Fußraumsubwoofer Meinungen Vorschläge Tips?!




Von der Serienanlage bis hin zum Highend Konzerterlebnis...

Fußraumsubwoofer Meinungen Vorschläge Tips?!

Beitragvon Lanmic15 » Mi 16. Okt 2013, 12:17

Guten Tag an alle

Ich hab seit einem guten Monat jetzt auch ne 451 Kugel :)

Nach anfänglichen Überlegungen was noch alles verändert werden sollte un wofür das Budget noch ausreicht hab ich mich für CarHifi entschieden.

Felgen, Tieferlegen und Lackkonservierung werden auf nachm Winter verschoben aber a bisl geICEt wird trotzdem ^^

Vorhanden is das Pioneer DEH P88RS, nen FS von Hertz (weiß grad nimmer welches) und meine alte Audison Lrx 4.300 welche das FS vollaktiv befeuert :))
Benötigt wird noch nen Sub + Verstärker

Verstärker Bin ich eigtl mit dem Audio System Twister F2-300 am liebäugeln oder vllt nen Monoblock - hat da wer ne Empfehlung?!

Jetzt zum Sub - wollte mal wissen wie's mit dem I-sotec aussieht?! Is ja eigtl keine schlechte Idee -> der wenige Platz im Kofferraum bleibt erhalten die Lösung unterm Armaturenbrett soll wohl auch nicht bombe sein wenn da die Umluftklappe flöten geht aber taugt das Ding mit dem vorhandenen Treiber was?! Oder lieber nur die Box holen und dann nen separaten Woofer?!
Hat vllt jmd den Sub von I-sotec eingebaut und ist zufällig in der Nähe von Landau in der Pfalz daheim zum Probehören oder so?!?

Fragen über Fragen - ich hoffe es kann mit jemand helfen :)
Lanmic15
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 11:17
Postleitzahl: 76833
Realname: Michel
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II Passion Coupé 71 PS
Kennzeichen: (D) SÜW-1234

von Anzeige » Mi 16. Okt 2013, 12:17

Anzeige
 

Re: Fußraumsubwoofer Meinungen Vorschläge Tips?!

Beitragvon smart-IN » Mi 16. Okt 2013, 17:18

auch tagchen! :D

also erstens: du hast keine kugel sondern nen WÜRFEL! ;)

bei deiner schönen kette (P88, LRx, Hertz) willst du dir mit sicherheit keinen i-sotec antun - glaube mir. :P das ding ist meiner meinung nach sein geld nicht wert.
hatte den vergleich mit dem ur-smart-fußraum-sub - dem HUB-Car - und da liegt schon ne gute welt zwischen den beiden.
ich würde allerdings trotzdem zu einem under-dash-gehäuse ala B&S greifen. zur not ginge auch das leergehäuse von i-sotec und da halt einen guten woofer rein - z.b. nen Atomic Manhattan MA 8 D2. allerdings hat mich selbst das gehäuse von i-sotec beim "klopftest" nicht überzeugt. da ist das HUB-Car oder eben das B&S deutlich massiver. könntest auch noch unseren SmartV12 (Klaus - chef von MAS) mal antippern. er hatte da mal was mit einem gehäuse aus amiland gesagt...

in jedem fall nicht die fertige i-sotec-lösung mit deren woofer kaufen - der taugt nur zur fußmassage. :roll:

monoblock hatte ich damals nen Ampire der meinen Atomic gut befeuerte. als ich den HUB-Car in der passivvariante zum testen da hatte, hielt dieser auch gut die gebotene leistung aus. ;) die Audio System sind auch gut genug (selbst die F2-190 macht gebrückt schon richtig gut was her) und ansonsten in der bucht einfach nach den klassikern ausschau halten, wobei die teilweise schon recht groß werden können. denke mal, die soll sicher unter den sitz, oder? :geek:
wenn du natürlich handwerklich geschickt bist, könntest auch ein eigenes gehäuse bauen. hätte im keller sogar noch ein pures HUB-Car Chassis liegen, das ich dir anbieten könnte. :D aber wie gesagt schreit deine nette kette eigentlich nach nem schönen 8- oder 10-zöller.
was spricht eigentlich gegen ein schnell entfernbares kistchen im kofferraum? hatten schon Atomic Manhattan's und Quantum's in gerade mal 12 litern geschlossen (recht winziges kistchen) und selbst da gingen die richtig gut! sub-schnellanschluss via Emphaser-Terminal und schon is das ding in einer sekunde abgeklemmt...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Fußraumsubwoofer Meinungen Vorschläge Tips?!

Beitragvon Lanmic15 » Di 5. Nov 2013, 06:49

Super vielen vielen Dank für die Antwort - Sry weil ich mich jetzt erst bedanke aber musste alles kurzfristig auf Eis gelegt werden weil Arbeit am Haus geht grad vor :-/

Jetzt kann ich mich aber wieder meinem WÜRFEL widmen ^^
Soo das P88 musste jetzt einfach schon rein weil der Serienschrott ging garnicht mehr- was soll ich sagen es hört sich schonmal besser an *wuuhuu*
Das Thema Fußraumsubwoofer is jetzt mal auf nächstes Jahr verschoben da das Cabrio meiner Holden im Winter eh nich bewegt wird kommt "ihr" bzw mein Sub wieder in mein Kofferraum und vllt find ich's ja garnicht so störend ;)

Was ich jetzt noch bräuchte wär nen Tip für ne kleine Endstufe - die LRx passte wie angegossen unter den Beifahrersitz (bräuchte man nichmal befestigen *duckundweg* :-D )
Deswegen vllt ne kleine unter den Fahrersitz packen?! Oder wär da die Aufteilung LRx-> Rückwand Fahrersitz und SubAmp -> Beifahrersitz besser?!
ach wieder so viele Entscheidungen :(
Lanmic15
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 11:17
Postleitzahl: 76833
Realname: Michel
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II Passion Coupé 71 PS
Kennzeichen: (D) SÜW-1234

Re: Fußraumsubwoofer Meinungen Vorschläge Tips?!

Beitragvon smart-IN » Di 5. Nov 2013, 17:14

naja - könnte dir ein paar nette sachen anbieten - schau mal HIER... ;)
ok - die Emphaser ist nicht gerade die kleinste, aber ideal für vollaktivbetrieb. :P der Atomic ist über jeden zweifel erhaben. wär die einbauerei im CUPRA nicht so schwer, hätte ich ihn doch behalten. aber so kann sich jemand anderes an dessen klang erfreuen.
zum befestigen reichen unter dem sitz schon die bekannten klettstreifen. Micha kann da ein lied von singen - smart komplett zerstört - das einzige, was noch am ursprungsort gehalten hatte, waren die endstufen mit klett. :D

ich hatte jedenfalls diese aufteilung - STEG für's frontsystem hinterm fahrersitz - Ampire für den sub unterm beifahrersitz...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E



Ähnliche Beiträge

Tips zum Kauf
Forum: Tuning und Technik
Autor: xxxcubexxx
Antworten: 0
Kurze Antenne ... Vorschläge
Forum: Tuning und Technik
Autor: Smartenser
Antworten: 82
So, mal ein paar Meinungen zum Ölwechsel
Forum: Off-Topic
Autor: kuebel181
Antworten: 13
[B] I-Sotec Fußraumsubwoofer und Eimer Soundsystem 450
Forum: Flohmarkt
Autor: Anonymous
Antworten: 0

Zurück zu Carhifi

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron