Turtle Wax ice-Fan




Ein sauberes Auto ist einigen sehr wichtig...
Wie der Zustand "sauber" am besten erreicht wird, könnt Ihr hier diskutieren.

Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon Bubis-Smart » Do 12. Mär 2009, 13:03

also ich finde das Zeug total super.

welche erfahrungen habt ihr damit gemacht.

Evtl Tipps um die anwendung noch zu vereinfachen??
Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Bubis-Smart
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 26. Feb 2009, 22:31
Wohnort: Esslingen
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450 RS-Brabus
Kennzeichen: MY 42+MY 422+My 442

von Anzeige » Do 12. Mär 2009, 13:03

Anzeige
 

Re: Trutel-Ice-Fan

Beitragvon GS-Smart » Do 12. Mär 2009, 13:32

meinst du die politur?
MfG Gabor
Bild
GS-Smart BildBild GSIII-Smart
Benutzeravatar
GS-Smart
 
Beiträge: 543
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:21
Wohnort: Hochheim
Postleitzahl: 65239
Realname: Gabor
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo bj 99 und bj 01

Re: Trutel-Ice-Fan

Beitragvon Bubis-Smart » Do 12. Mär 2009, 13:51

Jup genau das Zeug!!

Bild
Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Bubis-Smart
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 26. Feb 2009, 22:31
Wohnort: Esslingen
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450 RS-Brabus
Kennzeichen: MY 42+MY 422+My 442

Re: Trutel-Ice-Fan

Beitragvon GS-Smart » Do 12. Mär 2009, 13:58

habe ich nur gutes von gehört da mein lack aber erst 1 jahr alt ist muss ich den nicht polieren

hab ich 1 mal gemacht das reicht


habe aber mix schlechtes von dem gehört nuzen viele von den rms
MfG Gabor
Bild
GS-Smart BildBild GSIII-Smart
Benutzeravatar
GS-Smart
 
Beiträge: 543
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:21
Wohnort: Hochheim
Postleitzahl: 65239
Realname: Gabor
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo bj 99 und bj 01

Re: Trutel-Ice-Fan

Beitragvon blueandrew » Do 12. Mär 2009, 14:58

Gibt es einen Vergleich zu Techwax? Das Zeug habe ich nämlich zu Hause. Aber ich bin soooo faul :roll:
blueandrew
 
Beiträge: 347
Registriert: So 8. Mär 2009, 16:28
Realname: Andre
Ich fahre einen...: passion coupe 2001
Kennzeichen: B-AW 84

Re: Trutel-Ice-Fan

Beitragvon cadiostro » Do 12. Mär 2009, 15:17

bubilein - das heisst "TURTEL" - nicht tRutel :P :D - aber wenigstens meinst du das richtige :mrgreen:

Ich hab das zeug schon länger und auch schon mehrere Autos damit "veredelt" und finds super - ich habe allerdings zusätzlich vom Ice noch das "Paste Polish" (kriegst Du meiner Meinung nach bei http://www.lackpflege24.de - da hab ich es her - da sind auch Bilder meines Autos in der Galerie ;) :D *angeb* :P

Wie gesagt - das zeug ist super - der tiefe Glanz ist wahnsinn und das beste an dem Zeug ist, dass man auf Kunststoffteilen keine Rückstände sieht (diese weissen Schlieren)...

Kann ich also uneingeschränkt empfehlen :)
Wenn ich Du wäre...
...wär´ ich lieber ich! :mrgreen:
Benutzeravatar
cadiostro
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 10:45
Postleitzahl: 27327
Geschlecht: F
Ich fahre einen...: 450er Cabrio
Kennzeichen: DH-NN77

Re: Trutel-Ice-Fan

Beitragvon 2nd Bert » Do 12. Mär 2009, 16:21

Kann ich mich nur anschliessen, das Schildkrötenzeux ist schon genial (wenn beim Smart nicht die statische Aufladung beim Wegpolieren wäre) ;)

Zur Zeit geht´s noch aber an trockenen, warmen Tagen im letzten Jahr hab´ ich´s doch etwas knistern hören

Leider bin ich dieses Jahr noch nicht dazu gekommen meinem Kurzen eine kräftige Turtle-Kur zu gönnen (wann auch, entweder keine Zeit oder Wetter sch****e), aber es wird bestimmt wieder druffgeschmiert!
Gleich mal schaun womit sich Cadi sich sonst noch vergnügt, vielleicht kommt´s mir auch noch in den Autoputzschrank ;) :roll:

Gruss
Jochen
Benutzeravatar
2nd Bert
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 00:21
Wohnort: Erkrath
Postleitzahl: 40699
Realname: Jochen
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2006er Smart 42QP Grandstyle CDI
Kennzeichen: ME-IQ 42

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon smart-IN » Do 12. Mär 2009, 17:31

falsch cadi! es heisst nicht "Turtel" sondern Turtle! :P
sechs - setzen! ;)

um gleich einen irrglauben vorweg zu entkräften: das ICE ist KEINE POLITUR!!!
das zeuch kommt aus amerika und dort nennt man "normale" wachse "Polish"...
also keine angst - des zeug kann auch auf frischem lack angewendet werden. :D

ich zitiere mal meinen beitrag von "drüben", den ich damals (juli 2007) verfasste, als es gerade auf den deutschen markt kam:

neulich flatterte der neue atu-werbezettel ins haus...
in diesem wurde ein neues produkt von Turtle Wax angepriesen - und zwar "ice".

der werbetext sah gut aus. das ganze auto ohne rücksicht auf kunststoffteile einschmieren - abwischen - fertig!
gut - für 15 euro (angeblich einführungspreis) is net viel kaputt - also hingefahren und gekauft.

tja - beim smart-event am chiemsee vom vergangenen wochenende hab ich das zeug dann gleich mal an shrek ausprobiert und bin schlichtweg begeistert.
wenn man die üblichen wachse kennt, bei denen man tunlichst vermeiden sollte, die (schwarzen) kunststoffteile zu berühren, so ist dieses zeug wirklich eine wohltat.
einfach das sehr flüssige, DURCHSICHTIGE zeug auf den schwamm geben, welcher in der verkaufspackung mit dabei ist, auf's auto damit und einfach einmassieren. das auto schaut danach fast so aus, als wäre es "nass". die kunststoffteile wurden deutlich aufgefrischt - so wie ich es bisher nur von der A1 kunststoffpflege her kannte, bei der man aber wiederum je nach menge nachpolieren musste, bzw. beim "danebenschmieren" dann wiederum die flecken vom lack wegmachen musste.
nach 3-5 minuten sollte es trocken sein und es wäre (laut packung) ein weißer schleier zu sehen. diesen konnte ich nicht erkennen - wie gesagt - das zeug is im grunde durchsichtig.
dann bin ich mit dem (auch mitgelieferten) microfasertuch über die flächen und "wow" - das ging echt einfach!

also ich hab mein neues lieblingswachs gefunden. hauptsächlich weil es sich so spielend einfach und schnell verwenden lässt. bisher brauchte ich für eine komplett-außenwachsung/kunststoffpflege mindestens ne stunde - mit dem ice geht das ganze in knapp 15-25 minuten.
also damit eine klare kaufempfehlung von mir - vor allem, weil das zeug auch sehr ergiebig zu sein scheint.

mehr infos auf der Herstellerseite (englisch).
achja - bitte bedenkt, dass es "nur" ein wachs ist - also keine politur! politurtechnisch bleibe ich persönlich dem A1 Speedpolish treu...


inzwischen sind fast zwei jahre vergangen und ich nutze es immer noch. allerdings muss ich das NOCH etwas betonen - ich habe in den vergangenen monaten viel in foren gelesen, die sich ausschließlich mit fahrzeugpflege/-aufbereitung beschäftigen und bin zu dem schluss gekommen, dass ich auf "den nächsten level" aufsteigen will. ;)

nicht falsch verstehen! ich bin immer noch vollauf begeistert von dem, was das ice für sein geld zu leisten vermag. es ist kinderleicht zu handhaben - vor allem wegen dem angesprochenen überall draufschmieren - lässt sich sehr leicht auf hochglanz bringen und hat eine relativ gute standzeit von gut einem monat.
zudem ist es EXTREM ergiebig! trotz inzwischen sicher 30-40 anwendungen, ist die flasche noch nicht mal halb leer!!! denke, ich werde es auf jeden fall weiterhin für die schwarzen kunststoffteile verwenden, auch wenn die an meinem kleinen immer weniger werden. :roll:
das angesprochene Meguiars TechWax hab ich auch mal probiert - genauer gesagt sogar an Maggie den 1:1-test gemacht und die eine wagenseite ge-ice't und die andere ge-tech't... ;)
das ergebnis war ernüchternd. beide ließen sich ähnlich leicht auspolieren und boten fast den gleichen glanz, allerdings lag die standzeit vom techwax weit hinter der vom ice zurück. ist man also eher einer von der faulen sorte, sollte man lieber zum ice greiffen. ;)
zudem kann man das ice auch in der prallen sonne anwenden! das ist bei den meisten anderen wachsen und co. normal völlig tabu. :P

der nächste schritt bei mir wird trotzdem in die richtung Meguiars gehen - allerdings eher in die profi-schiene derer produkte.
stahlratte hat ja schon den grundstein zu meiner entscheidung gelegt - mehr darüber aber demnächst... :P

also noch mal: für sein geld bekommt man meines erachtens so gut wie nix besseres als das Turtle Wax ice. wer mit wenig aufwand ein überzeugendes ergebnis haben will, kann bedenkenlos zugreiffen!
wer den "ultimativen" tiefenglanz und eine ultralange standzeit wünscht, sollte aber eher etwas mehr ausgeben. :roll:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon nullkommasechs » Do 12. Mär 2009, 17:51

Also ich hab das Zeuch ja, muss ich gestehen, hier auf Halde liegen :mrgreen: Ist einfach zu gut. Werde das auch bei beibehalten, falls ich lacktechnisch komplett auf Meguairs umsteige, denn für die Felgen, wer mich kennt, weiss, dass auch das Innenbett zur Felge gehört und deshalb auch geputzt wird, gibt es nix besseres - so leicht wie sich das verarbeiten lässt... Zurzeit baue ich lacktechnisch immer noch auf meine alte Nigrin Politur und unzählige Schichten ICE - bewährte Kombi. Bald ist es wieder soweit, denn so zurückhaltend wie Gabor bin ich da nicht - einmal im Jahr, püh... :mrgreen:
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon cadiostro » Do 12. Mär 2009, 17:59

smart-IN hat geschrieben:falsch cadi! es heisst nicht "Turtel" sondern Turtle! :P
sechs - setzen! ;)


Schei.... :evil: das kommt davon wenn frau EINMAL klugscheissen will :P :D - aber wenigstens wissen wir alle, was wir meinen ;)
Wenn ich Du wäre...
...wär´ ich lieber ich! :mrgreen:
Benutzeravatar
cadiostro
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 10:45
Postleitzahl: 27327
Geschlecht: F
Ich fahre einen...: 450er Cabrio
Kennzeichen: DH-NN77

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon blueandrew » Do 12. Mär 2009, 19:00

Danke Kev für die Bestätigung, dass ich das falsche Zeugs gekauft habe ... deswegen habe ich mal 60 Seiten im BMW-Forum gelesen ... das war damals auch so ein Wunderzeugs. :roll:

Also Turtle Ice kaufen ... ATU ... hmm ... gibt es da Angebote?

Übrigens, wenn einer faul ist, dann ich! :geek: :roll:
blueandrew
 
Beiträge: 347
Registriert: So 8. Mär 2009, 16:28
Realname: Andre
Ich fahre einen...: passion coupe 2001
Kennzeichen: B-AW 84

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon Stahlratte » Do 12. Mär 2009, 21:44

smart-IN hat geschrieben:...ich habe in den vergangenen monaten viel in foren gelesen, die sich ausschließlich mit fahrzeugpflege/-aufbereitung beschäftigen und bin zu dem schluss gekommen, dass ich auf "den nächsten level" aufsteigen will. ;)
...


War bei mir ähnlich: davor war ich sogar mit dem Sonax-Zeugs zufrieden. Mittlerweile hat sich da bei mir ein kleiner Fetisch entwickelt und mein Keller gleicht dem Showroom von Meguiar´s Deutschland... ;)

Ich hab das Turtle-Wax auch noch im Keller, da ich es im Zuge des Hypes gekauft habe. Was mir irgendwie von der Verarbeitung nicht gefiel, war die ölige Konsistenz...

Wenn der Lack gut vorbereitet ist, erzielt man sicher gute Ergebnisse mit TurtleWax - vor allem, weil die Anwendung eigentlich "idiotensicher" und schnell erfolgt. Ich empfand aber, dass die Standzeit nicht so berauschend war dafür. Aber es bietet sich eben an, nach der Fahrzeugwäsche einfach nochmal "rüberzuturtlen" - und gut ist...

Was ich irgendwie bezweifle, ist die Meinung von aCKtrion, dass sich das TurtleWax "schichten" läßt! Ich vermute, der Lack ist mit dem Zeugs nach der Anwendung gesättigt, und das neu aufgetragene Zeug wird einfach wieder runtergewischt.

Mittlerweile schwöre ich auf das klassische Hartwachs: es ist zwar anspruchsvoller von der Verarbeitung, aber gibt einem auch die Gewißheit, dass sich eine robustere, konservierende Wachsschicht auf dem Lack befindet. Mit einem einem leicht zu verarbeitenden Spray-Wachs (Meguiar´s Quik Wax) frische ich die Schicht ab und zu nach dem Waschen auf - Aufsprühen, Abwischen, fertig...

Dass das TechWax nicht das hält, was man von dem Produkt erwartet, ist mittlerweile durch zahlreiche User-Erfahrungen bekannt geworden. Wobei ich auch öfters geleden habe, dass der Einsatzbereich des TechWax eher im Showcar-Bereich liegen soll: daher wohl die geringe Standzeit.

Aber alles auch immer eine gewiße Glaubensfrage. Zudem hat jeder einen anderen persönlichen Anspruch bzw. Spaß an der Autopflege. :mrgreen:
Grüße aus dem smarten Berlin

Stahlratte
Bild
Smart Brabus Xclusive
Benutzeravatar
Stahlratte
 
Beiträge: 434
Registriert: So 8. Mär 2009, 21:26
Postleitzahl: 13465
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Brabus Xclusive
Kennzeichen: ...

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon Vitamin » So 15. Mär 2009, 10:14

Ich hab mir Freitag auch das Turtle Ice zugelegt nachdem ich hier davon hörte.
Gestern hab ich dann draussen den Smart gewaschen, mit der Maschiene poliert was er nach dem Winter dringend nötig hatte und
dann mit dem Turtle behandelt.
Ich bin echt zufrieden, selbst meinen Tankdeckel und das Luftdingsbums sind richtig aufgefrischt worden, es war vorher richtig grau, jetzt wieder schwarz.
Ich hab etwa 20 Minuten gebraucht zum einreiben und nachwischen, das Ergebniss ist echt super.
Sollte es nun wirklich nicht solange halten ist es ja auch nicht so schlimm da es ja schnell wiederholt werden kann.
Gruß André
Vitamin
 

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon smart-IN » So 15. Mär 2009, 12:30

so ein bisschen "schichtaufbau" kann das zeug wirklich und bei der zeit die man braucht, isses ja auch mal schnell zwischendurch gemacht. :D
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon BlueXS » So 22. Mär 2009, 18:31

also ich habe vor ner woche nach dem aufpoliern des neulacks beim lacker das erste mal geturtlet!!
hammer leicht zu verarbeiten und funktioniert super!
schade iszt dass ich durch meine tägliche 60km schnellstrasse schon steinschläge hab :evil: :evil: :evil:
mensch diese scheiss lkw`s

LG Markus
Träume nicht dein Leben , sondern lebe deinen Traum!
Bild
BlueXS
 
Beiträge: 31
Registriert: So 22. Mär 2009, 11:54
Postleitzahl: 73333
Realname: Markus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Oldliner "Pure"
Kennzeichen: GP:XS69

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon smart-IN » So 22. Mär 2009, 19:17

sei froh das du noch nen 450 hast!
die plaste beim 451 ist dermaßen anfällig gegenüber steinschlägen... :(
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon bernddasbrot » Di 24. Mär 2009, 18:56

smart-IN hat geschrieben:...der nächste schritt bei mir wird trotzdem in die richtung Meguiars gehen - allerdings eher in die profi-schiene derer produkte.

...und, wie sieht die Profi-Schiene aus? ;) Bin jetzt schon in der "Not" auf das Flüssigwachs von A1 umgestiegen, ist aber auch keine Offenbarung. Das Ice benutze ich nach wie vor für die Radkästen, Unterboden und Felgen :mrgreen: .... Besonders ärgern mich diese kleinen, fiesen Kratzer vom Waschen, mit diesen handelsüblichen Polituren (Sonax) kriege ich die nicht weg. Meine Befürchtung ist, dass die Produkte von Meguiars da auch nicht besser sind :?: ...
Bild
bernddasbrot
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 17:34
Wohnort: Rinteln
Postleitzahl: 31737
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Pulse 45 KW Bj. 09/04
Kennzeichen: SHG-SH...

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon nullkommasechs » Di 24. Mär 2009, 19:08

bernddasbrot hat geschrieben:Das Ice benutze ich nach wie vor für die Radkästen, Unterboden und Felgen :mrgreen:
Und ich dachte ich wär krank :mrgreen: Ganz besonders für diese Problemstellen ist das Ice perfekt, ich kann damit im montierten Zustand rückstandsfrei die Innenbetten meiner Felgen behandeln, was mit anderen Produkten nicht möglich wär, da die sauber auspoliert werden müssten, wofür man wiederum Gynäkologen-Hände bräuchte...
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon bernddasbrot » Di 24. Mär 2009, 19:15

:lol: ....genau, besonders das Felgenbett der vorderen Felgen ist montiert schlecht zu reinigen. Wenn man von vorn hineingreift, kriegt man ca. nur die halbe Felge geputzt, als Auto nen bisschen vorrollen, dann kriegt man auch den Rest. Hinten ist ja kein Problem, kann man ja gut von den Seiten hineingreifen. Für die Ölwanne, den Achsträger und die vorderen Radaufhängungen kann man es auch gut nehmen :mrgreen: :mrgreen: ...aber für den Lack: da bin ich nach wie vor unzufrieden und zwar mit allem, was man "so" kaufen kann :| .... Was nimmst du für den Lack (Wachs)?

PS: das ist nicht krank, das ist fürsorglich :mrgreen:
Bild
bernddasbrot
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 17:34
Wohnort: Rinteln
Postleitzahl: 31737
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Pulse 45 KW Bj. 09/04
Kennzeichen: SHG-SH...

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon nullkommasechs » Di 24. Mär 2009, 19:28

Mein Lack bekommt das gleiche wie die Felgen, meine Nigrin Politur und ICE, im Laufe des Jahres werde ich mal probeweise Meguiars ausprobieren, liegt schon fast alles hier. Da mir meine Felgen ganz besonders am Herzen liegen ist das mit dem ICE und dem schönen Perleffekt eine feine Sache, so sind die Innenbetten immer ruckzuck sauber. Anders bei den Winteralus, da das nur 15er sind kommt man mit der Hand kaum rein, das war ohne ICE jedesmal beim Einlagern ein riesen Geputze, seit dem ich die auch ice bekomme ich das meiste schon beim waschen weg, den Rest entferne ich mit Lappen bei eingeschlagenem Rad.
Tante Edit möchte nochmal betonen, dass es kaum fassbar ist, dass noch weitere Leute Ölwanne und Achsträger mitwaschen... Geil :mrgreen:
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon bernddasbrot » Di 24. Mär 2009, 19:35

Du, ich mache sogar gelegentlich die Löcher von den Achskappen mit Ohrenpoplern sauber :mrgreen: .... Wogegen ich leider auch noch kein Mittel gefunden habe (und es wohl auch auf der Welt nicht gibt) sind die Kratzer an der Türverkleidung innen. Vorbesitzer war über 80 und hat die Flunken nimmer so hochgekriegt ;) . Und Austausch ist soooo teuer...
Bild
bernddasbrot
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 17:34
Wohnort: Rinteln
Postleitzahl: 31737
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Pulse 45 KW Bj. 09/04
Kennzeichen: SHG-SH...

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon nullkommasechs » Di 24. Mär 2009, 19:49

bernddasbrot hat geschrieben:ich mache sogar gelegentlich die Löcher von den Achskappen mit Ohrenpoplern sauber :mrgreen:
Ich werd blöde - Es dürfte eine Ehre sein, mit dir Auto zu waschen... Ich werd immer so komisch angeguckt, wenn ich diese Ohrenmoppeds zücke :roll: Aber geht gut, wa? :mrgreen:
Was die Kratzer angeht: entweder grober Politur (evtl mal den Lacker fragen), oder sowas: Link
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon bernddasbrot » Di 24. Mär 2009, 20:03

Ja, die sind gut. Nehme ich auch für die Lüftungsgitter vorn; den Dreck in den Ritzen (Kanten) kriegt man mit nüscht annerm raus 8-) .Genauso wie nen Pinsel für manche Stellen des Innenraums gut ist. Mit den Kratzern meinte ich die Türverkleidung innen. Hilft wohl nur Austausch der Verkleidung :| . Mach ich vielleicht noch irgendwann, ich guck da immer gegen :) .....müssenwa mal nen Putz-Event machen :mrgreen:

Ach ja: die RS-Einstiegsleisten sind auch net schlecht, ich darf gar net so auf deren Seite stöbern, wird einfach zu teuer. Bis jetzt waren nur die Türgriffe innen (Alu) drin. Liebäugel montan mit Distanzscheiben....
Bild
bernddasbrot
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 17:34
Wohnort: Rinteln
Postleitzahl: 31737
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Pulse 45 KW Bj. 09/04
Kennzeichen: SHG-SH...

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon blueandrew » Di 24. Mär 2009, 22:58

Bernd und Christian wollt ihr zufällig mal in Berlin einen smart Putzen? :shock: :shock:
blueandrew
 
Beiträge: 347
Registriert: So 8. Mär 2009, 16:28
Realname: Andre
Ich fahre einen...: passion coupe 2001
Kennzeichen: B-AW 84

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon nullkommasechs » Di 24. Mär 2009, 23:07

bernddasbrot hat geschrieben:Mit den Kratzern meinte ich die Türverkleidung innen
Asoooo! Dann versuch das, nehm ich auch: Link
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon bernddasbrot » Mi 25. Mär 2009, 17:24

He, das passt ja, das wollte ich mir sowieso mal besorgen ;)
Bild
bernddasbrot
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 17:34
Wohnort: Rinteln
Postleitzahl: 31737
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Pulse 45 KW Bj. 09/04
Kennzeichen: SHG-SH...

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon Hanna787 » Mi 25. Mär 2009, 20:46

und wer von euch Spezies wäscht mir mein Kleinen *zwinker*??
Hanna787
 

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon bernddasbrot » Mi 25. Mär 2009, 21:18

Mach ich, musst´n nur herbringen :mrgreen: .....
Bild
bernddasbrot
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 17:34
Wohnort: Rinteln
Postleitzahl: 31737
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Pulse 45 KW Bj. 09/04
Kennzeichen: SHG-SH...

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon Hanna787 » Sa 28. Mär 2009, 19:11

ja okay,...
wann und wo????
Hanna787
 

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon bernddasbrot » So 5. Apr 2009, 12:52

31737 Rinteln, vielleicht macht aCKtrion auch noch mit :mrgreen:
Bild
bernddasbrot
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 17:34
Wohnort: Rinteln
Postleitzahl: 31737
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Pulse 45 KW Bj. 09/04
Kennzeichen: SHG-SH...

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon nullkommasechs » So 5. Apr 2009, 13:49

Der hat Gestern schon :mrgreen: *blingbling*
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon bernddasbrot » So 5. Apr 2009, 21:06

Du, den Bomber kriegen wir ganz schnell wieder dreckig :twisted: :mrgreen: ....
Bild
bernddasbrot
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 17:34
Wohnort: Rinteln
Postleitzahl: 31737
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Pulse 45 KW Bj. 09/04
Kennzeichen: SHG-SH...

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon nullkommasechs » So 5. Apr 2009, 21:26

Hau bloß ab mit dem Zeug :mrgreen:
Bild
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon bernddasbrot » So 5. Apr 2009, 21:39

Ich bring nen paar Eimer Spezialmöttke aus Muttis Garten mit! Aber selbst sowas wäre auf unseren Autos nicht so schlimm (da ruck-zuck wieder entfernbar) wie ein von Frauenhand durch gründliches Unterlassen jeglicher Gegenmaßnahmen versauter fahrbarer Untersatz *undjetztduckenundabdurchdiemitte* :P :mrgreen:
Bild
bernddasbrot
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 17:34
Wohnort: Rinteln
Postleitzahl: 31737
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Pulse 45 KW Bj. 09/04
Kennzeichen: SHG-SH...

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon smart-IN » Mo 6. Apr 2009, 05:47

ich glaub, ich mach vor'm waschen und meguiar's'n von Maggie mal ein vorher-foto... ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon CM50K » Mo 6. Apr 2009, 06:10

hab gestern bei meinem untenrum die unlackierten plastikschweller ge"turtled"!
sieht wieder schön schwarz aus :)

hätte ich schon viel früher machen sollen...
Platz statt Leistung... Bild
Bild
Benutzeravatar
CM50K
 
Beiträge: 257
Registriert: Do 26. Feb 2009, 22:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 0
Realname: Robert
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Octavia RS 2.0TFSI
Kennzeichen: B ** ****

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon smart-IN » Mo 6. Apr 2009, 06:24

jepp - das macht schon viel aus. die unlackierten teile bei unseren bekommen auch weiterhin das ice ab. :D
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon kamikaze.flori » Do 9. Apr 2009, 23:32

Hallo,
nachdem ich mich letztens vom Kev berichtigen lassen musste, dass Glasreiniger und Zewa nicht der beste Lackschutz und dass beste Putzmittel für meine Kugel ist, habe ich mir heute auch dass Turtle Ice Zeugs geholt... Neugierigerweise weil ich nicht viel Zeit hatte einfach ma schnell die Front eingeschmiert... WOAAAHH ist dass Zeugs geilooo.... Ich glaube ich bin auch dem Putzwaaahn verfallen...:D

smarter gruss

floo
time to say goodbye kugel....

...welcome würfel :-)

KW 44 / 2011
Benutzeravatar
kamikaze.flori
 
Beiträge: 131
Registriert: So 22. Feb 2009, 23:13
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg
Postleitzahl: 92237
Realname: Florian
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio CDI 54 PS /Nov 2011
Kennzeichen: AS MY 42

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon smart-IN » Fr 10. Apr 2009, 07:03

der erste schritt in die neue sucht ist getan... :D
willkommen bei der putzfimmel-selbsthilfegruppe. ;)

hallo. mein name ist dominic und ich bin ein putzwütiger. :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon bernddasbrot » Fr 10. Apr 2009, 14:29

:lol: :lol: ....irgendwann endet das dann so, dass man die Radkästen, den gesamten Unterboden, die Achsteile usw usw putzt.... Mach dir aber nix draus, irgendwann stören auch die blöden Blicke der anderen nicht mehr :mrgreen:
Bild
bernddasbrot
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 17:34
Wohnort: Rinteln
Postleitzahl: 31737
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Pulse 45 KW Bj. 09/04
Kennzeichen: SHG-SH...

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon kamikaze.flori » Fr 10. Apr 2009, 15:30

Ja also die Radkästen habe ich wenn ich ehrlich bin schon immer sauber gemacht. Kann ich denn das Ice Zeugs da auch anwenden? Selbstverständlich ist es klar dass ich dazu nen anderen Lappen benutze wegen der Steinchen...

gruss

flori
time to say goodbye kugel....

...welcome würfel :-)

KW 44 / 2011
Benutzeravatar
kamikaze.flori
 
Beiträge: 131
Registriert: So 22. Feb 2009, 23:13
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg
Postleitzahl: 92237
Realname: Florian
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio CDI 54 PS /Nov 2011
Kennzeichen: AS MY 42

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon blueandrew » Fr 10. Apr 2009, 15:45

Gibt es Erfahrungen in dem Zusammenspiel mit Techwax und Turtle ICE? Ich hab das (teure) Techwax rumzustehen und zum Wegschmeißen ist es ja zu schade ...
blueandrew
 
Beiträge: 347
Registriert: So 8. Mär 2009, 16:28
Realname: Andre
Ich fahre einen...: passion coupe 2001
Kennzeichen: B-AW 84

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon bernddasbrot » Fr 10. Apr 2009, 16:14

kamikaze.flori hat geschrieben:Ja also die Radkästen habe ich wenn ich ehrlich bin schon immer sauber gemacht. Kann ich denn das Ice Zeugs da auch anwenden? Selbstverständlich ist es klar dass ich dazu nen anderen Lappen benutze wegen der Steinchen...

gruss

flori


Kannst du :)
Bild
bernddasbrot
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 17:34
Wohnort: Rinteln
Postleitzahl: 31737
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Pulse 45 KW Bj. 09/04
Kennzeichen: SHG-SH...

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon smartz » So 26. Apr 2009, 22:13

Hol das nochmal hoch.

Ich benutze das Turtle ICE seit letztem Jahr und finde die Verarbeitbarkeit erstmal klasse.

Allerdings ist mir immer wieder auf der schwarzen Tridion meines fortwo aufgefallen, dass das Zeug wirklich schwer streifenfrei auszupolieren ist.

Heute habe ich das Zeug auf dem neuen Skoda Fabia meiner Frau ausprobiert. Der ist weinrot metallic und das ICE war darauf wirklich fast nicht auspolierbar. Gegen das Licht waren überall Streifen zu sehen, wenn ich erneut mit einem Tuch drüber bin wurden die Streifen lediglich in eine andere Richtung gewischt. Die ölige Konsistenz de ICE hinterlässt dann diese Streifen. Erst nach dem 10x Drüberpolieren mit immer neuen Tüchern wurde die Streifenbildung langsam besser.

Zudem habe ich den Eindruck dass der mit ICE polierte Lack den derzeit überall herumfliegenden Blütenstaub wie ein Magnet anzieht und bindet.

Mache ich in der Anwendung möglicherweise was falsch?

Gibt es ein anderes empfehlenswertes Produkt, dass einigermaßen gut verarbeitbar ist, keine fast unmöglich zu entfernenden Rückstände auf Plastikteilen hinterlässt und nicht ein Vermögen kostet?
Ich hab zwar gerne ein sauberes Auto, investiere gerne auch ein wenig Zeit dafür, halte mich aber nicht für ein zwanghaften Autopfleger, der nur das Beste vom Besten braucht.
Zudem habe ich auch schon das sauteure Wachs von Swizoil ausprobiert (samt Lackreiniger), das brachte letztlich auch keinen so durchschlagenden Erfolg, als dass es den hohen Preis rechtfertigen würde.


Gruß,

smartz
Bild
smartz
 
Beiträge: 58
Registriert: Do 26. Feb 2009, 22:37
Wohnort: München
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo Cabrio BJ 2004
Kennzeichen: M-M 1234

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon smart-IN » Mo 27. Apr 2009, 06:14

das ICE hat den kleinen nachteil, dass es gerade bei plastik sich unwahrscheinlich stark statisch auflädt. das pollenproblem aktuell hab ich aber auch mit anderen mitteln - das liegt einfach an den pollen, die sich da, wo sie mal eben hinfallen, quasi festkleben. klar - das ICE zieht die dinger noch etwas mehr an, aber solang pollenflug ist, muss jeder von uns leiden. ;)

du benutzt aber schon microfasertücher zum auspolieren, oder? bzw. das beigelegte?
sofern dieses immer richtig gewaschen wurde - microfaser-typisch OHNE weichspüler - so kann das eigentlich nicht schmieren. auch die zeit, die man das zeug drauf lässt, sollte nicht zu lange sein. es härtet normal recht schnell an, so dass man es nach ca. 2 minuten schon auspolieren kann.

also ich für meinen teil, kann nur die step 1, 2 und #16 empfehlen, wie schon öfters und im besonderen hier beschrieben.
allerdings muss man beim #16 noch nen tick schneller arbeiten. lässt man dieses länger wie 5 minuten hart werden, wird es schon etwas anstrengender, es auszupolieren. :P
da man aber eh sektorweise vorgehen sollte beim verarbeiten, isses ja leicht zu bewerkstelligen. mit einem guten microfasertuch (siehe thread) isses zudem noch etwas leichter. diese dünnen discounter-tüchlein sind da absolut nicht mit zu vergleichen.
statische aufladung ist allerdings bei diesen mittelchen fast nicht vorhanden. :D
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon smartz » Mo 27. Apr 2009, 08:20

Danke Dominic,

also ich habe nicht ausreichend viele Microfasertücher, deswegen wurde auch mit weichen Baumwolltüchern gearbeitet.
Zudem wurde das gesamte Auto auf einmal mit ICE eingelassen und dann erst abpoliert.
Da liegt dann wohl der Fehler.

Deine Meguiars Vorschläge sind mir mit fast 60.- EUR plus Versand ehrlich gesagt zu teuer und der Aufwand ist mir zu groß.

Ein Mittelchen das nach erfolgter Reinigung in einem Arbeitsgang poliert und konserviert wäre mir am liebsten :)
Und das vor allem die weissen Spuren, die dabei unweigerlich ins Plastik kommen, "ohne Schleifpapier" wieder entfernen lässt.

Ich habe, wie gesagt, nicht den Anspruch das beste und teuerste Produkt zu verwenden, das Auto wird so oder so im Handumdrehen wieder schmutzig, besonders zu dieser Jahreszeit.


Schönen Gruß,

Rainer
Bild
smartz
 
Beiträge: 58
Registriert: Do 26. Feb 2009, 22:37
Wohnort: München
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo Cabrio BJ 2004
Kennzeichen: M-M 1234

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon Flausch » Fr 12. Jun 2009, 16:32

ich hab dann heute auch zum ersten mal geturtlet und das ergebnis ist nicht das schlechteste.

bei meinem alten wax war der lack irgendwie glatter, der aufwand war aber auch wesentlich höher.
so war ich in 10 min fertig und der kleine strahlt in der sonne.

streifen habe ich keine, dürfte aber auch bei silber nicht so auffallen.

wie lange ist den bei euch die standzeit, wann turtlet ihr nach?

schönes wochenende

Flausch
Smart II passion CDI
Bild
Benutzeravatar
Flausch
 
Beiträge: 25
Registriert: So 7. Jun 2009, 07:23
Wohnort: Ruhrpott
Postleitzahl: 46
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion CDI
Kennzeichen: OB-YS-

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon smart-IN » Fr 12. Jun 2009, 16:42

da das ice bedingt schichtbar ist, kannst du so oft nach ice'en, wie du willst. ;)
im normalfall hat man ja das auto in gut 10 minuten eingeschmiert und abgewischt - also kein großer akt.

wie hast du denn den lack vorbereitet? felgen auch mit-ge-ice't?

ansonsten liegt die standzeit so zwischen zwei wochen und zwei monaten - je nach witterung und wasch-verhalten. :P
und nicht vergessen: das ice ist nicht mit einem gewöhnlichen wachs ala carnauba oder so vergleichbar! es ist definitiv nicht so "hart" und daher ist die standzeit etwas kürzer.
aber eben die leichte verarbeitung macht es so praktisch für einsteiger. :D
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon Angelica » Fr 12. Jun 2009, 17:01

Flausch hat geschrieben:ich hab dann heute auch zum ersten mal geturtlet und das ergebnis ist nicht das schlechteste.

Auch ich hab mir heut das ICE bei ATU geholt und meine schwarze Kugel glänzt wie ne Speckschwarte. :lol:
Die Nachbarn haben sicher gedacht "Was poliert die blöde Blondine da in der Sonne?" :mrgreen: aber ich habe Euren Erfahrungen hier und der Bedienungsanleitung vertraut und es probiert. Und siehe da. Einwandfrei.

Danke für den Tipp. Bild
Benutzeravatar
Angelica
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 9. Jun 2009, 18:11
Wohnort: Bonn
Postleitzahl: 53
Realname: Angelica
Geschlecht: F
Ich fahre einen...: smart fortwo Coupé 2001 54 PS
Kennzeichen: BN-XS 42

Re: Turtle Wax ice-Fan

Beitragvon Flausch » Fr 12. Jun 2009, 17:06

ich bin nicht der große polierer und muss zu meiner schande gestehen auch nicht öfters als drei mal im jahr die kugel ordentlich versiegelt zu haben.

aber einfach druff ohne auf plastikteile achten zu müssen ist schon klasse! da bin ich auch gerne bereit ein mal im monat zu turtlen.
über die felgen hab ich auch noch flott drüber gewischt...

kann ich turtle eigentlich als finish auch über andere waxe oder polituren geben, oder gibts da probleme?
Smart II passion CDI
Bild
Benutzeravatar
Flausch
 
Beiträge: 25
Registriert: So 7. Jun 2009, 07:23
Wohnort: Ruhrpott
Postleitzahl: 46
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion CDI
Kennzeichen: OB-YS-

Nächste


Ähnliche Beiträge

[B] Turtle Wax Ice NEU & OVP
Forum: Flohmarkt
Autor: bernddasbrot
Antworten: 0
Turtle Wax ICE , wo kaufen?
Forum: Fahrzeugpflege
Autor: blacksmartcdi
Antworten: 19

Zurück zu Fahrzeugpflege

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron