Ein ADAM für die Adams




Alternativen zum smart?
Andere Kleinstwagen - Familienkutschen - Traumautos...
Markenoffene Treffen...

Ein ADAM für die Adams

Beitragvon Schaefca » Mo 26. Jan 2015, 01:44

Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 16:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

von Anzeige » Mo 26. Jan 2015, 01:44

Anzeige
 

Re: Ein ADAM für die Adams

Beitragvon 380Volt » Di 14. Apr 2015, 18:06

Adam S (1.4 Turbo mit 150 PS) und ein Smart 453 Brabus ist kalter Kaffee dagegen . Kalt, lahm und wahrscheinlich gnadenlos überteuert ...

Das Ganze kostet gut ausgestattet mit bisschen handeln glatte 20Teuro bei Opel .

Das Sahnehäubchen wäre noch ein DSG. Kann ja noch kommen ...
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 11:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Ein ADAM für die Adams

Beitragvon NickCroft » Di 14. Apr 2015, 18:53

Mir persönlich gefällt der ADAM besser als der Smart 453. Opel hat mit gescheiten Motorisierungen für den Adam viel zu lange gewartet...

Aber wenn, dann der Rock S: http://www.motor-talk.de/news/opel-legt ... 65768.html
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 08:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Ein ADAM für die Adams

Beitragvon 380Volt » Di 14. Apr 2015, 20:11

Wer noch alle Sinne beisammen hat dem gefällt (optisch wie technisch) so ziemlich jeder Wagen besser als ein 44 .

Wenn Opel den Adam noch mit DSG ausrüstet ist er perfekt. Ok, als Schalter lass ich ihn auch durchgehen.
Ein Renno ( 453er 44 ) (Brabus ?) ist von der Leistung und der Qualität eines Adam ( S ) Meilenweit entfernt.

PS:
Warum Daimler den Zug der Zeit völlig verpennt hat in dem sie dem Smart so einen 899er Renault Turbo Rohrkrepierer eingebaut haben, das wissen sie wohl selber nicht. Doch: Billig billig und maximal gewinnoptimiert. Den Kunden mit Renault Ostblockqualität maximal ausnehmen.

Hallo Daimler, ein 42 (!) Brabus , nicht 44, mit einem ähnlichen Motor wie der Adam, (4-Ender und deutlich über 130 PS) , der würde gehen wie geschnitten Brot.

Aber nicht mit dem dürren kleinen 899er, da müsst ihr Euch bei den Verkaufszahlen gaaanz weit hinten anstellen.
DAS ist kein Lifestyle, das ist eher peinlich solltet Ihr einen derart schwächlichen Brabus auf den Markt werfen.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 11:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Blick über den Tellerrand > andere Automarken und deren Fabrikate

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron