Tagfahrleuchten ab 2011 Pflicht




Alternativen zum smart?
Andere Kleinstwagen - Familienkutschen - Traumautos...
Markenoffene Treffen...

Tagfahrleuchten ab 2011 Pflicht

Beitragvon rugerclub » Di 27. Okt 2009, 22:25

Ab 2011 werden spezielle Tagfahrleuchten in Deutschland zur Pflicht. Der EU-Beschluss gilt zunächst nur für Neuwagen. Eine Nachrüstung ist nicht erforderlich. Wegen der Leuchten sollen weniger Unfälle passieren.

http://www.ngz-online.de/public/article ... licht.html
Benutzeravatar
rugerclub
 
Beiträge: 296
Registriert: Do 26. Feb 2009, 23:43
Wohnort: Dormagen
Geschlecht: M

von Anzeige » Di 27. Okt 2009, 22:25

Anzeige
 

Re: Tagfahrleuchten ab 2011 Pflicht

Beitragvon steve55 » Mi 28. Okt 2009, 09:52

Nun fängt mein Heimatland auch mit diesem Blödsinn an.....

Ich wohne seit 2 Jahren nun in Wien und habe hier die Zeit der österreichischen Tagfahrlichtpflicht mitgemacht. Das Ganze wurde übrigens wieder abgeschafft, da kein Rückgang der Unfallzahlen zu verzeichnen war.
Allerdings bin ich bei Regen, Schnee, Dämmerung etc. schon dafür, daß das Licht am Fahrzeug eingeschaltet wird.
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 14:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: Tagfahrleuchten ab 2011 Pflicht

Beitragvon rugerclub » Mi 28. Okt 2009, 12:17

steve55 hat geschrieben:Allerdings bin ich bei Regen, Schnee, Dämmerung etc. schon dafür, daß das Licht am Fahrzeug eingeschaltet wird.


und auf der Autobahn!
Benutzeravatar
rugerclub
 
Beiträge: 296
Registriert: Do 26. Feb 2009, 23:43
Wohnort: Dormagen
Geschlecht: M

Re: Tagfahrleuchten ab 2011 Pflicht

Beitragvon Chiemgausmartie » Mi 28. Okt 2009, 12:58

Servus,
ich finds gut , musste gestern in den Abendstunden nach MUC und muß sagen wie viele mir da in der Dämmerung ohne Licht entgegengekommen sind ,die super schnell Übersehen werden können , daß war schon fast eine Zumutung.
Ich fahre eigentlich immer mit Licht , finde einfach das man dadurch besser gesehen wird.
In unsere beiden Autos , Vaneo und Smartie kommt auf jeden Fall auch TFL rein .

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Tagfahrleuchten ab 2011 Pflicht

Beitragvon Kissi » Mi 28. Okt 2009, 16:18

Na wie schön :cry:

Und es gibt keine günstige vernünftige Lösung für TFL und Nebler für den 451er :x
mit 71PS (nix MHD) Bild gesaugt
Benutzeravatar
Kissi
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 10:31
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 passion 71PS (kein MHD)

Re: Tagfahrleuchten ab 2011 Pflicht

Beitragvon smart-IN » Mi 28. Okt 2009, 19:55

naja - wenn das pflicht wird, müssen die hersteller entweder in den sauren apfel beissen und die € 5,50 teile halt serienmäßig verbauen, oder halt den gesamtpreis des autos um 300-400 euro erhöhen... :roll:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Tagfahrleuchten ab 2011 Pflicht

Beitragvon Chaoti » Mi 28. Okt 2009, 22:00

Was ist mit den Motorradfahrern?
Seinerzeit wurde extra für diese die Lichtpflicht eingeführt damit diese nicht so schnell übersehen werden und es somit sicherer für sie wird.
Damit wäre der Vorteil endgültig hinüber und statistisch dürfte dann wieder die Zahl der Motorradunfälle steigen :cry:
Benutzeravatar
Chaoti
 
Beiträge: 102
Registriert: So 7. Jun 2009, 09:34
Wohnort: zu Hause
Realname: Jens
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: C7-Kittcar
Kennzeichen: Landkreis Diepholz

Re: Tagfahrleuchten ab 2011 Pflicht

Beitragvon Neuulme82 » Mo 11. Jan 2010, 15:14

wieso soll denn die zahl der motorradunfälle dadurch höher werden. oder hast du immer gedacht, da kommt einer mit licht das ist ein motororradfahrer? - mit licht wird man einfach besser gesehen. egal ob auto oder motorrad.
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 06:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

Re: Tagfahrleuchten ab 2011 Pflicht

Beitragvon Alucard » Mo 11. Jan 2010, 15:41

Mit Licht wird der Motorradfahrer besser gesehen, weil er ein dünner strich in der landschaft ist.
Sobald alle Autos mit Licht rumfahren, ist das bisschen Licht, wo der Motorradfahrer signalisiert, wieder in der Masse untergegangen.
Und ich bin Motorrad fahrer, und man merkt das. Wenn alle Hansel mit Lichtern tagsüber rumfahren, weil sie irgendwelche BlingBling LED´s am Autos anbringen, dann ist die Aufmerksamkeit für den Motorradfahrer drastisch gefallen. Wenn man auf der Überlandstrecke gerade fährt, und irgend so en 50PS Karren, will einen 40PS Karren überholen, dann ziehen die in letzter Zeit häufiger raus, weil sie "sehen ja nur auf distanz ein licht". Früher waren das eigentlich nur Motorradfahrer, die halt dann auch mit 100Km/h den Berg hochfahren, heute jeder Autofahrer. Und auf einmal ziehen diese leute dann am anderen Auto vorbei, weil sie meinen "bis das andere Auto da ist, dauerts ja noch" aber leider ist das andere auto ein Motorrad bei 100 Berghoch, weil einem Moped Berghoch so gut wie egal ist.

Ich bin eindeutig GEGER die Lichtpflicht bei Autos, weil ich es beim Motorrad fahren immer mehr spüre und solche und ähnliche Situationen erlebe.
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 22:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Tagfahrleuchten ab 2011 Pflicht

Beitragvon madmatze » Mo 11. Jan 2010, 17:09

Ich wäre für eine rote Rundumleuchte auf Motorradhelmen!
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 09:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Tagfahrleuchten ab 2011 Pflicht

Beitragvon smart-IN » Mo 11. Jan 2010, 18:30

nene - so nah wie mir oft die köpfe von motorradfahrern an der tridion vorbei fliegen, wäre eine zusätzliche erhöhung auf deren helmen, dann wohl das quäntchen, dass dann eben auf der tridion einschlägt... :o ;)
aber so pinkfarbene anzüge als pflicht wären doch net schlecht, oder? *duckundwech*
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Tagfahrleuchten ab 2011 Pflicht

Beitragvon Alucard » Di 12. Jan 2010, 00:41

Aber nur Pink mit Rosa Streifen ! Bin ich sofort dabei.
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 22:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Blick über den Tellerrand > andere Automarken und deren Fabrikate

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron