Welche DAB+ Radios sind gut?




Von der Serienanlage bis hin zum Highend Konzerterlebnis...

Welche DAB+ Radios sind gut?

Beitragvon NaT87 » Mo 5. Nov 2018, 22:20

Ich würde gerne das Radio tauschen oder tauschen lassen, da im Moment nur so nen ganz einfaches drin ist. Wenn ich jedoch das Radio wechsel soll es schon nen DAB+ RAdio sein. Grund hiefür ist einfach der schlechte RAdioempfang. Ich kann kein 2 Minuten Radio hören ohne das der Sender kratzt oder weg ist. Ob das beim Smart normal ist oder es an dem alten Radio liegt weiß ich leider nicht.

Welche DAB+ Radios sind gut und preiswert?

Lohnt sich eventuell ein Doppel-Din Radio?
NaT87
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 8. Sep 2016, 20:06
Realname: Natalie
Geschlecht: F
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

von Anzeige » Mo 5. Nov 2018, 22:20

Anzeige
 

Re: Welche DAB+ Radios sind gut?

Beitragvon yueci » Di 6. Nov 2018, 11:39

Hallo Natalie,

ich habe mein Radio durch ein Pioneer SPH-DA 230 DAB+ ersetzt anbei ein Bild dazu.
Da ich ein Cabrio fahre und bei abgelegtem Verdeck nur noch das Dach des Fahrzeugs hinter mir sehen kann, habe ich mir auch eine Rückfahrkamera gegönnt.

Das Radio ist echt gut, weil es nicht nur gut klingt ( es hat einen DSP ), sondern weil es auch CarPlay und Mirrorlink beherrscht und somit z.b. Offline Navigation mit Google Maps ermöglicht. Dazu eine gute Freisprecheinrichtung mit einem Parrot Chip und die Qualität von Pioneer.

Bild

Von den chinesischen Billigradios auf Androidbasis bin ich geheilt - sie können sehr viel, manches auch gut, aber sie halten meist nur sehr kurz bevor sie sterben. Wenn es solch ein Radio sein soll, sollte es eine zumindest Mindestqualität erfüllen und damit ist der Preisvorteil meist nur noch sehr gering.

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 476
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Welche DAB+ Radios sind gut?

Beitragvon NaT87 » Di 6. Nov 2018, 20:35

Danke schonmal für die Antwort

Sind da die GPS und DAB+ Antennen beim RAdio schon dabei oder kosten die extra?
NaT87
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 8. Sep 2016, 20:06
Realname: Natalie
Geschlecht: F
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Welche DAB+ Radios sind gut?

Beitragvon yueci » Di 6. Nov 2018, 21:24

Das Radio verwendet das GPS des Handys, DAB+ Antenne oder einen passenden Splitter müsstest du dir kaufen - ich habe den aktiven Splitter von Antennentechnik Bad Blankenburg und einen passenden Strahler (ist nicht unbedingt notwendig) verwendet.

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 476
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Welche DAB+ Radios sind gut?

Beitragvon NaT87 » Di 6. Nov 2018, 21:37

Ich will auf jeden Fall ein anderes Radio wie, das was drin ist. Bei Ebay habe ich auch einige günstige Chinamodelle gesehen, aber auch schon so einiges Negative über die Lebensdauer der DoppelDin Radios gehört.

Das Pioneer Radio passt dann auch ohne weiteres mit einem anderen Rahmen in das Amaturenbrett oder brauche ich da noch weiteres Zubehör?
NaT87
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 8. Sep 2016, 20:06
Realname: Natalie
Geschlecht: F
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Welche DAB+ Radios sind gut?

Beitragvon yueci » Di 6. Nov 2018, 21:53

...das passt so - nur eine gescheite Blende (die von mir verwendete finde ich am besten) und den Tausch der Dauer- mit der Schalt-Plusleitung - der Rest ist Standard.

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 476
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Welche DAB+ Radios sind gut?

Beitragvon la_oveja_negra » Mi 7. Nov 2018, 10:59

Mit dem passenden Rahmen passt jedes Doppeldin Radio einfach in den Schacht. Jedoch je nach Baujahr mit der Din Stecker Fahrzeugseitig umgepinnt werden. Bis 2010 wurden zwar Din Stecker verwendet, jedoch anders gepinnt. Aber das ist abhängig davon, ob Du schon ein Drittanbieterradio drin hast oder ob es noch das originale Radio ist.

Die Pioneer Radios kann ich uneingeschränkt empfehlen. Habe selbst ein Avic F-960 DAB drin mit aktivem Splitter für DAB+ und bin hellauf begeistert!

DAB an sich ist auch echt eine sehr feine Sache.
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 480
Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden



Ähnliche Beiträge

Welche Hupe soll ich nehmen?!
Forum: Zubehör
Autor: kamikaze.flori
Antworten: 21
Welche Bildschirmauflösung nutzt Ihr?
Forum: Rund um das smartFahrer-Forum
Autor: smart-IN
Antworten: 55
Bremsscheiben von Sandtler Motorsport - welche Beläge?
Forum: Modellübergreifende Fragen und Antworten
Autor: tagdog2405
Antworten: 7
Welche Blende um Doppel-DIN-Rahmen?
Forum: Carhifi
Autor: SmartVilla
Antworten: 4
Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!
Forum: Tuning und Technik
Autor: Smartenser
Antworten: 48

Zurück zu Carhifi

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron