Derzeit kein Sub, HPF setzen dennoch sinnvoll?




Von der Serienanlage bis hin zum Highend Konzerterlebnis...

Derzeit kein Sub, HPF setzen dennoch sinnvoll?

Beitragvon DOLLAR » Sa 7. Mär 2009, 01:01

Wenn ich es richtig verstanden habe, setze ich einen HPF ja dann, wenn mein Sub die "tiefenarbeit" macht, um die TMTs dann von eben diesen frequenzen zu verschonen. nun hab ich derzeit keinen sub, die andrians spielen ja schön tief runter, aber ist ein HPF dennoch sinnvoll zu setzen (50 Hz)? Können die TMTs diese frequenzen überhaupt wiedergeben, oder nehm ich mir den spass, wenn ich sie trenne?
Bild
Benutzeravatar
DOLLAR
 
Beiträge: 100
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 13:54
Wohnort: München
Postleitzahl: 80000
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: BRABUS Xclusive Cabrio
Kennzeichen: M-AD xxxx

von Anzeige » Sa 7. Mär 2009, 01:01

Anzeige
 

Re: Derzeit kein Sub, HPF setzen dennoch sinnvoll?

Beitragvon smart-IN » Sa 7. Mär 2009, 08:55

auf jeden fall geht spaß flöten. ;)
die A165.v welche du ja verbaut hast, sind eigentlich sogar "tiefer spielend" als unsere A165.g, da sie darauf ausgelegt sind, auch ohne sub spielen zu können.
also lass sie ruhig bis ganz runter - du würdest ja merken, wenn die das verzerren anfangen, oder? :P

achja - du hast übrigens ein ganz leises lima-sirren in deiner kiste! solltest mal prüfen... :D
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Derzeit kein Sub, HPF setzen dennoch sinnvoll?

Beitragvon madmatze » Sa 7. Mär 2009, 15:24

ich würde es aber auf jeden fall mal testen wie es ohne die richtig tiefen frequenzen klingt.
Denn falls die Türen nicht 100% steif sind und evtl. grad da unten rum vibrieren bringts ja auch nix.
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 09:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Derzeit kein Sub, HPF setzen dennoch sinnvoll?

Beitragvon smart-IN » Sa 7. Mär 2009, 15:27

naja - er hat ja wenigstens etwas alubutyl drin... ;)
sind letztes jahr im kroatien-urlaub auch nur mit den 16'ern nach unten offen gefahren - war schon recht gut und das, wo eben die .g eigentlich nicht für so tief spielen ausgelegt sind. :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Derzeit kein Sub, HPF setzen dennoch sinnvoll?

Beitragvon dp2 » Sa 7. Mär 2009, 17:33

Je nach Musikrichtung ist ein HP nicht von Nöten. Aus Sicherheitsgründen sollte man vielleicht einen Subsonic (HP bei 25-30Hz) setzen.

Taste dich doch heran! Ein paar CDs nehmen, bei denen es untenrum ordentlich zur Sache geht. Beobachte die Auslenkung der 16er und eventuell fühl wie warm sie werden, vom max. Aufgedrehten Notiz genommen und immer unter dieser Grenze bleiben...mehr ist das nicht. ;)
Benutzeravatar
dp2
 
Beiträge: 288
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 21:16
Wohnort: Leverkusen
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450er
Kennzeichen: -halter ist Chrom

Re: Derzeit kein Sub, HPF setzen dennoch sinnvoll?

Beitragvon madmatze » Sa 7. Mär 2009, 17:37

klar, wenn alles richtig gedämmt is machts natürlich nix...

Ich kann mir aber gut vorstellen, dass wenn die tiefen etwas abgesenkt werden das auch den mitten zugute kommt.
Sicher bin ich mir allerdings nicht. Müsste man eben probieren.
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 09:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Derzeit kein Sub, HPF setzen dennoch sinnvoll?

Beitragvon DOLLAR » So 8. Mär 2009, 02:52

dann spiel ich mich mal ein bisschen. ich fürchte das leichte lima-sirren kommt vom verstärker.
Bild
Benutzeravatar
DOLLAR
 
Beiträge: 100
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 13:54
Wohnort: München
Postleitzahl: 80000
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: BRABUS Xclusive Cabrio
Kennzeichen: M-AD xxxx



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Carhifi

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron