Aluminiumpflege




Ein sauberes Auto ist einigen sehr wichtig...
Wie der Zustand "sauber" am besten erreicht wird, könnt Ihr hier diskutieren.

Aluminiumpflege

Beitragvon willi » Di 25. Sep 2012, 13:02

welche Aluminiumputzmittel speziell für Motorradteile (Schwinge ,Rahmen u.sw.) könnt ihr empfehlen ?
Sie sollten wenig Schleifmittel enthalten.
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

von Anzeige » Di 25. Sep 2012, 13:02

Anzeige
 

Re: Aluminiumpflege

Beitragvon smart-IN » Di 25. Sep 2012, 16:08

was ist an motorradteilen so speziell? :P
ich hab meine aluteile damals immer mit Autosol metallpolituren behandelt...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Aluminiumpflege

Beitragvon ud-10 » Di 25. Sep 2012, 16:55

hi,

versuchs ma mit never dull

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: Aluminiumpflege

Beitragvon smart-IN » Di 25. Sep 2012, 17:04

bei NEVR-DULL braucht man aber sehr sehr viel geduld. klar - ohne jegliche schleifmittel dauerts halt ewig. die frage ist, wie verschmutzt die teile sind. wurde jahrelang nix gemacht, hilft NEVR-DULL N....ULL! :P geht man alle zwei wochen mit der watte drüber (also von neuzustand ausgehend), funktionierts......
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Aluminiumpflege

Beitragvon Radical Audio » Di 25. Sep 2012, 21:02

Versuchs mal mit Gundel Putz
Benutzeravatar
Radical Audio
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 18:00
Postleitzahl: 91174
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo II Passion 84 PS
Kennzeichen: RH UU 5

Re: Aluminiumpflege

Beitragvon ud-10 » Mi 26. Sep 2012, 10:29

hi,

stimmt dann wird never dull zu null :-)

aber dazu sag ich dann nur, selberschuld :P :P

hab damals auch 3h an meinem brabusauspuff gesessen, passiert mir bei den vierlingen nicht mehr

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: Aluminiumpflege

Beitragvon willi » Mi 26. Sep 2012, 18:58

Ich hab mich für dieses Produkt: Nigrin Metall Polish entschieden.
http://www.amazon.de/Nigrin-Metallpolis ... 849&sr=8-1
bei ATU bekommmt man es unter 3 Euro.
Habe mit einem Microfasertuch vorpoliert dann mit normaler Polierwatte nachpoliert.
Leichte Kratzer kann man gut rauspolieren. Oberfläche glänzt sehr gut, bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Maschinell geht es sicherlich noch etwas schneller und besser.
Funktioniert auf Chrom und Alu sehr gut.
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..


Zurück zu Fahrzeugpflege

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron