Smart Navi von Bosch




Von der Serienanlage bis hin zum Highend Konzerterlebnis...

Smart Navi von Bosch

Beitragvon pimp-my-smart » Mi 27. Mär 2013, 16:10

Moin,
hab mir in der Bucht ein Smart Bosch Navi gegönnt und mußte leider bemerken, dass die Helligkeit des Display´s bei leichter Sonneneinstrahlung sehr zu wünschen übrig läßt. Eigentlich müßte doch das Display auch in der Sonne noch gut ablesbar sein??? Kann man die Kabel falsch einschließen?

Gruß
Jens

Bild

Auf dem Bild ist das Navi nicht eingeschaltet.
pimp-my-smart
 

von Anzeige » Mi 27. Mär 2013, 16:10

Anzeige
 

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon Smartville » Mi 27. Mär 2013, 19:00

Hallo Jens,

ich hab im anderen Forum nichts geschrieben, weil der *****man eh alles Sch** findet, was er nichr selber empfohlen hat. Das BOSCH-Multimedia-System ist ein Blaupunkt NewYork, also nix Waschmaschinenhersteller!!!

Also ich hab keine Probleme mit der Ablesbarkeit. Hast Du mal mit anderen Hintergrundfarben rumgespielt?

Gruß Smartville
Bild
Smart 451.432 Pulse 62 kw + X Bild
Benutzeravatar
Smartville
 
Beiträge: 270
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 08:58
Postleitzahl: 34132
Realname: Torsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse 62 kw
Kennzeichen: KS-MY 451

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon pimp-my-smart » Mi 27. Mär 2013, 19:07

Hab eben mal Fotos gemacht und auch mit den Farben gespielt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Wenn man keine direkte Sonneneinstrahlung hat kann man es eigentlich gut ablesen. Aber Sonne ist schon tödlich...... :roll:
Helligkeit des Display´s habe ich auf 115 gestellt.
pimp-my-smart
 

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon Smartville » Mi 27. Mär 2013, 19:12

also bei direkter Sonneneinstrahlung (Cabrio), denke ich wird das nicht besser, dass liegt einfach an dem Touchscreen, das ist ja so seidenmatt, kenne das vom Garmin...

Ich hab hab das jetzt seit 12/2011 im Auto und nie Probleme aus der Richtung. aber ich schau auch nicht ständig auf's Display.
Bild
Smart 451.432 Pulse 62 kw + X Bild
Benutzeravatar
Smartville
 
Beiträge: 270
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 08:58
Postleitzahl: 34132
Realname: Torsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse 62 kw
Kennzeichen: KS-MY 451

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon pimp-my-smart » Mi 27. Mär 2013, 19:31

Ich werde es behalten, weil so schlecht finde ich es auch nicht. ;)

Nachtrag:
Werde es doch nicht behalten, weil das Display beim einschalten anfängt zu flackern und ich ja keine Garantie habe auf Kulanz oder sonstiges bei Smart.

Vielleicht mögen mir ja mal ein paar Leutchen sagen, was ich denn so verbauen könnte als NAVI in meinem Smart. :mrgreen:
Für Anregungen bin ich immer offen.
pimp-my-smart
 

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon pimp-my-smart » Fr 29. Mär 2013, 12:37

Dieses Navi für den Smart habe ich auf einen UK-Seite gefunden, welcher Hersteller mag das wohl sein?

Bild
Bild
pimp-my-smart
 

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon Hifi-Matze » Mi 17. Apr 2013, 13:10

Wie immer bei solchen Geräten: Irgendeine unbekannte Fabrik in China.
Alternativ gäbs hier noch diverse Geräte mehr, such dir eins aus ;)
Über Qualität solcher Noname-Geräte brauchen wir nicht zu reden - das ist Kernschrott, da es die chinesischen Hersteller nicht ansatzweise funktioniert, WIE es funktioniert - sondern nur "dass". Europäische Hersteller, die bei solchen Fabriken produzieren lassen, um dann die Geräte unter ihrem Namen rauszubringen (Zenec, u.a.) brauchen i.d.R. viele Jahre, bis sie die massenhaften Fehler so ausgemerzt haben und die Geräte quasi selbst so "weiter entwickelt" haben, dass die Qualität okay ist. Bei Geräten, die nicht von diesen europäischen Marken weiterentwickelt wurden, bekommt man also "China-Rohware" - mit den Qualitätsansprüchen, die ein Chinese hat, noch dazu von einem Fahrzeug, dass in der Volksrepublik praktisch kaum existent ist und deren "Entwicklung" sich i.d.R. nicht über ein "Ausmessen" hinausreicht.
Dasw sieht man dann z.b. auch gerne daran, dass in den Artikelbeschreibungen der Geräte Funktionen zugesichert werden, die im Smart gar nicht vorhanden sind wie z.B. dass die originale GPS-Antenne angeschlossen werden kann (die aber nicht vorhanden ist, wenn im Smart vorher nur ein Radio Basic verbaut war) oder dass das Gerät die Lenkradfernbedienung unterstützt (die im Smart nicht existent ist).

Inzwischen gibt es aber ja auch diese Radioblende, deren Oberfläche exakt der Oberfläche der Mittelkonsole entspricht. Mit einem entsprechenden "Markengerät" hat man für nur wenige Euros mehr ein Gerät, das nicht "Schrott" ist, sondern was taugt und an dem man langfristig Spass hat. Ob das nun Pioneer, Clarion, Alpine, Kenwood oder JVC ist, ist zweirangig - aber hinter jeder dieser Firmen steht ein Konzern, der ein Interesse daran, hat, dass er ausgereifte Geräte auf den Markt bringt, um seinen über Jahrzehnte aufgebauten Namen nicht zu zerstören - das merkt man in der Qualität der Geräte MASSIV!
Bild
Hifi-Matze
 
Beiträge: 81
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 12:34
Postleitzahl: 63329
Realname: Matze
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo 451 Pulse Cabrio 84 PS

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon pimp-my-smart » Fr 19. Apr 2013, 12:18

Mag ja alles sein, dann dürfte man ja auch keine Smartfones mehr kaufen.....alles China oder Korea Ware. :roll:
pimp-my-smart
 

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon Smartville » Fr 19. Apr 2013, 13:58

Ich denke eher, Matze meint die Qualität der Firma, die hinter dem Produkt steht. Sicher lassen heute fast alle Firmen Ihre elektronischen Teile in China gefertigen, nur eben haben die einen entsprechenden Qualitätsstandard. Und in dem Fall stehen die Firmen auch für entsprechende Defekte HIER gerade.

Versuch mal Deine Garantieansprüche in China / Korea / HongKong durchzusetzen, wiel das Teil nicht funktioniert. Dann doch lieber das defekte Teil dem örtlichen Händler auf den Tisch knallen und sagen: "Mach heile oder Geld zurück".
Zuletzt geändert von Smartville am Fr 2. Mai 2014, 12:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Smart 451.432 Pulse 62 kw + X Bild
Benutzeravatar
Smartville
 
Beiträge: 270
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 08:58
Postleitzahl: 34132
Realname: Torsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse 62 kw
Kennzeichen: KS-MY 451

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon pimp-my-smart » Fr 19. Apr 2013, 14:10

Ich weiß schon was er da meint. ;)

Werde mir aber das Originale von Bosch kaufen. Wieso.....weil ich es mag und es OEM ist. :mrgreen:
pimp-my-smart
 

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon NickCroft » So 6. Okt 2013, 20:19

pimp-my-smart hat geschrieben:Dieses Navi für den Smart habe ich auf einen UK-Seite gefunden, welcher Hersteller mag das wohl sein?
Bild

Das ist wirklich das einzige Gerät, dass optisch besser als das Original passt aber ich habe genug von diesem Billig-Kram.
Dies hier ist auch nix gescheites, oder?
http://www.rakuten.de/produkt/icartech- ... 1381084958
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon NickCroft » Fr 6. Jun 2014, 20:25

Ich weiß nicht, ob es aktuelleres Kartenmaterial als 2011/2012 v2 gibt aber hat man beim Kauf eines Jahreswagens beim Smart Anspruch auf ein Update (sofern verfügbar von Bosch)?

Nachtrag:
Habe grad mit dem SC in Duisburg telefoniert.
Offiziell hat man bei Gebrauchtwagenkauf keinen Anspruch auf ein Update des Kartenmaterials, die Kosten liegen bei 280-290€! Eine stolze Summe, finde ich! :eek:

Ob ein BOSCH-Service das Update auch durchführt, konnte man nicht mit Gewissheit sagen.

Aktuell ist 2012/2013 v2 verfügbar (Online-Auskunft nach Eingabe der Seriennr.).
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon NickCroft » So 13. Jul 2014, 12:14

zur Navi-Funktion:
Gestern habe ich das 3. Mal die Navi-Funktion benutzt und bin echt (nagtiv) überrascht!
Innerhalb des Tunnels sollte ich eine bestimmte Abfahrt nehmen, die ich aber wissentlich ignorierte. Da bemerkte ich, dass das Navi überhaupt keine Daten vom CAN verarbeitet - weder Geschwindigkeit noch vom LWS sonst hätte das Navi ja sofort bemerkt, dass ich dem Abbiegen nicht gefolgt bin.
Kaum aus dem Tunnel raus erwartete ich ein baldiges "Update" der Anzeige. Stattessen liess sich gar nichts mehr bedienen für einige Minuten (Musik von SD lief aber weiter), bis sich die Navi-Funktion kpl. schloß und neu gestartet werden musste.

Das Navi arbeitet also nicht besser als ein mobiles Teil. Von Werkseinbauten bin ich gewohnt, dass die Daten (Geschwindigkeit, Lenkeinschlag) des Fahrzeuges mit berüchsichtigt werden für den Fall, dass das GPS-Signal verloren geht. :(
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Smart Navi von Bosch mit DAB an AUX IN

Beitragvon 380Volt » So 19. Feb 2017, 13:49

Alles erledigt, DAB Tuner mit Antennensplitter montiert.

Gruß, Heiko
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon Pauli » Mo 17. Apr 2017, 21:21

was die navi da oben angeht, bin mir nicht 100% sicher und will jetzt och nix falsches sagen, aber glaube das is ne navi von mercedes die in alten sprintern verbaut waren....


und zum highline hätte ich mal ne frage um jetzt net extra nen neuen thread auf zu machen....


hat das highline chinch ausgang???
Pauli
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 14:44
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Xclusive-Cabrio
Kennzeichen: Schönes kleines

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon 380Volt » Di 18. Apr 2017, 15:01

Es hat auf jeden Fall einen Audio AUX in, der ist ori. als Klinkenbuchse im Handschuhfach ausgeführt.
"Noch" einen Cinch IN hat es m.E. nicht. Alles was aus meiner Sicht fehlt wäre ein Video IN für eine Rückfahrcam.

An einen CINCH OUT kann ich mich nicht erinnern, ABER es steuert beim Soundsystem einen Verstärker an.

Btw, ich bin ansonsten sehr zufrieden mit dem BOSCH.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Smart Navi von Bosch

Beitragvon Pauli » Mi 19. Apr 2017, 08:38

also an der rückseite is kein cinch ausgang dachte vielleicht das was am kabelbaum dran ist...

naja wollte eigentlich auch das highline verbaun, soll so ja auch nicht schlecht sein, aber leider viel zu anfällig!

neu kommt auch nicht in frage bei einem NP von 1.200,- und gebraucht is immer so ne sache...

daher werde ich wohl doch zu alpine oder so umsteigen, alpine passt optisch auch sehr schön da die auch so nen schönen silbernen rahmen wie das highline haben...
Pauli
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 14:44
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Xclusive-Cabrio
Kennzeichen: Schönes kleines



Ähnliche Beiträge

Smart Navi (Sicherheits-) Code
Forum: Carhifi
Autor: earlgrey
Antworten: 3
Neues Karten-Update für das Multimedia-Navi verfügbar!!
Forum: Carhifi
Autor: acc
Antworten: 0
[EBAY] Navigations-Radio und Navi-Software etc.
Forum: Flohmarkt
Autor: Sitzi
Antworten: 0
[B] 450 Passion Cabrio - Leder - Navi - FSE - Klima
Forum: Flohmarkt
Autor: rugerclub
Antworten: 0
Smart Multimedia-Navi und iPhone 5S
Forum: Carhifi
Autor: Smartville
Antworten: 2

Zurück zu Carhifi

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron