Sportwagen-Studie Kia Provo steht in Genf




Alternativen zum smart?
Andere Kleinstwagen - Familienkutschen - Traumautos...
Markenoffene Treffen...

Sportwagen-Studie Kia Provo steht in Genf

Beitragvon willi » Do 7. Mär 2013, 08:50

Bulliger Kraftzwerg

Auch wenn die in Genf gezeigte Studie gar nicht fährt, so haben die Kia-Entwickler dennoch eine genaue Vorstellung, wie sie angetrieben werden könnte. Die Rede ist vom so genannten "Smart 4WD"-Hybridsystem. Dahinter verbirgt sich ein 1,6-Liter-Turbobenziner mit 204 PS und ein bis zu 33 Kilowatt starker Elektromotor. Die Kraft wird laut Hersteller mittels eines Siebengang-Doppelkupplungsgetriebes auf die Räder übertragen werden. Der Elektromotor treibt nur die Hinterräder an und soll in einem Schleichmodus den Provo auch allein voranbringen können.

http://www.auto-news.de/auto/news/anzei ... g_id_33738
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

von Anzeige » Do 7. Mär 2013, 08:50

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Blick über den Tellerrand > andere Automarken und deren Fabrikate

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron