Türlautsprecher Fortwo 451 tauschen ?!?




Von der Serienanlage bis hin zum Highend Konzerterlebnis...

Türlautsprecher Fortwo 451 tauschen ?!?

Beitragvon smart-zuzma » Mo 18. Jan 2010, 13:51

Hallo,

habe nen Fortwo 451 Coupe, Bj 2008.

Ich habe das Radio 9 mit den Serien Türlautsprecher 16,5cm verbaut !!!

Leider ist es mir bisher nicht möglich gewesen, mal etwas lauter "Klare" Musik zu hören !!!

Also zerlegte ich meine Tür, um mal zu schauen was sich hinter der schwarzen Gitterblende versteckt !!! CHAOS !!! KEIN Wunder das ich nicht über 10 des Lautstärkenregler des Radios klare Töne mehr bekomme !!!

Also dachte ich mir, 16,5 cm Einbaulautsprecher von ATU für 25 EUR, sind bestimmt 3,5 Mrd mal besser als diese Pappe, Papier, was auch immer Smart Original Lautsprecher !!!

Zum Glück habe ich diese nur sporadisch angeklemmt, da die 3 Wege von ATU nicht viel besser sind !!! Obwohl 10 mal so schwer !!!!

Nun meine Frage an Euch:

Ich suche gute Einbaulautsprecher für meinen kleinen. Gibt es da eine gute Lösung, welche mir einen etwas besseren Klang mit dem Radio 9 verschafft ????


Ich möchte KEINE Endstufe, KEINE Bassrolle, KEIN Vermögen da reinstecken !!!!

Es muss doch möglich sein, mit ein paar guten 16,5cm Einbaulautsprechern, und dem Smart Radio 9 Klangmäßig sich zu steigern........

Bitte schreibt mir zu diesem Thema nicht, wenn ich dafür ein Vermögen zahlen müsste.

Klar kann ich, wie auch hier im Forum schon beschrieben, 3000 - 5000 EUR für Musik zahlen, um einen TOP Sound zu bekommen, aber dies ist nicht wirklich mein Ziel.

Für Tips, Modelle welche sich eignen, oder sogar Fotoe wäre ich Euch sehr sehr dankbar.

Gruß

smart-zuzma
smart-zuzma
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 12:35
Postleitzahl: 54456
Realname: Martin
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451, 84PS, Pulse
Kennzeichen: TR-

von Anzeige » Mo 18. Jan 2010, 13:51

Anzeige
 

Re: Türlautsprecher Fortwo 451 tauschen ?!?

Beitragvon DJ_Matou » Mo 18. Jan 2010, 16:04

Hi smart-zuzma

naja, du hast dich ja sicher schon ein bisschen durch die verschiedenen Beiträge durchgeblättert. Besseren sound für umme - da wirst du dich schwertun.

Ich hab in meinem Smart einen "kleineren" Umbau, der auch von vielen anderen Smartfahrern in dieser oder einer ähnlichen Variante benutzt werden.
Es gibt aber 3 Grundpunkte, die fast unvermeidbar sind:
1. Die Originallautsprecher taugen nicht viel. Blos: Viel reisst du mit anderen superbilligen auch nicht heraus. Ein bewährtes Produkt sind die SPL-Dynamics 6.2 , die haben einen ordentlichen Klang, Bass und funktionieren auch an guten Autoradios ohne Verstärker ganz gut.
Daraus ergibt sich leider:
2. Das Smart Originalradio ist auch nicht so der Renner. Im Endeffekt gibt es sehr viele Radios der üblichen Nachrüsthersteller (Pioneer, Alpine, Clarion, ggf. Blaupunkt, Becker), die hier einen deutlichen Sprung darstellen. Hier steht auch ausreichend Leistung für die Lautsprecher an, dem Smart Radio fehlt es einfach an Leistung, die Lautsprecher vernünftig anzutreiben.
Dann noch die Smartspezialität:
3. Dämmung. Da die Smart-Türe innen wie aussen aus Kunststoff ist, wabbert da alles mit, wenn man aufdreht. Linderung bringt eine Dämmung, die man mit etwas Geschick selber anbringen kann. Dazu wurde schon genug geschrieben, du findest sicher hier im Forum super Anleitungen wie das geht.


Das ist meiner Meinung nach die Minimal-Lösung. Die Kosten sind etwa 500€; alles andere ist nur herumdoktern und im Endeffekt herausgeworfenes Geld.
Du könntest theoretisch mit den Lautsprechern anfangen; damit verbaust du dir erstmal nicht den Weg für weiteres. Aber wenn die Türen schon mal offen sind, sollte man auch gleich dämmen.

Soviel dazu von mir. Viel Erfolg. ;-)
BildBild
Benutzeravatar
DJ_Matou
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 12. Mai 2009, 10:34
Wohnort: Alling
Postleitzahl: 82239
Realname: Holger
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CDI Cabrio '08 (451) in Scratch Black
Kennzeichen: Faster For Bavaria

Re: Türlautsprecher Fortwo 451 tauschen ?!?

Beitragvon smart-IN » Mo 18. Jan 2010, 16:25

wie hast du die ATU's getestet? nur "freeair" gehalten und spielen lassen, oder komplett eingebaut und zusammengebauten türen?
wenn ersteres zutrifft, brauchste dich nicht wundern - ohne "volumen", bzw. gehäuse kann im grunde kein lautsprecher richtig gut klingen!
wenn letzeres, dann lag es wohl auch wieder eher wie dj_matou schon schreibt an dem grottig schlechten Radio 9, bzw. auch noch die kombination aus drei-wege-billig-atu-teil, welches für € 2,48 in china zusammengeschraubt wurde + eben das grausige Radio 9 - da KANN einfach nicht mal annähernd sowas wie klang raus kommen.

zwar können die angesprochenen SPL Dynamics aus den mikrigen endstüfchen des Radio 9 halbwegs etwas ähnliches wie klang zaubern, aber das wahre wird es damit nie.
klar ist es eine frage des anspruchs, aber mit dem serienzeuch von smart muss man schon sehr schmerzfrei sein.
wenn du den klang wirklich verbessern willst, so wäre der erste ansatz eine andere Headunit - ab 150 euro. damit entlockt man selbst den smart-pappen schon anhörbares.
so wie ich das rauslese, hast du aber nur die pappen unten - hochtönerchen sind keine verbaut, oder?
also lieber noch gut 250 in die lautsprecher und die dämmung investieren. wie schon mehrfach geschrieben - jeden tag steht im ebay ein dummer auf, der für das Radio 9 bereit ist, etwas zu bezahlen. weg mit dem teil und du hast schon einen finanziellen grundstock für eine um welten bessere anlage. ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Türlautsprecher Fortwo 451 tauschen ?!?

Beitragvon madmatze » Mo 18. Jan 2010, 17:31

Ich kann mich smart-In nur anschließen.

Für mich wäre der erste Schritt ein anderes Radio.
Denn als ich meinen 451er neu bekommen hatte (bestellt nur mit Radiovorrüstung, also nur die Türlautsprecher und die Kabel waren drin)
habe ich als erstes mein Pioneer DEH-P88RS angeschlossen und damit konnte man schon ganz gut leben.
Klar, wirklich laut geht damit nicht, aber zuzma schreibt ja auch dass er ohne Endstufe leben möchte. Da ist die definition von laut ja eh etwas weiter unten ;)

Mein Vorschlag:
Radio 9 verkaufen und für das Geld ein Radio aus der Mittelklasse kaufen. Klar, die originale Optik leidet etwas, aber wenn man z.B. ein gerät nimmt bei dem man die passende Displayfarbe einstellen kann siehts wirklich nicht schlecht aus.
Glaub stahlratte hat da ein recht schönes gefunden. (Link ins Smart-Forum)

Dann würde ich erstmal Probehören.

Wenns dann noch nicht reicht muss man sich eh um einen sinnvollen Preisrahmen usw. unterhalten.

Grüße
Matze
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 09:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Türlautsprecher Fortwo 451 tauschen ?!?

Beitragvon smart-zuzma » Mo 18. Jan 2010, 18:59

Danke für Eure schnellen Antworten :-)

Hatte mir das etwas anders (einfacher vorgestellt) !!!

O.k. mit minimalem Aufwand das Maximum herauszuholen geht gar nicht, das ict mir auch klar.

Aber das Radio soll auf jeden Fall drinne bleiben. Auch wenn die Beispiele von Euch echt gut ausehen !!!!

Wäre dann vielleicht Plan B umzusetzen ???

Radio 9 bleibt drinne !

Einen kleinen Verstärker, der hinter den Beifahrerairbag, bzw. im oberen Fußraum des Beifahrers (ist ja genug Platz) Plaziert wird.

Und NEUE Türlautsprecher 16,5 cm sowie evtl. 2 Hochtöner für auf das Armaturenbrett !!!

Das würde für mich heißen, das folgende Teile besorgt werden müssten:

1 x Verstärker
2 x 16,5cm Türlautsprecher
2 x Hochtöner

Habt Ihr da evtl. Modellnamen welche meinen (kleinen) Anforderungen gerecht werden könnte ?

Oder soll ich mir NUR den Verstärker sowie 2 x 3Wege Lautsprecher für die Türen kaufen ???

Ich denke doch, das ich mit einem Verstärker die MIEßE Leistung meines Radio9 wieder gut machen kann, oder ???

Wäre diesbezüglich echt dankbar, da die Car-Hifi-Teile nicht gerade mein Fachgebiet sind :-(

Vielen Dank.

Grüße
smart-zuzma
smart-zuzma
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 12:35
Postleitzahl: 54456
Realname: Martin
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451, 84PS, Pulse
Kennzeichen: TR-

Re: Türlautsprecher Fortwo 451 tauschen ?!?

Beitragvon DJ_Matou » Mo 18. Jan 2010, 21:32

Also deine Einkaufsliste: ein Verstärker, Hochtöner und Türlautsprecher, wieviel € willst du denn dafür ausgeben?

Bei den erwähnten SPL-Dynamics handelt es sich sozusagen um ein "Set" der Tieftöner für die Türen, seperaten Hochtönern und passender Frequenzweiche.
Zu Verstärker am Smartradio: Das wird halt nix gescheites, du brauchst dann einen Verstärker mit sog. "High Power Inputs", da das Smartradio keinen Verstärkerausgang hat. Oder entsprechende Line Adapter, die kosten aber auch noch mal was.

Ich schliesse mich da der Meinung von Smart-In und Hifi-Matze an: Smartradio ins EBay, auf den Erlös vieleicht einen Fuffi drauflegen und dann ein hübsches Nachrüsterradio holen.

Jedenfalls nicht das Stückeln mit den Billigsachen anfangen. Kein Mensch braucht eine "3-Wege-Box" unten in der Türe. Die Hochtöner werden da unten nur ein bisschen gegen deine Knie zischeln, am Ohr kommt da nix an. Die ATU Lautsprecher haben mit hoher Wahrscheinlichkeit einen deutlich schlechteren Wirkungsgrad als deine Originallautsprecher. Also mußt du noch stärker aufdrehen, das heisst noch mehr Verzerrungen und noch schlechterer Klang.
BildBild
Benutzeravatar
DJ_Matou
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 12. Mai 2009, 10:34
Wohnort: Alling
Postleitzahl: 82239
Realname: Holger
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CDI Cabrio '08 (451) in Scratch Black
Kennzeichen: Faster For Bavaria

Re: Türlautsprecher Fortwo 451 tauschen ?!?

Beitragvon madmatze » Mo 18. Jan 2010, 22:49

DJ_Matou hat geschrieben:Hifi-Matze

Du verwechselst mich... ;)


Aber um mal zu Hifi-Matze zu kommen:
http://www.hifi-music.de/shop/Komplettsets_2
Das sind die Sets die Matze in seinen Shop anbietet.
Fällt euch was auf? Ne Endstufe kommt erst recht spät dazu.
Ich glaube auch nicht, dass man mit nem High-Low-Adapter aus dem radio9 wirklich Klang holen kann.
Denn stell dir das so vor:
So ein Adapter gaukelt dem Radio einen Lautsprecher vor. D.h. das Radio merkt gar nicht dass da eine endstufe ist. So wie du jetzt die Verzerrungen direkt hörst werden diese durch den Adapter erst abgeschwächt und danach wieder viiieeel mehr verstärkt. Es wird vielleicht eine geringe Verbeserung bringen, Preis/Leistung is hier aber nich soooo gut. Die Verzerrungen die im radio entstehen bekommt man selbst mit der besten endstufe und den besten Lautsprechern nicht weg.

Wenn du wirklich mit wenig Aufwand viel Klang bekommen willst kommst du an nem Radio nich drumrum... Leider...
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 09:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Türlautsprecher Fortwo 451 tauschen ?!?

Beitragvon Stahlratte » Di 19. Jan 2010, 00:39

HI...

Ich empfehle auch, erstmal ein neues Radio einzubauen. Das ist der Angang der Klang-Kette - zudem sieht das Serienradio nicht mal besonders gut aus. Jedes Low-End-Nachrüstradio hat mehr Klang und Features als das Serienteil. Und, wenn Du dann gleich ein Radio mit Freisprech-Einrichtungs nimmst, hast Du eine FSE gleich mit dabei...

Alleine der Austausch des Radios bringt eine Menge, wie ich mal in einem Leihsmart vergleichen konnte: die Serie klingt nur grottig!

Bei mir gings dann auch weiter mit SPL´s in den Türen und (wichtig): Dämmung mit Alubutyl.

Dann kam irgendwann zwangsläufig eine kleine Endstufe dazu: die SPL´s spielten nun "viel freier" und dynamischer. Zudem hörte man plötzlich Details, welche vorher nicht wahrgenommen wurden.

Und als Abschluß für den Tiefton ein aktiver Hubcar-Subwoofer im Fußraum (nicht sichtbar, da gegen den Fußkeil getauscht)...
Grüße aus dem smarten Berlin

Stahlratte
Bild
Smart Brabus Xclusive
Benutzeravatar
Stahlratte
 
Beiträge: 434
Registriert: So 8. Mär 2009, 22:26
Postleitzahl: 13465
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Brabus Xclusive
Kennzeichen: ...

Re: Türlautsprecher Fortwo 451 tauschen ?!?

Beitragvon Hifi-Matze » Mi 27. Jan 2010, 10:20

Also wenn du (trotz besserem Wissem um die "Klangqualität") das Originalradio behalten willst, macht es am meisten Sinn, die Lautsprecher durch ein ordentliches 2-Wege-Komposystem zu ersetzen und die Türe entsprechend zu dämmen.
Dazu würde sich am sinnvollsten das oben schon von madmatze schon indirekt verlinkte Hifi-Paket S anbieten.
Dann würde der Klang schonmal deutlich verbessert.
Für den Pegel wird sich zwar erstmal nichts ändern (weil die Verzerrungen durch den überforderten Radioverstärker verursacht werden), aber es wird sich im Bereich bis kurz vor den Maximalpegel schon deutlich besser anhören, sodass man die Verzerrungen nicht mehr so schlimm wahrnimmt.

Wenn du dies mal eingebaut hast, wirst du dann entweder deine Meinung bezüglich eines Nachrüstradios ändern und ein anderes Radio einbauen, oder man muss dann eben eine Endstufe reinsetzen, wenn du das Originalradio immer noch behalten möchtest...

Viele Grüße
Matze
Bild
Hifi-Matze
 
Beiträge: 81
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 13:34
Postleitzahl: 63329
Realname: Matze
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo 451 Pulse Cabrio 84 PS

Re: Türlautsprecher Fortwo 451 tauschen ?!?

Beitragvon Helmut » Do 25. Feb 2010, 14:15

Hall ihr Leut...

ich habe mal ne frage hier steht alles so gut drinne und man bekommt sau viel geholfen...aber wie baue ich die tür auseinander?muss ich die ganze front dafür ausseinander nehmen?weil da hätte ich ja mal gar kein bock drauf.
möchte en neues frontsystem einbauen und die türen dämmen...
und wo würde ich nen einbaurahmen herbekommen für en din radio ?


grüße aus hessen
Benutzeravatar
Helmut
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 13. Feb 2010, 17:55
Postleitzahl: 63505
Ich fahre einen...: Smart 451

Re: Türlautsprecher Fortwo 451 tauschen ?!?

Beitragvon madmatze » Do 25. Feb 2010, 14:49

Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 09:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Türlautsprecher Fortwo 451 tauschen ?!?

Beitragvon smart-IN » Do 25. Feb 2010, 17:59

hoff ich doch... ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Türlautsprecher Fortwo 451 tauschen ?!?

Beitragvon Helmut » Do 25. Feb 2010, 18:15

ja danke für die verlinkung....
mein internet ist zur zeit net das schnellste..

scheint anscheinend nicht schwer zu sein die front abzunehmen und die tür auseinander bauen...
weis jemand von euch wo ich tieferlegungsfedern her bekomme er soll nur dezent tiefer werden aber bei smart gibt es nbur so komiche maße 25mm/40mm aber keine bilder zu finden wie das aussieht....oder hat vill...jemand was gebrauchtes evt...
Benutzeravatar
Helmut
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 13. Feb 2010, 17:55
Postleitzahl: 63505
Ich fahre einen...: Smart 451



Ähnliche Beiträge

kupplung und co selbst tauschen
Forum: Tuning und Technik
Autor: Orange
Antworten: 5
Sitze tauschen - Thema Airbag
Forum: Tuning und Technik
Autor: osnabrooklyn
Antworten: 0
Kupplungsaktuator tauschen
Forum: Tuning und Technik
Autor: B.K.
Antworten: 12
17" vs. 17" oder: wie die Optik täuschen kann...
Forum: Tuning und Technik
Autor: smart-IN
Antworten: 41
Klimakondensator 451 tauschen ?
Forum: Tuning und Technik
Autor: Stinkfuss
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Carhifi

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron