800 Kilometer mit dem E-Auto




"E-Mobility" schimpft es sich Neudeutsch - für alle Diskussionen, egal ob Pro oder Contra oder smart und Nichtsmart, könnt Ihr Euch hier austoben. Natürlich auch für Wasserstoff, Erdgas, Hühnermist.......

800 Kilometer mit dem E-Auto

Beitragvon Schaefca » Fr 20. Jan 2012, 11:05

Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

von Anzeige » Fr 20. Jan 2012, 11:05

Anzeige
 

Re: 800 Kilometer mit dem E-Auto

Beitragvon ud-10 » Fr 20. Jan 2012, 15:04

hi,

habe die woche mal bei mir in wbn, im sc, nach einer probefaht gefragt...

antwort, ende mai, kein prob, kostet aber 100€ :o :o :o

hat sich damit erledigt, die probefahrt :roll:

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

800 Kilometer mit dem E-Auto

Beitragvon GT24 » Fr 20. Jan 2012, 15:52

Ruf Smart an und sage Ihn diesen Blödsinn. In Berlin das SC Salzufer macht jederzeit Probefahrten, man sollte nur bitte einen Termin machen. Den die E-Smart dort laufen über Smart und nicht übers SC, deshalb muss ein Verkäufer bei der Fahrt dabei sein. Probefahrt sind dann so 20-30Min. aber um mal einen Einblick zubekommen denke ich ok. Wenn die Nächste Generation kommt fällt diese Auflage weg.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: 800 Kilometer mit dem E-Auto

Beitragvon ud-10 » Fr 20. Jan 2012, 22:04

hi,
haben die mir auch gesagt, max 45 min...

ich schreib mal smart an
danke

lg

edith: email ist raus :o :o :o
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: 800 Kilometer mit dem E-Auto

Beitragvon oz42 » Di 24. Jan 2012, 07:28

Berichte mal, wie es ausging. Kann ja nicht sein, daß ED-Interessenten abgeschreckt werden sollen.
oz42
 
Beiträge: 91
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 09:44
Postleitzahl: 23883
Realname: Olaf
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Roadster Coupe
Kennzeichen: RZ-

Re: 800 Kilometer mit dem E-Auto

Beitragvon wuschl » Mi 25. Jan 2012, 10:06

ich darf am freitag mittag den e-smart fahren.
habe bei meinem verkauefer angerufen und er
hats klar gemacht.
bin gespannt, ...
Benutzeravatar
wuschl
 
Beiträge: 128
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:01
Wohnort: konstanz
Postleitzahl: 78467
Realname: sImon
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: 451 passion
Kennzeichen: KN:RS**

Re: 800 Kilometer mit dem E-Auto

Beitragvon Schaefca » Mo 30. Jan 2012, 16:08

UND?! War es schon der "Neue" mit Vmx 120 km/h oder noch die "100er-Krücke"?
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

Re: 800 Kilometer mit dem E-Auto

Beitragvon wuschl » Di 31. Jan 2012, 00:00

nun,
der ganz neue, welcher ab in paar wochen zu kaufen ist,
isser nich gewesen. sollte seine 100 laufen, aber durch
stuttgart mit 90 hat gereicht.

anfangs ueberfordert, da ich mir nie sicher war, ob der
motor wirklich schon an ist, ... (absichtlich das radio aus
gelassen)lief es dann aber doch und ich konnt die
stadt unsicher machen.
nach ner weile hat mich der pieps_ton vom motor
doch etwas genervt und das radio durft seine arbeit verrichten.
endlich kein start-stop mehr an der ampel, was mich
sehr erfreute, nur mit "beschleunigen/ anfahren" is nich.
gefuehlt ueberholen einen mehrere autos bis man
die ampel/ kreuzung hinter sich gelassen hat.

demnach, tolles teil, aber zu schwach.
finde die idee des batterie-leasings eigentlich wirklich
sinnvoll und bin gespannt wie der neue sein wird.
hoffe ich konnt weiterhelfen!
ps: dank an sebastian ausm mercedes forum, ... :-D
Benutzeravatar
wuschl
 
Beiträge: 128
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:01
Wohnort: konstanz
Postleitzahl: 78467
Realname: sImon
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: 451 passion
Kennzeichen: KN:RS**

Re: 800 Kilometer mit dem E-Auto

Beitragvon Schaefca » Mi 1. Feb 2012, 11:05

Tach!

Der "Neue" wird nicht nur schneller, sondern auch kräftiger im Abzug - so heißt es zumindest. Ich persönlich fand ja die "Mixer/Fön-Geräuschkulisse" (gerade auch im Vergleich zum LEAF) alles andere als leise. Hoffentlich wird er da auch nachgebessert ... :mrgreen:
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

800 Kilometer mit dem E-Auto

Beitragvon GT24 » Do 9. Feb 2012, 23:04

So nun durfte ich heute Abend ein kleine Runde drehen. Er zieht ganz gut, der neue soll ja noch besser sein. Hat glaube ich in der Spitze dann 75PS. So in der Stadt echt prima, so in langsamer Fahrt echt spitze. So leise, ein wenig ungewohnt ist das Geräusch von " Motor " wenn man normal fährt. Also ist ok, könnte mich dran gewöhnen.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Elektromobilität, Sprit und alternative Antriebe

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron