Fahrradträger an Anhängerkupplung




Zwar selten, aber manchmal reicht der Platz im Kofferraum eines smarties eben doch nicht aus.
Dafür gibt es zum Glück Anhängerkupplungen und eben Anhänger.
Für die Besitzer solcher ist dieses Forum gedacht...

Fahrradträger an Anhängerkupplung

Beitragvon BobbyCarFDS » Di 23. Jun 2009, 09:41

Hi Leute,

ich hätte da mal eine Frage: Bei MDC gibt es eine Anhängerkupplung mit einer Stützlast von 45 kg, also eigentlich auch für Fahrradträger geeignet, aber auf der Homepage findet sich auch der Hinweis, dass diese Kupplung nicht für Fahrradträger geeignet sei. Ich habe auf der anderen Seite hier (oder im anderen Forum) gesehen, dass es durchaus Smarties mit Anhängerkupplung und Fahrradträger gibt.

Wo liegt das Problem mit der MDC-Kupplung? Bzw. welche habt ihr verbaut, um daran einen Fahrradträger zu montieren?

Für sachdienliche Hinweise bitte den "Antworten"-Knopf drücken... ;)
Luftige Grüße....

BobbyCarFDS

451 - Passion - blau/silber

Bild
BobbyCarFDS
 
Beiträge: 27
Registriert: So 7. Jun 2009, 09:39
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Passion blau/silber
Kennzeichen: FDS-XS ???

von Anzeige » Di 23. Jun 2009, 09:41

Anzeige
 

Re: Fahrradträger an Anhängerkupplung

Beitragvon Fido » Di 23. Jun 2009, 10:07

Soweit ich das weiß liegt das Problem daran wie die Anhängerkupplung aufgebaut ist. Normale anhängekupplungen haben ja keine Platte, wo der Kugelkopf aufgeschraubt ist, sondern einen langen "arm". Darurch wäre es vermutlich nicht möglich den Fahrradträger zu montieren. Möglicherweise gibt es aber auch Fahrradträger die drauf passen. Jedoch gibt es von MDC einen verlängerten Kugelkopf, welcher extra für Fahrradträger ist. Allerdings darf dieser offiziell nicht zum ziehen eines Anhängers verwendet werden, da diese bei den Tests nicht montiert war.

So ist jedenfalls mein Kenntnisstand.

Ich würde einfach beim Michael Anrufen und nach fragen. Dann weist du auch direkt wie viel der kostet. Aber trotzdem würde ich dann erst den Fahrradträger Kaufen, und testen ob er so passt. denn dann hat man Geld gespart, und spart sich das umbauen jedesmal, wenn man Fahrräder oder Anhänger transportieren möchte.
Fido
 
Beiträge: 78
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 18:06
Postleitzahl: 52531
Realname: Daniel
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo 451 84PS+17PS
Kennzeichen: HS VA 20

Re: Fahrradträger an Anhängerkupplung

Beitragvon BobbyCarFDS » Di 23. Jun 2009, 10:28

Hi Fido,

danke schon mal für die Info, ich habe jetzt eine Mail an MDC geschrieben und berichte dann was dabei herausgekommen ist...

Ich bin dennoch an weitreren Info's interessiert, falls jemand noch mehr Info's (nicht nur zur MDC-Anhängerkupplung) hat...
Luftige Grüße....

BobbyCarFDS

451 - Passion - blau/silber

Bild
BobbyCarFDS
 
Beiträge: 27
Registriert: So 7. Jun 2009, 09:39
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Passion blau/silber
Kennzeichen: FDS-XS ???

Re: Fahrradträger an Anhängerkupplung

Beitragvon BobbyCarFDS » Di 23. Jun 2009, 13:36

So, ich habe eben mit MDC telefoniert, aber so richtig befriedigend waren die Antworten nicht. Es gibt wohl diesen längeren Kugelkopf, aber noch nicht so richtig serienmäßig für den 451, da würde dann der vom Roadster nachgefräst werden. Und ob dann der Fahrradträger richtig hält konnte man mir auch nicht sagen. Also alles etwas wage.
Ich würde am liebsten den Thule 944 drauf montieren, aber es scheint ich sollte das vorher mal irgendwo ausprobieren. Hat vielleicht von Euch jemand schon den 944 von Thule an der Anhängerkupplung von MDC montiert und kann dazu was sagen? Regulär kostet der Thule-Träger über 450€, in der Bucht zwar nur 299€, aber da kann ich ihn ja nicht vorher mal probeweise montieren...

Eine Alternative hätte ich allerdings noch: Ich habe noch den Träger vom Passat, auch ein Thule, und wenn ich mir einen Anhänger besorgen würde, dann könnte ich ja auch den Träger auf den Hänger montieren, und da dann die Räder transportieren. Hm, hat das vielleicht schon mal jemand realisiert? Wäre das dann irgendwie zulässig, oder was muss man da beachten, damit es der StVO entspricht?

Fragen über Fragen, vielleicht weiß ja einer was...

Danke schon mal...
Luftige Grüße....

BobbyCarFDS

451 - Passion - blau/silber

Bild
BobbyCarFDS
 
Beiträge: 27
Registriert: So 7. Jun 2009, 09:39
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Passion blau/silber
Kennzeichen: FDS-XS ???

Re: Fahrradträger an Anhängerkupplung

Beitragvon smart-IN » Di 23. Jun 2009, 14:16

frag doch mal bei clevertrailer nach - rein von der optik her müsste ein fahrradträger da drauf passen. leider hab ich selbt keinen, sonst hätt ich ihn an meiner kupplung getestet...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem GLA 45 AMG und B 250 electric drive... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 6990
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: MB GLA 45 AMG & B 250 electric drive
Kennzeichen: PAF OO 45

Re: Fahrradträger an Anhängerkupplung

Beitragvon BobbyCarFDS » Di 23. Jun 2009, 14:57

Ja, an dem bin ich mittlerweile auch schon dran, ich habe bei denen auf der Homepage diverse Bilder mit Fahrradträgern auf der AHK gesehen, dürfte also kein Problem sein. Trotzdem Danke für den Hinweis...
Luftige Grüße....

BobbyCarFDS

451 - Passion - blau/silber

Bild
BobbyCarFDS
 
Beiträge: 27
Registriert: So 7. Jun 2009, 09:39
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Passion blau/silber
Kennzeichen: FDS-XS ???

Re: Fahrradträger an Anhängerkupplung

Beitragvon Fido » Di 23. Jun 2009, 18:05

Lass dir doch einfach mal probehalber den verlängerten Kugelkopf zukommen, um zu sehen, obs passt. Ein Anhänger ist selbstverständlich immer gut, und Es kommt natürlich auch darauf an, wie deine Bedürfnisse sind, an was fürn anhänger du dann gedacht hast, wo du damit dann hin willst? geschwindigkeit? parkplatz? Das sind fragen die du dir stellen solltest. Ich würde erst einmal grob gucken, wie der Träger gemacht ist, ob er viel Kupplung braucht, oder ob er nur ein wenig aufgesetzt wird.

Wenn du schonmal den Kugelkopf gesehen hast, machst du dir keine sorgen mehr um die stabilität. Der wird den Träger mit den Fahrrädern locker halten. Der muss ja sogar einen Ungebremsten Anhänger mit Fast 500Kg bei einer vollbremsung aushalten.

Und wenn der Fahrradträger nciht passt musst du ihn halt zurückschicken. Denn dafür gibt es doch das Fernabsatzgesetz. Kannst ja dann einfach bei schreiben, das er nciht passt. Oder du nimmst den verlängerten Kugelkopf, und gehst in ein geschäft, welches den hat, und testest da.

Ich hatte schonmal an meinem smart einen anhänger, wo wohl nicht damit gerechnet wurde, das unter dem Kugelkopf noch eine Platte ist. Da war dann die Befestigung für das fangseil (Bei nem ungebremsten Anhänger!!!) Und das hat mir dann den Lack an der Platte verkratzt, als ich versucht habe den Anhänger Anzukuppeln. Allerdings konnte man die doofe befestigung Wegbiegen, so dass es nun passt. Und dann auch ncoh ein nicht ummanteltes fangband :-x . Da muss man schon aufpassen mit der etwas anderen Kupplung.

Ich Persönlich finde die Kupplung von Clevertrailer auch Optich schöner, aber die hat halt den nachteil, das sie 10Kg weniger anhängelast, und 5kg weniger stützlast hat. Für meinen Anhänger ist das zu knapp....

Edit:
Passt das Thema nicht besser ins Anhänger und Kupplungsforum?
Fido
 
Beiträge: 78
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 18:06
Postleitzahl: 52531
Realname: Daniel
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo 451 84PS+17PS
Kennzeichen: HS VA 20

Re: Fahrradträger an Anhängerkupplung

Beitragvon smart-IN » Di 23. Jun 2009, 18:20

stimmt - weshalb ich es nun auch verschoben habe. :D

noch ein vorteil der clevertrailer: sie ist deutlich leichter! ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem GLA 45 AMG und B 250 electric drive... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 6990
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: MB GLA 45 AMG & B 250 electric drive
Kennzeichen: PAF OO 45

Re: Fahrradträger an Anhängerkupplung

Beitragvon Fido » Di 23. Jun 2009, 19:11

Das wird stimmn. Die von MDC ist schon ein ganz schöner brocken. Vollmaterial halt... Aber sie hat für mich halt den unumgänglichen Vorteil des Gewichtes.....
Fido
 
Beiträge: 78
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 18:06
Postleitzahl: 52531
Realname: Daniel
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo 451 84PS+17PS
Kennzeichen: HS VA 20

Re: Fahrradträger an Anhängerkupplung

Beitragvon dreamt70 » Mo 6. Nov 2017, 16:18

Hab zwar keine Ahnung von den Anhängerkupplungen, aber ich habe diese dran
BildBild
dreamt70
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 16:03
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234



Ähnliche Beiträge

Fahrradträger selber verbauen?
Forum: Zubehör
Autor: Juros
Antworten: 0
[EBAY] Einige Smart Teile (Rial Felgen, Fahrradträger, usw.)
Forum: Flohmarkt
Autor: BadJovish
Antworten: 0
[B] Smarte teile , BOV , Fahrradträger ...
Forum: Flohmarkt
Autor: BlueXS
Antworten: 0
Fahrradträger W450
Forum: Zubehör
Autor: Extrem
Antworten: 11
Paulchen Fahrradträger?
Forum: Zubehör
Autor: Lilalotte
Antworten: 1

TAGS

Zurück zu Anhänger und -kupplungen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron