USB-Kabel ordentlich verlegen




Von der Serienanlage bis hin zum Highend Konzerterlebnis...

USB-Kabel ordentlich verlegen

Beitragvon smarte_kugel » Mi 22. Jul 2009, 11:44

Hallo Leute,

Ausgangspunkt ist folgender:

An der Schaltkonsole im 451er habe ich bereits die Bluetooth-Grundhalterung (die war beim Kauf schon drin). Auf diese Halterung werde ich die Aktivhalterung von Brodit für mein iPhone befestigen. Von dort führe ich die USB-Verlängerung durch das vorhandene Loch in die Schaltkulisse. Soweit ist das für mich auch verständlich. Den Münzhalter kann ich ja mit einem Schlitzschraubendreher heraushebeln und darunter kommt das Kabel ja an. Mit einem beherzten Ruck kann ich die Schaltkulissenabdeckung ja auch hoch machen bis zum Schaltknauf. Sollte reichen.

Wie bekomme ich aber nun die USB-Verlängerung von dort unter den Teppich entlang des Mitteltunnels? Muss ich die ganze Schaltkulisse dafür ausbauen? Am Ende des Mitteltunnels am Amaturenbrett angekommen, will ich dann hoch Richtung Radio gehen und dort von hinten an den USB-Anschluss des Radio heran.

Ich bitte um Hilfe, wenn möglich sogar bebildert.

Ich danke Euch vorab.
smarte_kugel
 

von Anzeige » Mi 22. Jul 2009, 11:44

Anzeige
 

Re: USB-Kabel ordentlich verlegen

Beitragvon smarte_kugel » Do 23. Jul 2009, 08:09

Ich stups das Thema mal nach oben...
smarte_kugel
 

Re: USB-Kabel ordentlich verlegen

Beitragvon madmatze » Do 23. Jul 2009, 11:43

du kannst deine leitung unter dem Teppich bis vor unters A-brett verlegen.
Dazu entweder sitz ausbauen und den teppich ohne probleme hochklappen oder sitz drin lassen und die leitung mit ein paar schwierigkeiten hochheben (der teppich wird vom sitzgestell fixiert)
Bevor du eine lange USB-Leitung verlegst, probier aber erstmal aus ob es überhaupt funktioniert. Denn manchmal machen schon 10cm Leitungslänge viel aus...
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: USB-Kabel ordentlich verlegen

Beitragvon smarte_kugel » Do 23. Jul 2009, 11:52

wie komm ich denn von der Schaltkonsole aus UNTER den Teppich? Muss ich dafür ein kleines Loch reinschneiden?

Die Alternative wäre es, direkt das Kabel in der Bluetoothgrundhalterung nach oben zu führen in ins Amaturenbrett ein Löchlein/Schlitz zu scnheiden durch das ich das USB-Kabel führe zum Radio hin.

Der Weg ist kürzer.

Ausbrobieren kann ich das erst wenn das Radio lieferbar und damit für mich käuflich ist.

Wird das Pioneer DEH-8100 BT.

EDIT: Der Aktivhalter von Brodit mit USB-Verlängerung funktioniert auf jedenfall schon mal am Rechner. Bleibt die Frage ob das lange Kabel auch am Radio funktioniert.
smarte_kugel
 

Re: USB-Kabel ordentlich verlegen

Beitragvon madmatze » Do 23. Jul 2009, 18:02

wenn du die schaltkonsole ab hast (hinten is da übrigends ein 20er torx drin) dann siehst du schon das loch im teppich in das du dein kabel einführen kannst ;)
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: USB-Kabel ordentlich verlegen

Beitragvon Alucard » Do 23. Jul 2009, 18:11

Im Beifahrerfussraum versteckt sich an der Seite eine Schraube (Torx 20). Wenn du diese rausdrehst, kannst du den unteren Teil der Mittelkonsole (da wo Raucherset und CD-Box dranhängen) nach vorne ziehen, und die Leitung darunter verstecken, siehe
Bild

Am (wenn) Getränkehalter kannst du dich vorbeischlängeln, oder eben das ganze unter dem Teppich legen (wie schon gesagt, hinten T20 in der Mittelkonsole raus, und das dingens hochheben).
Ich habs unterm Getränkehalter verlegt, weil ich danach stehenbleibe weil dort mein USB anschluss ist.
Habs eben "unterm" Getränkehalter verlegt, nur leider vergessen die Leitung drunter zu drücken, deshalb siehts grad noch so aus

Bild

Spielereien :-D
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: USB-Kabel ordentlich verlegen

Beitragvon smarte_kugel » Do 23. Jul 2009, 18:17

Also wenn dann werde ich das Kabel sauber unter den Teppich kehren :lol: und unterm Amaturenbrett wieder rauskommen.

Oder aber ich mache wie geschrieben ein kleines Löchlein ins Amaturenbrett an der Stelle an welcher die Bluetoothgrundhalterung am Amaturenbrett ansetzt.

Das muss ich mir dann mal genau ansehen.

Denn selbst wenn der Wagen mal verkauft wird, wäre derjenige schön doof die Konsole abzumachen, da ja auf jedenfall Löcher in der Schaltkonsole übrig bleiben.

Dann kann ich auch das kleine Löchlein ins Amaturenbrett machen.

Da ich das Radio noch nicht habe, kann ich auch nicht weitermachen.

Radioblende, Adapterstecker, USB-Kabel, Aktivhalter etc. warten nur noch auf ihren Einbau...
smarte_kugel
 



Ähnliche Beiträge

Navikabel verlegen
Forum: Tipps und Tricks
Autor: rolandrunner
Antworten: 12
[B] Radio Basic 451 incl. Schublade und USB Kabel
Forum: Flohmarkt
Autor: icesmart
Antworten: 0
[S] J-Link Kabel Audiovox
Forum: Flohmarkt
Autor: Extrem
Antworten: 0
Ratschlag zum Audio Kabel verlegen gesucht
Forum: Carhifi
Autor: smarti71
Antworten: 0
Frage Kabel
Forum: Carhifi
Autor: Bubba
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Carhifi

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron