Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris




Alternativen zum smart?
Andere Kleinstwagen - Familienkutschen - Traumautos...
Markenoffene Treffen...

Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon Kissi » Mo 15. Apr 2013, 14:49

Wollte euch mal kurz meine neue Smart Alternative vorstellen.
Ein Toyota Yaris mit 99PS, 1/2 Jahr alt, schwarz metallic
Als Sonderausstattung hat er unter anderem Rückfahrkamera, Coming- home Funktion u.v.m. :)
Bin z.Z bei einem Verbrauch von 5,8L lt. Bordcomputer was ja meinen Smart sehr nahe kommt :o
Ansonsten bin ich bis jetzt rund um zufrieden :lol:
Nun noch ein paar Bilder zum glotzen :P

Bild

Bild

Bild
mit 71PS (nix MHD) Bild gesaugt
Benutzeravatar
Kissi
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 09:31
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 passion 71PS (kein MHD)

von Anzeige » Mo 15. Apr 2013, 14:49

Anzeige
 

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon kugelblitzchen » Mo 15. Apr 2013, 15:09

Sehr schönes Autochen :-)
Am besten gefällt mir das Lenkrad ,auch mag ich die Scheinwerferform und Schwarz ist schon mal sehr gut

Wünsche Dir Allzeit Knitterfreie Fahrt und mehr Glück als mit Deinem Smart :D

LG
Heidi
kugelblitzchen
 
Beiträge: 470
Registriert: Di 9. Jun 2009, 13:22

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon Rennsemmel78 » Mo 15. Apr 2013, 15:13

Wieso hast Du einen extra Spiegel an der Frontscheibe (innen) kleben?
Rennsemmel78
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr 13. Mär 2009, 07:37
Wohnort: Neubiberg
Postleitzahl: 85579
Realname: Claudia
Geschlecht: F
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 Passion 84 PS
Kennzeichen: (D) M-XX42

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon Kissi » Mo 15. Apr 2013, 15:21

Komme damit besser klar beim Fahren bezüglich "Toter Winkel" usw. ;)
mit 71PS (nix MHD) Bild gesaugt
Benutzeravatar
Kissi
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 09:31
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 passion 71PS (kein MHD)

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon GT24 » Mo 15. Apr 2013, 16:41

Chic Dein neues Mobil ;) freue mich auch schon auf's Yaris fahren. Allzeit Gute Fahrt
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon Olai » Mo 15. Apr 2013, 17:52

Na ja, ist halt ein japanischer Kleinwagen. Sicherlich ist der Wagen rein objektiv betrachtet in fast jeder Disziplin besser als ein Smart.

Aber rein subjektiv für mich absolut keine Alternative zum Smart.

;)
Olai
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 14:32
Wohnort: Oldenburg
Postleitzahl: 26133
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Cabrio, 452 Roadster-Coupé
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon willi » Mo 15. Apr 2013, 18:07

Für mich subjektiv und objektiv besser als Smart. 99 PS größer und gleicher Verbrauch wie ein 71 PS Smart.
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon Olai » Mo 15. Apr 2013, 18:44

Du fährst ja auch einen Renault Modus. Da muss man schon eine ganz spezielle Einstellung zum Auto haben. Oder gar keine.

Wer vollkommen emotionslos nach einem Auto sucht, wird wohl kaum beim Smart landen. Natürlich sind Polo, Corsa, Fiesta und Yaris bessere Autos, aber ihnen allen fehlt eines, das der Smart hat: Charakter.
Olai
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 14:32
Wohnort: Oldenburg
Postleitzahl: 26133
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Cabrio, 452 Roadster-Coupé
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon GT24 » Mo 15. Apr 2013, 18:59

Ich habe den Yaris Hybrid 140KM Probegefahren, wenn das emotionslos ist will ich mehr davon. Drum ist Er ja schon bestellt ;)
Zu dem finde ich es sehr uncool wenn sich jemand über sein neues Spielzeug freut zu sagen es ist emotionslos.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon steve55 » Mo 15. Apr 2013, 19:04

willi hat geschrieben:größer


Wo ist das für ein Stadtauto besser? Genau das ist es warum bei mir derzeit kein Yaris oder Modus oder sonstiges in Frage kommt, denn leider ist der smart mit der Länge noch immer alleine auf dem Markt. Wer in der Großstadt parken muß wird ähnlich denken. Und nein, ich sehe den smart nicht mit einer rosa Brille oder erhebe ihn zum Kult. Beim Yaris die Rücksitze weg und entsprechend gekürzt, dann wäre er etwas für mich, solange nicht so eine Gurke wie der IQ rauskommt. Fahre ich nur auf dem Land herum brauche ich keinen smart.
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 13:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon Kissi » Mo 15. Apr 2013, 19:29

Ich wußte schon warum ich mit Bedenken hier das Thema anschneide. Denn ich wollte solche Diskussionen vermeiden.
Letztendlich ist es ja jedermanns eigene Entscheidung was er wieso fährt.
Und ja das Einparken ist natürlich nicht so leicht zu machen wie mit einem Smart.
Hat halt alles seine Vor- und Nachteile ;)
mit 71PS (nix MHD) Bild gesaugt
Benutzeravatar
Kissi
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 09:31
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 passion 71PS (kein MHD)

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon kugelblitzchen » Mo 15. Apr 2013, 20:24

Kissi lass Dir nicht die Freude über den Kleinen nehmen!
es hat jeder so seine Marke die er mag!oder auch nicht
Ich finde Ihn auch gut und wenn er nur ein 3 Türer wäre noch besser.
Was nützt mir der schönste Smart wenn er mehr in der Werkstatt steht als Fährt? Nee,wenn meiner so ein Montagsauto wäre ,hätte ich den auch längst Verkauft,aber bis auf ein ABS Ring und eine neue Ölwannenabdichtung war noch nichts.

Heidi
kugelblitzchen
 
Beiträge: 470
Registriert: Di 9. Jun 2009, 13:22

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon GT24 » Mo 15. Apr 2013, 20:53

@Kissi Kopf hoch, Dir muss Er gefallen und wirtschaftlicher ist Er allemal. Der Yaris hat einen sehr guten Ruf. Zum Einparken hast Du ja den Monitor. Ich selbst bin sehr oft in Berlin und hatte vorher einen Lupo3L und nun einen Smart, mehr Parkplätze habe ich damit auch nicht. Bald sind Wir schon zu Zweit mit dem Auto ;)
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon steve55 » Di 16. Apr 2013, 01:07

Kissi, das war kein Schimpf auf den Yaris, der ist ein gutes Auto, aber Willis Aussage mit "besser" ist schlicht daneben, was die Länge für ein reines Stadtauto betrifft und der smart ist nun mal ein Stadtauto. Wenn man genug Platz zum Parken findet, ist gegen größere Autos ja nichts einzuwenden. Wenn ich hier genug Parkplätze dafür hätte, würde ich schon längst wieder eine Müchner Marke mit Achtgangautmotik fahren.....
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 13:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon Chiemgausmartie » Di 16. Apr 2013, 05:46

Na dann , viel Spass und gute Fahrt mit dem Yaris :D

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon willi » Di 16. Apr 2013, 06:04

Mein besser bezieht sich ja auch auf zig andere Sachen als auf die Fahrzeuglänge.
Ein Yaris ist übrigens auch ein Stadtauto.
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon Jessi » Di 16. Apr 2013, 08:14

Sehr schick Kissi :D

*malschnellcrowleyreinsetzten ;) *

Sieht echt klasse aus,viel spaß damit
Höllische Grüße
Jessi & Crowley
Benutzeravatar
Jessi
 
Beiträge: 157
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 20:49
Postleitzahl: 45479
Geschlecht: W
Ich fahre einen...: Smart 451 Pulse Coupe
Kennzeichen: MH....

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon Kissi » Di 16. Apr 2013, 08:17

:lol: :lol:
Du kennst ja meine Meinung zu Deinem ;)
mit 71PS (nix MHD) Bild gesaugt
Benutzeravatar
Kissi
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 09:31
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 passion 71PS (kein MHD)

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon Jessi » Di 16. Apr 2013, 10:34

Ja :D :oops:
Höllische Grüße
Jessi & Crowley
Benutzeravatar
Jessi
 
Beiträge: 157
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 20:49
Postleitzahl: 45479
Geschlecht: W
Ich fahre einen...: Smart 451 Pulse Coupe
Kennzeichen: MH....

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon Kissi » Di 16. Apr 2013, 19:32

Mein Smart ist jetzt ein "Lübecker Marzipan" ;)
Wurde nach Lübeck verkauft.
Vielleicht taucht er hier ja nochmals auf :lol:
mit 71PS (nix MHD) Bild gesaugt
Benutzeravatar
Kissi
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 09:31
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 passion 71PS (kein MHD)

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon singing_fish » Di 16. Apr 2013, 19:54

:o wie herzlos..
Naja, viel Spaß mit dem Autochen, Kissi!
Und bleib schön artig, sonst wirst Du zur Strafe im Toyotaforum angemeldet :twisted:

cheers,
rené

P.S.: Hybrid wäre auch gut gewesen ;)
Bild
3.5L/100km :p
Bild
singing_fish
 
Beiträge: 326
Registriert: So 20. Feb 2011, 16:10
Postleitzahl: 21255
Realname: rene
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Ampera, Corvette c6, Ford Edge, Ixeo 664, F458
Kennzeichen: WL-RA *.*
Skype: foilfest

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon willi » Mi 17. Apr 2013, 05:24

Nochmal Glückwunsch zu der sehr guten Entscheidung. Der Toyota ist bis auf die Länge in allen Belangen besser als der jetzige Smart.
Auch optisch finde ich ihn schöner aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Ich hoffe der neue Smart wird technisch und vom Verbrauch her besser.

http://www.autoscout24.de/Details.aspx? ... =st%7cs|as
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: Meine neue Alternative zum Smart, ein Yaris

Beitragvon Kissi » Mi 17. Apr 2013, 10:31

singing_fish hat geschrieben::o wie herzlos..


Glaub mir leicht viel es mir mir nicht meinen Smarti wegzugeben. Habe ihn immer gehegt und gepflegt. Aber irgendwann haben ich es satt gehabt mit den ständigen Reparaturen. Und warum nicht wieder einen Smart?
Weil ich mit 2x einen Neuwagen Smart Pech hatte. Vielleicht irgendwann nochmal ;)
Bin auch froh das er nicht bei mir weiter rumfährt denn wenn ich ihn sehen würde wäre schon doof.
mit 71PS (nix MHD) Bild gesaugt
Benutzeravatar
Kissi
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 09:31
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 passion 71PS (kein MHD)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Blick über den Tellerrand > andere Automarken und deren Fabrikate

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron