Buona Sera!




Das Wartezimmer für alle, die sich einen smart anschaffen, bzw. anschaffen wollen.
Einsteigerfragen die nicht in die anderen Unterforen passen, oder auch einfach nur Vorfreudebekundungen bitte hier herein!

Buona Sera!

Beitragvon PippoASR1927 » Mi 20. Apr 2016, 22:27

Hallo und schönen guten Abend zusammen!
Ich bin der Pippo und würde mir innerhalb der nächsten Wochen gerne einen Smart ForTwo 451 zulegen.
Baujahr sollte dabei maximal 2008 (oder jünger) sein. Bei Motorisierung und Kraftstoff bin ich flexibel. Sollte aber definitiv Automatik sein.
Meine frage ist jetzt.
Gibt es irgendwelche Tipps die ihr mir geben könnt? EMPFEHLUNGEN?
Achja und wenn wir schon dabei sind. Ich würde hin und wieder auch gern längere Strecken damit fahren. Sprich strecken von 500-600, oder evtl. auch mal in den Urlaub. Gibt es da wichtige Info's zu?
Ist es unangenehm? Ist der Smart laut (Autobahn)?
Bin den 451 eines Freundes bereits Überland gefahren. Da fand ich ihn (um 110 km/h) ruhig/ leise/ angenehm und wie jeden anderen Wagen...irgendwas was ich vielleicht wissen sollte? XD
Bin für jede Antwort dankbar!
Danke und schönen Abend!
Lg,
Pippo ;)
PippoASR1927
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 22:15
Postleitzahl: 86179
Realname: Pippo
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

von Anzeige » Mi 20. Apr 2016, 22:27

Anzeige
 

Re: Buona Sera!

Beitragvon maexwell » Do 21. Apr 2016, 18:09

Hallo Pippo,

schön, dass du dir einen Smart zulegen möchtest! ;)

Wie sieht denn dein übliches Fahrprofil aus? Wie viel Stadt, wie viel Überland, wie viel Autobahn?

Den Turbo-Benziner würde ich persönlich empfehlen, weil er kein mhd hat, welches unter Umständen Probleme machen kann. Mit dem Turbo hat man auch ein paar Leistungsreserven, was bei Autobahnfahrten durchaus angenehm ist im Vergleich zu den Nicht-Turbo-Motoren. Ist aber natürlich nicht so sparsam im Verbrauch wie ein cdi.

Langen Fahrten steht absolut nichts im Weg, das ist für den Motor 1000x besser als Kurzstrecken im Winter. Und die 110 km/h empfinde ich selbst auch als die angenehmste Reisegeschwindigkeit. Klar, der Smart ist eben nicht so komfortabel wie eine S-Klasse aber er ist ein Auto das zum Fahren gebaut wurde. :lol: Lediglich bei Seitenwind muss man etwas gegenlenken, aber das wird sehr schnell zum Reflex.
Turbo läuft, Turbo säuft... Bild
maexwell
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 17. Mär 2016, 10:32
Postleitzahl: 81377
Realname: Maximilian
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo (451) passion, cabrio, turbo.
Kennzeichen: M-?? ????

Re: Buona Sera!

Beitragvon PippoASR1927 » Fr 22. Apr 2016, 09:14

Hai maexwell,

erstmal danke für Deine Antwort! :)
Mein Fahrprofil schau wie folgt aus:
4 Mal die Woche von zuhause zur Uni und zurück, manchmal mehrmals am Tag. - Stadt (10km)
2 Mal die Woche von zuhause zur Arbeit. - Stadt (Knapp 20 km)
1-2 Mal im Monat 60 km einfach - Autobahn
1 Mal im Monat knapp 100 km - Autobahn
1-3 Mal im Jahr 550 km zur Familie - Autobahn (einfach)
1-2 Mal im Jahr Richtung Italien/ Frankreich/ Spanien-Autourlaub - Autobahn/ Landstraße (soweit das zu zweit mit nem Smart möglich ist)
Einen Turbo wollte ich eigentlich vermeiden, da mein Nachbar (KFZ-Sachverständiger & Smartbesitzer) meinte das solle ich lieber lassen. Ein Diesel wäre eigentlich gut, da er ja scheinbar weniger verbraucht. Hätte aber auch nix gegen einen Benziner. Nur sollte er hält soviel Leistung haben, dass sich der Motor bei 120 nicht schon so anhört als würde er gleich platzen.
120 wär schon cool, da ich auch Motorradfahrer bin und ja^^da bin ich auch was anderes gewöhnt...
Noch so ein Ding: Ist der Smart "laut" beim Fahren, sodass einem danach die Ohren weh tun? Hab ich gelesen, es aber nicht wirklich glauben können?!
Das mit dem Seitenwind ist kein Thema. Ist halt Gewöhnungssache.

Nochmal danke!
Viele Grüße aus dem schönen Süden und einen guten Start ins Wochenende!
Pippo
PippoASR1927
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 22:15
Postleitzahl: 86179
Realname: Pippo
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Buona Sera!

Beitragvon maexwell » Fr 22. Apr 2016, 10:51

Also bei den genannten Entfernungen würde ich persönlich jetzt nicht unbedingt zum cdi raten, aber der wäre definitiv die sparsamste Lösung was den Verbrauch betrifft. Der cdi hat fährt maximal 135 km/h, die normalen Benziner 145 km/h und der Brabus 155 km/h. Also für den Autourlaub sind die alle durchaus geeignet. Kühlwasser und Ölstand checken und ab in den Urlaub. ;)

Hat dein Nachbar gesagt, warum er nicht zum Turbo rät?

Es sind eben 3-Zylinder-Motoren, die hören sich unabhängig von der Leistung im hohen Drehzahlbereich einfach anders an als ein 12-Zylinder. :lol: Ich weiß nicht wie es beim Coupé ist, da ich ein Cabrio habe, aber ich empfinde die Windgeräusche lauter als den Motor wenn ich mal schnell auf der Bahn unterwegs bin. Ansonsten bei Stadtfahrten finde ich jetzt nicht, dass der Motor laut wäre. Gut, du hörst ihn schon beim Fahren, weil du ja dirket davor sitzt, aber man kann sich ganz normal mit einem Beifahrer oder über Freisprecheinrichtung unterhalten.

Hast du noch weitere konkrete Wünsche an den Smart was die Ausstattung betrifft? Die "Automatik" heißt softouch und ist erkennbar an dem Knopf auf der linken Seite des Ganghebels. Darauf achten, denn viele bieten den Smart auf den bekannten Online-Plattformen als Automatik an und dann ist nur softip vorhanden, wo man selbst schalten muss. Bist du schon mal einen Smart probegefahren?
Turbo läuft, Turbo säuft... Bild
maexwell
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 17. Mär 2016, 10:32
Postleitzahl: 81377
Realname: Maximilian
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo (451) passion, cabrio, turbo.
Kennzeichen: M-?? ????

Re: Buona Sera!

Beitragvon PippoASR1927 » So 24. Apr 2016, 10:13

Wieso würdest Du mir bei den genannten Entfernungen vom CDI abraten? Wenn wäre sowieso die 56 PS Version interessanter für mich. Ich denke der spart immernoch genug. Und man fährt ja auch nicht dauerhaft Vollgas.. ;)
Chiptuning kann bei Beschleunigung und endgeschwindigkeit ja mit Sicherheit auch noch ein wenig was tun..?!
Das alle für den Urlaub geeignet sind hört sich sehr gut an!! :)

Ja, er hat mir vom Turbo abgeraten, weil er meinte der Turbo verabschiedet sich relativ oft und sei relativ anfällig.

Dass ein Dreizylinder anders klingt als ein 12er stelle ich jetzt mal stark in Frage ... XD :mrgreen: ;) :lol:
Genau wegen den Windgeräuschen werde ich mir auch kein Cabrio, sondern lieber einen mit Panorama-Dach zulegen.
Gut, dann kann ich ja etwas beruhigter sein, was die Läutstärke angeht. Im Stadtverkehr war es mir eh schon fast klar, ging eigentlich nur um Überland bzw. Autobahn.
Zur Ausstattung:
Ja also wie gesagt Softtouch, Panoramadach und wenn möglich die zwei Anzeigen (Uhr & Drehzahlmesser wenn ich richtig informiert bin) neben dem Armaturenbrett, am liebsten auch einfarbige Sitze, also schwarz oder grau.
Anosonsten ist es mir relativ Wurscht. Alles andere kann man ja schließlich nachträglich und individuell abstimmen.
Das mit dem Schalthebel habe ich jetzt auch schon mehrfach gesehen und mich gewundert..danke für den Tipp! ;)
Wie gesagt, ich bin den 451 Bj.2010 von einem Kumpel schon Probe gefahren. War aber glaub ich ein Benziner. Nur Stadt und Überland. Fand ihn bei 110 noch angenehm von der Lautstärke her. Vom fahren/ Parken etc. war ich sooooo begeistert, dass ich mich nun für den Kauf eines Smarties entschieden habe..!
Vielen Dank nochmal für Deine Antworten und ja. Schönen Sonntag noch!
Lg,
Pippo
PippoASR1927
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 22:15
Postleitzahl: 86179
Realname: Pippo
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Buona Sera!

Beitragvon steve55 » So 24. Apr 2016, 12:08

PippoASR1927 hat geschrieben:Ja, er hat mir vom Turbo abgeraten, weil er meinte der Turbo verabschiedet sich relativ oft und sei relativ anfällig.



Das ist, zumindest in Bezug auf den smart, absoluter Blödsinn.
Das einzige was man bei dem Turbo beachten sollte: Erst schonend warm fahren und vor Ende der Fahrt ebenso schonend abkühlen lassen. Niemals, zB. an einer Raststätte, direkt nach nahezu Vollast sofort abstellen. Das gilt für jeden Turbo, auch den CDI. Die meisten Turboschäden bei allen Herstellern rühren von der Blödheit der Fahrer her.
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 14:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: Buona Sera!

Beitragvon yueci » So 24. Apr 2016, 12:14

Hallo Pippo,

Wieso würdest Du mir bei den genannten Entfernungen vom CDI abraten?
Der 451 mit 54 PS hat einen geschlossenen Partikelfilter - deine Kurzstrecke sorgt dafür, dass sich dein Partikelfilter zusetzt, möglich dass deine gelegentlichen Langstrecken im Jahr reichen um ihn frei zu bekommen. Die Peripherie des Diesels ist störanfälliger als beim Benziner z.B. die Hochdruckpumpe.

Der Turbolader ist nicht anfälliger als andere Turbolader auch, die Haltbarkeit steht und fällt mir deiner Behandlung.

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 484
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 20:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Buona Sera!

Beitragvon alfman » So 24. Apr 2016, 13:24

PippoASR1927 hat geschrieben:Wieso würdest Du mir bei den genannten Entfernungen vom CDI abraten? Wenn wäre sowieso die 56 PS Version interessanter für mich. Ich denke der spart immernoch genug. Und man fährt ja auch nicht dauerhaft Vollgas.. ;)
Pippo


Ich fahre den cdi mit 45 PS und meine Frau den mit 54 PS - beides jeweils überwiegend Kurzstrecke und jeweils alles ohne Probleme. Meiner geht 1x pro Woche in den PF-Reinigungsmodus. Dieses ist fühlbar aufgrund der höheren Leerlaufdrehzahl sowie den höheren Schaltdrehzahlen und riechbar nach dem Abstellen, aufgrund des verbrannten Geruchs.
Beide Typen weiterempfehle ich uneingeschränkt weiter, wobei der 54 PS-cdi mehr Wupps hat und zum überholen auf der Landstraße deutlich besser geeignet ist...

Alfred
alfman
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 11:39

Re: Buona Sera!

Beitragvon alfman » So 24. Apr 2016, 13:42

Fehleingabe :roll:
Zuletzt geändert von alfman am So 22. Mai 2016, 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
alfman
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 11:39

Re: Buona Sera!

Beitragvon alfman » So 24. Apr 2016, 13:44

yueci hat geschrieben:Hallo Pippo,

Wieso würdest Du mir bei den genannten Entfernungen vom CDI abraten?
Der 451 mit 54 PS hat einen geschlossenen Partikelfilter - deine Kurzstrecke sorgt dafür, dass sich dein Partikelfilter zusetzt, möglich dass deine gelegentlichen Langstrecken im Jahr reichen um ihn frei zu bekommen. Die Peripherie des Diesels ist störanfälliger als beim Benziner z.B. die Hochdruckpumpe.

Der Turbolader ist nicht anfälliger als andere Turbolader auch, die Haltbarkeit steht und fällt mir deiner Behandlung.

Gruß
Marc


was für ein Müll... :shock:
alfman
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 11:39

Re: Buona Sera!

Beitragvon maexwell » So 24. Apr 2016, 14:49

steve55 hat geschrieben:
PippoASR1927 hat geschrieben:Ja, er hat mir vom Turbo abgeraten, weil er meinte der Turbo verabschiedet sich relativ oft und sei relativ anfällig.


Das ist, zumindest in Bezug auf den smart, absoluter Blödsinn.
Das einzige was man bei dem Turbo beachten sollte: Erst schonend warm fahren und vor Ende der Fahrt ebenso schonend abkühlen lassen. Niemals, zB. an einer Raststätte, direkt nach nahezu Vollast sofort abstellen. Das gilt für jeden Turbo, auch den CDI. Die meisten Turboschäden bei allen Herstellern rühren von der Blödheit der Fahrer her.


Genau so ist es!
Turbo läuft, Turbo säuft... Bild
maexwell
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 17. Mär 2016, 10:32
Postleitzahl: 81377
Realname: Maximilian
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo (451) passion, cabrio, turbo.
Kennzeichen: M-?? ????

Re: Buona Sera!

Beitragvon PippoASR1927 » So 24. Apr 2016, 16:15

Danke erstmal allen Beteiligten!

Wegen dem Turbo. Ich denke an sich ist das schon machbar. Das Warmfahren kenn' ich ja vom Mopped auch. Soweit ich weiß sollte man auch mit allen sonstigen Motoren und Autos nach Kaltstart erstmal etwas ruhiger fahren, bis er warm ist..
Das mit dem Partikelpunkte kenne ich auch schon vom Peugeot meiner Freundin. Ich denke das sollte ich hinbekommen, dass der sich nicht zusetzt..
Alfman, danke für deine genauen Faurzeugdaten..super Auflistung!..ich denke für mich wäre der 54 PS Motor interessanter!! ;)

Ihr als Smart-Fahrer und ehem. Käufer seid ja eigentlich Experten.
Wenn ich einen Smart 451, ab Bj.2008 kaufen will.
Bin ich dann zwischen 3000-3500€ realistisch oder ist das zu wenig? Habe jetzt einiges gesehen, von 2800€-5000€..
Wobei ich denke, dass alles über 4000€ doch schon happig ist, oder?

Ich hoffe es wird sich nun bald etwas finden!!! Freu mich schon riesig auf den "Kleinen"!

LG und schönen Sonntag noch!
Pippo :)
PippoASR1927
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 22:15
Postleitzahl: 86179
Realname: Pippo
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Buona Sera!

Beitragvon alfman » So 24. Apr 2016, 18:18

PippoASR1927 hat geschrieben:Danke erstmal allen Beteiligten!
Alfman, danke für deine genauen Faurzeugdaten..super Auflistung!..ich denke für mich wäre der 54 PS Motor interessanter!! ;)


Gerne :-)

Wie man in unserem Vergleich sieht, ist der 54 Ps cdi meiner Frau etwas sparsamer. Fahrstil und -profil sind vergleichbar.


cu
Alfred
alfman
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 11:39

Re: Buona Sera!

Beitragvon yueci » So 24. Apr 2016, 18:57

alfman hat geschrieben:was für ein Müll... :shock:


So einen Schwachsinn habe ich noch nicht gelesen - nur weil du noch keine Probleme hattest ist das was ich schrieb noch lange kein Müll!!!

Wenn du dich nur etwas mit der Materie beschäftigt hättest wüsstest du dass der 54 PS Smart viele Probleme bereitet hat und besonders oft unter Last in den Notlauf gegangen ist. Smart hat ewig herum probiert bis es kein akutes Problem mehr war, genauso die Probleme mit der Hochdruckpumpe bei höheren Fahrleistungen, Eis im Ansaugtrakt, welches den Turbo zerstört, dem zugesetzten Partikelfilter (Differnzdrucksensor) bei viel Kurzstrecke etc.

Zudem soll der maximal 4000€ kosten, ich bin gespannt in welchem Zustand der als 54PS Diesel ist.


@Pippo
Fakten Diesel gegen Turbo:

Pro:
- geringer Verbrauch
- wertstabil

Contra:
- Wanderdüne
- Einkauf teurer
- problembehaftete Peripherie
- teurer bei wenig Kilometern/Jahr
- kein Fahrspaß

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 484
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 20:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Buona Sera!

Beitragvon PippoASR1927 » Mo 25. Apr 2016, 08:29

Hai yueci,

Danke erstmal!
Also das was du hier schilderst hatte mein Nachbar glaub ich gemeint, worauf ich achten sollte. Er meinte ab BJ. 2009 wären die Probleme sehr stark eingegrenzt worden (da überarbeitet)..

Also meinst du ist ein 54 PS Diesel für unter 4000€ unrealistisch?? :s
Was meint "Wanderdüne" bzw. "problembehaftete Peripherie"?

Zum Fahrspaß. Da erwarte ich vom Smart allgemein nicht sehr viel. Ich glaube wer einmal auf 'nem Motorrad saß, hat eh Probleme im Auto Spaß zu haben. Und hier in Deitschland ist das ganze noch schwieriger.. (Aber anderes Thema)
..er soll mich einfach nur dahin bringen wo ich hin mag und das mit möglichst geringen Kosten..
Und wieso ist der Diesel bei wenigen Kilometern teurer? Wegen der teureren Steuer etc. oder?!

Guten Start in die Woche!
Lg! :)
PippoASR1927
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 22:15
Postleitzahl: 86179
Realname: Pippo
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Buona Sera!

Beitragvon yueci » Mo 25. Apr 2016, 09:46

Hallo Pippo,

dein Freund meinte die Modellpflege (ab Bj.2010) also alle Euro5 Modelle - es gab einige Maßnahmen um die Fahrzeuge besser zu machen, aber nicht so tiefgreifend wie beim Vorgängermodell ab Bj.2003. Die Modelle vor 2010 sind kein Kernschrott, einzig vor dem MHD würde ich einen weiten Bogen machen.

Bevor du dich für eine Motorisierung entscheidest, würde ich deine Auswahl einmal ausgiebig Probe fahren. Ob der Diesel dein Fahrzeug ist, hängt von deinen Vorlieben ab, er hat durchaus seine Reize, aber im Vergleich zum Turbo (so ist die Aufstellung gemeint) ist er eine Wanderdüne. Wenn man ihn dem Basismodell (Pure 61 PS) gegenüberstellt sieht die Sache schon anders aus, da der Diesel dank Turbo ein besseres Drehmoment als die 61 PS Maschine hat.
Die Empfehlung für den Turbo hat einfach den Hintergrund, dass es ihn nie mit MHD gab und er, wie auch die frühen Sauger ohne MHD, relativ unauffällig ist, obwohl er ziemlich oft leistungsgesteigert wird.

Falls es ein billiger 451 sein soll bietet sich ein früher Sauger 71PS Modell ohne MHD an – die Versicherung, Steuer sowie der Einkaufspreis sind günstig die Motoren sind standfest und es gibt kaum etwas was kaputt gehen kann, der Verbrauch ist aber für ein solch kleines Auto ziemlich hoch – je nach Einsatzzweck und gefahrenen Kilometern ist dann der Diesel wieder besser geeignet. Mit den Modellen ab Bj. 2010 ist es etwas leichter mit wenig Kraftstoff zu fahren, aber auch fühlbar phlegmatischer und nicht ohne MHD zu bekommen. Den Diesel gab es anfangs mit 45PS und offenem Partikelfilter, dieser hat weniger Probleme mit Kurzstrecken als der mit geschlossenem Partikelfilter (ab 2009 45PS + 54PS), denn wenn der Regenerationsprozess unterbrochen wird, wird er nicht automatisch fortgesetzt beim Neustart und wenn wie es Murphy so will beginnt er immer genau dann wenn man kurz vor dem Ziel ist.

Bei den Preisen für den Diesel gibt es immer einen deutlichen Aufschlag gegenüber den Benzinern, sei es in weniger Ausstattung und/oder mehr Kilometern und/oder einem höheren Einkaufspreis. Der Grund ist einfach, viele sehen nur den niedrigeren Verbrauch mit günstigerem Diesel, die Tatsache, dass der Diesel seit längerem aus dem Programm genommen wurde tut sein Übriges. Abgesehen davon muss man natürlich alle Kosten (Versicherung, Steuer, Einkaufspreis, mehr Kilometer (evtl. extra Wartung), allgemeine Wartung, etc.) berücksichtigen, da kann man bei wenig gefahrenen Kilometern im Jahr mit dem Diesel schon mal ordentlich draufzahlen, aber das ist individuell unterschiedlich, da sehr viele Faktoren hineinspielen.

Fahrspaß definiert jeder anders, ein Motorad bietet ihn in einer ganz anderen Form als ein modifizierter Turbo Smart - die Frage ob es besser oder schlechter ist stellt sich mir gar nicht, es ist anders.

Ein Smart ist kostspielig – möglichst günstig von A nach B kommt man mit Brot-und-Butter Kleinwagen, gerne auch Japaner (Daihatsu, Toyota, etc.)

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 484
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 20:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Buona Sera!

Beitragvon PippoASR1927 » Mo 25. Apr 2016, 16:13

Hey Marc,
das was du sagst ist durchaus möglich. Er meinte halt einfach ich könnte damit weniger falsch machen..
Das mit dem Probefahren hab ich mir auch schon gedacht, aber kann ich dafür einfach ins SmartCenter gehen? Auch wenn ich das Fahrzeug nicht bei denen kaufen will?^^
Der Verbraich ist mir bei den Benzinern jedoch definitiv zu hoch. 6-8 Liter hab ich schon gelesen..und das für so ein kleines "sparsames" Auto. Da kann ich auch nen 15 Jahre alten Peugeot 206 kaufen...
Also von den Kosten her denke ich wäre einer der Diesel-Motoren definitiv am günstigsten. Ölwechsel etc. kann ich (soweit man bei nem Smart drankommt) selber machen..somit kann ich mir da definitiv schonmal etwas sparen.
Klar Fahrspaß definiert jeder anders. Hab auch schon gehört, dass jemand in 'nem Smart Spaß hat. Ich für meine Teil bin beim Smart einfach nicht soooo anspruchsvoll .. Dann kann ich ja eigentlich nur gewinnen ;)
Echt ist ein Smart sehr kostspielig? Hab durch verschiedene Foren/ Artikel nun eigentlich das Gegenteil angenommen..
Auman XD
Hier hätte ich mal ein interessantes Angebot..
Vielleicht könnt Ihr mir ja sagen, was Ihr davon haltet..?!

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showD ... =210487627

Liebe Grüße und schönen Feierabend!
Pippo
PippoASR1927
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 22:15
Postleitzahl: 86179
Realname: Pippo
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Buona Sera!

Beitragvon steve55 » Mo 25. Apr 2016, 16:55

Ich hatte einen 2007er 451 CDI Passion mit 45 PS. Die Kiste kann im Winter in der Stadt, bei Stop and Go Verkehr bis zu 6 l konsumieren. Im Schnitt lag er, bei fast nur Stadtverkehr (Wien, viel Stau) bei etwa 5,5l. Bei Landfahrten, keine Autobahn, kam er dann auf etwa 4 l runter. Autobahn mit etwa 130 km/h quittierte er mit 5 - 5,5 l.
Thema Ölwechsel: Beim CDI muss abgesaugt werden, da keine Ölablasschraube an der Wanne. Den CDI im Inserat halte ich für etwas zu teuer....den Preis erzielte ich mit meinem bei einem Kilometerstand von 47 000.
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 14:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: Buona Sera!

Beitragvon alfman » Mo 25. Apr 2016, 17:38

PippoASR1927 hat geschrieben:Hai yueci,

Danke erstmal!
Also das was du hier schilderst hatte mein Nachbar glaub ich gemeint, worauf ich achten sollte. Er meinte ab BJ. 2009 wären die Probleme sehr stark eingegrenzt worden (da überarbeitet)..

Also meinst du ist ein 54 PS Diesel für unter 4000€ unrealistisch?? :s
Was meint "Wanderdüne" bzw. "problembehaftete Peripherie"?

Zum Fahrspaß. Da erwarte ich vom Smart allgemein nicht sehr viel. Ich glaube wer einmal auf 'nem Motorrad saß, hat eh Probleme im Auto Spaß zu haben. Und hier in Deitschland ist das ganze noch schwieriger.. (Aber anderes Thema)
..er soll mich einfach nur dahin bringen wo ich hin mag und das mit möglichst geringen Kosten..
Und wieso ist der Diesel bei wenigen Kilometern teurer? Wegen der teureren Steuer etc. oder?!

Guten Start in die Woche!
Lg! :)



2009 kam der geschlossene Partikelfilter mit neuer Motorsteuersoftware. Ich hatte seinerzeit extra darauf gewartet und im April 2009 sicherlich einen der ersten erhalten. Die 45 PS Varianten sind noch Euro 4, erst die 54er sind Euro 5.
Die anderen genannten Themen "Wanderdüne" sowie "problembehaftet" nehme ich nicht ernst. 4 von 4 mir bekannten cdi's dieses Alters sind alle ohne Probleme.
Zuletzt geändert von alfman am So 22. Mai 2016, 17:32, insgesamt 2-mal geändert.
alfman
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 11:39

Re: Buona Sera!

Beitragvon alfman » Mo 25. Apr 2016, 17:44

steve55 hat geschrieben:Ich hatte einen 2007er 451 CDI Passion mit 45 PS. Die Kiste kann im Winter in der Stadt, bei Stop and Go Verkehr bis zu 6 l konsumieren. Im Schnitt lag er, bei fast nur Stadtverkehr (Wien, viel Stau) bei etwa 5,5l. Bei Landfahrten, keine Autobahn, kam er dann auf etwa 4 l runter. Autobahn mit etwa 130 km/h quittierte er mit 5 - 5,5 l.
Thema Ölwechsel: Beim CDI muss abgesaugt werden, da keine Ölablasschraube an der Wanne. Den CDI im Inserat halte ich für etwas zu teuer....den Preis erzielte ich mit meinem bei einem Kilometerstand von 47 000.


Ja, die Verbrauchsangaben kann ich bestätigen. Meine knapp 4,8 l/100 km kommen überwiegend auf der Landstraße, allerdings fast nur in Kurzstrecken á 10 km zustande. Für's Pendeln zur Firma bei Wind und Wetter optimal. Für Schönwetter haben wir noch einen SLK... ;)
alfman
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 11:39

Re: Buona Sera!

Beitragvon PippoASR1927 » Sa 30. Apr 2016, 11:28

Vielen Dank allen für Eure Antworten.
Innerhalb der nächsten Wochen wird sich entscheiden was es wird.
Bis dahin alles Gute!
Schönes Wochenende!
PippoASR1927
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 22:15
Postleitzahl: 86179
Realname: Pippo
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Buona Sera!

Beitragvon PippoASR1927 » Do 5. Mai 2016, 16:39

Hallo nochmal zusammen,

danke nochmal allen die mir geholfen haben.
Gestern habe ich mich endlich für einen Smart entschieden. Morgen hol ich ihn und werde dann demnächst Fotos reinstellen. Hatte ja gesagt ich poste es dann nochmal hier rein.
Top Auto. Morgen hol ichs ab und dann bin ich einer von Euch...! ;)
Schönes verlängertes Wochenende allen und ja, alles Gute.
ciaociao!
Pippo :)
PippoASR1927
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 22:15
Postleitzahl: 86179
Realname: Pippo
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Buona Sera!

Beitragvon steve55 » Do 5. Mai 2016, 20:55

Gllückwunsch! Und was für einer ist es nun geworden????
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 14:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: Buona Sera!

Beitragvon PippoASR1927 » Mo 9. Mai 2016, 08:29

Hallo mal wieder zusammen!
Gestern hat er erstmal ne mehrstündige Verwöhnpackung inkl. Politur bekommen. Somit alle vorhandenen (Gebrauchs-)Kratzer rauspoliert bekommen. Sieht quasi aus wie neu... :D
Mir gefällt er bombastisch. Bin mal gespannt, was Ihr dazu sagt.. ;)

Bild

Bild

Bild

Bild
PippoASR1927
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 22:15
Postleitzahl: 86179
Realname: Pippo
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Buona Sera!

Beitragvon yueci » Mo 9. Mai 2016, 08:51

Hallo Pippo,

Glückwunsch zum Smart - lass mich raten, es ist ein Passion, Bj. 2007-2008 71PS ohne MHD ?

Ich glaube die Innenausstattung ist original etwas roter, so wirkt es fast wie das orange des 450 - wobei ich da lieber etwas gedecktere Farben bevorzuge. Hast du mal die Daten: Preis, Laufleistung, Historie, Motor ?

ich habe übrigens auch ein wenig gewaschen - wie wohl viele hier :D
Bild

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 484
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 20:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Buona Sera!

Beitragvon PippoASR1927 » Mo 9. Mai 2016, 09:18

Guten Morgen! :)

DANKEEEE!! :))))
Ja er ist 01/2008 mit 71PS und ohne MHD...hätte die zwar gern gehabt, aber es gab wichtigeres.. ;)
Bei der Innenausstattung bin ich froh, dass es nicht solo rot ist, mit diesem Orange bin ich als AS Rom-Fan ja ganz gut bedient..:D
Preis lag jetzt bei rund 3700€, ca. 45000km, 3 Vorbesitzer und Motor?...'N 71PS Benziner halt, der sehr rund läuft...^^

Cool! Deiner sieht auch klasse aus!! Ist's 'n Braus oder hast Du die Scheinwerfer nachgerüstet...?
PippoASR1927
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 22:15
Postleitzahl: 86179
Realname: Pippo
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Buona Sera!

Beitragvon steve55 » Mo 9. Mai 2016, 09:58

Glückwunsch zum Passion! Das ist ein schönes Auto geworden. Ohne MHD hast du schon einmal eine Fehlerquelle weniger und brauchst, bei Bedarf, nicht die teureren Batterien. Die Spriteinsparung durch Start-Stop ist eh so marginal, daß es nicht merkbar ins Gewicht fällt.
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 14:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: Buona Sera!

Beitragvon yueci » Mo 9. Mai 2016, 10:13

PippoASR1927 hat geschrieben:...ohne MHD...hätte die zwar gern gehabt, aber es gab wichtigeres.. ;)


Hallo Pippo,

sei froh darüber - MHD war besonders in dem Baujahr ein Problem. MHD ist das Start Stopp System, welches Smart auf den Mitsubishi Motor "angefrickelt" hat. Der Generator dient hierbei gleichzeitig als Starter welcher über einen Riemen betrieben wird. Es geht bei diesem Konstrukt in erster Linie darum den Verbrauch im NEFZ zu senken, d.h. dieser unrealistisch niedrige Wert, den man im Prospekt findet. In der Realität muss man schon recht lange an Ampeln stehen um überhaupt einen Spareffekt zu erzielen - in Relation zu den teuren Ersatzteilen und Problemen die man sich aufhalst sind das allerdings Peanuts.

Die Probleme sind vielfältig, reisst der Riemen (Kollateralschäden sind Sensoren etc. in der Peripherie des Riemens) und man hält nicht sofort an (keine Warnung im Display nur ein lauterer Knall) überhitzt der Motor (keine Temperaturanzeige ab 2010 - bei dir kein Thema, aber man könnte es übersehen) und man hat einen Motorschaden. Von gebrochenen Bolzen (immer wieder nach ein paar 10000 Km) wird berichtet, was über kurz oder lang wieder einen Riemenriss zur Folge hat. Von verzogenen Zylinderkopfdeckeln, welche Ölverlust zur Folge hat und auch den Riemen nicht mehr sauber laufen lässt.

Es wurden im Laufe der Jahre verschiedene Änderungen durchgeführt um die Probleme in den Griff zu bekommen, von anderen Riemen über stärkere Bolzen, geänderte Software, geänderten Generatoren und sogar verstärkten Gehäusedeckeln wird in den Foren berichtet. Wurde der Smart nicht immer in einer guten Vertragswerkstatt gewartet, kann man nicht sicher sein den aktuellen Stand im Fahrzeug zu haben.

Also hast du alles richtig gemacht, einen guten Diesel für den Preis zu bekommen ist utopisch (wenn überhaupt dann nur alte Möhren mit etlichen Problemen) zudem ist ein diesel gegen deinen eine lahme Gurke. Du hast ja noch das kurze Getriebe, so dass er ziemlich lebendig ist, wenn du ihn drehen lässt - falls du dennoch mehr möchtest, ist das relativ günstig per Kennfeldoptimierung zu erreichen. Hohe Drehzahlen sind auch überhaupt kein Problem für den motor, der ist sehr haltbar und ohne MHD hast du auch wenig was mechanisch Probleme bereiten könnte. Allerdings solltest du nicht verwundert sein, wenn du nur schwer unter 7 Liter/100 Km bei Kurzstrecke in der Stadt kommst - aber bei dem Einkaufspreis und deiner Kilometerleistung ist das egal.

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 484
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 20:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Buona Sera!

Beitragvon yueci » Mo 9. Mai 2016, 10:34

PippoASR1927 hat geschrieben:Cool! Deiner sieht auch klasse aus!! Ist's 'n Braus oder hast Du die Scheinwerfer nachgerüstet...?


Es ist ein Pulse Turbo, allerdings mit etlichen Teilen von Brabus und Kennfeldoptimierung - steht auch links unter meinem Avatar. :mrgreen: . Im Unterschied zum Brabus habe ich einen längeren 1. und 5. Gang - Motorseitig ist Der Brabus identisch mit meinem, wobei meiner durch die Kennfeldoptimierung etwas stärker ist.

Innenraum - Brabus Xclusive Lenkrad, Brabus Schaltknauf, Brabus Handbremsgriff und Sack, Brabus Pedale und Brabus Tachoscheiben:
Bild

Karosserie vorne - Brabus Scheinwerfer und Brabus Doppel-Zusatzscheinwerfer:
Bild

Karosserie hinten - Brabus Diffusor.
Bild

Und er ist noch lange nicht fertig ;)

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 484
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 20:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Buona Sera!

Beitragvon la_oveja_negra » Di 17. Mai 2016, 10:27

Allzeit gute Fahrt mit deinem kleinen! Der Benziner war die richtige Entscheidung. Wir haben beides, einen cdi und einen 71PS... der cdi ist zwar sehr sparsam aber auch langsam :D
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden


Zurück zu Ich werde smartFahrer!

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron