Hochton zu schrill




Von der Serienanlage bis hin zum Highend Konzerterlebnis...

Hochton zu schrill

Beitragvon elmex » Mi 15. Sep 2010, 20:31

Hallo Leute ich muß mich nun an euch richten, da ich mit google und Selbstexperimenten nicht mehr weiter komme.

ich hab ein Alpine W505 als HU, ein Radion Frontsystem von Audio System und eine dazu passende Endstufe mit ausreichend Power auch von Audio System.

Seit ich die LS eingebaut habe feile ich an einem, für mich, positiven Klangbild und bin langsam am verzweifeln.
Die TMT hab ich soweit eingestellt und höhren sich auch gut an, aber die HT machen mir noch reichlich Kopfzerbrechen und das im wahrsten Sinne. Die kleinen Quälgeister sind bei lauterwerden so schrill und penetrant das ein Tinitus vorprogrammiert ist und ich fast keine Lust mehr habe Mucke im Auto zu hören.

Was ich schon alles versucht habe:
HT verpolt, brachte nur bei einem HT was der andere ist immer noch zu laut
Am Radio "Treble" auf -6 gestellt, aber das ist ja auch nicht Sinn und Zweck
Meine Frequenzweichen auch minimum des Hochtöners gestellt, kein Erfolg.

Was ich noch versuchen werde Wiederstände in die Leitungen zu löten.
Aber dann bin ich mit meinem Latein am Ende.

Dann kommen die teuren Sachen, Imprint ins Alpine oder neue LS.

Fällt euch noch was ein?
Königreich Württemberg - furchtlos und treu
elmex
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 19. Jan 2010, 16:55
Postleitzahl: 70771
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo² pulse Bj.09 84PS
Kennzeichen: ES-XX-XXXX

von Anzeige » Mi 15. Sep 2010, 20:31

Anzeige
 

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon smart-IN » Do 16. Sep 2010, 04:38

also wenn die widerstände auch nix bringen sollten, so bleibt nur noch der austausch gegen was "sanfteres".
das problem mit dem schrillen ist einerseits oft bauartbedingt (metallhochtöner) oder einfach "markenspezifisch".
bei Axton war es damals z.b. so - die haben selbst als sie von metall auf gewebe umgestiegen sind, kaum verbesserungen der kleinen kreischer hinbekommen. es wurde zwar weniger, aber es war eben immer noch vorhanden.
der sinn kann es ja auch nicht sein, dass man trotz so vieler maßnahmen, immer noch angeschrillt wird - vom letztendlichen "fehlen" der hochtonanteile mal ganz zu schweigen...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon elmex » Do 16. Sep 2010, 16:03

Ich bin kurz davor mir Andrians zu kaufen :mrgreen:

Meine Combo soll mich nur noch ein bisschen ärgern :evil:

Hab nun mal Wiederstände eingelötet, ok hört sich besser an, aber das dachte ich schon oft.

Desweiteren hat mir heute mein Fachhändler HT`s der höherwertigen AS Line in die Hand gedrückt und meinte teste ........ brauch nur noch so ein Unterbau für 25mm
Kurzzeitig hab ich sie mal probehalber angeschlossen, sie sind nicht ganz so garstig und aufdringlich

Ich berichte weiter
Königreich Württemberg - furchtlos und treu
elmex
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 19. Jan 2010, 16:55
Postleitzahl: 70771
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo² pulse Bj.09 84PS
Kennzeichen: ES-XX-XXXX

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon Alucard » Do 16. Sep 2010, 17:09

Du willst weniger schrillen Hochton, und willst Andrians kaufen xD

Also meine A25 und A25g´s habe ich immer schön im absoluten HT-EQ-Bereich drosseln dürfen, weil mir sonst das ohr abfällt :-)
Hab mal ein Foto von meinem EQ gemacht, da sieht man schön die Mittelton anhebung, und dann das immer weiter abfallende HT-Band :-)

Kannst dir ja mal meine Andrian Anlage anhören wenn du willst. Sagst mir nen Termin und nen Ort, und wir können uns mal treffen :-)
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon elmex » Fr 17. Sep 2010, 12:26

ähmmm doppelpost :mrgreen:
Zuletzt geändert von elmex am Fr 17. Sep 2010, 12:27, insgesamt 2-mal geändert.
Königreich Württemberg - furchtlos und treu
elmex
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 19. Jan 2010, 16:55
Postleitzahl: 70771
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo² pulse Bj.09 84PS
Kennzeichen: ES-XX-XXXX

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon elmex » Fr 17. Sep 2010, 12:27

Moin Alucard das können wir gerne machen, deine Kiste würde mich eh interessieren allein schon wegen deiner Brabus Innenraumbeleuchtung :)
Dann fragen wir extrem noch der kommt ja auch aus der Ecke und dann haben wir ein kleines smart IN treffen :mrgreen:

Also hab nu ne Nacht drüben geschlafen .......
zuerst versuch ich es noch mit den Wiederständen, muß ich nachher mal testen auf dem Weg zur arbeit ......
Wenns mir dann immernoch zu schrill ist muß ich mal schaun ob die großen AS Frequenzweichen was bringen würden, da kann man mehr einstellen als mit meinen kleinen.

Die anderen Hochtöner aus der hochwertigeren Serie hab ich auch noch als Option..... brauch nur noch so ALU Eier
Königreich Württemberg - furchtlos und treu
elmex
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 19. Jan 2010, 16:55
Postleitzahl: 70771
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo² pulse Bj.09 84PS
Kennzeichen: ES-XX-XXXX

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon elmex » Sa 18. Sep 2010, 11:35

Kurze Zwischenfrage, ich lieg gerade im Amaturenbrett :mrgreen:

habt ihr eure 16er "durch" laufen? oder habt Ihr sie abgeregelt?

Den ich glaub ich habs ......
Königreich Württemberg - furchtlos und treu
elmex
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 19. Jan 2010, 16:55
Postleitzahl: 70771
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo² pulse Bj.09 84PS
Kennzeichen: ES-XX-XXXX

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon Alucard » Sa 18. Sep 2010, 12:53

lass mich raten. du hast die tmts mitlaufen lassen, direkt, und nicht über die frequenzweiche.
du solltest sie immer abtrennen, weil hochton schaffen sie einfach nicht, und es hört sich einfach grauenhaft an, wenn sie mitspielen.
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon elmex » Sa 18. Sep 2010, 15:20

naja in meiner Anleitung steht

MITTELTON-FLANKENSTEILHEIT
Je nach Einbauposition und Größe desMitteltöners
ist es sinnvoll, ihn nach oben zu begrenzen (6 dB)
oder ihn „durch“ laufen zu lassen (0 dB). Kleinere
Lautsprecher oder weiter oben installierte sollten
begrenzt werden. Dagegen können 165mm
Chassis, die unten installiert sind meistens „durch“
laufen. Dies ergibt einen besseren Wirkungsgrad
(kein Verlust in der weggeschalteten Spule).


Ich dachte ich mach das richtig und lasse ihn durchlaufen.
Jetzt hört sich die ganze Sache schon wieder komplett anders an und es ballert mir nicht das Ohr weg.

Apropo 2:0 für den VFB :D
Königreich Württemberg - furchtlos und treu
elmex
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 19. Jan 2010, 16:55
Postleitzahl: 70771
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo² pulse Bj.09 84PS
Kennzeichen: ES-XX-XXXX

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon Alucard » Sa 18. Sep 2010, 16:00

naja. ich hab meine über die mundorf weichen auf -12db stehen :-)
nix ht über tmt, das ist doof :-)
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon elmex » Mo 8. Nov 2010, 15:00

Alucard hat geschrieben:
Kannst dir ja mal meine Andrian Anlage anhören wenn du willst. Sagst mir nen Termin und nen Ort, und wir können uns mal treffen :-)


Hallo Alu,
also ich würde dein Angebot echt gerne annehmen, sag mal wann du Zeit hast ...... Ostfildern ist ja ein Katzensprung für mich :)
Königreich Württemberg - furchtlos und treu
elmex
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 19. Jan 2010, 16:55
Postleitzahl: 70771
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo² pulse Bj.09 84PS
Kennzeichen: ES-XX-XXXX

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon Alucard » Mo 8. Nov 2010, 18:33

Diese woche jeden Nachmittag :-) ausser Donnerstag, da bin ich in Stuttgart ^^
Schreib mir ne PN mit wo und wann. Ab 16-17Uhr rum dürfte ich immer zeit haben :-)
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon Alucard » Di 9. Nov 2010, 22:43

Tja, ich kenn da jetzt jemanden der woanders etwas bestellt :-)
Hoffe ich konnte auch nur irgendwie helfen, in deiner Entscheidung was du machen willst :-> (Provision von Matze abstaub xD)
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon elmex » Mi 10. Nov 2010, 13:18

Ha ja, ich war gestern sozusagen im 7ten Klang Himmel. Was für ein geiler Sound und Klang auch ohne Sub.
Ich war begeistert.
Warum nicht gleich so *grmpf*

So nun muß ich wohl doch nochmal Matze auf die Nerven gehen :mrgreen:


Ach Alu danke nochmal für dieses unkomplizierte Date 8-)
Königreich Württemberg - furchtlos und treu
elmex
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 19. Jan 2010, 16:55
Postleitzahl: 70771
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo² pulse Bj.09 84PS
Kennzeichen: ES-XX-XXXX

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon Alucard » Mi 10. Nov 2010, 13:31

Danke, kein Problem ^^ nur der Heimweg war stressig, da war ein jenseits Stau weger der Baustelle im Ort...
Meld dich wieder, wenn du fertig bist, oder Hilfe brauchst :-)

Hier der Einbaubericht von damals von der Ersten Ausbaustufe.
Hier der zweite Teil

Da siehste den Werdegang meiner Anlage~
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Hochton zu schrill

Beitragvon elmex » Mi 10. Nov 2010, 14:24

Ach schön auch das noch ein anderer gehört hat das meine TMT´s sich scheiße anhören, dachte schon ich hätte ne Macke.

Aber nach der letzten Aussage von AS ist mir das klar, meine Weiche schleift das Signal 1:1 an die TMT´s durch *fluch*
Königreich Württemberg - furchtlos und treu
elmex
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 19. Jan 2010, 16:55
Postleitzahl: 70771
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo² pulse Bj.09 84PS
Kennzeichen: ES-XX-XXXX


TAGS

Zurück zu Carhifi

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron