Fahrradträger W450

Vom Wagenheber über die Fußmatte hin zum Navigationsgerät...

Fahrradträger W450

Beitragvon Extrem » Di 12. Apr 2011, 19:33

der original Fahrradträger ist ja etwas bescheiden konstruiert.

Die Fahrräder sind über die hälfte über dem Fahrzeug bei der Fahrt.

Habe gesehen, die Querhalterungen werden blockiert von jeweils einem Alustift mittig vom Grundträger.

Wenn man diesen raus bricht, könnte man den Fahrradträger nach weiter unten schieben und die Bikes wären somit hinter dem Auto verdeckt.

Erlischt hierdurch irgendwie die Zulassung oder ähnliches?

Der Fahrradträger könnte nicht mehr rausrutschen unten den nur mittig die Leiste ausgesägt ist wo der Träger eingesetzt wird, somit sollte dies tragbar sein, zudem wird es ja eh an einer bestimmten Stelle angeschraubt am Grundträger.
Bild
Benutzeravatar
Extrem
 
Beiträge: 1344
Registriert: So 22. Feb 2009, 18:17
Wohnort: Aichwald
Postleitzahl: 73773
Realname: Heiko
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 W451 Cabrio Puls 71 Sauger
Kennzeichen: ES-W 451

Re: Fahrradträger W450

Beitragvon smart-IN » Mi 13. Apr 2011, 07:45

beim 450 liegt diese hohe position wohl daran, dass man die lichter und das nummernschild nicht verdecken wollte - die müssen ja frei sichtbar sein...

Bild

also lieber nix dran drehen!

beim neuen grundhalter für den 451 wurden ja die beleuchtungselemente ala anhängerkupplungsträger ausgeführt.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem CUPRA... ;)
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 6895
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: SEAT Ibiza SC 6J CUPRA
Kennzeichen: PAF OO 180

Re: Fahrradträger W450

Beitragvon limited-one » Mi 13. Apr 2011, 10:15

ich habe auch schon mal einen Smart gesehen der hatte sich auf der AHK einen Fahrrad Halter gepackt. Dadurch war alles wesentlich besser von der Windanfälligkeit usw.
Kostet dann natürlich ne Ecke mehr.
Es ist echt schade das sich das System vom 451er nicht auf den 450er übertragen lässt. Oder jemand kann es nachbauen ^^
Benutzeravatar
limited-one
 
Beiträge: 403
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:18
Wohnort: Neuss
Postleitzahl: 41464
Realname: Dieter
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 Cabrio Bj.2003 & Smart 44 Bj.2005
Kennzeichen: (D) NE -MY 42/ MY 44

Re: Fahrradträger W450

Beitragvon smart-IN » Mi 13. Apr 2011, 10:44

das problem beim 450 ist, dass du mit der kupplungslösung schon in den kritischen bereich kommst, was die "aufliegerlast" angeht. der halter wiegt was - das bike auch. ein zweites bike ist beim 450 gewichtsmäßig dann schon nimmer drin.
die Clevertrailer für den 450 hat z.b. maximal 35 kg stützlast. ein durchschnittlicher fahrradträger um die 15-20 und ein normales bike zwischen 10 und 15 kilo...
bei der MDC ist soweit ich das mal gehört hab, sogar gänzlich ungeeignet für fahrradträger.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem CUPRA... ;)
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 6895
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: SEAT Ibiza SC 6J CUPRA
Kennzeichen: PAF OO 180

Re: Fahrradträger W450

Beitragvon limited-one » Mi 13. Apr 2011, 10:50

@Dom wie ist denn der Abstand beim 451er der Löcher von den Nüppies? Die meinten im SC zu mir der 451er wäre da quasi breiter als der 450er. Auch wenn das Teil aktuell noch unbezahlbar ist geht mir die Idee das Teil auf den 450er zu ballern nicht aus dem Kopf
Benutzeravatar
limited-one
 
Beiträge: 403
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:18
Wohnort: Neuss
Postleitzahl: 41464
Realname: Dieter
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 Cabrio Bj.2003 & Smart 44 Bj.2005
Kennzeichen: (D) NE -MY 42/ MY 44

Re: Fahrradträger W450

Beitragvon Extrem » Mi 13. Apr 2011, 11:00

Also zu eurer Info, da ich das mit der AHK bereits versuchen wollte.

Die von MDC sieht finde ich optisch deutlich besser aus, also die standart Wurst (sorry Dom) hinten, nur vom optischen her würde ich die vom MDC nehmen.

Da ich aber eher keinen Hänger ziehen will, sondern das Teil eher als Fahrradträger, Skiträger und Boardträger nutzen will und evt als Anfahrschutz von fremden hinten kommt nur der aus der Schweiz in frage, mit dennen habe ich gesprochen, aus irgendwelchen Gründen auch immer, haben die die Stützlast auf 35kg beschrägt aber bei einem Fahrradträger haben Sie es erhöht auf 40kg damit man zwei räder bewegen kann, so hat es mir der Herr erzählt, die E-Mail habe ich sogar noch, da ich da evt bald rüber fahre.

Das Problem bei mir ist nur immer der Auspuff gewesen mittig, das hat sich jetzt ja aber auch geändert;-)

Die Lösung mit der AHK ist die geschickteste finde ich.

Jedoch muss ich mit dem arbeiten was ich momentan habe und da es ja momentan nen 450'er ist muss ich umdenken.

Ich werde mir den Sicherungsbolzen rausmachen und für ca. 80 Euro noch die neuen Rückleuchten und den Kabelsalat holen zum anschließen und die Sache ist für mich erledigt. Ich habe zwar noch keine Ahnung wie ich das anschließe (Elektrik und ich= Null, bitte erspart euch eure Kommentare) aber so ist es am geschicktesten finde ich mal.
Bild
Benutzeravatar
Extrem
 
Beiträge: 1344
Registriert: So 22. Feb 2009, 18:17
Wohnort: Aichwald
Postleitzahl: 73773
Realname: Heiko
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 W451 Cabrio Puls 71 Sauger
Kennzeichen: ES-W 451

Re: Fahrradträger W450

Beitragvon smart-IN » Mi 13. Apr 2011, 14:54

die Clevertrailer haben halt gegenüber der MDC den vorteil, dass sie nicht extrem viel zusatzgewicht verursachen und man kann eben auch problemlos mit einem fahrradträger hantieren. ;)

der abstand der löcher müsste schon einen ticken größer sein würd ich sagen. allerdings ist die frage, wie stabil die löcher des 450 sind? immerhin brauchte man bei dem alten grundträger auch noch oben die zusätzlichen halter - die fehlen meines wissens nach beim 451 grundträger. deshalb schätze ich mal, dass die löcher dort höhere belastungen aushalten können, bzw. eben dafür ausgelegt wurden...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem CUPRA... ;)
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 6895
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: SEAT Ibiza SC 6J CUPRA
Kennzeichen: PAF OO 180

Re: Fahrradträger W450

Beitragvon nullkommasechs » Mi 13. Apr 2011, 16:50

Lacky hat geschrieben:Morgen,
generell ist es so das 2 "Normale" Fahrräder auf einen nichtumgebauten Fahrradträger 100% drauf paßen, hat man aber was größeres wie z.B: ein Fully, und eventuell noch mit ner Lefty "und" dicken Reifen, ...dann geht´s nicht.
Wenn der Fahrradträger nicht umgebaut wurde sieht das so aus.
Hat den Vorteil, das sämtliche Funktionen der Beleuchtung und Kennzeichen gut zu erkennen sind.
und der entscheidende Nachteil ist, das
  • das Fahrrad (MTB) nicht richtig zu befestigen ist (siehe Rahmen, Kabelbinder oder Expander)
  • Das Fahrrad durch sein Gewicht doch recht schwer hinauf zu wuchten ist
    und
  • wenn man es doch geschafft hat, das Fahrrad doch sehr im Wind hängt.
Ich habe seiner Zeit mir den Fahrradträger tiefer gelegt und bis jetzt nicht bereut da die Vorteile im meinem falle überwiegen.
Man kann ohne probleme das Fahrrad auf den Fahrradträger montieren ohne einen Bandscheibenvorfall zu bekommen. Zum ander´n kann ich das Bike mit der originalen Halterung befestigen ohne Angst haben zu müßen das es mir bei der Fahrt davon segelt, selbst bei 140 ...und zum ander´n haben nur Smartfahrer diesen Schlüssel.
Allerdings hat die Tieferlegung auch Nachteile die nicht zu verschweigen sind:
  • keine gut sichtbare Beleuchtung, also mußt du im diesem falle nachrüsten (Kostenpunkt u. Zeitaufwand)
  • das Pedal das zur Heckklappe hin zeigt muß abgeschraubt werden da sonst du dir diese dann verkratzt.
Oder du hast Klicks die recht schmal sind dann geht´s auch ohne Demontage.
Bei beiden Trägersystemen ist auch noch zu beachten das wenn man einen Reifen ab 2.30 fährt die original Schlaufen nicht ausreichend sind und diese dann mit kleinen Spanngurten zu befestigen sind. Und zum ander´n die Heckklappe sich nicht öffnen läßt.
cu.
Quelle: Link

udo_b sollte Bilder dazu haben.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Fahrradträger W450

Beitragvon smartfan » Do 5. Mai 2011, 18:26

Hallo zusammen,
da gibt es doch auch noch die Lösung von dem Fahrzeugbauer in der Nahe der Hymer werke. Da werden Schienen für zwei Räder gleich mitgeliefert und man spart sich die AHK. Ich hatte mir so ein Teil besorgt aber aus Zeitmangel nie montiert. Liegt hier immer noch neuwertig in der Garage. Lichtbalken und E-Satz für ein 450 Cabrio (Man(n) kann es auch für ein Coupe umpinnen, Man(n), ich leider nicht) liegen bei. Wird hinten unten angeschraubt das ganze Teil und klapt bei Bedarf nach hinten wech, wenn man ans Bier will, äh die Cola natürlich. :lol:
Da ich Platz in der Garage brauche gebe ich es günstig ab. So für nen Hunni und nen Kasten Cola. Mehrzahler sind natürlich willkommen. Neupreis weiss ich nicht mehr aber tat damals weh im Geldbeutel.
Hier ein Link zum Hersteller:
http://www.alfred-weih.de/weikibike/indweiki.html
LG smartfan
Benutzeravatar
smartfan
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 09:34
Postleitzahl: 78467
Realname: Gerry
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 450 pulse cdi coupe oldliner
Kennzeichen: (D) KN-BH XXX

Re: Fahrradträger W450

Beitragvon limited-one » Do 5. Mai 2011, 18:29

schon eine coole Lösung, aber mit 480€ leider außerhalb meines Budgets ;)
Benutzeravatar
limited-one
 
Beiträge: 403
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 14:18
Wohnort: Neuss
Postleitzahl: 41464
Realname: Dieter
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 Cabrio Bj.2003 & Smart 44 Bj.2005
Kennzeichen: (D) NE -MY 42/ MY 44

Re: Fahrradträger W450

Beitragvon Lurch » Fr 6. Mai 2011, 00:00

Er gibt es doch aber für 100 + Cola :roll: ab!?!?!?
BildBildBildBildBild
Lurch
 
Beiträge: 102
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 14:53
Wohnort: Wuppertal
Postleitzahl: 42113
Realname: Markus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo, 2001
Kennzeichen: W-uppertal

Re: Fahrradträger W450

Beitragvon smartfan » So 8. Mai 2011, 12:08

Verkauft und abgeholt!
Benutzeravatar
smartfan
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 09:34
Postleitzahl: 78467
Realname: Gerry
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 450 pulse cdi coupe oldliner
Kennzeichen: (D) KN-BH XXX



Ähnliche Beiträge

[S] W450 Riversilver Kotflügel v.r und Reifen
Forum: Flohmarkt
Autor: Extrem
Antworten: 0
Fahrradträger
Forum: Tuning und Technik
Autor: hahahaben
Antworten: 4
Fahrradträger Paulchen für dieses Wochenende!!
Forum: smartFahrer(in) sucht...
Autor: Smartie87
Antworten: 1
[B] Tachoeinheit W450 grau
Forum: Flohmarkt
Autor: Extrem
Antworten: 0
Paulchen Fahrradträger?
Forum: Zubehör
Autor: Lilalotte
Antworten: 1

TAGS

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron