Smart Pflege




Ein sauberes Auto ist einigen sehr wichtig...
Wie der Zustand "sauber" am besten erreicht wird, könnt Ihr hier diskutieren.

Smart Pflege

Beitragvon heiko-smart451-2010 » Di 30. Apr 2013, 10:45

Ich habe hier gesucht und nichts gefunden. Womöglich wurden diese Fragen schon einmal gestellt...

Ich möchte meinen Smart 451 (Weiß/Zelle Grau) von Hand in der Waschbox waschen und danach von Hand (also keine Poliermaschine) polieren. Ich denke beim eigentlichen Autowaschmittel ist es egal welches aber: da nun die meisten Karosserieteile aus Kunststoff sind stellt sich mir die Frage, welches Politurmittel und ob überhaupt noch Microfasertuch (wegen Zerkratzen des Lackes) soll ich da benutzen und ob ich da überhaupt wie früher Politurmittel mit Nanoeffekt benutzen darf. Hat Jemand da gute aber auch schlechte Erfahrungen gemacht?

Danke im Voraus für euere Antworten und Grüße von Heiko
heiko-smart451-2010
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 21. Mär 2013, 15:05
Postleitzahl: 13
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 2010 52KW Passion
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

von Anzeige » Di 30. Apr 2013, 10:45

Anzeige
 

Re: Smart Pflege

Beitragvon ud-10 » Di 30. Apr 2013, 11:04

Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: Smart Pflege

Beitragvon smart-IN » Di 30. Apr 2013, 14:03

stimmt - in dem thread wurden schon viele antworten auf die fragen gegeben...

handpolitur ist so eine sache - die ist selbst mit den einsteigerfreundlichen polituren eine extrem zeitaufwendige und vor allem kraftraubende arbeit. zudem wird das ergebnis nie so gut, wie du es z.b. bei meinem ersten versuch hier in diesem thread sehen kannst. vor allem wenn du das vorher-bild siehst, bei dem eben noch handpolituren im einsatz waren.

ein richtiges "poliermittel" hat zudem im normalfall keine von diesen nanopartikeln, da die politur ABTRAGEN soll. der schutz in form von wachs oder versiegelung kommt erst danach.
wie gesagt - schau mal in den von Uli und in den von mir genannten thread - wenn du dann immer noch fragen hast, frag bitte dort. ;)
zur defektkorrektur braucht es eine maschine - zum vorbereiten des lackes auf ein wachs oder eine versiegelung, tut es auch die viel-beschriebene reinigungsknete und ein gutes shampoo...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E



Ähnliche Beiträge

Pflege der Laufschienen im Cabrio.
Forum: Tuning und Technik
Autor: amue
Antworten: 7
Fenstergummis Pflege
Forum: Fahrzeugpflege
Autor: Crawford Tillinghast
Antworten: 2
Pflege der Abdeckung Endtopf (84PS)
Forum: Fahrzeugpflege
Autor: NickCroft
Antworten: 1

Zurück zu Fahrzeugpflege

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron