Renault Zoe aktuell 5000€ preiswerter




"E-Mobility" schimpft es sich Neudeutsch - für alle Diskussionen, egal ob Pro oder Contra oder smart und Nichtsmart, könnt Ihr Euch hier austoben. Natürlich auch für Wasserstoff, Erdgas, Hühnermist.......

Renault Zoe aktuell 5000€ preiswerter

Beitragvon NickCroft » Mo 11. Mai 2015, 12:40

Das ist preislich schon eine Ansage finde ich. Leider sind bei mir die mtl. "Fahr"-Kosten immer noch >30% höher (~700km mtl.) aber generell bekommt man für runde 20000€ nun einen "voll" ausgestatteten ZOE, dessen Akku nun auch eine höhere Kapazität bekommen soll (Aussage des Händlers).
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

von Anzeige » Mo 11. Mai 2015, 12:40

Anzeige
 

Re: Renault Zoe aktuell 5000€ preiswerter

Beitragvon 380Volt » Di 12. Mai 2015, 09:09

...und die Karre ist affengeil. Ich habe letztens drin gesessen. "Polo-Größe", edel verabeitet.

Lt. Tests momentan der beste bezahlbare E-Wagen

Für/ab 16.500 Euro ein absolutes Sonderangebot. Mir fehlen leider momentan 16.000 Euro :oops:
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Renault Zoe aktuell 5000€ preiswerter

Beitragvon NickCroft » Di 12. Mai 2015, 09:29

Ich werde mir wohl mal eine Probefahrt gönnen - auch wenn ein Kauf immer noch wirtschaftlich unvernünftig wäre bei meinem Fahrprofil.
Der Vergleich mit Polo... naja, schön wäre es. Die "Gartenstühle" im Zoe und auch der Rest ist eher "spartanisch".
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Elektromobilität, Sprit und alternative Antriebe

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron