Kleinwagen ZOE von Renault für rund 20 k€




"E-Mobility" schimpft es sich Neudeutsch - für alle Diskussionen, egal ob Pro oder Contra oder smart und Nichtsmart, könnt Ihr Euch hier austoben. Natürlich auch für Wasserstoff, Erdgas, Hühnermist.......

Kleinwagen ZOE von Renault für rund 20 k€

Beitragvon Schaefca » Mi 7. Mär 2012, 07:16

Tach!

Ei, ei, ei, das wird ein harter Mitbewerber - und das von RENAULT, unserem neuen "Partner"! :shock:

Renault ZOE feiert Weltpremiere – Preis 20.600 €, Reichweite 210 km>>
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

von Anzeige » Mi 7. Mär 2012, 07:16

Anzeige
 

Re: Kleinwagen ZOE von Renault für rund 20 k€

Beitragvon blacksmartcdi » Mi 7. Mär 2012, 09:39

Das wird er! Wenn der Preis stimmt (bisher habe ich mehrfach 25.900 € gelesen), ist der Zoe ein echtes Schnäppchen. Irgendwie glaube ich noch nicht an diesen Preis.

Wenn es aber stimmt, werde ich vermutlich den Zweitwagen gegen den Zoe tauschen und mein CDI bleibt bei mir :)

Als Renault sich als erster Hersteller in das Segment gewagt hat, wurden die belächelt, wir hängen wieder mal hoffnungslos hinterher, Smart mal ausgenommen.
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Kleinwagen ZOE von Renault für rund 20 k€

Beitragvon GT24 » Mi 7. Mär 2012, 10:02

Wenn Reichweite und Preis stimmen echt Top und könnte Bewegung in den Markt bringen.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Kleinwagen ZOE von Renault für rund 20 k€

Beitragvon blacksmartcdi » Mi 7. Mär 2012, 10:24

Der Preis scheint sich zu bestätigen. Bei der Reichweite kommen unterschiedliche Aussagen.

http://www.auto-motor-und-sport.de/eco/renault-zoe-elektroauto-elektrokleinwagen-zum-kleinen-preis-3475396.html

Aber auch der Smart ED hat im EU-Zyklus über 200 km geschafft. Dürfte also zum ED vergleichbar sein, wenn man Gewicht und Kapazität der Akkus in Relation setzt.

Hier sind Erlkönigbilder...
http://www.auto.de/magazin/showArticle/article/67536/Erwischt-Erlkoenig-Renault-Zoe-Elektro-fuer-Jedermann

Ich sehe hier nur ein Problem. Der Akku wird gemietet für 36 Monate, und dann??? Zu welchen Kosten danach?
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Kleinwagen ZOE von Renault für rund 20 k€

Beitragvon willi » Mi 7. Mär 2012, 11:07

was mich etwas stört ist die monatliche Leasingrate von 79 Euro der Batterie.
Das sind in 36 Monaten auch knappe 2900 Euro zusätzlich.
Ansonsten ist der Renault das beste Angebot wie ich finde.
wer den E-Smart vorzieht ist selber schuld.

ZITAT:
"Als Renault sich als erster Hersteller in das Segment gewagt hat, wurden die belächelt, wir hängen wieder mal hoffnungslos hinterher, Smart mal ausgenommen."

Meines Erachtens ist das von den Deutschen so gewollt, um noch so lange wie möglich die fetten Limousinen wie Audi,BMW,Mercedes und Co an den Mann zu bringen.Vll arbeiten sie sogar mit den Ölmultis zusammen. Ihr glaubt doch nicht wirklich das die Deutschen nicht das Know How gehabt hätten.
Wenn die E-Autos erstmal richtig anlaufen,sind die Deutschen ganz schnell auf dem Markt.
Zuletzt geändert von willi am Mi 7. Mär 2012, 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: Kleinwagen ZOE von Renault für rund 20 k€

Beitragvon blacksmartcdi » Mi 7. Mär 2012, 11:17

Hast Recht, ist so gewollt.

Quelle: Wikipedia:

Seit 1974 ist das Emirat Kuwait mit der Kuwait Investment Authority Großaktionär von Daimler und hält aktuell einen Anteil von 6,9 % am Grundkapital. Seit dem 22. März 2009 ist mit der Aabar Investments PJSC (Aabar), Vereinigte Arabische Emirate, kontrolliert durch die staatseigene International Petroleum Investment Company (IPIC) ein weiterer Großaktionär mit einem Anteil von 9,0 % hinzugekommen.

http://www.kybeline.com/2009/03/23/araber-kaufen-daimler/
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Kleinwagen ZOE von Renault für rund 20 k€

Beitragvon willi » Mi 7. Mär 2012, 11:25

In Frankreich soll der Renault Zoe aufgrund von hohen Staatssubventionen für ca 15000€ zu bekommen sein.
Da kann sich Frau Merkel die ja E-Autos auch so toll findet mal ne Scheibe abschneiden und Richtung Smart schielen.
http://www.lets-project.com/renault-zoe ... er-fabrik/
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: Kleinwagen ZOE von Renault für rund 20 k€

Beitragvon blacksmartcdi » Mi 7. Mär 2012, 11:42

Angie gibt lieber 3.000 für die Verschrottung völlig intakter und alltagstauglicher Fahrzeuge :mrgreen:

Lieber subventioniert man die PKW-Hersteller!

banana republic
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Kleinwagen ZOE von Renault für rund 20 k€

Beitragvon smart-IN » Do 8. Mär 2012, 18:02

jepp! gäbe es eine ähnliche förderung bei uns, würden sicher mehr leute über den kauf eines E's nachdenken. aber so?
aber da politiker allesamt korrupte lügner sind, verwundert das eh nicht.
wer weis, was die in frankreich von den e-herstellern an schmiergeldern bekommen haben, damit sie diese förderung einführen... :roll: :twisted:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Elektromobilität, Sprit und alternative Antriebe

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron