Toyota hält reine Elektroautos noch nicht für marktreif




"E-Mobility" schimpft es sich Neudeutsch - für alle Diskussionen, egal ob Pro oder Contra oder smart und Nichtsmart, könnt Ihr Euch hier austoben. Natürlich auch für Wasserstoff, Erdgas, Hühnermist.......

Toyota hält reine Elektroautos noch nicht für marktreif

Beitragvon Schaefca » Di 25. Sep 2012, 21:13

Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

von Anzeige » Di 25. Sep 2012, 21:13

Anzeige
 

Re: Toyota hält reine Elektroautos noch nicht für marktreif

Beitragvon blacksmartcdi » Di 25. Sep 2012, 23:17

Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Toyota hält reine Elektroautos noch nicht für marktreif

Beitragvon Schaefca » Mi 26. Sep 2012, 09:50

Tach!

Jetzt kann man mal überlegen, was von staatlicher Seite passieren wird/muss, um das e-Auto sozusagen "freiwillig gezwungen" auf die Straße kommt. Das Stichwort lautet "Citymaut". In London vermehrten sich die e-Autos mit Einführung der CM rapide.
Falls es noch nicht bekannt sein sollte, werden ab 2017 die Schadstoffgrenzwerte für Innenstädte massiv verschärft, so dass man laut Insidern bereits an einer "blauen Plakette" arbeitet. Die hätten dann freie Zufahrt (wie in London), und ganz plötzlich haben wir eine ganz neue Situation.
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Elektromobilität, Sprit und alternative Antriebe

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron