smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...




Ihr fahrt einen außergewöhnlichen smart?
Ihr wollt Euren smartie allen zeigen?
Ihr wollt den Werdegang des Autos mit allen Veränderungen dokumentieren?
Immer her damit!

smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon smart-IN » So 26. Jun 2011, 14:42

Wow - sind das echt schon wieder zehn Jahre?
Dann ist es Zeit, mal das alles etwas Revue passieren zu lassen. ;)
Ich weis noch genau, wie es damals angefangen hat...

1998 wurde ich infiziert. So ein putziges kleines Auto - anders als alle anderen zuvor! :D
Mit meiner damaligen Freundin mietete ich mir 1999 einen smart für ein Wochenende bei Avis, um von Ingolstadt in die Heimat Würzburg zu düsen - Elternbesuch stand an.
Ein limited/1 mit damals noch 55 PS - ein tolles Erlebnis und man fühlte sich ein klein wenig so, als wäre es kurz nach dem Mauerfall und man säße in einem Trabbi - zumindest guckten die anderen Verkehrsteilnehmer so. :roll:
Da ich immer gern leicht gegen des Strom geschwommen bin, ließ mich der Kleine nicht mehr los.
Es dauerte aber trotzdem noch gute zwei Jahre, inklusive Trennung von besagter Freundin, bis ich selbst smartFahrer werden sollte.

16.06.2001 (Samstag) - ich war wieder mal zu Besuch bei meinen Eltern in Würzburg - meinten meine Erzeuger, sie hätten da was in der Zeitung gelesen, dass am aktuellen Wochenende im Mainfrankenpark irgendwas mit smart sei.
Wir fuhren zusammen hin und es stellte sich heraus, dass es die smart-Parade war. Ein besonderes Erlebnis - lauter mehr oder weniger "Verrückte", die offensichtlich verdammt viel Spaß mit ihren kleinen Autochen hatten. :lol:
Meine Mutter sagte zwar ständig "Der sieht aus, als hätte ihm jemand in den Hintern getreten...", aber sie revidierte ihre Meinung später noch.
Es gab schon nette Tuningartikel - wie Blümchen aussehende Felgen - anscheinend für die Verspielten (Heinzelmann), wunderschöne 16-Zöller bei einer Firma Namens STC und dann noch sündhaft teure, gefräste Felgen von einem gewissen CS-Products... ;)
An einem anderen Stand sah man erste Exemplare der neuesten Aluett-Felge, speziell für den smart. Optisch hat sie mir gefallen (hatte einen Touch Cup-Felge) - dann drückte mir jemand einen Gutschein in die Hand,mit dem man pro Felge (soweit ich mich erinnern kann) 25 D-Mark sparen konnte. Ok - netter Herr. :D

Am Montag stand ich in den Verkaufsräumen des smart centers Ingolstadt - ein gewisser Herr Suttor (Lupo) war sehr geschickt, denn mein erster (gebrauchter) smartie war so gut wie gekauft. ;)
Mit etwas überlegen, abchecken was er so Versicherung kostet usw., dauerte es trotzdem nicht lange, denn am...

26.06.2001 holte ich ihn ab! Der Kleine war zwar schon knapp zwei Jahre alt, hatte aber erst ca. 16.500 Kilometer im Kombiinstrument stehen und stand optisch top da.
Sowas kleines, putziges, brauchte natürlich sofort einen eigenen Namen. :twisted: Da ich zu der Zeit schon ein großer Fan von der Serie South Park war und als coolsten darin das Stehaufmännchen Kenny sah, wurde der smart schnell auf diesen Namen getauft. :geek:
Ob es nun der Name der Figur war, die in jeder Folge der Serie, einen meist grausamen Tod sterben musste, der zu den Problemen führte, die da kommen sollten? :roll:

Ich war jedenfalls glücklich! Bis zur ersten Autobahnfahrt bei etwas stärkeren Wind. Bei dieser versetzte mich der Seitenwind mal eben schnell um eine Spur, was wohl auf die Serientrennscheiben (135/175 auf starline Felgen) zurückzuführen war. Dieses einschneidende Erlebnis ließ mich gleich am nächsten Tag zum ATU fahren. Ich zeigte den Gutschein von der smart-Parade vor - es wurde kurz mit der Zentrale telefoniert (Mitarbeiter kannten weder die Felge noch die Gutscheinaktion) und schon waren die Felgen bestellt.
Ein paar Tage später waren sie dann da, die Reifen montiert und eine Traube von ATU-Mitarbeitern stand zusammen mit dem Mann vom TÜV um meinen Kenny rum. Die waren ziemlich baff, dass es sowas gibt - Leute mit einem smart die "Tunen"... :shock: :lol:

Wenige Tage später - ich bin noch keine 1.000 Kilometer mit dem Kleinen gefahren - komische Geräusche, blaue Wolken und Leistungsverlust. :o
smart center meinte, sofort vorbeikommen - wahrscheinlich Motorschaden... :(
Zum Glück hatte ich ja Garantie und mit letzter Kraft schleppte er sich in einer Mittagspause seine letzten Kilometer zum center. Nach dem Abstellen sprang er auch schon nicht mehr an.
Ersatz-smartie wurde ein pulse OHNE KLIMAANLAGE! Die Hölle konnte nicht heißer sein - ausgerechnet mitten im Sommer. Eine Woche dauerte das Martyrium, aber dafür hatte Kenny ein neues Herz im Heck.
Es sollten zwar noch die üblichen Krankheiten der ersten Generation folgen, wie zwei weitere Turbolader usw., aber ich liebte den Kleinen trotzdem.

Tja - das waren die Anfänge. Ich langweile mal lieber nicht weiter mit der Geschichte, wie ich zusammen mit einigen anderen "smart-IN" gründete, wie ich viele supernette Freunde durch das Autochen auf den ersten Ausfahrten und Events kennenlernte.............................................. ist immerhin die GALERIE hier! ;)

Die Ausgangslage (schon mit neuen Felgen):
Bild

Zwischenstand etwas später:
Bild
Bild

Der Endstand - Sommer 2004:
- grundlage: smart & passion city-coupé baujahr 7/1999
- chip4power chiptuning auf 84 ps
- aluett 6x15 + 6,5x15 alufelgen
- uniroyal rainsport1 195/45r15 reifen
- jr sportluftfilter
- smarttune/rs-parts dump valve (auch pop-off genannt)
- brabus frontspoiler (das einzige brabusteil das mir gefällt)
- rs-parts edelstahlheckblende
- rs-parts seitenblinker schwarz
- rs-parts scheinwerferblenden
- michalak spiegelkappen
- michalak alu-achsrohrendkappen
- foliatec alu-streckgitter (für den kühlereinlass)
- foliatec bremssattellack rs-blau
- foliatec sunvisor (sonnenblendstreifen)
- sl llumar alu dark (heckscheibentönungsfolie)
- pemas dreiklangfanfare
- pemas scheibenwischerspoiler (jenseits der 140 km/h hilfreich)
- inxx alu-antenne
- smart klarglasrückleuchten (serie ab 2002)
- osram diadem (blinkerbirnen für front)
- philips silvervision (blinkerbirnen für heck)
- philips bluevision (scheinwerferbirnen-set)
- original mercedes benz cl600 schriftzug
- eigenproduktion/-entwicklung: tank- und lüftungsdeckelfolien in chromfolie sowie weitere aufkleber
- lackierarbeiten von mir in schwarz: scheinwerferreflektoren und -blenden; hintere seitenscheiben
- lackierarbeiten von mir in silber: nabendeckel der alufelgen; scheibenwischerabdeckungen
- rs-parts alu-türinnengriffe
- rs-parts alu-lüftungs- und uhr/drehzahlmesser-ringe
- rs-parts alu-tachoring
- rs-parts schaltknauf mit softtouchknopf
- michalak lüftungsknöpfe + lenkstockhebelkappen
- sw exclusive riffelblechfußmatten
- titan tec pedale
- gustav miller's armaturenbeleuchtungsumbauten (die besten)
- aiv neonröhren blau (je eine in den fußräumen sowie eine hinten)
- smart schublade (unterm fahrersitz)
- lackierarbeiten von mir in silber: halteknöpfe des aschers sowie des cd-halters; bordkomputerumschaltknopf
- alpine cda-9835r (headunit)
- phase linear pb four (vierkanalendstufe - ht's und tmt's)
- audio system twister f2-190 (gebrückte zweikanalandstufe - sub)
- andrian audio a25.g ltd in stahlkugeln (ht's - die wohl besten "bezahlbaren")
- andrian audio a165 (tmt's in den doorboards)
- atomic manhattan ma10d4 im selbstgebauten gfk-kofferraumseitenteil (subwoofer)
- zealum zpc1f18 powercap (zur stromnetzstabilisierung bei der sub-endstufe)
- sinus live kl2.5s (2,5mm² lautsprecherkabel, verzinnt)
- sinus live mini-anl 3-3 sicherungsverteilerblock
- zealum zp16blu und svr stromkabel (16mm²)
- zealum zp35svr stromkabel (kurzes stück 35mm² als verbindung minuspol/massepunkt)
- zealum zt-35 minus-terminal
- mxm cs cinchkabel (jeweils auf passende länge gekürzte chinchkabel - je eins für ht, tmt und sub)
- aiv radioeinbaublende
- mxm bitumenmatten + visaton dämmwolle (entdröhnen und bedämmen der türen)
- doorboard- und gfk-seitenteil einbaumaterial: 19mm mdf-platten sowie original smart-bezugsstoff, sprühkleber, kleinteile wie schrauben und einschlagmuttern, kabelschuhe, kabelbinder, plastikleerrohre für die kabel, stahlkugeln und -ringe für die hoch- und tiefmitteltöner, lackieren, polyesterharz und glasfasermatten, entdröhnspray usw.

Bild
Bild
Bild
Bild

Einer der ersten nach SmartV12 mit lackierten Scheinwerfern... ;)
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


OK - ein bisschen Lebensgeschichte muss noch sein. :roll:
23.03.2002 - bei einer Tour der smart&friends Bayern lernte ich Karin kennen. Inzwischen sind wir verheiratet... ;)
Dadurch kam zu Kenny noch der kleine "Smurf" (Schlumpf) dazu, welcher natürlich auch nicht Serie bleiben konnte. Erst recht nicht, da Karin immer dieses Auch-Haben-Will-Syndrom hat. :P

- grundlage: smart & passion city-coupé baujahr 10/1999
- chip4power chiptuning auf 84 ps
- artec (cs) af 6x15 + 7x15 alufelgen
- falken ziex ze512 (va) und pirelli p6000 (ha) 195/45r15 reifen
- jr sportluftfilter
- smart seitenblinker weiß
- foliatec alu-streckgitter (für den kühlereinlass)
- foliatec bremssattellack rs-blau
- sl llumar alu silver (heckscheibentönungsfolie)
- pemas dreiklangfanfare
- osram diadem (blinkerbirnen für front)
- eigenproduktion von mir: tank- und lüftungsdeckelfolien sowie aufkleber
- lackierarbeiten von mir in trueblue: scheinwerferreflektoren
- lackierarbeiten von mir in silber: scheibenwischerabdeckungen, hintere seitenscheiben
- rs-parts alu-lüftungs- und uhr/drehzahlmesser-ringe
- rs-parts alu-tachoring
- rs-parts lüftungsknöpfe + lenkstockhebelkappen
- sw exclusive riffelblechfußmatten
- michalak blau beleuchteter schaltknauf mit softtouchknopf
- aiv neonröhren blau (je eine in den fußräumen sowie eine hinten)
- smart schublade (unterm fahrersitz)
- lackierarbeiten von mir in silber: halteknöpfe des aschers sowie des cd-halters
- rockford fosgate rfx 9300r (headunit)
- signat roc1 (vierkanalendstufe gebrückt - ht's, mt's und kick's)
- carpower wanted 2/160 (gebrückte zweikanalandstufe - sub)
- atomic manhatten ma10s4 + selbstgebautes gehäuse (subwoofer)
- emphaser esp-t1 (subwooferanschlussterminal)
- axton cac2.17 (nur die ht's an den spiegeldreiecken)
- emphaser ecp2400 (nur mt's und weiche)
- rockwood alu-kickbässe
- emphaser ecp6-xo (kickbassweichen)
- zealum zfh-10 (sicherungshalter direkt bei der batterie)
- acr sowie zealum strom- und lautsprecherkabel (10mm² und 2,5mm²)
- zealum zc200ts (2m lange chinchkabel - je eins für frontsystem und sub)
- aiv radioeinbaublende
- teroson bitumenmatten + visaton dämmwolle (entdröhnen der türen)
- doorboard-, subwooferbau und einbaumaterial: 19mm mdf-platten sowie original smart-bezugsstoff, sprühkleber, kleinteile wie schrauben, kabelschuhe, kabelbinder

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Sie war auch die erste, die ihren zweiten smartie kaufen musste. Da ihre Kleinen immer nach der Farbe entsprechenden Comicfiguren benannt wurden, war der Name "Shrek" schnell beschlossene Sache...

- grundlage: smart & pulse fortwo coupé baujahr 07/2004
- chip4power chiptuning auf 87 ps
- stc / independence wheels smarty 6,5x16" + 7,5x16" alufelgen (stern in wagenfarbe lackiert und horn poliert)
- marangoni zeta linea 195/40r16 reifen rundum
- smart coreline serienalufelgen mit 15" 175/195 continental als winterräder
- rs-parts sportfedernsatz 20/30mm
- jr sportluftfilter
- wiltec sequenzielles dump valve (auch pop-off genannt)
- montii motorsport auspuffblende oval
- foliatec alu-streckgitter (für den kühlereinlass)
- spider-connection edelstahl kennzeichenhalter
- grün-chromfarbene Heckscheibentönung
- schwarz getönte dritte bremsleuchte
- rs-parts seitenblinker chrom
- michalak spiegelkappen
- highchecker alu achsrohrendkappen
- kleine alu-antenne (thx again @ iidollarii)
- cfi anhängerkupplung mit e-satz und passender edelstahlheckblende
- philips gt150 power2night h7 abblendlichtbirnen
- philips bluevision ultra blue w5w standlichter
- osram diadem blinkerbirnen (für die "blauen augen" in der front)
- ebay chromblinkerbirnen (...für's heck)
- swf heckscheibenwischer für renault nr. 116/540 (laufruhiger und "schöner")
- bosch aerotwin scheibenwischer nr. a992s vorne (ebenfalls laufruhiger und besser reinigend)
- "shrek" schriftzug im original-design auf den spiegeldreiecken
- eigenproduktion von mir: smart-IN aufkleber am heck
- eigenproduktion von mir: silberne folie im tribal-design an den flanken
- lackierarbeiten von smartipercy in duplicolor scarab: alle bodypanele, schweller, spieglkappen, felgensterne usw.
- lackierarbeiten von mir in scarab und schwarz sowie schwarzer lasur: scheinwerferblenden , hintere kunststoffseitenscheiben sowie dritte bremsleuchte

Natürlich auch massig Änderungen im Innenraum und an der Hifi, aber irgendwie haben wir das nie so alles aufgeschrieben. Die Hifi war jedenfalls sehr konsequent gebaut - konnte "Klang" genauso wie "Laut" und erzielte viele Siege und zwei respektable vierte Plätze, bei der deutschen Meisterschaft der EMMA, 2006 auf der IFA in Berlin.

Vorher:
Bild

Nacher:
Bild
Bild
Bild

Vandalismus an den Türen (Kratzer) zwangen uns zu diesem Schritt... :(
Bild
Bild

Überzeugt von den neueren 700'er Motoren, wollte ich nun meinerseits nicht mehr mit dem Oldliner rumgurken.
2005 kam das nette Sondermodell sunray - welches ich mir dann auch als coupé mit Schiebedach leistete. ;)
Aus Kenny wurde nun "Butters", welcher in der Zeit auch in der Serie quasi die Nachfolge antrat.
Die alten Aluett's waren immer noch im Einsatz, sollten dann aber zu Winterrädern degradiert werden, da ich einen Satz der STC / Independence Wheels smarty ergattert hatte, den ich aufbereiten wollte...

- grundlage: smart fortwo coupé sondermodell "sunray" baujahr 07/2005
- chip4power chiptuning auf 87 ps
- winterräder aluett 6x15" + 6,5x15" alufelgen (stern in wagenfarbe lackiert und horn poliert)
- fulda kristall montero 2 175/55r15 reifen rundum (winterreifen)
- i-vent & hatco innenliegende sicherheitsventile ("unsichtbare" metallventile)
- rs-parts tieferlegungsfedern 20/30mm
- jr sportluftfilter
- wiltec sequenzielles dump valve (auch pop-off genannt)
- ms design heckschürze in carbon-look
- ms design seitenschweller in carbon-look (nur auf winterdress-bildern ganz unten)
- montii motorsport auspuffblende oval
- highcheker achsrohrendstücke aus edelstahl im classic-design
- rs-parts sportspiegelsatz m3-look im carbon-look
- rs-parts seitenblinker schwarz
- rs-parts rundinstrument-aluringe für roadster in scheinwerfern (siehe bilder)
- sl llumar alu dark heckscheibentönung
- swf heckscheibenwischer für renault nr. 116/540 (laufruhiger und "schöner")
- bosch aerotwin scheibenwischer nr. a992s vorne (ebenfalls laufruhiger und besser reinigend)
- inxx alu-antenne
- "kevin lomax" schriftzug im original-design auf den spiegeldreiecken
- philips gt150 power2night h7 abblendlichtbirnen
- philips bluevision ultra blue w5w standlichter
- osram diadem blinkerbirnen (für die "blauen augen" in der front)
- zuschaltbare blaue superhell-led's in den frontblinkern... ;)
- philips silvervision blinkerbirnen (für die "farblose optik" in den rückleuchten)
- eigenproduktion: smart-IN aufkleber am heck sowie smartfever.de auf front- und seitenscheiben
- porsche turbo s schriftzug am heck (teures originalteil) :D
- "ebay" rennflaggen-designaufkleber in schwarz auf den türen
- eigene lackierarbeiten flare black metallic: vordere scheinwerfer-reflektoren & -blenden, felgensterne
- eigene lackierarbeiten schwarzer auspufflack: hintere kunststoffseitenscheiben, serienauspuff
- eigene lackierarbeiten schwarze lasur: dritte bremsleuchte
- rs-parts edelstahl-tacho- & drehzahlmesserziffernblatt mit blauen zahlen
- rs-parts edelstahl-tachoblende (für den normal schwarzen bereich um die lcd-anzeige)
- rs-parts alu-ringe poliert mit bohrungen im tt-stil für tacho, drehzahlmesser und um die lüftungskugeln
- rs-parts alu-schaltwippen f1 evo
- rs-parts alu-ringe poliert für die knöpfe der heckscheiben- & sitzheizung sowie der klimaanlage
- rs-parts alu-schaltknauf poliert mit soft-touchknopf
- rs-parts alu-abdeckkappe poliert mit bohrungen für fensterheberknöpfe
- highcheker umbausatz auf kleinere roadster-lüftungskugeln
- michalak alu-abdeckkappen poliert mit bohrungen für lenkstockhebel
- michalak alu-lüftungsverstellknöpfe poliert mit bohrungen
- smart schublade (unterm fahrersitz)
- foliatec chrom-handbremsgriff mit echtcarbon-einsatz und ledersack
- foliatec alu-pedalset high-speed für stehende gaspedale
- foliatec chrom-gear-bars (zweckentfremdet als türgriffe an den doorboards (siehe hifi)
- eigenleistungen umbauten: "geschlossenes" gfk a-brett, sämtliche schalterknöpfe und "leuchtenden elemente" im innenraum auf blau umgelötet sowie eine fußraumbeleuchtung mit kaltlichtkathoden installiert
- eigene lackierarbeiten flare black metallic: halteknöpfe des aschers und des cd-halters
- pioneer deh-p88rs (headunit)
- steg qm105.4x (vierkanal-endstufe für tiefmittel- und hochton)
- ampire m500.1 (monoblock für subwoofer)
- andrian audio a25.g² (hochtöner in speziellem koppelvolumen)
- andrian audio a130 (je zwei tiefmitteltöner in geschlossenen gfk-doorboards)
- atomic quantum qt10d2 (doppelschwingspulen-subwoofer in geschl. gfk-kofferraumseitenteil)

Jungfräulich...
Bild

Endstand Sommer 2006:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich bastelte wieder viel - im Innenraum hatte ich viel vor und hatte auch schon fast alles so fertig, wie ich es haben wollte. Die geschlossenen Doorboards mit je zwei schön extrem kickenden Andrian Audio A130 waren fertig gebaut - nur beim Armaturenbrett war ich mir nicht sicher, ob ich noch einen größeren GFK-Umbau angehen sollte. Daher fuhr ich viiiiiele Monate ohne einen großsteil des Armaturenbretts durch die Gegend. Der hintere Teil des des Teppichs fehlte auch - der Kleine war dadurch zwar saulaut im Innenraum, aber auch leichter und ging ab wie Schmidt's Katze. :D Man glaubt nicht, wie viel doch das Fahrzeuggewicht ausmacht. :twisted:
Daher auch hier keine Innenraumbilder... :roll:

2007 - die lang erwartete WIRKLICH neue Generation smart wurde vorgestellt.
Anfangs war ich kein Fan - bis ich den fortwo II das erste mal Probe gefahren bin.
Der neue Mitsubishi-Motor war eine Wohltat gegen den alten Benz - Kraft auch von unten raus und schon serienmäßig 84 PS. Zudem machte ich den Fehler, die Probefahrt in einem cabrio zu machen. Vorher kam ein cabrio nie in Frage, da ich nicht mit der Plastikheckscheibe hätte leben können, aber die war ja Vergangenheit. :P
Ein passendes Angebot vom smart center war es dann, der Butters vergessen machte und mich auf "Tweek" umsteigen ließ. :twisted:
Karin konnte das nicht so sehen und Shrek wurde gegen "Maggie" getauscht.
Hier erst mal Maggie, denn sie wurde letztes Jahr schon gegen ein sparsameres Auto getauscht...

- grundlage: smart fortwo II coupé pulse 84 ps baujahr 07/2007
- brock rc design rc11 7,5x17" alufelgen rundum (sommerräder)
- pirelli pzero nero 195/40r17 rundum (sommerreifen)
- scc adaptionsspurverbreiterungen 20mm vorne / 25mm hinten (anbindung der 5-loch felgen an 3-loch)
- original smart pulse 6-speichendesign 15" alufelgen (winterräder)
- fulda kristall montero 2 175/55r15 reifen vorderachse / fulda kristall supremo 195/50r15 reifen hinterachse (winterreifen)
- scc spurverbreiterungen 20mm rundum (unter den winterrädern)
- optivent innenliegende sicherheitsventile ("unsichtbare" metallventile)
- h&r tieferlegungsfedern 15/35mm
- highcheker achsrohrendstücke aus silber eloxiertem alu
- rs-parts alu-tankdeckel silber eloxiert
- duplicolor bremssattellack schwarz
- ??? heckscheibentönung
- unitec 2-klang-fanfare (die serienhupe des fortwo ist ein witz) ;)
- blaupunkt design-antenne (schwarz - deutlich besserer empfang als die serienantenne)
- osram nightbreaker h7 abblendlichtbirnen
- philips bluevision ultra blue w5w standlichter
- osram diadem blinkerbirnen (für die "blauen augen" in der front)
- noname xenonwhite h7 fernlichtbirnen
- noname chromseitenblinkerbirnen
- sämtliche original-logos und -schriftzüge entfernt
- eigene lackierarbeiten schwarzer auspufflack: adaptionsspurverbreiterungen sowie serienauspuff (weil der unten so hässlich rausspitzt)
- eigene lackierarbeiten schwarze lasur: dritte bremsleuchte

Und auch hier leider keine Innenraumbilder... :(

Bild
Bild
Bild
Bild

So und nun mein aktueller smartie - "Tweek". Habe viel dran gemacht (wieder) - bin zufrieden mit den Fahrleistungen (> 200 km/h möglich) - und er ist eben ein cabrio. 8-)

- grundlage: smart fortwo II cabrio pulse 84 ps baujahr 11/2007
- cs-products chiptuning auf 109 ps (leistungsprüfstand bestätigt)
- mocal silikon turbo ansaugrohr (ersetzt das serienmäßige "röhrchen" - besserer durchzug)
- itg sportluftfilter
- momo corse black 7,5x17" alufelgen rundum - nachträglich weiß lackiert (sommerräder)
- dunlop sp sportmax tt 195/40r17 rundum (aktuelle sommerreifen)
- scc adaptionsspurverbreiterungen 20mm vorne / 35mm hinten (anbindung der 5-loch felgen an 3-loch)
- alutec cult vorne 5x15 / hinten 6x15 (winterräder)
- fulda kristall montero 2 175/55r15 reifen vorderachse / fulda kristall supremo 195/50r15 reifen hinterachse (winterreifen)
- optivent innenliegende sicherheitsventile ("unsichtbare" metallventile)
- h&r tieferlegungsfedern 15/35mm
- ebc black-dash sportbremsscheiben (schwarze, geschlitzte bremsscheiben)
- ebc green stuff kevlarbremsbeläge (weniger bremsabrieb und deutlich bessere bremsleistung)
- rs-parts alu-tankdeckel schwarz eloxiert mit "rs" buchstabenkombi
- duplicolor bremssattellack schwarz
- clevertrailer.ch anhängerkupplung
- sl llumar heckscheibentönung und sonnenblendstreifen
- unitec 2-klang-fanfare (die serienhupe des fortwo ist ein witz) ;)
- blaupunkt design-antenne (schwarz - deutlich besserer empfang als die serienantenne)
- "XclusiveR 109" schriftzug im original-design auf den spiegeldreiecken (ehemals "Kevin Lomax")
- brabus xclusive scheinwerfer (anfangs...)
- smart serienscheinwerfer mit selbst mattweis lackierten scheinwerfereinsätzen
- michalak scheinwerferblenden
- ??? h7 abblendlichtbirnen (in "hell") :twisted:
- philips bluevision ultra blue w5w standlichter
- osram diadem blinkerbirnen (für die "blauen augen" in der front)
- philips x-treme h7 fernlichtbirnen
- philips silvervision blinkerbirnen (für die "farblose optik" in den rückleuchten)
- noname chromseitenblinkerbirnen
- sämtliche original-logos und -schriftzüge entfernt
- überrollbügel vom plastik "befreit"
- nummernschild an frontspoiler tiefer gesetzt
- eigene lackierarbeiten schwarzer auspufflack: adaptionsspurverbreiterungen sowie serienauspuff (weil der unten so hässlich rausspitzt)
- eigene lackierarbeiten schwarze lasur: dritte bremsleuchte
- profi-lackierarbeiten kristallweiß: original frontspoiler, seitenschweller, felgen sowie heckblende und weitere kleinteile
- profi-pulverbeschichtung weiß: anhängerkupplung
- original smart innenraumteile: cd-, getränke- und brillenhalter, sowie handschuhfach und "raucherset"
- south park "tweek" figur anstelle der uhr auf dem armaturenbrett
- raidhp nightflight rundinstrumente für öldruck, -temperatur und turboladedruck im oberen din-schacht
- scangauge II bordcomputer über cd-halter (siehe scangauge.de)
- foliatec chrom-handbremsgriff mit echtcarbon-einsatz und ledersack
- foliatec alu-pedalset high-speed für stehende gaspedale
- rückfahrkamera (heckklappenpanel) mit monitor im innenspiegel
- eigenleistungen umbauten: sämtliche schalterknöpfe und "leuchtenden elemente" im innenraum auf blau umgelötet, evtl. noch fußraumbeleuchtung mit kaltlichtkathoden, beleuchtung des kofferraums (welche smart "vergessen" hat) und ähnliches
- eigene lackierarbeiten schwarz: zumindest geplant sämtliche akzentteile usw.
- pioneer deh-p88rs (headunit)
- steg k4.01 (vierkanal-endstufe für tiefmittel- und hochton)
- ampire m500.1 (monoblock für subwoofer)
- andrian audio a25.g² (hochtöner in speziellem koppelvolumen)
- andrian audio a165.g (tiefmitteltöner in den türöffnungen)
- atomic quantum qt10d2 (doppelschwingspulen-subwoofer in geschlossenem gehäuse)

Langeweile pur im Serientrim...
Bild

Anfangs...
Bild
Bild

Dann...
Bild
Bild
Bild

Leider war mein Lackierer nicht nur teuer, sondern zudem noch unfähig. Ein paar Steinschläge reichten aus, um die nachträglich lackierten Teile, schnell sehr unansehnlich werden zu lassen. :evil:
Aus der Not heraus brachte ich 3M DI-NOC Carbonfolie auf die geschundenen Teile auf. Gefällt mir zwar nicht mehr, vor allem beim Frontspoiler, aber die neuen, weiß durchgefärbten Teile des Facelift, sind schon geplant... ;)

Mit Winterrädern:
Bild
Bild

Noch eins im Parkhaus vor dem StreetCulture Saisonauftakt:
Bild


Der Endstand vor dem Verkauf sah dann folgendermaßen aus:

Neue Teile:
- Schweller pulse Facelift
- Heckschürze pulse Facelift
- Frontspoiler passion Facelift

Entfallen:
- Anhängerkupplung
- lustiger Abschlepp-Aufkleber links

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Zehn Jahre - im Endeffekt knapp elf.
Wie viele werden es (irgendwann) noch? Das liegt ganz in den Händen von smart. Wenn mal wieder ein für mich "interessantes" Modell kommen sollte.......... :roll: ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

von Anzeige » So 26. Jun 2011, 14:42

Anzeige
 

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon kugelblitzchen » So 26. Jun 2011, 16:21

Na ich hoffe doch noch mal 10 !
Schöne Serie und Schöne Autos,....Bis auf die "Notlösung"
Lg
Heidi
kugelblitzchen
 
Beiträge: 470
Registriert: Di 9. Jun 2009, 14:22

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon bienchen » So 26. Jun 2011, 16:28

Na Dom alleine biste nicht :P

Wir fahren seit 30.5.2000 Smart.....ein 99er Gelb/Schwarzer Pulse.

Als erstes flugen die Felgen weg gegen Sportivas.

Das Erleben der Eintragung beim TÜV ist bis Heute zum Schmunzeln. Das war der erste Smart des Prüfers :twisted:

Am 7.7.2001 hatten wir unser erstes Treffen am Ruhrpark!

Und dann die "Smart-Parade" in Würzburg. Da haben wir "Gustav Miller" kennegelernt :D

Das waren noch Zeiten.........viel Ärger und Stress aber wenigstens war Bewegung in der Szene :lol: :lol: :lol:

2007 mussten wir leider, weil unsere Biene "Kaputt rapariert" wurde einen neuen Smart holen.

Ein 451er kam nach den ersten optischen Eindrücken und Probefahrten nicht in Betracht.

So haben wir uns einen der letzten 700er gekauft.

Da die Treffen bis Dato nur noch aus "Happa Happa" bestehen hat sich das für uns erledigt.
Gruss Bienchen :)

"Ich übernehme die Verantwortung für alles was ich sage,
aber NIEMALS für das, was andere meinen zu verstehen!!!"
Benutzeravatar
bienchen
 
Beiträge: 69
Registriert: So 8. Mär 2009, 18:00
Ich fahre einen...: 450 42 Pulse Coupe

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon nullkommasechs » So 26. Jun 2011, 21:00

Ja, so vergeht die Zeit.
Freue mich schon auf die ersten Bilder deines Cabrios, wenn die angesammelten Notlösungen endlich verschwunden sind, wenn das Konzept dann schließlich vollendet wurde. Denn die 2009er-Optik war ja schon schöner ...
Glaube, das wird dann optisch wieder ziemlich fett.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon Timo » So 26. Jun 2011, 21:16

Ich hab am 21.06.11 meine 10 Jahre verpennt :D :lol:
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 09:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon amue » So 26. Jun 2011, 23:30

meine 10 jahre müßten jetzt auch "voll" sein - auf 2 kugeln. ich ärgere mich heute noch das ich die erste verkauft habe.
Bild

Bild
"Fahre nicht als gehöre Dir die Strasse, sondern so, als gehöre Dir der Wagen!"
Benutzeravatar
amue
 
Beiträge: 459
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 20:15
Wohnort: Steyr
Ich fahre einen...: 450.432 61+

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon smart-IN » Mo 27. Jun 2011, 06:41

@ bienchen:
jaja der Gustav... ;)
beim letzten lebenszeichen von ihm via icq sagte er, er sei in köln bei Toyota F1. :D passte zu seinen lötfähigkeiten. :D
und ja - die meisten smart-touren sind nur noch eine tour-de-fress - lediglich die smart times waren da noch eine ausnahme, wo man etwas mehr von den autos sehen konnte, aber die kann man wohl die nächsten jahre vergessen, wenn es dumm läuft. :(

@ acktrion:
weist ja - vorne wieder die "normale" form des frontspoilers in weiß - seitlich dann evtl. die neuen pulse schweller und hinten auch das pulse-teil, aber im abgesetzten bereich eben geschwärzt, damit die steckdose nicht so auffällt.
evtl. noch die enden des grills weißeln...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon MaedchenNo1 » Mo 27. Jun 2011, 09:31

Ich seh schon - dir wird ned langweilig. ;)
Hört sich aber alles interessant an. Bin gespannt, wie es aussieht.
LIVE - L♡VE - LAUGH
Benutzeravatar
MaedchenNo1
 
Beiträge: 554
Registriert: Di 3. Mär 2009, 22:09
Wohnort: Ingolstadt
Postleitzahl: 85120
Realname: Claudia
Ich fahre einen...: smart roadster
Kennzeichen: Saison

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon hermann_43 » Mo 27. Jun 2011, 10:51

Hallo Dom,
Ich gratuliere dir zu deiner tollen, ausführlichen 10 Jahres Chronik !!!
Wie schnell eigentlich die Jahre verflogen sind.
Auch ich habe im Mai d.J. mein 11. Cabrio Jahr bestens überstanden, allerdings bis dato nur mit 2 smarties und nochdazu mit nur guten Erfahrungen in meinem smart-Center !!!
(Ich werde mich dann auf die nächste Generation 2013 ? freuen.)

keep smarting, Hermann
hermann_43
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 11. Mär 2009, 13:15
Wohnort: A-8052 GRAZ
Postleitzahl: 0
Realname: Hermann
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: FORtwo BRABUS Cabrio 451 & smart e-bike
Kennzeichen: G-764AO

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon apicsmart » Mo 27. Jun 2011, 10:53

Tolle Geschichte Dom! :)

ich hatte am 22.2.2011 mein 5 jähriges Smart Jubiläum und denke, das es bei mir auch noch mal 5 Jahre werden.;)
Also eigentlich bin ich mir recht sicher das ich die 10 Jahre voll bekomme.

Wie es danach weitergeht hängt entscheidend von dem ab was Smart dann an Modellen aus der Renault/Daimler Ehe hervorgebracht hat.
Wenn es noch "echte" Smarts mit eigenständiger Optik sind, dann könnte ich mir wieder so etwas vorstellen. :)

Wenn die Smarts nur noch umgelabelte Renaults mit geänderten Scheinwerfern sind, dann dürfte es das wohl gewesen sein. :(
Aber das hoffe ich mal nicht. :)

Vielleicht gibt es bis dahin aber auch den Mini Mini von Mini. Wenn der im Serientrimm ähnlich lecker werden sollte wie die Studie und der Preis in smartähnlichen Regionen liegen sollte, dann könnte ich über´s fremdgehen mehr als nachdenken. ;)
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon GS-Smart » Mo 27. Jun 2011, 12:48

ich sach nur super bericht ... ich habs auch bald geschaft ...

hoffe du machst im gleichen mase so weiter wie bis jetzt

bis wieder auf nem treffen
MfG Gabor
Bild
GS-Smart BildBild GSIII-Smart
Benutzeravatar
GS-Smart
 
Beiträge: 543
Registriert: So 22. Feb 2009, 22:21
Wohnort: Hochheim
Postleitzahl: 65239
Realname: Gabor
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo bj 99 und bj 01

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon steve55 » Mo 27. Jun 2011, 13:09

Klasse Bericht!

Ich bin erst kurz vor Ende meines 7. smart-Jahres, denn ich habe mit der 2nd Generation begonnen. In meiner alten Heimat machte der smart nur Spass zu fahren, denn da hatte ich noch keine Parkplatzprobleme. Jetzt, in Wien, ist mein smart einfach ein Muß, wenn ich einen Parkplatz finden will und nicht mit den Öffis vorlieb nehme. Zu dem Muß macht er aber noch immer auch Spass ;)
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 14:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon Chiemgausmartie » Di 28. Jun 2011, 06:46

Servus Dom,

spitzen Bericht !!! toll gemacht . Auch bei uns sind es schon 8 Jahre Smart wobei die ersten 4 Jahre eher unscheinbar waren , war halt ein "Zweitwagen" . Aber nach unseren 1. Chiemseetreffen 2007 hat uns der "Virus" auch voll erwischt ;) ;) ;) ;) ;)

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon Chaoti » Fr 1. Jul 2011, 20:20

Timo hat geschrieben:Ich hab am 21.06.11 meine 10 Jahre verpennt :D :lol:


Und ich am 19.06.2011 und im Gegensatz zu euch habe ich meine erste Kugel immer noch ;)
Benutzeravatar
Chaoti
 
Beiträge: 102
Registriert: So 7. Jun 2009, 09:34
Wohnort: zu Hause
Realname: Jens
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: C7-Kittcar
Kennzeichen: Landkreis Diepholz

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon Timo » Fr 1. Jul 2011, 20:26

Wieder und wiedermal im Besitz ne! ;)
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 09:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon Chaoti » Fr 1. Jul 2011, 22:38

Das muss Liebe sein wenn man nach knapp 2 Jahren seinen ehemaligen Wagen wieder zurück kauft oder? :D
Benutzeravatar
Chaoti
 
Beiträge: 102
Registriert: So 7. Jun 2009, 09:34
Wohnort: zu Hause
Realname: Jens
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: C7-Kittcar
Kennzeichen: Landkreis Diepholz

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon TheSushimanCan » Mi 10. Aug 2011, 22:50

hab mir heute die Geschichte endlich mal durchgelesen... Ich hab tränen in den Augen!!!
Vielen vielen Dank dafür! :mrgreen:
Irgendwie ist es beruhigend zu wissen, das es da draussen noch besessenere Menschen gibt :twisted:
Bild
Benutzeravatar
TheSushimanCan
 
Beiträge: 153
Registriert: So 6. Jun 2010, 16:07
Wohnort: Gotham City
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Brabus Ultimate 112

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon Gerry F. » Di 30. Aug 2011, 13:54

Danke Dom!
Für Deinen tollen und ausführlichen smart-Lebenslauf!
Ist für alle smart-Verrückten recht viel Interessantes, Informatives und Inspirierendes dabei.
Bestimmt hast Du mit Deinem Bericht den einen oder anderen smart-Farhrer zu etwas Neuem angeregt - mich sowieso schon vor zirka 1 1/2 Jahren, als ich meinen "blue cube" bekam! Seitdem wird an ihm auch ständig gebastelt und gefummelt! :lol:
Grüße vom
Gerry
Benutzeravatar
Gerry F.
 
Beiträge: 256
Registriert: So 16. Mai 2010, 19:03
Realname: Gerry
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 451 coupé turbo - stahlblau gebürstet/silber
Kennzeichen: IN-

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon red-peter » Mi 31. Aug 2011, 07:53

Ja, 10 Jahre, habe ich jetzt auch voll.
Viele Hochs, einige sehr tiefe Tiefs.....
Rechtzeitig zum 10 jährigen habe ich mir jetzt Nr. 3 rausgelassen :D
Mal sehen, wie er sich so fährt.
Bewährungsprobe: in 2,5 Wochen gehts an den Gardasee, Tour mit einigen Pässen.
Meinen wegen Crash ausgefallenen Urlaub nachholen.

Man sieht sich...

8-) Peter.

PS: das "schlimmste" Erlebnis war, als ich am Chiemsee-Treffen 2002 einen gewissen Kevin Lomax kennen gelernt habe. Ich frage mich heute noch wie er in sein Mini-Zelt (Hundehütte) gepasst hat. ;)
red-peter
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 19:09
Postleitzahl: 70597
Realname: Peter
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: ForTwo
Kennzeichen: S-PR...

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon kugelblitzchen » Sa 22. Okt 2011, 19:01

Ja sieht super aus,vor allem die Teile vom Pulse
Die hat ja noch nicht jeder dran
Heidi
kugelblitzchen
 
Beiträge: 470
Registriert: Di 9. Jun 2009, 14:22

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon TheSushimanCan » Sa 22. Okt 2011, 20:31

sieht super aus...
mal ne blöde Frage, Du hast die Kunstoffteile weggenommen am Cabrio Bügel...
Was bringen die Teile überhaupt? wenn ich deine Fotos so sehe... will ich da irgendwie auch keinen Plastik mehr haben :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
TheSushimanCan
 
Beiträge: 153
Registriert: So 6. Jun 2010, 16:07
Wohnort: Gotham City
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Brabus Ultimate 112

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon smart-IN » So 23. Okt 2011, 08:22

angeblich schützen die den kopf beim überschlag.
frag mich zwar, was so hartes plastik da noch schützen soll... :roll:
einfach abmachen und endlich nen schönen bügel haben! ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon MiNei » So 23. Okt 2011, 10:45

He Sushi ,
Die kannst du abmachen wenn du immer ohne Windschott fährst ,weil die oberen Befestigungspunkte vom Windschott dann fehlen. ;)

Mfg.Mike :mrgreen:
Benutzeravatar
MiNei
 
Beiträge: 222
Registriert: So 29. Mär 2009, 10:36
Wohnort: Südbaden
Realname: Mike
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 Turbo pulse cabrio
Kennzeichen: EM-MB-65

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon smart-IN » So 23. Okt 2011, 12:23

windschott is eh nix für cabriofahrer... :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon xxmanoxx » So 23. Okt 2011, 13:58

Sieht sehr stimmig aus, gefällt mir :)
xxmanoxx
 
Beiträge: 295
Registriert: So 15. Mär 2009, 18:08
Wohnort: Stuttgart
Postleitzahl: 70193
Realname: Manuel
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 453 Prime Coupé 90PS Twinamic

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon TheSushimanCan » So 23. Okt 2011, 20:53

MiNei hat geschrieben:He Sushi ,
Die kannst du abmachen wenn du immer ohne Windschott fährst ,weil die oberen Befestigungspunkte vom Windschott dann fehlen. ;)

Mfg.Mike :mrgreen:


mh ok, ja gut, ich fahr eh niemals mit so nem Sch(r)ott.
Aber liegt das Verdeck nicht auch auf diesen Teilen auf und schlackert dann rum?
Bild
Benutzeravatar
TheSushimanCan
 
Beiträge: 153
Registriert: So 6. Jun 2010, 16:07
Wohnort: Gotham City
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Brabus Ultimate 112

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon MiNei » So 23. Okt 2011, 21:46

Nein da ist noch Luft dazwischen. ;)

Mfg.Mike
Benutzeravatar
MiNei
 
Beiträge: 222
Registriert: So 29. Mär 2009, 10:36
Wohnort: Südbaden
Realname: Mike
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 Turbo pulse cabrio
Kennzeichen: EM-MB-65

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon Mesh » Di 25. Okt 2011, 12:53

Cooler Bericht und schöne Fotos.

Habe in diesem Jahr auch mein 10-jähriges, was smart betrifft :D
Grüsse
-Marc-


Bild

...echte Autos haben den Motor hinten...
Benutzeravatar
Mesh
 
Beiträge: 249
Registriert: Sa 31. Okt 2009, 09:50
Wohnort: CH - Basel
Postleitzahl: 4000
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450 / 451 / 452

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon smart-IN » Do 16. Feb 2012, 22:26

Heute war es soweit - eine Ära ging zu Ende, bzw. wurde zumindest unterbrochen...

Bild

Das war eines der letzten Bilder meines Kleinen. :cry:
Wenigstens weis ich, dass er in die guten Hände, eines wahrscheinlich ähnlich verrückten smartFahrers kommt. :D
In Zukunft spricht der kleine wohl Schwizerdütsch...

Und jetzt? Nun...

Die Zeit der Namensgebung via South Park ist vorbei - jetzt ist Futurama dran...
Darf ich Vorstellen?

Turanga Leela!

Bild
Bild

OK - ich werde sie (wie die meisten) einfach nur "Leela" nennen.
Warum Leela? Na sie hat ja nur EIN Auge in Form eines B&M Ixon IQ 40 Lux. ;)

Sie ist eigentlich ein Haibike eQ Xduro FS RX. Ein Pedelec mit dem genialen Bosch-Motor, der bei Haibike zudem noch auf diese spezielle Art und Weise verbaut wird.

Es wird zwar eine leichte Umstellung von 80,1 Kilowatt mit 147,4 Nm im smartie, zu nun 250 Watt mit allerdings 50 Nm, aber ich bin da zuversichtlich. :D Sind ja nur 20,3 Kilo "Fahrzeuggewicht"... :P

Jetzt fragen sich sicher einige: warum nicht das neue smart Pedelec?
Nun - das Haibike kommt meiner Art zu fahren einfach mehr entgegen, als dieses ungefederte Stadtrad, das smart zudem noch mit dem absolut unmöglichen Teil auf dem Lenker verkaufen möchte. :twisted:
Da wo ich noch fahren kann, muss ein smart-Treter schon lange absteigen. :lol:

Natürlich musste auch hier wieder (genau wie an den smarties) der eigene Stempel aufgedrückt werden.
Weiße Klickpedale - weiße Steckschutzbleche - starke Beleuchtung - Shimano MTB-Schuhe SH-M161 weiß/schwarz - Ergon GX2 Griffe - SQ Lab 611Sattel mit vorheriger Computervermessung meines Sitzknochenabstands ;) - Schwalbe Furious Fred Reifen..........
Am Samstag kann ich das gute Stück abholen - dann gibt's auch reale Bilder. 8-)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon Chiemgausmartie » Fr 17. Feb 2012, 08:53

Wow,
Dominic du wirst sportlich und das alles ohne Verbrenner Motor :o :o :o
Trotzdem lekker Teilchen :D :D
Mußt nur aufpassen das Dir die Versicherungsprozente nicht verfallen !!! Wenn Du kein Auto mehr hast :shock: :shock: :shock:

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon apicsmart » Fr 17. Feb 2012, 09:56

Mit den Versicherungsprozenten hat er noch Zeit.
2 Jahre lang passiert nix und wenn es Länger ist, helfen auch Gespräche mit dem freundlichen Versicherungsmenschen.

Habe meine Prozente auch nach 4 Jahren ohne Auto wieder bekommen. Allerdings musste ich wieder zur Gleichen Versicherung bei der ich zuvor war.
Naja, bin ich eben für ein Jahr dorthin gegangen und habe dann gewechselt.

Andererseits kann ich mir nicht vorstellen das Dom so lange ohne Smart im leben zurecht kommt... ;)
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

AW: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon smart-IN » Fr 17. Feb 2012, 10:43

Glaub mir - wenn mich das Fieber wieder richtig hat, kann ich lange auf ein Auto verzichten. :P
Bin früher bis zu 10k im Jahr gestrampelt! OK - da will und muss ich nicht mehr unbedingt hin, aber die rund 5,5k, die ich maximal nur mit Arbeitsweg zusammenbringen könnte, sind ja auch schon mal was. ;)

Bin gespannt, ob der ausgesuchte Sattel wirklich so gut ist, wie in den Foren alle behaupten. :D
War auch überrascht, was für Features heutzutage schon allein in so einem profanen Teil, wie z. B. dem Rucksack stecken können. :o


Gesendet von meinem Defy via Tapatalk...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon Smartville » Fr 17. Feb 2012, 13:59

Prozente bleiben 7 Jahre erhalten und können auch zu einer anderen Gesellschaft mit genommen werden ;)
Bild
Smart 451.432 Pulse 62 kw + X Bild
Benutzeravatar
Smartville
 
Beiträge: 270
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 09:58
Postleitzahl: 34132
Realname: Torsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse 62 kw
Kennzeichen: KS-MY 451

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon smart-IN » Sa 18. Feb 2012, 08:21

gut zu wissen das mit den versicherungen. daran hatte ich garnicht gedacht. :roll:

hier noch ein bild vom Stefan, dass er gestern in der gegend von stuggi gemacht hat, als der hintermann mit drauf stand:

Bild
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon kugelblitzchen » Sa 18. Feb 2012, 11:35

Was machst Du jetzt ,wo Ihr doch keine Smart Fahrer mehr seid? Das Forum dicht?
oder ein Fahrrad Forum daraus?
Schade ich hatte immer gehofft das Du die Winterräder einzeln verkaufst ;)
LG
Heidi
kugelblitzchen
 
Beiträge: 470
Registriert: Di 9. Jun 2009, 14:22

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon smart-IN » Sa 18. Feb 2012, 18:02

natürlich mach ich das forum jetzt dicht! was soll ich noch damit? :twisted:
ne schmarrn! hab doch schon in dem anderen thread geschrieben, dass ich mich auch um mein baby kümmer, wenn ich keinen smart hab. ;) heis' ja net ..... :roll:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon mechanik2002 » So 19. Okt 2014, 19:48

Fahre nur 5 Jahre - hier ist Ergebnis.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
mechanik2002
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 13. Mär 2014, 01:36
Postleitzahl: 30952
Realname: Eugen
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II Passion CDI
Kennzeichen: (D) ABC-DE 1234
Skype: mechanik2002

Re: smart-IN - zehn Jahre smartFahrer - eine Leidenschaft...

Beitragvon smart-IN » So 19. Okt 2014, 20:41

nett... ;)

im letzten jahr und besonders in den letzten zwei wochen hat sich einiges getan. :P
mein CUPRA verwandelte sich von weiß und hoch in matt und tief...

Bild
Bild

das bike hatte risse an der dämpferaufnahme und wurde daher von Haibike in ein 14er AMT RX 27.5 getauscht (hier nach dem Tegernsee MTB Marathon)...

Bild

unser BMW änderte auch erst die farbe...

Bild
Bild

...und wurde letztes wochenende von einem Skoda Yeti 1.8 TSI DSG 4x4 Elegance 112 kW mit fast allen extras abgelöst. :D

Bild

aufgrund der neuen smarts und deren hässlichkeit, wird unsere rückkehr zu smart wohl immer unwahrscheinlicher. :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Die smarte Galerie

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron