Usability (zu deutsch: Bedienbarkeit) ;)




Egal welches smart-Modell man fährt, einige Grundsätze bleiben immer bestehen.
Sicherung nach der Batterie - sinnvolle Anlagenkonfigurationen - absolute No-Go's - das und alles Andere könnt Ihr hier finden.

Usability (zu deutsch: Bedienbarkeit) ;)

Beitragvon DJ_Matou » Do 18. Jun 2009, 12:36

Ja, liebe Freunde, jetzt hab ich ja nun meinen Audioumbau vorerst abgeschlossen.
Bericht und Bildchen waren ja schon an anderer Stelle zu sehen.
Ich bin sehr zufrieden, was Sound und Power angeht. Aber - die Bedienung.

Früher (Zeiten vor Internet) bin ich zum Kauf eines Autoradios zu allererst zu Conrad, später in diverse Mediamärkte.
Eins meiner Hauptauswahlkriterien war die Anwesenheit von 2 seperaten Reglern für Höhen und Tiefen, ein Drehknopf für die Lautstärke.
Meisstens fanden sich dann noch ein paar Knöpfe für Radiosenderspeicher, Vorlauf Rücklauf Autoreverse CD-Wexler.
Alles in allem so 10-12 Knöpfchen, und man konnte sofort loslegen.
Irgendwann (beim ersten Smart, Anno 2000) hatte ich dann ein Kenwood mit Minidisk-LW und programmierbaren Einstellungen.
Auch nicht schlecht - Serienlautsprecher mit Serienhochtöner über Hochpaß des Radios, dazu ein kleiner Sub, das war schon was.

Speziell diese Konfiguration der Soundeinstellung hat mir damals sehr gefallen, ein zwischenzeitlicher Ausflug zu VDO und Becker Naviradios ließ mich diese Konfigmöglichkeit vermissen. Also wieder hin und das BT6544 von Kenwood bestellt. Kann wirklich viel (Bluetooth Freisprechen, HPL/LPF, USB, LZK) für einen vergleichsweise kommoden Preis.
Aber - MANN - IST DAS FUDDELIG UND SCHEIß KOMPLIZIERT GEWORDEN DAS KACKTEIL ZU BEDIENEN ODER WAT?
Ich schaffe es bis heute nicht, auswendig einen Sender zu speichern, da brauch ich die Anleitung. Pardon, die extra herunterladbare KURZanleitung, in der großen stehts nämlich definitiv net drin.
Navigation in USB-Datenträgern: Naja Ordner vor oder zurück, ohne den Ordnernamen anzuzeigen: schwach. Navigation in Über/untergeordneten: Fehlanzeige.
Navigation in komprimierten Musikstücken: Nada. MP3 von Anfang spielen. Vorspulen is nich. (Ich höre sehr gerne Mixtapes, da muß man auch mal spulen können bei Laufzeit über einer Stunde)

Wie sieht das denn nun bei den anderen Herstellern aus? Jetzt dieser Tage ist z.B. ein neues Clarion herausgekommen, 509 irgendwas. Das wäre ähnlich ausgestattet (incl. Bluetooth) und für nen schlappen Hunni mehr zu haben. Hab ich da Vorteile (wie Spulen, Navigation, Einfachheit der Bedienung)?
Wie ist das bei den Doppel-DIN Geräten, z.B. Pioneer P 80 BT ? Nützen die wenigstens den größeren Platz für ein besseres Display aus? Oder ist das auch nur wieder nix halbes und nix ganzes?

Es muß doch noch irgendetwas zwischen Smartradio und Touchscreen-Navi geben?
Oder verlang ich da zu viel? Wie seht ihr das?
LG Matou
BildBild
Benutzeravatar
DJ_Matou
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 12. Mai 2009, 09:34
Wohnort: Alling
Postleitzahl: 82239
Realname: Holger
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CDI Cabrio '08 (451) in Scratch Black
Kennzeichen: Faster For Bavaria

von Anzeige » Do 18. Jun 2009, 12:36

Anzeige
 

Re: Usability

Beitragvon smart-IN » Do 18. Jun 2009, 14:20

tja - clarion eben... ;)
müsste jetzt lügen, aber ich glaub, karin's 788'er dudelt beim spulen in mp3's - mein pioneer p88 leider nicht - wobei ich selten spule. :P
ebenso lesen clarion und pioneer die discs verdammt schnell ein. wenn ich bedenke, wie eeeeeewig das damals immer bei den alpine's dauerte - egal ob mp3 oder audio. wie das bei kenwood aussieht weis ich nicht - hab ich noch nie und werd ich auch nie nutzen. :roll:

doppeldin's machen nur als touchscreens sinn meiner meinung nach. von der bedienung her kenn ich noch nicht viele - war bisher nie ein thema für mich.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Usability (zu deutsch: Bedienbarkeit) ;)

Beitragvon S452 » Do 18. Jun 2009, 14:43

also ich hab auch ein clarion, aber kann NICHT spulen?!

liegts an dem fehlenden cd laufwerk?! :lol:

meins hat auch bt und aux in, kein usb, wozu auch, ich finde aux besser, da kann man wenigstens alles mit nem klinken anschluss dranklemmen, z.Z. höre ich internetradio via laptop im auto :D geile sache, nur icq sollte sollte man aus machen, da an der amper das icq "ah oh" einfach peinlich ist ;)


einstellungsmöglichkeiten bei meiem: naja, mit meinem alpine konnte ich den sub einzeln ansteuern, das kann ich mit dem clarion nicht! ansonsten aber alles sehr gelungen, auch das design ;) touchscreen und den ganzen schnick schnack hat es auch nicht, nur ein schön kompaktes kleines 2-farben lcd ;)
für videos und dergleichen hab ich meine psp an bord ;) oder eben das netbook :D


ich finds auch irgendwie schade, dass man um die höhen zu verstellen, erstmal ein menü öffnen muss und und und....aber was solls, dafür hat man eben en schlichtes design!
Bild
chrome wird zu S452
Ab sofort - Wankelpower! Mazda RX8 Revolution
Benutzeravatar
S452
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:44
Wohnort: Osnabrück
Postleitzahl: 49088
Realname: Lucas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 452,60kw,starblue/silber
Kennzeichen: OS - S452

Re: Usability (zu deutsch: Bedienbarkeit) ;)

Beitragvon smart-IN » Do 18. Jun 2009, 17:02

bei einer guten anlage muss man normal nix verstellen. ist sie ein mal richtig eingepegelt, reichen die einstellungen normal in 95% der musik-fälle aus. :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Usability (zu deutsch: Bedienbarkeit) ;)

Beitragvon DJ_Matou » Fr 19. Jun 2009, 07:23

Also kurz zusammen gefasst:
Kev sagt, man muß eh nicht dran rumfummeln, also egal, wie die Bedienung ist.
Chrome sagt, ist zwar nervig, das Gefummele, aber hauptsach Design stimmt.

:roll: Da kann ich auch beim Kenwurz bleiben.... ;)
BildBild
Benutzeravatar
DJ_Matou
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 12. Mai 2009, 09:34
Wohnort: Alling
Postleitzahl: 82239
Realname: Holger
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CDI Cabrio '08 (451) in Scratch Black
Kennzeichen: Faster For Bavaria

Re: Usability (zu deutsch: Bedienbarkeit) ;)

Beitragvon DJ_Matou » Mi 24. Jun 2009, 22:09

So, jetzt glaub ich mir das selber nicht mehr mit dem Kenwood...
heute gab es Stau, und nach einigem Herumspielen konnte ich auf der A99 sogar Ö3 empfangen - also wirklich guter Empfang. Toll :|
Aber mit keinem meiner beiden Handys habe ich es fertig gebracht, über die Bluetootheinrichtung zu telefonieren. Es funktioniert schlicht und einfach nicht.
Die Verbindung kommt zustande, aber keine Sprachübertragung. Handelsübliche Nokias (6233 und 6555 oder sowas).
Ich schätze mal, das werd ich zurückgeben. Aber dann?
Gibt es hier bei euch jemanden, der via Bluetooth-Radio handyfoniert?
Welche Gerätepaarung funktioniert problemlos?
Ich hab so irgendwie den Glauben verloren, daß das bei Pioneer oder Clarion besser ist, schließlich verbauen die auch ein "Parrot inside"....
Oder doch wieder herumfummeln und externe FSE? Oder was?

Irgendwie keinen Rat weiß :cry:
BildBild
Benutzeravatar
DJ_Matou
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 12. Mai 2009, 09:34
Wohnort: Alling
Postleitzahl: 82239
Realname: Holger
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CDI Cabrio '08 (451) in Scratch Black
Kennzeichen: Faster For Bavaria

Re: Usability (zu deutsch: Bedienbarkeit) ;)

Beitragvon S452 » Mi 24. Jun 2009, 22:19

wie gesagt,

clarion+sony ericcson x1= telefonieren via hands free :)

ich kann sogar musik darüber hören (laut anleitung des radios, probiert hab ichs noch nich ;) )
Bild
chrome wird zu S452
Ab sofort - Wankelpower! Mazda RX8 Revolution
Benutzeravatar
S452
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:44
Wohnort: Osnabrück
Postleitzahl: 49088
Realname: Lucas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 452,60kw,starblue/silber
Kennzeichen: OS - S452

Re: Usability (zu deutsch: Bedienbarkeit) ;)

Beitragvon kuebel181 » Fr 26. Jun 2009, 21:08

Also ich hab ein Becker Indianapolis Pro.

Klappt alles wunderbar.
Das hat zwar auch Untermenüs, aber nur für Sachen, die man eh selten braucht.
Telefonieren tu ich mit nem alten Sony K800i, welches ich gerne für immer behalten würde, klappt auch wunderbar, verbindet sich von selber.
Senderspeichern?
Braucht man nicht, das sucht sich die Sender selber.
Unten sind zwar Stationstasten, die Sender die er sich gesucht hat, erscheinen im Display, über den Tasten als Senderkürzel.
Vorspulen von MP3 geht auch, spielt dabei sogar.
Alle übrigen Tasten sind eh beschriftet, hat zusätzlich noch ne Navi.
Und wenn´e das Display abmachst, siehts aus, wie´n Aldi Radio, klaut keiner.

Bild
Quelle: Becker
Anfang:
Opel Kadett C,Renault Fuego,Renault 5 GT Turbo,Renault 5 GT Turbo,Renault 20,Renault Fuego,VW 181,Opel Kadett D,BMW 1602,Opel Rekord A,VW Golf 1 GTI,Opel Commodore B Coupe,Opel Senator,VW 181,BMW 635 CSI,VW 181,Golf 2,Alfa Romeo 33 Sportwagon,Mercedes 250D,Alfa Romeo 145 Quadrifoglio, Smart 450 CDI, Smart Roadster, Mercedes S124 E320...

Jetzt: VW 181, Smart 451 CDI Bild

Bild
Benutzeravatar
kuebel181
 
Beiträge: 1724
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 17:52
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Postleitzahl: 45481
Realname: Stephan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 Passion CDI Bj. 2008 ++ VW181 Bj. 1971
Kennzeichen: MH-I 181, MH-L 181H

Re: Usability (zu deutsch: Bedienbarkeit) ;)

Beitragvon kuebel181 » Di 22. Sep 2009, 15:59

Was isses denn getz geworden, hab gar nicht mehr nachgefragt?
Anfang:
Opel Kadett C,Renault Fuego,Renault 5 GT Turbo,Renault 5 GT Turbo,Renault 20,Renault Fuego,VW 181,Opel Kadett D,BMW 1602,Opel Rekord A,VW Golf 1 GTI,Opel Commodore B Coupe,Opel Senator,VW 181,BMW 635 CSI,VW 181,Golf 2,Alfa Romeo 33 Sportwagon,Mercedes 250D,Alfa Romeo 145 Quadrifoglio, Smart 450 CDI, Smart Roadster, Mercedes S124 E320...

Jetzt: VW 181, Smart 451 CDI Bild

Bild
Benutzeravatar
kuebel181
 
Beiträge: 1724
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 17:52
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Postleitzahl: 45481
Realname: Stephan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 Passion CDI Bj. 2008 ++ VW181 Bj. 1971
Kennzeichen: MH-I 181, MH-L 181H

Re: Usability (zu deutsch: Bedienbarkeit) ;)

Beitragvon DJ_Matou » Mo 28. Sep 2009, 08:30

Ich hab mir ein Clarion CZ509 zugelegt.
Wenn ich mit scharfer Zunge spreche, so ist es auf vielen Gebieten ein Kompromiß.
  • Einigermaßen bedienbar - wenn auch nicht überragend
  • Klang besser als das Kenwood, aber nicht perfekt
  • Empfang so einigermaßen mittelmäßig (da war das Kenwood um Welten besser)
  • Bluetooth funktioniert ganz gut, aber nervige Standardprozedur (nach Einbuchen des Handys springt die Klangquelle auf Bluetooth, und dann muß ich wieder Händisch irgendeine Musik herdrücken - nervig)...
lauter so ein Zeuch halt. Aber es funktioniert in einer Weise, daß es akzeptabel ist.
Was vieleicht noch ein Pluspunkt ist: Optisch passt das schwarz-graue Design eigentlich ganz gut zur grauen Klima/Lüftungseinheit. Sieht fast wie original aus.
Bild

Jedenfalls bleibt des jetzt drin. Irgendwann ist a Ruah mit'm Gmiashandl Punkt. ;-)
BildBild
Benutzeravatar
DJ_Matou
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 12. Mai 2009, 09:34
Wohnort: Alling
Postleitzahl: 82239
Realname: Holger
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CDI Cabrio '08 (451) in Scratch Black
Kennzeichen: Faster For Bavaria



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Carhifi-Grundlagen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron