Auto-Putz-Fred




Ein sauberes Auto ist einigen sehr wichtig...
Wie der Zustand "sauber" am besten erreicht wird, könnt Ihr hier diskutieren.

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Michael Z. » Do 1. Sep 2011, 13:15

Hab mich nur für eine Ladung Turtle Wax entschieden. Bilde hab ich gemacht, gibts heute abend. Leider ist die aktion schon nen Tag her weshalb er schon freudig wieder Staub angezogen hat. Was er ja sehr gerne macht weil durch das Pad sich die Panels sehr stark elektrostatisch aufladen :(
Gesendet von meinem PC via Firefox
Michael Z.
 
Beiträge: 187
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 14:54
Postleitzahl: 22
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo 450 Passion 45kw BJ:04
Kennzeichen: HH-XX-XXX

von Anzeige » Do 1. Sep 2011, 13:15

Anzeige
 

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Do 1. Sep 2011, 15:11

Das aufladen liegt hauptsächlich an dem ICE selbst...

Gesendet mit meinem Motorola Defy via Tapatalk...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Michael Z. » Do 1. Sep 2011, 19:14

Hier nun die Bilder

Bevor ich angefangen habe hatte ich folgenden Hauptprobleme.

Kein Abperlen des Wassers. Matter, stark mit Mikrokratzern versehener Lack, ein paar Kratzer in Augenhöhe. Leider direkt am Griff. Die haben die Augen fast magisch angezogen :evil:

Die Bilder stammen vom nach dem Waschen und Kneten.
Bild Bild Bild Bild

Hier wurde er schön ab-geklebt. Die Gummis und Plastikteile wurden da schon vorbehandelt und der Precleaner hatte schon seine Arbeit gemacht.
Bild

2-3 Behandlungen mit Ultimate Compound hatten den Kratzer zumindest wieder zum glenzen gebracht, es war schon um einiges schwieriger ihn zu finden. Leider hatte ich gehofft das ich UC besser verarbeiten kann. Insgesamt war mir das Abtragen sowie die Aggresivität eher nicht so toll wie ich mir gehofft hatte.
Bild

Dann das Resultat. Wie schon gesagt 24 Stunden nachdem ich ihn zuletzt behandelt hatte. Wie man sieht swind die Plastikteile inzwischen wieder ansehnlich, auch den Kratzer muss man gut suchen bis man ihn findet. Mikrokratzer habe ich zwar immer noch einen haufen drin, das könnte aber unter anderem daran gelegen haben das die Auftragschwämme nicht ganz sauber waren. (Nahe einer Dichtung haben diese noch den einen oder anderen Dreck mit genommen) :cry:

Bild Bild Bild

Zur Info, er ist inzwischen 7 Jahre alt. Ich würde sagen er sieht fast aus wie 2-3. In so fern in Ordnung. Im Schwellerbereich sind weitere Tiefe Kratzer, ich war aber geschockt wie stark diese Kreisbewegungen auf die Arme gingen. Weshalb ich weniger getan habe als gehofft.
Gesendet von meinem PC via Firefox
Michael Z.
 
Beiträge: 187
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 14:54
Postleitzahl: 22
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo 450 Passion 45kw BJ:04
Kennzeichen: HH-XX-XXX

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Do 1. Sep 2011, 19:26

ohne maschine isses hart - hab ich ja damals auch erst versucht - UC mit polierschwamm gab auch nach mehreren durchgängen nicht mal annähernd das ergebnis, was ich mit der maschine bei nur einem durchgang schaffte. :twisted:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Sa 5. Nov 2011, 10:56

Hmmm, das wird ein Spaß:

Bild

Parallel Vorrat an Raute Sechzehn, FK1000 und MFT, sowie WashMitt erhöht. Und die Reifen-Bürste ist auch ziemlich nett ...
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Sa 5. Nov 2011, 12:09

SCHAUMPARTYYYYYYYYYYYYYYYYYYY! :D
bin auf die bilder gespannt... ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Sa 19. Nov 2011, 17:27

Tja, für die Bilder hatte ich keine Zeit. Aber fürs Erste war das schon gar nicht schlecht. Werde das Mischungsverhältnis beim nächsten Mal nochmal weiter zugunsten des Snow Foams verschieben, aber die etwas 3-4 Minuten die das Zeug heute an der Karre pappte, waren schonmal nicht schlecht.
Und richtig geil, bei dem nun nochmal angewachsenen Bedarf an Material, das zur Wäsche mit muss: der Trunk Organizer. Zum halben Preis, jawoll.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Schaefca » Mo 19. Mär 2012, 18:07

Tach!

*hochhol*

Na, wer hat denn schon den Frühjahrsputz rund ums liebste Stück gemacht? Heute lag ein Gutschein einer bekannten Waschstraßenkette im Briefkasten - dann heißt's Samstag: früh aufstehen und loswienern! Ob die WR schon in den Keller können?

Oha - was lese ich da? Übertriebener Frühjahrsputz schadet Umwelt und Gesundheit>> :shock:

Gut, dann bleibt die Wohnung, wie sie ist ... :mrgreen:
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Mo 19. Mär 2012, 18:52

Aggressive Haushaltsreiniger lassen wir in diesem Thema mal außen vor. Spaßeshalber könnt ihr ja mal versuchen, mit Autowaschmittel fettige Auflaufformen, oder verkalkte Fliesen zu reinigen. Dann sieht man mal, wie aggressiv Autopflegemittel sind.
Und was die Waschstraße angeht: Waschstraße (untertriebener Autoputz) schadet Lack und Glanz - quasi.
Mich betrifft das nicht. Hab ihn vor einem halben Jahr sauber weggestellt und nicht wieder eingesaut. Was soll ich da putzen, hehe!?
Aber du kannst ja mal bewusst drauf achten, was dir geboten wird: Link.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Sa 31. Mär 2012, 19:52

Das "Übertriebener-Frühjahrsputz-schadet-Umwelt-und-Gesundheit - am Arsch!"-Bild des Tages:

Bild
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon xxmanoxx » Sa 31. Mär 2012, 21:23

Was du da aus dem Lack machst, erstaunt mich jedes Mal aufs neue, unglaublich! :shock:
xxmanoxx
 
Beiträge: 295
Registriert: So 15. Mär 2009, 17:08
Wohnort: Stuttgart
Postleitzahl: 70193
Realname: Manuel
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 453 Prime Coupé 90PS Twinamic

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Do 19. Apr 2012, 16:17

mal sehn wie mein neues "Lack-Leckerli" für ähnliche bilder geeignet ist... ;)

Bild
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Do 19. Apr 2012, 17:17

Bin gespannt - wirst du Lime Prime drunter packen?
Habe allgemein unterschiedliche Meinungen dazu gehört. Zwar bereite ich mittlerweile schon einige Autos auf, teilweise regelmäßig, aber der Wachsverbrauch ist einfach noch nicht hoch genug für viele Experimente, daher habe ich bisher nicht zugegriffen und meine Sammlung bei aktuell fünf Wachsen, oder neudeutsch LSP, belassen. Standzeit vom SNH soll ja ganz gut sein, selbst ohne Detailer.
Apropos neues Wachs: Britemax hat interessante Neuerungen. Da werde ich mal schauen. Spricht mich auch eher an als Dodo.

PS: das Bild oben ist harmlos. Das sind ja mal gerade eine Schicht Wachs und noch eine ganz schnelle hinterher. Bei der nächsten Wäsche bekommt er nochmal zwei, drei obendrauf. Dann wird's lustig. Dann zeigt sich auch, ob sich Hybride besser mit'm Speed Demon, oder mit 34 vertragen.

PPS:

Bild

"Die Rückleuchte müssen wir nicht polieren, die war schon immer matt. Die ist so."
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Do 19. Apr 2012, 20:18

tolles 50/50! solltest auch mal in den thread packen! ;)

Lime Prime mach ich nich - bei den tests vom William hat man ja gesehen, dass es kaum bis gar nichts bringt.
ich polier sowieso erst mal vorher...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon TheSushimanCan » Mi 9. Mai 2012, 21:28

also mein kumpel verwendet Limeprime auch ab und an... ich find den eigentlich nicht mal so übel...
Kein muss aber geht.
Bild
Benutzeravatar
TheSushimanCan
 
Beiträge: 153
Registriert: So 6. Jun 2010, 15:07
Wohnort: Gotham City
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Brabus Ultimate 112

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Timo » Fr 18. Mai 2012, 07:35

Blöde Frage womit reinige ich mattschwarze Alufelgen?
Autoshampoo oder Felgenreiniger?
Oder noch was anderes?
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Fr 18. Mai 2012, 10:58

Felgenreiniger ist nach wie vor nur für schwer verschmutze Felgen. Für gewachste, gepflegte und regelmäßig gereinigte Felgen ist mir sogar säurefreier Reiniger zuviel, das ist doch Kanonen-Spatzen-Prinzip. Also einfach immer mit dem normalen Autoshampoo mitwaschen, vielleicht eine Versiegelung, oder ein Wachs auftragen. Gibt nicht vieles, was auf Matt gut funktioniert, Pulverlack ist aber sowieso relativ unempfindlich.

Gibt's eigentlich schon Bilder vom Hybrid? Müsste bei der Farbe des Einsers eigentlich ziemlich gut rüberkommen.
Ich für meinen Teil hatte mir vom FK (siehe oben) mehr erhofft, klar, das kann man herrlich schichten, aber da müsste mehr drin sein. Also weitersuchen. Der nächste Kandidat wartet schon und hört auf den wunderbaren Namen: Wolfgang. Das wird ein Fest. Für den Preis erwarte ich was!
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Fr 18. Mai 2012, 15:20

auf Wolfgang bin ich gespannt... ;)

ne - bin noch nicht dazu gekommen. :(
kam mir mein wegeunfall neulich dazwischen, wegen dem meine rechte hand noch nicht "polierfähig" ist. tut auch beim arbeiten und natürlich biken teilweise noch gut weh.
hab ja das "große" programm mit Chococino vor - also da brauch ich kraft. ;)

und timo: entweder gut versiegeln (FK 1000P) und wenn dir da die verarbeitung zu schwierig ist, zum guten alten ICE greifen. das hält zwar nicht so lang, wie das 1000P, aber dafür musst du nur auftragen und brauchst (fast) nix mehr auspolieren.
danach wie aCKtrion schon sagte, einfach mit nem guten shampoo mitwaschen.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Timo » Fr 18. Mai 2012, 17:00

Matte Felgen mit Wachs behandeln??
Hab die gerade mit normalem Autoschampoo gut sauber bekommen und Vorteil der Speedys man kann sich auch schön von innen säubern :D
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Fr 18. Mai 2012, 19:22

wenn, dann nur spezielle wachse. die meisten wachse begünstigen eher das anbacken vom staub - deswegen nimmt man eben normalerweise versiegelungen.
vorteil vom 1000P: es ist speziell auf hohe temperaturen ausgelegt.

und ja - man kann auch matte felgen damit behandeln. hab ich auch bei Maggie's und nun Chococino's felgen gemacht.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Grundlagen der schonenden Fahrzeugpflege

Beitragvon roadie » Mi 23. Mai 2012, 13:57

Meiner Meinung nach helfen schon die richtigen Hausmittel. Weichspüler für die Scheibenwischer. Zahnpasta und Margarine für die Felgen. Hat noch jemand paar gute Tipps?
roadie
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 8. Mai 2012, 16:36
Postleitzahl: 4347
Realname: Mike
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart roadster-coupé pulse
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

AW: Grundlagen der schonenden Fahrzeugpflege

Beitragvon apicsmart » Mi 23. Mai 2012, 14:43

Das hättest du nicht schreiben sollen....nein das hättest du nicht tun sollen....:smile:

warte nur bis unsere Auto Putz Nerds von der Arbeit kommen und das lesen..:grin:


Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Mi 23. Mai 2012, 17:54

Wenn du mit diesen Mitteln zufrieden bist, nur zu. Thematisch sind diese Tipps im Thema "Grundlagen der schonenden Fahrzeugpflege" aber absolut falsch. Wer mit Alufolie und Zahnpasta sein Auto behandelt, der empfindet das sicherlich als geeignet, aber in dem besagten Thema hat es nichts zu suchen.
Was ich mich frage: womit reinigen Leute wie der Verfasser der Seite, auf die du verweist, ihr Ledersofa? Ihre Gardinen? Ihren Fußboden? Nehmen die für's gute Ledersofa auch Margarine?
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Mi 23. Mai 2012, 18:53

Bild

also ich versteh ja, wenn man autoprodukte in der küche nutzt (hab erst neulich wieder unsere hochglanzfronten schön mit SCG Speed Demon behandelt) :twisted:, aber küchenprodukte am auto? :shock:
vor allem will ich sehen, wie schön die felgen nach der ersten bremsung nach der einschmierung ausschauen... :lol:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Auto-Putz-Fred

Beitragvon HLCity » Mi 23. Mai 2012, 18:53

Um aus meinem Job zu plaudern: hatte schon Leute die das Lederband ihrer Armbanduhr jahrelang mit Schuhcreme einschmadderten um nach 5 Jahren des Tragens einen Wechsel doch vielleicht noch ein Jahr hinauszögern zu können :-)) oder die ihre geliebte Kuckucksuhr mit Salatöl bearbeiteten...no comment
Im Ernst: man muss nicht mit Kanonen auf Spatzen schiessen und jede auf den Markt geworfene Paste als das non plus ultra preisen. Aber den Spezialisten die ihr Handwerk verstehen sollte man schon Respekt zollen. Nicht umsonst investieren die Firmen viel Geld in Entwicklung. Nach kurzer Zeit des Fahrens wird man den Unterschied zum "Hausmittel" sehen.


---
I am here: http://tapatalk.com/map.php?3n0muo
Benutzeravatar
HLCity
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 07:19
Postleitzahl: 23558
Realname: Falk
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 Nightlight
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon apicsmart » Mi 23. Mai 2012, 20:14

Ich kenne nur eine Ausnahme: Frosch Spiritus Glasreiniger funktioniert im Haushalt und am Auto perfekt...:D
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Mi 23. Mai 2012, 20:15

geeenau! :D
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Sa 26. Mai 2012, 13:22

smart-IN hat geschrieben:SCHAUMPARTYYYYYYYYYYYYYYYYYYY! :D
bin auf die bilder gespannt... ;)
Endlich gibt es Bilder. Das Gemisch passt seit einiger Zeit - hat etwas Feinabstimmung gebraucht - und heute habe ich mal dran gedacht.
Bis alles eingeschäumt und die Kamera zur Hand ist, vergeht natürlich etwas Zeit. Insgesamt haftet das Zeug sicher fünf, sechs Minuten. Mit Lanze ginge da bestimmt noch mehr.

Bild
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon blueandrew » Sa 26. Mai 2012, 21:50

Jetzt gehts am Rüsselsheimer weiter :roll: :lol:
blueandrew
 
Beiträge: 347
Registriert: So 8. Mär 2009, 16:28
Realname: Andre
Ich fahre einen...: passion coupe 2001
Kennzeichen: B-AW 84

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Di 29. Mai 2012, 19:43

Was heißt denn "jetzt"?

Bild des Tages - Tuning mal ohne "krasse" Lautsprecher und dafür mit sauberem Lack. Wachs ist immer zur Hand:

Bild
Quelle: Link

Weniger dicke Hose, dafür mehr dezente und wenigstens auch gepflegte Karren. XS Code Red.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Zappes » Mi 30. Mai 2012, 07:24

Also, ich bin ja im Vergleich zu den anderen Leuten hier ein ganz schlechter Mensch: Ich Wasche meinen Wagen maximal einmal pro Monat, und da schiebe ich ihn auch nur durch die (immerhin mit Lappen bestückte) Waschstraße der OMV-Tankstelle neben dem Büro. Ich muss allerdings zugeben, dass es mich schon etwas stört, wenn der Wagen vornerum voller Insektenleichen ist. Was empfehlen die Experten denn, um die schnell, stressfrei und ohne exorbitante Kosten für Profi-Reinigungsmittel weg zu bekommen? Wasser und einen Badeschwamm? Einen handelsüblichen Fensterreiniger?
Bild
Benutzeravatar
Zappes
 
Beiträge: 117
Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:01
Wohnort: Ottobrunn
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo brabus 102 PS

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon vEnoMaZn » Mi 30. Mai 2012, 09:20

Das man die Insektenleichen nicht vermeiden kann, ist klar aber kann man sich irgendwie dagegen vorbeugen?

Bringt ein spezieller Schutz etwas, so dass diese nicht mehr so extremst am Lack kleben? Hab mal was von Babytüchern gelesen aber bin auf die Antwort der Smartfahrer gespannt :)
Bild

.(mein blog).

Smart 450 CDI Pure - BJ: 30.10.2001, EZ: 21.11.2001 - Bild
Benutzeravatar
vEnoMaZn
 
Beiträge: 187
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 14:14
Postleitzahl: 50
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo cdi 450
Kennzeichen: K-
Skype: ---

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Mi 30. Mai 2012, 09:56

desto besser der aufgetragene schutz ist und desto schneller man sie entfernt, desto leichter geht es.
am leichtesten gehen die viecher weg, wenn man die front mit carbonfolie foliert hat. :D da dies aber nix für jedermann ist, muss man halt vorsorgen, oder zum einzig 100%'ig brauchbaren Sonax-Produkt greifen - deren insektenentferner. :D

alle entfettenden mittel wie fensterreiniger sind gänzlich ungeeignet. da bekommt man die fliegen schlechter mit ab, als mit einem schwamm und warmen wasser. sind die leichen länger drauf, hilft nur eine vorreinigung mit dem entferner und danach kneten.
in jedem fall sollte man die front danach wieder mit was schützendem pflegen.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Zappes » Mi 30. Mai 2012, 10:02

smart-IN hat geschrieben:in jedem fall sollte man die front danach wieder mit was schützendem pflegen.

Daraus schließe ich dann mal, dass der Insektenentferner eher nicht dafür geeignet ist, zwischendurch statt der Waschanlage verwendet zu werden, sondern eigentlich nur dafür, direkt vor dem Wasch- und Wachs-Vorgang den Schmadder so zu lösen, dass die Waschanlage eine Chance hat, richtig?

Gut, das ist doch eine Aussage. Zwischendurch dann also weiterhin mit Wasser und weichem Schwamm, irgendwelche Mittel nur kurz bevor ich den kleinen zwischen die rotierenden Lappen schubse.
Bild
Benutzeravatar
Zappes
 
Beiträge: 117
Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:01
Wohnort: Ottobrunn
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo brabus 102 PS

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Mi 30. Mai 2012, 10:39

genau - wenn es schon eine kratzanlage sein muss, dann mit etwas vorreinigung. die dinger kommen leider nie überall hin, so das man danach eh nacharbeiten muss.
denkbare notfallkombi wäre:
- mit hochdruckreiniger das gröbste entfernen (1 euro)
- Sonax Insektenentferner wenige minuten vor der anlage aufsprühen - ggf. auch felgenreiniger ala P21-S Gel
- anlage (standardprogramm mit trocknen aber ohne jegliche pseudo-wachse)
- anschließende resttrocknung und gleichzeitiges fertigreinigen und aufbringen einer mindestschutzschicht mit SCG SD und microfasertuch (siehe posting von gestern abend)...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Mi 30. Mai 2012, 17:32

smart-IN hat geschrieben:und aufbringen einer mindestschutzschicht
Alternativ dazu sind aktuell verschiedene in der Anwendung wirklich einfache Mittel im Flohmarkt.

Ohne "Mindestschutzschicht"/LSP/Wachs/nennteswieihrwollt wird es jedesmal auf's neue ein Geschrubbe mit Schwamm und Socke. Erst ab einem gewissen Minimum an Pflege ist der Lack soweit abgeschottet, dass er sich nicht mehr alles direkt zu Herzen nimmt und der Mist auch relativ freiwillig wieder abgeht. So ist es nunmal.

Fensterreiniger ist übrigens ebenfalls suboptimal - die Gleitwirkung ist begrenzt und mit jedem Wisch wird der Lack weiter und weiter entfettet, dank Alkohol.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon ud-10 » Mi 13. Jun 2012, 10:25

hi,

ja ich weiß das es die sufu gibt, aber bei dem schlagwort "teppichreiniger" wollte sie nicht mitspielen.

meine frage:

ich suche nach einem guten teppichreiniger, nicht das der schmutzig ist, zumindest nicht oberflächlich,
aber ich denke in den tiefen ist schmutz :o :o

wäre nett, wenn jemand da was empfehlen könnte

vielen dank

lg

ps, kleiner tip: von dem meguiars "leather & vinyl cleaner rate ich ab, hat bei mir keinerlei wirkung gezeigt
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Zappes » Mi 13. Jun 2012, 10:30

Ich habe mit unserem Teppichreiniger enorm gute Erfahrungen gemacht:

http://www.amazon.de/dp/B004VCWB5K

Hervorragende Tiefenwirkung, keine Chemie, auch anderweitig im Haushalt einsetzbar. Besser wird es nicht. :)
Bild
Benutzeravatar
Zappes
 
Beiträge: 117
Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:01
Wohnort: Ottobrunn
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo brabus 102 PS

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon ud-10 » Mi 13. Jun 2012, 10:38

hi,

@zappes, vielen dank, aber ich meinte eher reiniger für meinen smart :lol: :lol:

trotzdem danke

lg

auch regen kann was schönes sein
Bild
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Zappes » Mi 13. Jun 2012, 12:42

@ud-10

Das war mir schon klar - was genau spricht dagegen, die Teppiche auszusaugen? Damit das nicht reicht, müssten wir ja schon von arg grobem Schmutz reden, der ein Shampoo rechtfertigt - aber Deiner Aussage nach ist das ja nicht das Problem.
Bild
Benutzeravatar
Zappes
 
Beiträge: 117
Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:01
Wohnort: Ottobrunn
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo brabus 102 PS

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Mi 13. Jun 2012, 14:40

teppichreiniger, bzw. polsterreiniger haben einen zweck: flecken entfernen. ;)
alles was ein staubsauger nicht wegbekommt (und da gehören die Dyson's so wie viele tests zeigen leider nicht zu den besten), kann dann im grunde nur noch ein fleck sein.
für diese zwecke nutze ich den polsterreiniger von Meguiar's, wobei ich schon schwer über die anschaffung eines Tornador nachgedacht habe. die dinger haben auch andere nutzwerte und wer mal videos bei youtube über die angeschaut hat, wird mir sicher zustimmen, dass die echt tolles leisten können.
aber erst mal einen günstig erwischen - das ist das problem. :roll: zudem hab ich aktuell nur noch ein auto zu pflegen, das zudem kein solcher (innenraum)dreckmagnet ist wie ein smart cabrio. :P von daher kann ich warten, bis ich mal ein ebayschnäppchen bei einem Tornador landen kann. :D
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon ud-10 » Mi 13. Jun 2012, 14:48

hi,

es geht mir nur um eine gründliche reinigung des teppichbodens.
wollte aber keine 230€ für nen neuen staubsauger ausgeben....zumal ich nur teppich im auto habe.

gemeint war ein spray, oder sowas in der art.....schaum etc.

meinen lack pfleg ich ja auch sehr penibel....warum also nicht den teppich


danke

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Zappes » Mi 13. Jun 2012, 15:43

smart-IN hat geschrieben:alles was ein staubsauger nicht wegbekommt (und da gehören die Dyson's so wie viele tests zeigen leider nicht zu den besten), kann dann im grunde nur noch ein fleck sein.

Ich hatte Siemens, ich hatte Philips, ich hatte Kärcher - und seit ich Dyson habe, will ich nichts anderes mehr. Ich kann das Gerät nach intensivem Gebrauch jedenfalls wärmstens empfehlen, egal, was die Tests so sagen. :)
Bild
Benutzeravatar
Zappes
 
Beiträge: 117
Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:01
Wohnort: Ottobrunn
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo brabus 102 PS

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Mi 13. Jun 2012, 16:05

smart-IN hat geschrieben: ein ebayschnäppchen


Bild

Was ist besser als eine Poliermaschine? Zwei Poliermaschinen.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon ud-10 » Mi 13. Jun 2012, 16:27

hi,

polier-maschine...gute sache !!!!!!!
kann ich gerade bei schwarz nur empfehlen, aber bitte mit ganz ganz wenig druck

axo, meine ist von.............OBI ;)

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Smartville » Mi 13. Jun 2012, 17:09

Beim Teppich-/Polsterreinigen habe ich beste Erfahrungen mit dem Meguiars Carpetcleaner gemacht... Dazu noch mit einem Dampfreiniger, superpe 8-)
Bild
Smart 451.432 Pulse 62 kw + X Bild
Benutzeravatar
Smartville
 
Beiträge: 270
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 08:58
Postleitzahl: 34132
Realname: Torsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse 62 kw
Kennzeichen: KS-MY 451

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon singing_fish » Fr 15. Jun 2012, 17:25

@ud-10:
Hast Du Deinen Teppich indes sauber?
Sonst kann ich nur jenes Teil empfehlen, wenn Du denn an einen guten Kompressor rankommst :)
http://smartfahrer-forum.iphpbb3.com/forum/33019390nx31579/fahrzeugpflege-f37/tornador-gun-teppich-und-polsterreinigung-t3300.html
Kann ich Dir gerne mal schicken, wenn Du magst ;)

Ein schönes WE,
rené
Bild
singing_fish
 
Beiträge: 326
Registriert: So 20. Feb 2011, 16:10
Postleitzahl: 21255
Realname: rene
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Ampera, Corvette c6, Ford Edge, Ixeo 664, F458
Kennzeichen: WL-RA *.*
Skype: foilfest

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon blacksmartcdi » Fr 15. Jun 2012, 17:44

Noch ein Tipp für einen absoluten Top-Staubsauger!

http://www.amazon.de/Bosch-BGS61430-Bodenstaubsauger-Compressor-XXL-Polsterd%C3%BCse/dp/B004CCRAUU/ref=sr_1_4?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1339778518&sr=1-4

Ich habe ein paar Hunde und Katzen, bisher sind alle Anderen gescheitert, das Ding ist Spitzenklasse!
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Sa 16. Jun 2012, 08:25

den Bosch beobachte ich auch schon eine weile - eben wegen dem bericht in der Test. laut denen der einzig brauchbare beutellose...
solange unser DirtDevil noch läuft, isses nicht so akut. bisher hat der auch gut in haus und auto gewerkelt, aber man merkt hier und da seine schwächen - vor allem in der materialbeschaffenheit. der griff hatte schon einige lecks - aber die saugleistung ist immer noch toll für so ein "billigteil".
irgendwann wird er halt zum sauger für den aschebehälter vorm ölbrenner degradiert, bzw. eben nur für die autoreinigung - im haus darf dann der Bosch werkeln...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon vEnoMaZn » Mo 18. Jun 2012, 07:42

was sagen denn die experten von uns zu den experten-tipps von grip :? - http://www.youtube.com/watch?v=V9y8EU4as5Q&feature=related

frühjahrsputz - http://www.youtube.com/watch?v=QhGocT-_AFk
Bild

.(mein blog).

Smart 450 CDI Pure - BJ: 30.10.2001, EZ: 21.11.2001 - Bild
Benutzeravatar
vEnoMaZn
 
Beiträge: 187
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 14:14
Postleitzahl: 50
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo cdi 450
Kennzeichen: K-
Skype: ---

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Dreckspatz- oder Anti-Putz-Thread
Forum: Fahrzeugpflege
Autor: Smartenser
Antworten: 23
ATU - Der auspuff - Fred . Endschalldämpfer ab 41 Euro bis..
Forum: Tuning und Technik
Autor: logge2
Antworten: 12
Blöde Fotos Fred
Forum: Das witzige Unterforum...
Autor: limited-one
Antworten: 14
was man so in einem solchen "Fred" eben macht...
Forum: Vorstellungsforum
Autor: Anonymous
Antworten: 15
Zell am See 2009 - Zeltplatz-Fred!!
Forum: Event- und Bilderarchiv
Autor: Bubis-Smart
Antworten: 9

TAGS

Zurück zu Fahrzeugpflege

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron