Immer noch kein Umdenken in Sicht




Alternativen zum smart?
Andere Kleinstwagen - Familienkutschen - Traumautos...
Markenoffene Treffen...

Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon acc » Di 27. Mär 2012, 18:59

"Trotz steigender Spritpreise verkaufen sich Autos mit alternativen Antrieben in Deutschland wieder schlechter. Gerade einmal ein Prozent der Neuwagen-Käufer entschieden sich in den ersten beiden Monaten des Jahres für einen Pkw mit Erdgas-, Flüssiggas-, Ethanol-, Elektro- oder Hybridantrieb."

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/alternative-antriebe-immer-noch-kein-umdenken-in-sicht-4629418.html
Benutzeravatar
acc
 
Beiträge: 354
Registriert: So 18. Dez 2011, 10:13
Wohnort: Bayern
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 Fortwo Pulse Turbo
Kennzeichen: FFB-.....

von Anzeige » Di 27. Mär 2012, 18:59

Anzeige
 

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon willi » Mi 28. Mär 2012, 14:01

leider sind die Alternativen (meines Erachtens mit Absicht) noch total überteuert.
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon blacksmartcdi » Mi 28. Mär 2012, 14:08

So lange die Industrie gefördert wird, anstatt der Kauf eines e-cars, wird sich auch nichts ändern! Man muss sich mal vorstellen, es werden Millionen Euro in die Industrie gepumpt, die jedes Jahr Milliardengewinne macht!

Frankreich gibt 5.000 € Zuschuss. Dann wäre der Smart im Bereich eines Benziners. :!:
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon 380Volt » Do 29. Mär 2012, 06:47

willi hat geschrieben:leider sind die Alternativen (meines Erachtens mit Absicht) noch total überteuert.


Kokolores, nur E-Autos sind zu teuer.

LPG und CNG gibt es von jedem Hersteller in jeder Klasse. Als OEM Versionen fast exakt auf Diesel-Preisniveau.
Saugbenziner, Bivalent ohne die geringsten Probleme, "alte Technik", voll ausgereift, mit Kilometerkosten UNTER denen eines Diesels.

Aber so lange für den deutschen Autofahrer LPG und CNG "Voodoo" und Hexenwerk ist, da ist Super und Diesel noch viel
zu preiswert.

Dito Hybrid: Toyota Prius, der zur Zeit genialste und ausgereifteste Hybrid, seit Jahren am Markt, bewiesen robust und haltbar .
Das Heer der Lemminge kauft doch eher Golf mit Metallic und Sitzheizung für 30.000 Euro um die täglichen 16,5 Kilometer zur Arbeit zu fahren.
Soll man mit dieser Klientel Mitleid haben ? Neeee.... Mit ihrem wenigen Hirn müssen sie selber klar kommen.

Ich rüste seit Jahren eigene Fahrzeuge und die von Freunden auf LPG um. Ulkigerweise kommt bei ~1,55 Euro keiner auf die Idee
für einen Umbau. Kostet das Super aber 1,70 und mehr dann geht es los, die Umbaubetriebe haben Wartezeiten und der Teilemarkt ist leergesaugt.
Man kann von Glück reden wenn man in den nächsten Wochen noch LPG Tanks bekommt.

Daher fehlt mir jegliches Verständnis für die Flenner und Jammerer die jetzt über den Super-Preis jammern. :lol:

Wer in meine Sig sieht, der wird sehen dass mein 451 auf E85 läuft, der Liter für 1,09 Euro 8-)
Mein Focus auf LPG, der Liter 0,79 Euro 8-)
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon blacksmartcdi » Do 29. Mär 2012, 07:02

Ich verstehe auch nicht, warum gejammert wird. Mein Jimny Allrad ist auch auf LPG aufgerüstet und verbraucht 8-9 Liter Gas zu derzeit 82 Cent. Damit liegt er etwa auf dem Niveau meines CDI. E85 kam nicht in Frage, da es das hier nicht zu kaufen gibt, leider!
Bild

Der hier

http://www.autobild.de/artikel/kia-picanto-lpg-version-1843998.html

verbraucht lt. Hersteller 5,6 Liter zu 82 Cent. Selbst wenn er 7 verbraucht, reden wir hier von Kosten unter 6 € auf 100 km. Das Fahrzeug würde den Allermeisten genügen, aber es zählt ja nicht. 7 Jahre Garantie auf Auto UND Gasanlage!

http://www.kia.de/Specials/Garantie/

Immer größer, schneller weiter. Und was würde der Nachbar sagen? Aber wir jammern ja lieber :!:
Zuletzt geändert von blacksmartcdi am Do 29. Mär 2012, 07:26, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon willi » Do 29. Mär 2012, 07:25

Ok LPG ist ne sehr gute Alternative ,fragt sich nur wann da die Preise erhöht werden.
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon 380Volt » Do 29. Mär 2012, 07:41

willi hat geschrieben:Ok LPG ist ne sehr gute Alternative ,fragt sich nur wann da die Preise erhöht werden.


Frühestens 2018. Bis dahin läuft die geringe Besteuerung. Bis dahin wird an den Tankstellen immer fast auf ~50% des Super-Preises nach gezogen.
Je nach Region in Deutschland mal mehr mal weniger, aber so pie mal Daumen kommt es hin.

Mir fallen auf Anhieb noch 3 Sparbüchsen ein:

Panda OEM CNG - hatte ich mal als Dienstwagen, ich glaube der unterbietet noch den Smart CDI in den Kilometerkosten
Ford Fiesta OEM LPG - die bessere Polo Alternative
Kia Picanto OEM LPG - ganz feiner Wagen in der kleinen Klasse, den mit Automtik - würde ich sofort bestellen !

Oder eben der Klassiker, Smart CDI ;)
Zuletzt geändert von 380Volt am Do 29. Mär 2012, 07:45, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon blacksmartcdi » Do 29. Mär 2012, 07:42

Das fragt sich nicht. Bis Ende 2018 ist der Steuersatz per Gesetz fixiert. Danach haben sich die Parteien, wie man liest, auf eine Erhöhung des Steuersatzes von 10 Cent/liter geeinigt. Aber ist auch Schnuppe, werde den Gaser eh nicht so lange fahren. Ich fahre seit zwei Jahren den Jimny und der Preis liegt absolut stabil ohne Tagesschwankungen unterhalb der Hälfte des Preises für Superbenzin.

Wer nicht weiß, dass er auf Autogas läuft, wird es nicht merken. Genau so wie ein Benziner und da er bivalent ist, hat er die doppelte Reichweite. Und LPG ist in Europa überall verfügbar.

Mir ist es wirklich schleierhaft, warum sich jemand einen Benziner kauft, der ihn ein paar Jahre fahren will und ihn nicht aufrüstet....
Zuletzt geändert von blacksmartcdi am Do 29. Mär 2012, 07:51, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon 380Volt » Do 29. Mär 2012, 07:47

blacksmartcdi hat geschrieben:Das fragt sich nicht. Bis Ende 2018 ist der Steuersatz per Gesetz fixiert. Danach haben sich die Parteien, wie man liest, auf eine Erhöhung des Steuersatzes von 10 Cent/liter geeinigt.


Daran glaube ich noch nicht, bis 2018 ist noch lange hin. Aber wir haben bis dahin ne Menge Kohle gespart. 8-)
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon 380Volt » Do 29. Mär 2012, 07:50

blacksmartcdi hat geschrieben:Mir ist es wirklich schleierhaft, warum sich jemand einen Benziner kauft, der ihn ein paar Jahre fahren will und ihn nicht aufrüstet....


Du sagst es, im Bekanntenkreis wurde ein Audi A6 2.0 vererbt, 15 Jahre alt, null Rost und 60.000km auf der Uhr. Absolut genialer GASFESTER Motor.
Es wird Super getankt und der Wagen gefahren - Verkauf nicht in Sicht, der hat Neuwagenzustand.

Jeder Gasfahrer (bzw. Umrüstwillige) leckt sich nach dem Wagen alle 10 Finger.

Und ? Nix passiert .....
".....die Umrüstung ist ja sooooo teuer...."

Außerdem ist LPG Voodoo .....
Zuletzt geändert von 380Volt am Do 29. Mär 2012, 07:54, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon blacksmartcdi » Do 29. Mär 2012, 07:54

In meiner Familie wurde auch ein 11 Jahre alter A4 Avant auf Gas aufgerüstet, der fährt jetzt seit 5 Jahren ohne jedes Problem längere Strecken! Und der wird noch einige Jahre weiter sparen!
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon 380Volt » Do 29. Mär 2012, 07:56

blacksmartcdi hat geschrieben:In meiner Familie wurde auch ein 11 Jahre alter A4 Avant auf Gas aufgerüstet, der fährt jetzt seit 5 Jahren ohne jedes Problem längere Strecken! Und der wird noch einige Jahre weiter sparen!


Daumen hoch ! Zeugt von Vorhandensein von Hirn .
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon blacksmartcdi » Do 29. Mär 2012, 08:02

Ich hatte als Leihwagen während des Gasumbaus meines Jimnys auch einen A4 Avant Gaser mit gefühlten 160 PS und DSG-Getriebe. Ein Gedicht von einem Auto! Genau so einen im Alter von 3-5 Jahren würde ich mir zulegen, wenn ich längere Strecken fahren müsste!
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon 380Volt » Do 29. Mär 2012, 08:08

Ooooch, das muss kein A4 sein, das geht noch besser mit einem Focus-CC:

Langsam und offen 8-)
Schnell und geschlossen 8-)

:D
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon blacksmartcdi » Do 29. Mär 2012, 08:25

Sach mal, Heiko, da wir beide frei haben heute und schon chatten, ich habe eben mal nachgeschaut und doch eine Tankstelle mit E85 in relativer Nähe gefunden. :)

Da du ja E85 fährst, welche Umbauten am 451 (Software u.a.) sind denn nötig, um E85 zu fahren? Du hast ja ein Tuning von MDC drauf, muss man das haben für E85 und ist noch was notwendig? Welche Wagen eignen sich denn für E85, hab noch nichts gefunden im inet?

Und ja, der CC ist natürlich interessant!

Habe das hier gefunden:

http://www.e85.biz/media/archive1/auto_bild_juli_2008.pdf
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon 380Volt » Do 29. Mär 2012, 08:38

Ich habe mir auch zuerst einen Wolf mit einer Box gefrickelt. Die Gemischbereitung beim Smart 451 Benziner ist "nicht ohne" wenn man sich die Fuel Trims ansieht.
Da sind (unter Benzin) Sprünge drin, die sind nicht ohne. Gerade der Bereich zwischen Standgas und Teillast bei 2800 u/min.

Die ECU in Verbindung mit der Box war völlig überfordert. Hatte ich "unten" das Gemisch hin, war es "oben" zu mager.
Hatte ich es "oben" hin, fett genug für Vollast unter WOT, dann zickte die ECU im Standgas und schaltete alle 3 Sekunden einen Einspritzimpuls weg. :shock:

Die genial einfache Lösung war, bzw. ist (wie in so vielen Fahrzeugen die man auf E85 fahren will) :

Düsen aus dem Brabus (98/102PS) in den Sauger zu setzen . :!:

Düsenkennung im Sauger: JSN190
Im Brabus : JSN290

Entsprechen wahrscheinlich 190ccm/min und 290ccm/min.

Das Ergebnis ist verblüffend : Der Motor läuft perfekt mit E85 !
Problem: "Preiswert" an die Brabus Düsen zu kommen ;)

Ich hatte so was wie einen Sechser im Lotto : 3 Brabus Düsen bei Ebay für 59,- Euro aus einem Unfaller 8-)

Der Wechsel der kompletten Rail ist in 5 Minuten abgehandelt . :mrgreen:
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon blacksmartcdi » Do 29. Mär 2012, 08:46

Und sonst nichts, nur Düsentausch? Sehr interessant, das sollten sich die Saugerpiloten mal überlegen! Ich habe nachgeschaut, es gibt sehr viele Tankstellen mit E85, hätte ich nicht gedacht, übersieht man wohl.

Was kosten die Düsen denn neu? Wie hoch ist denn der Mehrverbrauch?
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon 380Volt » Do 29. Mär 2012, 08:49

Verbrauchsfahrt läuft noch und ja, NUR Düsen tauschen.
Den ori. Verkaufspreis am SC-Tresen kenne ich nicht.


Lass(t) uns hier weiter machen:




http://smartfahrer-forum.iphpbb3.com/forum/33019390nx31579/tuning-und-technik-f51/ethanol-e85-umruestung-451er-sauger-t4399.html
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon Mesh » Do 29. Mär 2012, 14:01

Ich fahre seit 1 Jahr eBike, ich bin raus :mrgreen: :P

Immerhin 6000km im Jahr kommen so zusammen....
Grüsse
-Marc-


Bild

...echte Autos haben den Motor hinten...
Benutzeravatar
Mesh
 
Beiträge: 249
Registriert: Sa 31. Okt 2009, 08:50
Wohnort: CH - Basel
Postleitzahl: 4000
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450 / 451 / 452

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon 380Volt » Do 29. Mär 2012, 17:08

Nicht übel, das schaffe ich nicht mal ansatzweise mit meinem Motorroller (250er) .
Um auch nur 3000km damit zu schaffen müsste es schon an 100 Tagen 28 Grad warm sein :lol:
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Immer noch kein Umdenken in Sicht

Beitragvon willi » Do 29. Mär 2012, 18:49

den Hyundai i20 gibts ab Werk mit LPG und verbraucht laut Spritmonitor nur 6,83 Liter Gas.
http://www.spritmonitor.de/de/uebersich ... owerunit=2

ca 2500 Euro Mehrpreis gegenüber dem Benziner Neukauf mit gleicher Maschine, 77 PS
http://www.amortisationsrechner.de/
bei 24000km pro Jahr über 2,7 Jahre gerechnet amortisiert sich der Hyundai und fährt dann Gewinne ein, sollte der Gaspreis im Verhältnis zu Benzin im Verhältnis etwa gleich bleiben.
Nach 10 Jahren und einer eventuellen Laufleistung von 240000 km würde die Ersparnis über 7000 Euro betragen.
bei einer Laufleistung von 120000 km nach 10 Jahren immerhin noch 2000 Euro.

Umrüstung oder Neukauf mit LPG lohnt sich also nur wenn man das Auto auch lange genug fährt.

Spritkosten unter 5 Euro auf 100km mit 77PS wow, da kommen nur Smart Diesel mit.
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/427200.html
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Blick über den Tellerrand > andere Automarken und deren Fabrikate

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron