Auto-Putz-Fred




Ein sauberes Auto ist einigen sehr wichtig...
Wie der Zustand "sauber" am besten erreicht wird, könnt Ihr hier diskutieren.

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Mo 18. Jun 2012, 08:24

aua und aua!
öl auf'm a-brett? hach wie schön sich das bei sonne in der scheibe spiegelt...

ich sags mal so: zumindest haben sie keine groben fehlermethoden dem durchschnittlichen rtl2-zuseher eingebläut. ;) an den lack durfte die tussi nicht mit der glitzi-seite des schwamms - beim SL dann aber dafür an die sonnenblende? konsequenz ist was anderes. :P aber hauptsache deet's sprüche reimen sich schön. :lol:

nun gut - sollen die leute mit ihren hausmitteln glücklich werden - eine SCHONENDE reinigung sieht halt anders aus. :ugeek:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

von Anzeige » Mo 18. Jun 2012, 08:24

Anzeige
 

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon vEnoMaZn » Fr 29. Jun 2012, 12:13

ich hab eine frage, habe mir rain x besorgt und damit meine windschutzscheibe versiegelt.

klappt wunderbar, ab ~50 km/h fliegen die tropf nur so weg.

nur abends gibt es ein leichtes problem, man wird vom licht leicht geblendet.

ist das produkt kacke oder hab ich das irgendwie falsch angewendet :(
Bild

.(mein blog).

Smart 450 CDI Pure - BJ: 30.10.2001, EZ: 21.11.2001 - Bild
Benutzeravatar
vEnoMaZn
 
Beiträge: 187
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 14:14
Postleitzahl: 50
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo cdi 450
Kennzeichen: K-
Skype: ---

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Smartville » Fr 29. Jun 2012, 12:44

wahrscheinlich nicht richtig auspoliert und vorher nicht ganz trocknen lassen...
Bild
Smart 451.432 Pulse 62 kw + X Bild
Benutzeravatar
Smartville
 
Beiträge: 270
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 08:58
Postleitzahl: 34132
Realname: Torsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse 62 kw
Kennzeichen: KS-MY 451

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon vEnoMaZn » Fr 29. Jun 2012, 13:07

ahh ok. das mag sein.

hab vorher die scheibe mit glasreiniger geputzt und kurz danach schon versiegelt aber wurde dabei bissl gestört.

deshalb ging alles sehr schnell :(
Bild

.(mein blog).

Smart 450 CDI Pure - BJ: 30.10.2001, EZ: 21.11.2001 - Bild
Benutzeravatar
vEnoMaZn
 
Beiträge: 187
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 14:14
Postleitzahl: 50
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo cdi 450
Kennzeichen: K-
Skype: ---

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Fr 29. Jun 2012, 16:14

wirklich wirken tun diese ganzen versiegelungen sowieso nur, wenn man die scheibe wirklich "porentief" rein hat.
also eine scheibenpolitur ist da z.b. von vorteil...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Smartville » Do 5. Jul 2012, 18:19

Hallo zusammen,

heute ist meine "neue" Exzenter-Poliemaschine Krauss Tools DB5200 mit 125er Stützteller gekommen. (günstig in der Buch geschossen).

Jetzt meine Frage, da keine Pads dabei waren, welche Durchmesser kann ich da nehmen, 125er finde ich so gar nicht. Was sagt der Profi?

Freue mich auf konstruktive Antworten.

Gruß Smartville
Bild
Smart 451.432 Pulse 62 kw + X Bild
Benutzeravatar
Smartville
 
Beiträge: 270
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 08:58
Postleitzahl: 34132
Realname: Torsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse 62 kw
Kennzeichen: KS-MY 451

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Do 5. Jul 2012, 18:29

ich hab auf den 125'er teller meiner Dodo (müsste ja baugleich sein), 139'er pads geklettet (Lake Country CCS 5,5" - siehe 50/50-Thread).
hat den vorteil, dass man in sachen "rand" auf der sicheren seite ist. ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Do 5. Jul 2012, 19:18

Idealerweise 5,5er. 6,5" passen auf einem 125er schon nicht mehr, zuviel Überstand.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Smartville » Do 5. Jul 2012, 19:21

okay, vielen dank, dann werde ich mal schauen, was ich so nehmen kann
Bild
Smart 451.432 Pulse 62 kw + X Bild
Benutzeravatar
Smartville
 
Beiträge: 270
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 08:58
Postleitzahl: 34132
Realname: Torsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse 62 kw
Kennzeichen: KS-MY 451

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon holger-peter » Sa 14. Jul 2012, 15:01

Hallo,

ich habe mal ein Frage zum SCG Pacific Blue Wash & Wax
Ich habe meinen Würfel heute damit gewaschen und danach festgestellt, das ich überall Wachsflecken auf dem Lack und den Scheiben hatte.
Auf den Scheiben liesen diese sich nur mit Alkohol entfernen und den Lack musste ich dann noch mit nem Mikrofasertuch auf Vordermann bringen.
Wahrscheinlich werde ich ihn morgen noch mal mit meinem Collinite Doublecoat einwachsen und hoffe die letzten Flecken sind dann weg.

Ich habe den Smarty mit dem Hochdruckreiniger gründlich vorgereinigt, anschließend in einen 15l Eimer ne gute Kappe Shampoo gegeben und den Würfel dann mit nem Waschhandschuh gewaschen. Anschließend mit dem HDR nochmal gründlich gereingit und dann abgeledert.

Habe ich bei der Anwendung was falsch gemacht?

Gruß
Holger
holger-peter
 
Beiträge: 109
Registriert: So 10. Okt 2010, 10:21
Postleitzahl: 85122
Realname: Holger
Geschlecht: M

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Sa 14. Jul 2012, 16:32

abgeLEDERT?

also flecken hatte ich damit noch nie - vielleicht sind es keine wachs- sondern eher kalkflecken? würde auf eine zu schwache dosierung hinweisen.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon holger-peter » Sa 14. Jul 2012, 17:26

Hi Dom,

abgeledert ist vielleicht falsch ausgedrückt, habe da so ein Schwammtuch von Petzold vor einigen Jahren gekauft.
Nennt sich "the absorber" und war damals nicht ganz billg. Es funktioniert super, nimmt viel Wasser auf...
Also das mit den Flecken habe ich vielleicht ein bisschen falsch beschrieben. Die Flecken sind wie wenn man Schmiere auf dem Lack hat und lassen sich nur schwer mit dem Mikrofasertuch entfernen. Ich werde morgen ne Lage Collinite auftragen, dann sollte es weg sein. Zu gering dosiert glaube ich nicht.
Evtl. steige ich auf das "DJ Born to be mild" um. Ein Wax im Shampoo muss eh nicht sein, da ich eh min. 3 mal im Jahr mit Collinite wachse.

Gruß

Holger
holger-peter
 
Beiträge: 109
Registriert: So 10. Okt 2010, 10:21
Postleitzahl: 85122
Realname: Holger
Geschlecht: M

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Smartville » Sa 14. Jul 2012, 17:42

Ich hatte mit dem Shampoo noch nie Probleme, denke mal, dass es daran nicht liegen kann...
Bild
Smart 451.432 Pulse 62 kw + X Bild
Benutzeravatar
Smartville
 
Beiträge: 270
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 08:58
Postleitzahl: 34132
Realname: Torsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse 62 kw
Kennzeichen: KS-MY 451

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon holger-peter » Sa 14. Jul 2012, 18:41

Hi,
habe gerade mal mit meinem Wachs versucht die "Schmiere" wegzubekommen.
Kein Problem, sobald die Stellen gewachst wurden und man das Wachs wieder mit dem Mikrofasertuch abnimmt ist die "Schmiere" weg.
Ich werd jetzt trotzdem ein Shampoo ohne "Wachs" probieren und zwar das "DJ Born to be mild" dann seh ich ja beim nächsten Waschen obs daran lag.
Da ich ja eh mehrmals im Jahr den Würfel wachse brauch ich nicht unbedingt ein Shampoo mit Wachs.

Gruß

Holger
holger-peter
 
Beiträge: 109
Registriert: So 10. Okt 2010, 10:21
Postleitzahl: 85122
Realname: Holger
Geschlecht: M

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Sa 14. Jul 2012, 18:43

viel anders vom härtegrad wie unser wasser sollte deins auch nicht sein - is ja nich weit von uns.
alternativ halt noch SCG SD als trockenhilfe mitverwenden...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Di 31. Jul 2012, 20:19

[img]http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/iphpbb3-storage/iphpbb3-smartfahrer-forum-8d8880ed1df6c3624d1d578ede37a3f5/2012073007_dsc2715.jpg[/img]

Ich glaube, er ist ganz gut geworden. Horizontale Flächen sind ein Traum mit der Rota.

Dom, was macht der Einser? Hat der die große Kur schon bekommen?
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Mi 1. Aug 2012, 05:51

noch nicht - müssen gerade erst was versicherungstechnisches abwarten... :evil: :cry:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon singing_fish » Do 2. Aug 2012, 12:01

@ack:
Darf man fragen wie und womit Du vorgegangen bist für Dein beeindruckendes Ergebnis oben?
Extrem gut mal wieder :o

cheers,
rené
Bild
singing_fish
 
Beiträge: 326
Registriert: So 20. Feb 2011, 16:10
Postleitzahl: 21255
Realname: rene
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Ampera, Corvette c6, Ford Edge, Ixeo 664, F458
Kennzeichen: WL-RA *.*
Skype: foilfest

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Do 2. Aug 2012, 18:12

Ein Ergebnis exzellenter Gruppenarbeit. Die Haube bekam Meguiar's 105 auf Lammfell und im Anschluss die 205er fürs Finale. Der Rest vom Fahreug ähnlich, diverse Stellen haben wir aber noch trocken geschliffen. Ohne Rücksicht.
Als Versiegelung Banana Gloss und Raceglaze.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon ud-10 » Do 2. Aug 2012, 21:36

hi,

kann ich da mal bitte den link haben

Banana Gloss und Raceglaze

danke

immer auf der suche nach ner guten politur für schwarz

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Mi 8. Aug 2012, 21:18

Wenn man Banana Gloss sucht, dann bekommt man eindeutige Ergebnisse. Daher verstehe ich das Problem nicht. Raceglaze gibt's verschiedene. Gute Polituren für Schwarz sind jedoch beide nicht.

Heute mal wieder in der Perlenzucht vorbeigeschaut um zu ernten:

Bild

Bild

Randwinkel >90°
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Do 9. Aug 2012, 03:59

sehr schön! :D
ich hab jetzt immerhin mal testweise einen teil der motorhaube behandelt - perlte ähnlich schön... ;)
gestern wurden von mir die beiden verbleibenden innentürgriffe und die lenkradblende DI-NOC''t - endlich glänzen im innenraum nur noch die paar silbernen akzente des automatikhebels, um die lenkradblende und die des neuen navigon's. :twisted:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Mo 27. Aug 2012, 17:41

Ich hätte ja nie gedacht, dass ich über das Raute Sechzehn mal sagen müsste, dass es eine schlechte Lackglätte hinterlasst , aber es ist so. Im direkten Vergleich zu meinem Ergebnis jetzt fühlt sich das ja wie ungeknetet an. Und wer hätte gedacht, dass bezogen auf den Nassglanz noch so viel mehr geht ...

Bild

Haben sich die zwei Tage Arbeit ja gelohnt. Selbst die Flex durfte nochmal ein paar Meter machen.

Bild

bernd, kann losgehen.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon bernddasbrot » Sa 1. Sep 2012, 17:59

Das sieht verdammt gut aus. Was hat diesen Glanz angerichtet? ;) ... Das Wetter lässt in nächster Zeit ja hoffen.
Bild
bernddasbrot
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 17:34
Wohnort: Rinteln
Postleitzahl: 31737
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Pulse 45 KW Bj. 09/04
Kennzeichen: SHG-SH...

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Timo » Sa 1. Dez 2012, 17:56

Timo hat geschrieben:Matte Felgen mit Wachs behandeln??


So heute die Speedys demontiert, mit Autoshampoo und warmen Wasser gereinigt und zum guten Schluß mit dem Turtl Wax Ice behandelt.
Danach sahen sie nicht mehr Matt aus sondern Spreckigfettich. :D
Nach dem ausreiben waren sie dann aber wieder Matt und sehen fast aus wie neu.
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » So 9. Dez 2012, 19:05

Impresionen von der EMS 2012:

9ff GT9-R V/Max, 895.000€

Bild

Porsche 997-2 911 RS VM 56

Bild

Mercedes C 63 AMG, ab 72.590€

Bild

Ferrari 458 Italia, ab 197.000€

Bild

Bild
Quelle: Link
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » So 9. Dez 2012, 19:13

AUA!
aber ich war in der Ferrari World Abu Dhabi auch ziemlich schockiert. wohlgemerkt dauerhafte ausstellungsstücke dort - teilweise im gleichen lackzustand.
irgendwie peinlich sowas...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon bernddasbrot » Mo 10. Dez 2012, 21:12

Geil. Hat der Azubi nach dem Auftrag "Halle fegen!" das Arbeitsgerät zum Gebrauchtwagen-Waschen wohl nicht gewechselt. Egal, 99,5 % der Leute bemerkens eh nicht.
Bild
bernddasbrot
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 17:34
Wohnort: Rinteln
Postleitzahl: 31737
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Pulse 45 KW Bj. 09/04
Kennzeichen: SHG-SH...

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Mi 12. Dez 2012, 18:49

Leider genau das.
Wer kürzlich mal Autohäuser aufgesucht hat (Golf VII), dem wurde auch hier wieder einiges geboten. Zumindest allen, die das Auge dafür haben. Ganz besonders im Bezug auf die Händleraufbereitungen vor der Übergabe an den Kunden äußerst peinlich.
Als hätte man unser Klagen gehört, sendete DMAX gestern passenderweise folgendes: Fifth Gear - Car Detailing. Jonny Smith: "That's a little bit pervy".
Schade, dass Berichte solchen Fomates grundsätzlich nie aus deutscher Feder stammen können.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Mi 12. Dez 2012, 20:12

das beste war das letzte wort in dem bericht: DON'T! ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon apicsmart » Do 3. Jan 2013, 11:32

Hallo Freunde des gepflegten Lack´s.

Animiert durch "Andreas1975" gelungener Erstlings Auto Aufbereitung in DIESEM Fred, habe ich mir überlegt, das ich mir für die Frühjahrs Reinigung vielleicht auch mal eine Poliermaschine zulege.

Die Frage ist aber welche. Ja, ich habe bei Lupus und einigen anderen geguckt, aber ich frage mich ob ich für die eine oder maximal zwei Polituren im Jahr die ich mache wirklich so viel Geld für die Maschine ausgeben muss. Wer viele Autos hat und das gerne und oft macht, der ist sicher mit nem Profi Gerät bestens Bedient, aber ich finde eigentlich nicht das ich sowas brauche.

Nun habe ich auch ein bisschen gesucht und DAS HIER beim Internet gefunden.
Die Rezensionen sind so schlecht nicht und daher frage mit ob sowas als Maschine wohl auch reichen würde. Die Politur die da im Set ist dürfte nicht auf meine Auto kommen, dafür habe ich ja schon ein paar Sachen bei Lupus gekauft und für den nächsten Einkauf ins Auge gefasst. ;)

Aber was haltet ihr von dem Angebot?

Das nächste Problem ist dann, wie geht man damit unfallfrei um und woher weis man welches Pad für welche Anwendung geeignet ist?
Wird das Wachs auch mit der Maschine aufgetragen oder nur damit poliert.

Isch hab ja keine Ahnung... ;)

Vielleicht habt Ihr ja Tipps für mich.
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon nullkommasechs » Do 3. Jan 2013, 12:23

apicsmart hat geschrieben:Die Frage ist aber welche. Ja, ich habe bei Lupus und einigen anderen geguckt, aber ich frage mich ob ich für die eine oder maximal zwei Polituren im Jahr die ich mache wirklich so viel Geld für die Maschine ausgeben muss.
Auch wenn du nur wenige tausend Kilometer im Jahr fährst, verwendest du doch gutes Motoröl, oder?
Finger weg von der Krücke. Das ist eine Rota, noch dazu eine billige und mit einem merkwürdigen Drehzahlband versehen. Eine vernünftige Rota kostet 250€ aufwärts. Als Ersttäter solltest du jedoch defintiv nicht zu einer Rota greifen. Schau mal bei Lupus, der lässt die altbekannte Kestrel/Krauss nun mit seinem Namen bekleben und hat ein Starterset im Programm.
Pads sind immer identisch von hart nach weich entsprechend dieser Aufstellung gestaffelt: Gelb, Orange, Grün, Weiß, Schwarz, Blau, Rot.
Die wenigsten LSP (Lackschutzprodukte) werden maschinell aufgetragen, in aller Regel bleibt das Handarbeit.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon casahu » Do 3. Jan 2013, 13:53

schau mal hier http://www.meguiars.de/product/262/Meguiars-Dual-Action-Poliermaschine/

kann diese Maschine aus eigener Erfahrung nur empfehlen

CU Jens
Benutzeravatar
casahu
 
Beiträge: 6
Registriert: So 8. Mär 2009, 11:34
Postleitzahl: 53
Geschlecht: M
Kennzeichen: EU

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Do 3. Jan 2013, 16:55

jepp - als anfänger finger weg von einer rotationsmaschine! da is ruck zuck mal das blech zu sehen... ;)

die maschine von Meguiars ist im grunde fast das gleiche wie die Kestrel/Krauss. von daher rate ich dir ebenfalls zum kauf der Lupus, oder der Dodo Juice. letztere hab ich, da es damals die Lupus-gelabelte noch nicht gab.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Smartville » Do 3. Jan 2013, 17:46

Ich hab die von Krauss Exenter-Maschine, mal günstig bei Ebay geschosssen. Kann ich nur empfehlen. Zumal ja noch die Pads dazukommen :roll:
Bild
Smart 451.432 Pulse 62 kw + X Bild
Benutzeravatar
Smartville
 
Beiträge: 270
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 08:58
Postleitzahl: 34132
Realname: Torsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse 62 kw
Kennzeichen: KS-MY 451

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon apicsmart » Do 3. Jan 2013, 20:11

OK, Ihr haltet also von dem Amazon Dingen was ich da verlinkt hatte gar nichts.
Gut das ich gefragt habe. ;)

Ob Roto oder Excenter, wär mir gar nicht aufgefallen. Ihr seht, ich habe keine Ahnung. :)

OK, dann werde ich mir mal so eine Lupus MAschine näher anschauen.
Und dann muss ich mir im Frühjahr wohl auch ein Übungs Auto besorgen das ich verhunzen kann.

Jens, Danke für Deinen Link, aber das ist definitiv zu teuer.
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Chiemgausmartie » Fr 5. Apr 2013, 06:22

Servus @ all,

hab gestern viele Flugrostpunkte vom Schneepflug endeckt :( :evil: welchen " Flugrostentferner " könnt ihr mir empfehlen :!: :!: :?:

Gruß und Dankeschön für die Tips im vorraus
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Fr 5. Apr 2013, 06:48

egal welcher - wichtig ist nur, sie sehr sehr vorsichtig zu verwenden, da sie meist säurehaltig sind.
schonender, aber auch zeitraubender ist die entfernung mit reinigungsknete...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Chiemgausmartie » Fr 5. Apr 2013, 06:54

ok. aber mit Knete ist mir zu viel Arbeit :oops: :oops: dann teste ich mal ;) evtl . Sonax mal schaun :P

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon ud-10 » Fr 5. Apr 2013, 12:29

hi,

nimm die knete, auch wenn es viel arbeit ist.

meine meinung

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Smartville » Fr 5. Apr 2013, 16:43

Ohne Fleiß kein Preis und ohne Knete keine Fete.... :roll:

Ich Knete lieber, auch wenn's aufwendiger ist, dafür ist das Ergebnis 1a :twisted:
Bild
Smart 451.432 Pulse 62 kw + X Bild
Benutzeravatar
Smartville
 
Beiträge: 270
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 08:58
Postleitzahl: 34132
Realname: Torsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse 62 kw
Kennzeichen: KS-MY 451

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Di 2. Jul 2013, 06:03

nachdem ich letzte woche den 13 jahre alten SLK von meinem dad aufbereitete, da er seit mindestens fünf jahren keinerlei pflege mehr erfahren hatte, hab ich nun doch etwas die nase voll von der knete. :roll:
das ergebnis konnte sich zwar sehen lassen, aber trotzdem nervten die gut zwei stunden mit der knete. vor allem, weil ich einige der punkte auch nach längerem einsatz nicht wirklich 100%'ig entfernen konnte.
hab mich dann mal wieder ein bisschen im autopflegeforum umgeschaut und dort nutzen inzwischen fast alle für die erste grobe grundreinigung vor einer weiteren lackbehandlung, flugrost- und teerentferner. :o

schnell bei Lupus den "lecker" riechenden ValetPRO Dragons Breath, sowie ValetPRO Citrus Tar and Glue Remover bestellt. die bestellung war natürlich (wie von Lupus gewohnt) schon am nächsten tag da. ;)
die beiden haben dann das noch locker weg bekommen, an dem ich mit der knete gescheitert bin. :P

also mein tipp, sofern ihr eh eine grundlegende lackaufbereitung mit wäsche/politur/defektkorrektur/schutzschicht plant: spart euch die mühe mit der knete und geht gleich auf diese mittelchen über! :twisted:
wenn dann schon ein schutz aufgebracht ist, geht es auch wieder mit der knete leichter, bzw. für die schutzschicht ist die knete schonender. wie gesagt sind in den entfernern säuren und ähnliches drin, welche auch am schwarzen X auf orangenen grund als warnzeichen auf den flaschen zu erkennen sind.

da die felgen des SLK auch noch nie wirklich eine reinigung gesehen haben, musste dort ebenfalls mein übliches Dr. Wack P21S Gel passen. deshalb griff ich dort auch zu einem säurehaltigen klassiker - dem Tuga Aluminium-Teufel Rot. wahnsinn wie schon fast mühelos der den angebackenen bremsstaub runter brachte!

der motorraum sah nach 13 jahren, in denen wahrscheinlich höchstens mal ein dampfstrahler reingehalten wurde, natürlich auch dementsprechend aus. meine übliche kombination aus Meguiars Engine Clean und Meguiars Engine Dressing machte das ganze wieder ansehnlich.
im innenraum war viel saugen, massig einsatz vom Dr. Wack A1 Kunststoff-Tiefenpfleger matt (hab immer noch die erste flasche von vor zehn jahren), und für's leder der rest der lederpflegeprobe von Lupus - Surf City Garage Voodoo Blend tätig. bis auf die SLK-typischen "sommersprossen" an der mittelkonsole, sieht er nun fast wieder aus wie neu. :mrgreen:
jetzt kann er verkauft werden...

Bild

Bild

Bild
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon xxmanoxx » Di 2. Jul 2013, 19:02

Wow also das kann sich echt sehen lassen! Sieht echt super aus :o

Hast du denn auch schockierende Vorher-Nachher Bilder zum Vergleich? :D
xxmanoxx
 
Beiträge: 295
Registriert: So 15. Mär 2009, 17:08
Wohnort: Stuttgart
Postleitzahl: 70193
Realname: Manuel
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 453 Prime Coupé 90PS Twinamic

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Mi 3. Jul 2013, 06:37

ne - hab ich leider vergessen zu machen...
aber ich glaub jeder kann sich gut ausmalen, wie ein mindestens fünf jahre ungepflegtes auto ausschaut. ich hab den SLK ja quasi geerbt, weil mein dad aus gesundheitlichen gründen nicht mehr fahren darf. da das mit der gesundheit nun eben schon ungefähr so lange dauerte, konnte er kaum noch was machen, außer ab und an mal durch die waschanlage und grob raussaugen. neben den sitzen hätte man fast nen sandkasten bauen können. :P
ein vorher/nachher vom motor mach ich demnächst von unserem 1er - der ist jetzt in seinem sechsten jahr und hätte auch mal ne auffrischung verdient. ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Jironimo » Mi 3. Jul 2013, 15:12

Hallo,
ich bin anfänger wenn es um Wagenpflege geht.
Ich wollte mir jetzt ein paar Pflegeprodukte kaufen.
Was könnt ihr mir denn an Produkten empfehlen?

Könnt ihr mir vielleicht ein Produkt empfehlen womit ich die Autositze gut reinigen kann?
Jironimo
 
Beiträge: 88
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 01:19
Postleitzahl: 3619
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Passion 71 PS
Kennzeichen: HEF-*****

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon ud-10 » Mi 3. Jul 2013, 16:21

hi,

ich schwöre auf die produkte von mecquiars.

http://www.meguiars.de/home/

frei nach der devise, wer billige pflegemittel kauft, bezahlt immer 2x

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Mi 3. Jul 2013, 17:52

und gerade deshalb sollte man nicht zu viel von Meguiars kaufen, bzw. nur ein paar wenige ausgesuchte. ;)
hier im thread wurden schon viele bessere, teilweise dabei noch günstigere produkte genannt. wenn du ein paar tage warten kannst, kann ich dir vielleicht das eine oder andere produkt günstig anbieten. sortiere grad die nicht mehr gebrauchten sachen aus - dabei auch ein paar der eigentlich guten Meguiars, die ich eben durch bessere ersetzt habe.
bei einem neukauf empfehle ich von Meg eigentlich nur noch Engine Clean / Engine Dressing, Ultimate Compound und SwirlX, sowie das tolle #16 wachs.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Jironimo » Mi 7. Aug 2013, 11:02

Ich habe mir jetzt einpaar Sachen gekauft.
Mg Engine clean
Heavy Duty carpet cleaner
Ombrello
Lexol vinylex

Wachs hatte ich collinite 476s im Blick.

Könnt ihr mir was für die Ledersitze im smart empfehlen?
Mit was bearbeitet ihr beim 451 hinten die zwei schwarzen kunstoffteile hinten und kann man den Smart Polieren?die teile sind doch alle aus kunstoff.
Jironimo
 
Beiträge: 88
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 01:19
Postleitzahl: 3619
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Passion 71 PS
Kennzeichen: HEF-*****

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon smart-IN » Mi 7. Aug 2013, 11:29

kunststoff mit einer schicht klarlack (zumindest die uni-farben)...
mit schwarze kunststoffteile meinst du die "fenster"? die kann man genauso polieren und versiegeln wie den rest.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Auto-Putz-Fred

Beitragvon Jironimo » Mi 7. Aug 2013, 12:14

Ich mein die teile die an den Seiten zwischen Heckklappe und tridition sind.
Wie meinst du das mit klarlack?
Kannst du mir noch ein paar Produkte nennen die ich nutzen kann?
Jironimo
 
Beiträge: 88
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 01:19
Postleitzahl: 3619
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Passion 71 PS
Kennzeichen: HEF-*****

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Dreckspatz- oder Anti-Putz-Thread
Forum: Fahrzeugpflege
Autor: Smartenser
Antworten: 23
Zell am See 2009 - Zeltplatz-Fred!!
Forum: Event- und Bilderarchiv
Autor: Bubis-Smart
Antworten: 9
was man so in einem solchen "Fred" eben macht...
Forum: Vorstellungsforum
Autor: Anonymous
Antworten: 15
ATU - Der auspuff - Fred . Endschalldämpfer ab 41 Euro bis..
Forum: Tuning und Technik
Autor: logge2
Antworten: 12
Blöde Fotos Fred
Forum: Das witzige Unterforum...
Autor: limited-one
Antworten: 14

TAGS

Zurück zu Fahrzeugpflege

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron