Endlich über 1000 PS




Alternativen zum smart?
Andere Kleinstwagen - Familienkutschen - Traumautos...
Markenoffene Treffen...

Endlich über 1000 PS

Beitragvon Schaefca » Mi 1. Sep 2010, 17:01

Tach!

Hurra!
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

von Anzeige » Mi 1. Sep 2010, 17:01

Anzeige
 

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon smart-IN » Mi 1. Sep 2010, 17:18

und das schönste: es prangt kein B drauf! :D ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon B.K. » Mi 1. Sep 2010, 18:37

Bild
Bild
Benutzeravatar
B.K.
 
Beiträge: 169
Registriert: Fr 24. Jul 2009, 09:34
Realname: Ben
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Passion-Ausstattung; 71 PS; MHD
Skype: benandrew11

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon MiniChamp » Mi 1. Sep 2010, 19:37

Also ich nehme lieber den, der hat ein besseres Gewicht/Leistungsverhältnis :D

http://de.autoblog.com/2010/04/01/super ... -venom-gt/

naja oder weil unter 1200 jeder kann auch dieses Ding hat übrigens ne auch ne Straßenzulassung, hatte schon ein paarmal mit dem email kontakt.
und weil er gut drauf ist und seid Jahren jedes Jahr mindestens 200 PS mehr dazu bekommt, gibts dann auch natürlich nen sympatie bonus,

http://www.youtube.com/watch?v=QR6hriDS1fs


LG

Champ
MiniChamp
 

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon smart-IN » Do 2. Sep 2010, 04:20

der Venom ist aber auch eine etwas andere preisklasse würd ich sagen. ;)
und im grunde isses doch nur ein Lotus....... :roll:
denke mal der anspruch des SL dürfte eben auch anders sein.
und die hochgezüchteten Supra's sind zwar immer wieder geil, aber es gibt immer noch das problem, dass so einfache stücke gummi versuchen müssen, die kraft auch auf die straße zu bekommen. siehe highspeedgeschichte vom Veyron SS neulich... :lol:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon Stahlratte » Do 2. Sep 2010, 09:23

Hmmm,

vielleicht bin ich ja ein Mädchen - aber diesem Über-PS-Wahn kann ich irgendwie nix abgewinnen. :roll:

Okay, diese Super-Sportwagen sind technisch interessant und teuer, aber...

...wenn ich im normalen Strassen- und Reiseverkehr schon einen 218-PS-1er nicht richtig ausfahren kann - dann ist das bei 1k-PS ja noch frustierender. :shock:

Und mit der Karre nur auf dem Ring fahren, ist auch irgendwann langweilig...

Und zum Thema vmax: alles schön und gut - aber irgendwue stupide, wenn man das auf der Bahn nur nachts um 3 Uhr, wenn überhaupt, schaffen kann... :mrgreen:
Grüße aus dem smarten Berlin

Stahlratte
Bild
Smart Brabus Xclusive
Benutzeravatar
Stahlratte
 
Beiträge: 434
Registriert: So 8. Mär 2009, 21:26
Postleitzahl: 13465
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Brabus Xclusive
Kennzeichen: ...

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon steve55 » Do 2. Sep 2010, 10:48

Stahlratte hat irgendwie recht.
Ein PS- und Drehmoment-Monster zu bauen ist relativ einfach, ein Wirkungsgrad und Verbrauch optimiertes Aggregat zu bauen schon wesentlich schwerer. Warum wohl säuft die Mehrzahl aller Autos noch viel zu viel und warum wohl fällt den Herstellern nichts anderes ein als eine Start/Stop Automatik einzubauen :roll:
das Gesamtkonzept Auto muss einfach einen besseren Wirkungsgrad bekommen, angefangen von den Rollwiderständen über die Windwiderstände bis hin zu den inneren Reibungswerten und dem Gewicht.
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 13:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon Tuxxi » Do 2. Sep 2010, 11:22

Stahlratte hat geschrieben:Hmmm,

vielleicht bin ich ja ein Mädchen - aber diesem Über-PS-Wahn kann ich irgendwie nix abgewinnen. :roll:


ok, die ratte und der tux sind mädchen... :mrgreen:
Tuxxi
 

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon GS-Smart » Do 2. Sep 2010, 11:56

Also zum spass sind das genau die autos die man braucht. .....

Wäre da nicht der ohe preis den sich kein ottonormal verbraucher leisten kann
MfG Gabor
Bild
GS-Smart BildBild GSIII-Smart
Benutzeravatar
GS-Smart
 
Beiträge: 543
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:21
Wohnort: Hochheim
Postleitzahl: 65239
Realname: Gabor
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo bj 99 und bj 01

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon smart-IN » Do 2. Sep 2010, 12:11

@ ratte:
man braucht auch keine 218 ps - 109 und 177 reichen viel zu oft. ;)
allerdings ist man nach dem eingebremst werden vom schleicher mit 1000 ps schneller wieder auf "reisegeschwindigkeit"... :P

klar isses immer wieder ein wahnsinn, was da gebaut wird.
finde das heute auch längst nicht mehr so aufregend, wie die 1000 ps damals zu zeiten eines König Competition o.ä.. :roll:
DAS waren noch autos für "männer"... ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon steve55 » Do 2. Sep 2010, 13:39

Nach meinem Besuch in Zürich, vor einer Woche, schau ich Ferraris, Lamborghinis, Maseratis, Aston Martins, Corvettes und den Porsches sowieso nicht mehr hinterher. Es waren dort einfach zu viele davon.....wird auf Dauer langweilig :mrgreen:

Ein Hingucker war allerdings ein Chevrolet aus den 50ern, der fiel als Einziger in Zürich auf.
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 13:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon nullkommasechs » Do 2. Sep 2010, 16:36

Stahlratte hat geschrieben:vielleicht bin ich ja ein Mädchen - aber diesem Über-PS-Wahn kann ich irgendwie nix abgewinnen. :roll:
Genau - und überlegt euch mal, was so eine aufgepumpte Maschine wiegen muss. Da sitzt also reichlich Gewicht auf der entsprechenden Achse. Zumal der SL wirklich kein Leichtgewicht ist, der normale Black Series wiegt schon/immer noch 1881kg und wurde dabei ja schon abgespeckt, dazu noch der "extrem aerodynamische" Wide-Body... Find ich vergleichbar mit einem 800BHP Biturbo Hummer H1: jeder 150PS Lotus fährt dich in Grund und Boden. So ein Auto kann immer nur zur Demonstration des "Was geht?" dienen.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon MiniChamp » Do 2. Sep 2010, 18:01

Das wären ja auch nicht umbedingt Autos, die ich fahren wollen würde, also smart mit motorradmotor oder größerem turbo reicht da locker.
Wie ich schon in anderem thread geschrieben habe, man hat meist eh nur ne durchschnittsgeschwindigkeit von unter 150Km/h wenn man ehrlich ist. Wollte damit nur sagen, es gibt andere autos, die schon seit Jahren mit mehr PS rumfahren und autos die einfach viel geiler vom handling sind als solche PS dinger. Die exklusivität solcher autos sind unumstößlich, aber sie sind auch der absolute unnütze müll.
Aber es ist auch schön anzusehen, vor allem wenn ich weiß, dass man bei vollgas oder ständiger beschleunigung weit über die 66l Marke kommt. und ich spreche nicht vom momentanverbrauch
MiniChamp
 

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon kuebel181 » Do 2. Sep 2010, 18:21

@Stahlratte
Nem 218PS 1er macht auch keiner Platz, wenn er den im Rückspiegel sieht, siht man doch jeden Tag.
Wenn aber so´n Supra oder halt der Benz angeflogen kommen und man die nicht nur im Wagen vorneweg im Rückspiegel sieht sondern auch noch hört, dann macht man normalerweise ad hoc nen Sprung auf die rechte Spur :mrgreen:
Und wenn´s nur dazu ist, die Kiste davonfliegen zu sehen......
Anfang:
Opel Kadett C,Renault Fuego,Renault 5 GT Turbo,Renault 5 GT Turbo,Renault 20,Renault Fuego,VW 181,Opel Kadett D,BMW 1602,Opel Rekord A,VW Golf 1 GTI,Opel Commodore B Coupe,Opel Senator,VW 181,BMW 635 CSI,VW 181,Golf 2,Alfa Romeo 33 Sportwagon,Mercedes 250D,Alfa Romeo 145 Quadrifoglio, Smart 450 CDI, Smart Roadster, Mercedes S124 E320...

Jetzt: VW 181, Smart 451 CDI Bild

Bild
Benutzeravatar
kuebel181
 
Beiträge: 1724
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 17:52
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Postleitzahl: 45481
Realname: Stephan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 Passion CDI Bj. 2008 ++ VW181 Bj. 1971
Kennzeichen: MH-I 181, MH-L 181H

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon Stahlratte » Do 2. Sep 2010, 19:16

@kuebel181:
Also beim "Überhol-Prestige" kann ich mich eigentlich nicht beklagen, da habe ich Dank M-Paket-Ausstattung und Coupe keine Sorgen. :mrgreen:

Letztlich ist es aber eine Frage der Fahrweise: meine Frau hat wirklich kaum die linke Spur frei. Naja, fährt immer mit Abstand und "zeigt" so nicht wirklich , dass sie schneller fahren will. Ich beschleunige da mehr hinter jemanden, fahre einen Tick mehr links in der Spur und halte den Abstand auch geringer - da wird dann auch auf rechts gewechselt.

Viel problematischer sehe ich aber den Umstand, dass viele Verkehrsteilnehmer Geschwindigkeiten auf der Autobahn nicht einschätzen können! :roll: Und wenn einem bei 220 irgend so ein Fahrer vor einem nach links zieht, um einen LKW zu überholen - dann ist das reiner Stress und manchmal muss man voll in die Klötzer gehen...Ich würde mich daher garnicht trauen, mit 300 km/h auf der Bahn zu fahren...

Aber gut, da ich mir so eine Kiste eh nicht leisten will/kann - eh egal... ;)
Grüße aus dem smarten Berlin

Stahlratte
Bild
Smart Brabus Xclusive
Benutzeravatar
Stahlratte
 
Beiträge: 434
Registriert: So 8. Mär 2009, 21:26
Postleitzahl: 13465
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Brabus Xclusive
Kennzeichen: ...

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon steve55 » Do 2. Sep 2010, 19:18

MiniChamp hat geschrieben:man hat meist eh nur ne durchschnittsgeschwindigkeit von unter 150Km/h wenn man ehrlich ist.


Wenn man mal bei einem großem Wagen den Bordcomputer nach einer längeren Fahrt befragt, wird man feststellen, daß man froh sein kann einen Schnitt von 100 km/h erreicht zu haben, selbst wenn zwischendurch mal des öfteren der Tacho 200 anzeigte.
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 13:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon kuebel181 » Do 2. Sep 2010, 19:53

steve55 hat geschrieben:
MiniChamp hat geschrieben:man hat meist eh nur ne durchschnittsgeschwindigkeit von unter 150Km/h wenn man ehrlich ist.


Wenn man mal bei einem großem Wagen den Bordcomputer nach einer längeren Fahrt befragt, wird man feststellen, daß man froh sein kann einen Schnitt von 100 km/h erreicht zu haben, selbst wenn zwischendurch mal des öfteren der Tacho 200 anzeigte.


So isses :D
Wir sind letztens von Mülheim nach Oldenburg gefahren.
Über die A31, da is´niiie was los.
Für 265 Kilometer haben wir ca. 2 Stunden gebraucht und man konnte echt minutenlang Vollgas fahren, was bei einem Nissan Note Diesel ca. 172 bedeutet.
Durchschnittsgeschwindigkeit laut Bordcomputer waren 146km/h.
Normalerweise kann man sowas eigentlich gar nicht schaffen, dafür sorgen schon die "anderen" ;)

..............und das Überholprestige einer Nissan Note Front :roll: ..................
Anfang:
Opel Kadett C,Renault Fuego,Renault 5 GT Turbo,Renault 5 GT Turbo,Renault 20,Renault Fuego,VW 181,Opel Kadett D,BMW 1602,Opel Rekord A,VW Golf 1 GTI,Opel Commodore B Coupe,Opel Senator,VW 181,BMW 635 CSI,VW 181,Golf 2,Alfa Romeo 33 Sportwagon,Mercedes 250D,Alfa Romeo 145 Quadrifoglio, Smart 450 CDI, Smart Roadster, Mercedes S124 E320...

Jetzt: VW 181, Smart 451 CDI Bild

Bild
Benutzeravatar
kuebel181
 
Beiträge: 1724
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 17:52
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Postleitzahl: 45481
Realname: Stephan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 Passion CDI Bj. 2008 ++ VW181 Bj. 1971
Kennzeichen: MH-I 181, MH-L 181H

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon CM50K » Do 2. Sep 2010, 21:47

ich würd mir den wegen dem hohen spitverbrauch nicht kaufen...
Platz statt Leistung... Bild
Bild
Benutzeravatar
CM50K
 
Beiträge: 257
Registriert: Do 26. Feb 2009, 22:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 0
Realname: Robert
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Octavia RS 2.0TFSI
Kennzeichen: B ** ****

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon kuebel181 » Fr 3. Sep 2010, 18:39

CM50K hat geschrieben:ich würd mir den wegen dem hohen spitverbrauch nicht kaufen...


:D
Anfang:
Opel Kadett C,Renault Fuego,Renault 5 GT Turbo,Renault 5 GT Turbo,Renault 20,Renault Fuego,VW 181,Opel Kadett D,BMW 1602,Opel Rekord A,VW Golf 1 GTI,Opel Commodore B Coupe,Opel Senator,VW 181,BMW 635 CSI,VW 181,Golf 2,Alfa Romeo 33 Sportwagon,Mercedes 250D,Alfa Romeo 145 Quadrifoglio, Smart 450 CDI, Smart Roadster, Mercedes S124 E320...

Jetzt: VW 181, Smart 451 CDI Bild

Bild
Benutzeravatar
kuebel181
 
Beiträge: 1724
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 17:52
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Postleitzahl: 45481
Realname: Stephan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 Passion CDI Bj. 2008 ++ VW181 Bj. 1971
Kennzeichen: MH-I 181, MH-L 181H

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon GS-Smart » Fr 3. Sep 2010, 20:22

ich haette den gern ma fuer ein we :twisted:
MfG Gabor
Bild
GS-Smart BildBild GSIII-Smart
Benutzeravatar
GS-Smart
 
Beiträge: 543
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:21
Wohnort: Hochheim
Postleitzahl: 65239
Realname: Gabor
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo bj 99 und bj 01

Re: Endlich über 1000 PS

Beitragvon CM50K » Fr 3. Sep 2010, 20:44

GS-Smart hat geschrieben:ich haette den gern ma fuer ein we :twisted:


*lol*

und den rest des lebens dann zu fuß^^
Platz statt Leistung... Bild
Bild
Benutzeravatar
CM50K
 
Beiträge: 257
Registriert: Do 26. Feb 2009, 22:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 0
Realname: Robert
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Octavia RS 2.0TFSI
Kennzeichen: B ** ****



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Blick über den Tellerrand > andere Automarken und deren Fabrikate

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron