Fragen zum Umbau Armaturenbrett




Von der Serienanlage bis hin zum Highend Konzerterlebnis...

Fragen zum Umbau Armaturenbrett

Beitragvon SuppenCaspar » Mi 30. Dez 2009, 15:27

Hallo zusammen,



Winterzeit ist ja Bastelzeit, zumal das beste Auto von allen - 450 Cabrio - wegen Saisonkennzeichen derzeit Ruhe hat.
Ich möchte die Musik im Auto noch etwas verbessern, u.a. durch Ersetzen der "Nudelsiebe", daher habe ich ein gebrauchtes A-Brett besorgt. Allerdings tun sich da einige Fragen auf:


- um leichter an den eigentlichen Sieben arbeiten können, möchte ich die untere Schale entsprechend wegdremeln. Die geplanten Schnitte habe ich auf den Bildern angezeichnet. Die Schweißpunkte blieben erhalten, allerdings bin ich nicht sicher, ob das so problemlos geht.
Ist das unbedenklich, was die Stabilität angeht oder schneide ich da Teile weg, mit denen das A-Brett aufliegen muss?

- statt der Nudelsiebe würde ich gerne Drahtgeflecht einbauen (die Lösung von kuebel181 gefällt mir gut). Ist das akustisch in Ordnung - wo gibt es das Zeug eigentlich? - oder wird das nicht besser als vorher. Nur Akustikstoff ist mir eigentlich zu labberig.

- im Moment spielen als HT A25 in den Originalgehäusen, ich möchte stattdessen A25T oben aufbauen. Da die T weiter runter spielen können, lohnt sich eine entsprechend andere Weiche?

Ich freue mich auf Antworten, Meinungen, Anregungen.

Bild
Bild
SuppenCaspar
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 29. Dez 2009, 19:41
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo 450 Cabrio
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

von Anzeige » Mi 30. Dez 2009, 15:27

Anzeige
 

Re: Fragen zum Umbau Armaturenbrett

Beitragvon SMARTom » Mi 30. Dez 2009, 19:24

Als erstes mal ein Bild vom A-Brett mit seinem Bestandteilen. Daran kannst du sehen, was alles weggeschnitten oder temporär abgetrennt werden muss, um an das Sieb heran zu kommen.

Bild


Akustikstoff ist kein "labberiges" Zeug. Da der Stoff dehnbar ist, bekommt man diesen auch ohne Falten gespannt. Zumindest ist das bei mir so.

Bild


Zu der Weiche .... welche hast du denn drin? Die original Mundorf Frequenzweichen die bei den Andrians mit dabei sind? Wenn ja, dann kannst du diese drin lassen. Als ich meine A25T und die Frequenzweichen über einen Zwischenhändler beim Meister bestellte, waren die Mundorfs dabei ;)
No Airbag .... wir sterben wie Männer


Bild
Benutzeravatar
SMARTom
 
Beiträge: 85
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 17:18
Geschlecht: M

Re: Fragen zum Umbau Armaturenbrett

Beitragvon SuppenCaspar » Mi 30. Dez 2009, 20:36

Hallo SMARTom,

danke für die Infos!
Du hast die Schweißpunkte aufgebohrt, oder? Genau das wollte ich mir sparen oder besser: den Wiederzusammenbau.
Ich werde dann einfach unten die angezeichneten Teile wegschneiden, dann sollten die Siebe sauber mit der Laubsäge rausgehen. Über die ausgesägten Teile wollte ich dann das Gitter passend dengeln.
Bei Stoff denke ich mit labberig nicht so sehr an die Optik, den wird man schon spannen können. Ich hätte nur gerne etwas stabileres, wenn da mal etwas draufliegt.
? Kann da irgendjemand etwas zu den akustischem Eigenschaften und Bezugsquellen von Drahtgeflecht sagen?
Und ja: es sind die Mundorf-Weichen drin. Die werde ich jetzt beruhigt weiter benutzen :) .
Die Hochtöner kommen auch in die Treba-Kugeln. Weil die Dinger doch ziemlich schwer sind, denke ich noch über eine halbwegs sichere Befestigung nach. Reicht das mit M10 Gewinderöhrchen, unter dem Brett anständig gekontert?
Zuletzt geändert von SuppenCaspar am Mi 30. Dez 2009, 23:15, insgesamt 1-mal geändert.
SuppenCaspar
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 29. Dez 2009, 19:41
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo 450 Cabrio
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Fragen zum Umbau Armaturenbrett

Beitragvon dp2 » Mi 30. Dez 2009, 20:47

Dieser Thread beantwortet deine Fragen.
Bzgl. des Gitter kann ich dir nicht weiterhelfen, ich würde es aus Stabilität-Gründen vorziehen...eventuell recht offenes Streckgitter (auch fälschlicherweise Racinggitter genannt *fg*) aus dem Baumarkt.
Benutzeravatar
dp2
 
Beiträge: 288
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 20:16
Wohnort: Leverkusen
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450er
Kennzeichen: -halter ist Chrom

Re: Fragen zum Umbau Armaturenbrett

Beitragvon smart-IN » Do 31. Dez 2009, 13:43

das erste bild von smartom stammte eigentlich von mir, als ich damals mein a-brett belederte...
die schweißpunkte hab ich damals nicht aufgebohrt, sondern mit dem lötkolben geöffnet und auch später wieder verschlossen.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Fragen zum Umbau Armaturenbrett

Beitragvon rugerclub » Do 31. Dez 2009, 14:17

war mir zu aufwendig. Ich habe die vorgestanzten Vertiefungen im Nudelsieb komplett mit einem Dremel Loch für Loch durchgebohrt. Hat ca. 1 Stunde gedauert. Der Klang ist wesentlich besser geworden, da die Lautsprecher nicht mehr von unten gegen gegen die halbe Öffnung anbrüllen müssen 8-)
Benutzeravatar
rugerclub
 
Beiträge: 296
Registriert: Do 26. Feb 2009, 22:43
Wohnort: Dormagen
Geschlecht: M

Re: Fragen zum Umbau Armaturenbrett

Beitragvon smartass » Sa 12. Nov 2016, 10:23

Potentiell könnten hier viele meiner Neulings-Fragen geklärt werden.
Hat evtl. jemand noch die inwzischen leider verschwundenen Bilder (sowie die im verlinkten Trööt im andren Forum) zur Hand?

Ich hab mir bereits ein gebrauchtes A.brett besorgt (is aber noch nicht da), weiß aber gar nicht, wie man das Vorhandene ausbaut - kann der BF-Airbag drin bleiben?
Hab dann vor, aus MDF zwei entsprechend geformte Platten da oben einzulassen als stabile Grundlage für andere Lautsprecher. Soll nix Aufwändiges werden, aber derzeit is gar nix in Sachen Mucke, ich fang quasi bei Null an.
Wie kommt man denn eigentlich an die evtl. vorhandenen Lautsprecher unterm A.brett?
MfG,
Micha
smartass
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 08:39
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234



Ähnliche Beiträge

Fragen zum Smart kauf
Forum: Ich werde smartFahrer!
Autor: TP1990
Antworten: 0
Smart 450 698ccm Umbau auf Roadster 452 MOTOR
Forum: Tuning und Technik
Autor: Anonymous
Antworten: 17
Fragen zur Tieferlegung
Forum: Tuning und Technik
Autor: smartz
Antworten: 16
Ein neuer mit Fragen
Forum: Ich werde smartFahrer!
Autor: Streetsurfer
Antworten: 12
[Anleitung] Heckwischer Umbau auf AeroTwin
Forum: Tuning und Technik
Autor: blueandrew
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Carhifi

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron