Sitzpolster reinigen, aber wie?




Ein sauberes Auto ist einigen sehr wichtig...
Wie der Zustand "sauber" am besten erreicht wird, könnt Ihr hier diskutieren.

Sitzpolster reinigen, aber wie?

Beitragvon smartie42 » Fr 23. Okt 2009, 10:23

Hallo Ihr Lieben,

ich will schon seit einige Zeit meine Sitzpolster ( bungee red) mal richtig sauber bekommen.
Daher meine Frage an Euch wie reinigt Ihr Eure Sitzpolster?

Vielen Dank für die Antworten
lg Claudia :P
smartie42
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 10:07
Postleitzahl: 82024
Realname: Claudia
Geschlecht: F
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Passion Cabrio
Kennzeichen: M-XX-91

von Anzeige » Fr 23. Okt 2009, 10:23

Anzeige
 

Re: Sitzpolster reinigen, aber wie?

Beitragvon Tuxxi » Fr 23. Okt 2009, 10:34

hatte mit einfachen glasreiniger schon gute erfolge, allerdings nur bei kleinen sachen (flecken)

ansonsten würde ich da nen richtigen polsterreiniger nehmen oder ledersitze :mrgreen:
Tuxxi
 

Re: Sitzpolster reinigen, aber wie?

Beitragvon MaedchenNo1 » Fr 23. Okt 2009, 10:59

Ich habe diese super-stressigen weil total dreckanfälligen Polster in grau. Einmal bei Regen die Türe aufmachen und schon hat man Wasserflecken! :roll:

Ich nehm immer nen ganz normalen Polsterreiniger. Braucht nix teures sein, einer vom Aldi oder Lidl wenn im Angebot ist reicht total. Riecht dann auch immer ganz frisch im Auto :)

Angeblich erzielt man mit Rasierschaum (wichtig, Schaum - kein Gel) die selben Erfolge. Hab mich aber noch nicht getraut...
LIVE - L♡VE - LAUGH
Benutzeravatar
MaedchenNo1
 
Beiträge: 554
Registriert: Di 3. Mär 2009, 22:09
Wohnort: Ingolstadt
Postleitzahl: 85120
Realname: Claudia
Ich fahre einen...: smart roadster
Kennzeichen: Saison

Re: Sitzpolster reinigen, aber wie?

Beitragvon smart-IN » Fr 23. Okt 2009, 11:01

das is der nachteil beim pure... :P
aber leider isses seit dem neuen stoff z.b. im pulse auch nicht sonderlich besser geworden. :(
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Sitzpolster reinigen, aber wie?

Beitragvon Tuxxi » Fr 23. Okt 2009, 11:45

MaedchenNo1 hat geschrieben:Ich habe diese super-stressigen weil total dreckanfälligen Polster in grau. Einmal bei Regen die Türe aufmachen und schon hat man Wasserflecken! :roll:

Ich nehm immer nen ganz normalen Polsterreiniger. Braucht nix teures sein, einer vom Aldi oder Lidl wenn im Angebot ist reicht total. Riecht dann auch immer ganz frisch im Auto :)

Angeblich erzielt man mit Rasierschaum (wichtig, Schaum - kein Gel) die selben Erfolge. Hab mich aber noch nicht getraut...


jaja.. man frage nur die hausfrauen... die kennen sich beim putzen eben am besten aus....

vor allem die mit sabberproblemen... :mrgreen:
Tuxxi
 

Re: Sitzpolster reinigen, aber wie?

Beitragvon Chris_IN » Fr 23. Okt 2009, 12:18

darum hab ich ledersitze - die kann man einfach abwischen, wenn blütenstaub (beim cabrio eh das schlimmste) drauf ist, oder sie normal verschmutzen... ;)

aber zum thema - wenn du hartnäckige flecken hast - dampfbügeleisen/dampfbügelstation zum auto raus, ein weißes leinentuch auf das polster/den fleck und dann dampfen ... das leinentuch saugt schon ganz gut, den rest mit nem sauberen leinentuch abtupfen, NICHT AUSREIBEN! ;)
Benutzeravatar
Chris_IN
 
Beiträge: 174
Registriert: Di 14. Apr 2009, 12:08
Postleitzahl: 0
Realname: Chris
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cabrio, passion, 71 PS

Re: Sitzpolster reinigen, aber wie?

Beitragvon Tuxxi » Fr 23. Okt 2009, 12:30

dampfbügeleisen/dampfbügelstation zum auto raus


dann solltest du fairer weise aber auch noch die heissmangel erwähnen, sonst wird des ja alles nimmer glatt :mrgreen:
Tuxxi
 

Re: Sitzpolster reinigen, aber wie?

Beitragvon nullkommasechs » Fr 23. Okt 2009, 21:16

Meguiar's Carpet Cleaner, gibbet einsatzbereit in der praktischen Sprühflasche (473ml).
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Sitzpolster reinigen, aber wie?

Beitragvon limited-one » Di 27. Okt 2009, 12:13

also der smartipercy hat die Pure Sitze mit einfachem Glasreiniger gereinigt wenn ich mich recht erinnere.
Allerdings konnte er die Sitze auch komplett ausbauen und dann zum trocknen in der Halle 2 Tage stehen lassen....
Benutzeravatar
limited-one
 
Beiträge: 405
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 15:18
Wohnort: Neuss
Postleitzahl: 41464
Realname: Dieter
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 Cabrio Bj.2003 & Smart 44 Bj.2005
Kennzeichen: (D) NE -MY 42/ MY 44



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Fahrzeugpflege

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron