car2go Düsseldorf: Erster Test




car2go - das Carsharing-Angebot

car2go Düsseldorf: Erster Test

Beitragvon Schaefca » Di 14. Feb 2012, 18:59

Tach!

Gestern war es dann soweit: erste Buchung eines c2g. 5 Minuten Fußmarsch zu D-GO 9394. Unten links in der Winschutzscheibe befindet sich ein Lesegerät: "Wagen ist reserviert" stand darin zu lesen. Gut, also Membercard dran gehalten, ein Lämplein leuchtete auf und "clack", war der Kleine offen. Der Innenraum ist schlicht schwarz (immerhin Ledergestühl, aber ohne Popowärmung), im Armaturenbrett prangt die "Kommunikationseinheit" (KE) samt Navi u. Radio. Darüber klemmt die Tankkarte, rechts davon der Schlüssel.
Zuerst musste ich meinen bei der Registrierung frei gewählten PIN eingeben, dann folgte (per Smilies) die Bewertung des Autos innen/aussen auf Schäden und Verschmutzung. Hätte man was festgestellt, ist man mit einem Knopfdruck mit der Zentrale verbunden. Cool.

Schlüssel rein, Navi programmiert und ab - quer durch's Dorf an der Düssel. Ohne Servo und mit offensichtlich nur 61 Pferdchen macht das Smarten zwar nicht soo viel Spaß, der kommt aber beim Parken zurück, denn: c2g-smarties brauchen in D'dorf keinen Parkschein und keine Parkscheibe! Auch cool. Parken oder Auschecken ist dank der Anweisungen auf der KE auch zu schaffen. Bei mir hat also alles geklappt, hier war's wohl schwieriger: Fahrt der Scham>> :mrgreen:

Übrigens: bei der Buchung über PC oder App wird einem gleich der Tankfüllstand angezeigt - ist dieser im roten Bereich, kann man mit der SHELL-Karte an Bord (PIN spuckt die KE aus) auf c2g-Kosten volltanken. Für diesen Fleiß belohnt man den User mit 20 Freiminuten. Auch cool.
Noch cooler wird's Ende des Jahres: dank Roaming kann der User dann auch c2g-smarties in der ganzen Welt nutzen (Europa wäre ja auch schon okay). EDs sind in der Pipeline, die Ladeinfrastruktur fehlt aber noch.

In der Geschäftsstelle (die mein erstes Ziel war) gab's noch lecker Mini-Muffins und einen c2g-smartie in 1:87 (und eine obernette Frau Service!):

Bild

FAZIT: ein auch für Düsseldoofe zu bewältigendes Konzept - gut, dass ich Grevenbroicher bin! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

von Anzeige » Di 14. Feb 2012, 18:59

Anzeige
 

car2go Düsseldorf: Erster Test

Beitragvon GT24 » Di 14. Feb 2012, 19:14

Wenn die Autos in allen Deutschlands Städten genutzt werden können eine tolle Sache. So könnte ich mir den ED noch mehr als nächsten Smart vorstellen.
So bin ich Zuhause mobil, lange Strecken mit der Bahn und dort angekommen wäre ein Car to Go eine echter Anreizt zur S/U-Bahn oder Taxi.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15



Ähnliche Beiträge

car2go Düsseldorf: bereits 4.000 Nutzer
Forum: car2go
Autor: Schaefca
Antworten: 0
Erster Prototyp des neuen Smart Forfour erwischt
Forum: smart in den Medien
Autor: acc
Antworten: 9
Test Hartwachs durch GTÜ
Forum: Fahrzeugpflege
Autor: steve55
Antworten: 4
Erster!°!
Forum: Ich werde smartFahrer!
Autor: Bubis-Smart
Antworten: 6
ADAC Test Winterreifen für Kleinwagen 2012
Forum: Off-Topic
Autor: Schaefca
Antworten: 0

Zurück zu car2go

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron