Kaufempfehlung eines "Smart's"




Das Wartezimmer für alle, die sich einen smart anschaffen, bzw. anschaffen wollen.
Einsteigerfragen die nicht in die anderen Unterforen passen, oder auch einfach nur Vorfreudebekundungen bitte hier herein!

Kaufempfehlung eines "Smart's"

Beitragvon Muluku » Do 10. Okt 2013, 17:00

Moin Moin


Bin seit ein Paar Tagen ein Riesiger Smart Fan! =D..
....Hoffe ihr Verzeiht meine 0 Ahnung =D

Also zu mir... Komme aus Mahlow "direkt unter Berlin" bin 18 Jahre Alt bin Fahranfänger und möchte mir einen 451 von 2007 Zulegen......

Habe Schon Einige Angebote Gesehen Überlegt Bla Bla Bla was Man halt so macht wenn "Mann" ein Auto Kaufen Möchte......

Habe da einen Händler gesehen der "in meinen Augen" ein Super Angebot hat.......
Es Handelt Sich dabei um Diesen Smart den ich mir ausgeguckt habe 8-)

http://home.mobile.de/SCHROEER#des_184481870



Ich will Jetzt Keine Diskusion starten ob ein Fahranfänger ein Smart mit 117 PS Kaufen Sollte.....
Dazu kann ich nur sagen "ob ich mit nem Opel Zafira mit 150 KMH gegen Baum Fahre oder mit einem Smart mit 150 Gegen einen Baum ist Relativ"

Also..... Ist der Preis für diesen Smart OK?...... oder eher.. Naja......
Finde auf den Bildern Sieht das Auto TOP Gepflegt aus und hat keine Macken......

Für Mich wäre dieses auto Das Geld Wert..... "Davon abgesehen das eh ne neue Musik Kiste Reinkommt :mrgreen: "

Was Haltet ihr davon?

Lg
Muluku
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 10. Okt 2013, 13:05
Postleitzahl: 12349
Realname: Kev
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Wunsch: Smart 451 2007
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

von Anzeige » Do 10. Okt 2013, 17:00

Anzeige
 

Re: Kaufempfehlung eines "Smart's"

Beitragvon la_oveja_negra » Do 10. Okt 2013, 18:37

Hi!
Bin da ganz ehrlich würde keinen von 2007 kaufen. Das waren die ersten Modelle, wo evtl div Kinderkrankheiten nicht beseitigt worden sind.

Und ich würde niemals einen Wagen mit den dünnen Reifen und dann der Leistungssteigerung fahren, dass das so angeboten wird von jw sagt vieles über diesen Laden aus.

Ich würde mir woanders einen ungetunten Wagen kaufen und dann bei CS Tuning in der nähe von Frankfurt chippen lassen.
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

Re: Kaufempfehlung eines "Smart's"

Beitragvon yueci » Do 10. Okt 2013, 18:53

Moin,

ich finde den Preis völlig überzogen!

- das hässliche Lenkrad ohne Schaltpaddel
- schmale Reifen
- kaum Ausstattung


Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 484
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 20:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Kaufempfehlung eines "Smart's"

Beitragvon Muluku » Do 10. Okt 2013, 19:21

Gut! Danke euch! Das Wollte ich wissen =D

PS: Das Würden "Eh" Winterreifen werden ;) breite Lappen kommen fürn sommer.............

Komme wiegesagt aus berlin.... gibt es vieleicht hier auch nen tuner? bzw..... einen super händler?

Was ist die maximale breite bei smart reifen? 215?

Edit: werde Morgen mal zu Daimler Fahren :) werde mir die autos dort BIS AUFS KLEINSTE DETAIL Erklären lassen... nen Kaffee Trinken und dann doch "noch" keinen Kaufen =D


Lg
Muluku
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 10. Okt 2013, 13:05
Postleitzahl: 12349
Realname: Kev
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Wunsch: Smart 451 2007
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Kaufempfehlung eines "Smart's"

Beitragvon la_oveja_negra » Fr 11. Okt 2013, 00:53

Das bis ins kleinste Detail erklären lassen wird Interessant!


Vielleicht findet sich hier ja ein Smartie aus Berlin, der mit Dir mal Autos anschaut und dir bis ins kleinste alles erklärt.

Maximale Breite gibt es bei Smart nicht... Brabus hat z.B. 225er... aber je nach Aufwand bekommt man auch mehr unter. Bei der Leistung um 120ps wären 175er vorne aber auch evtl. was zu schmal... ich würde wenn zusehen, dass man evtl. den Wagen mit den schmalen Serienfelgen kauft und gleich Winterreifen drauf macht... und dann zum Sommer 195er vorne und 215er hinten... damit geht er richtig gierig... hatte ich auch schon drauf... hab aber wegen meiner 71PS auf 175er vorne und 195er hinten zurück gerüstet...

Die 16" Größe ist eigentlich der beste Kompromiss ...

Anbei mal ein Bild von den Felgen... die sind auch nicht sooo teuer... bekommt man ab 800 mit Reifen (Team Dynamics Smartie):

Bild


Tuner gibt es auch in Berlin.. Berlin Tuning z.B. ist aber eine Apotheke... ich würde mich eher da mal mit Herrn Komo unterhalten... bei dem hab ich noch keinen negativen Erfahrungsbericht gelesen!
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

Re: Kaufempfehlung eines "Smart's"

Beitragvon Muluku » Fr 11. Okt 2013, 21:47

Uii Ein Sexy Teil!!!!
das ding ist schon ein Traum!!!
War vorhin mal bei Smart...... Haben zwar viele autos aber alls die gleichen Modelle "Gebraucht"..
Waren aber im Vergleich Zu Teuer........
Dort war ein 2010er 85PS ~35.000Km hatte Sitzheizung alu felgen und sportlenkrad und kostete 9.500€ und das fand ich ziemlich viel im vergleich zu dem was im internet so rumm düüst......

wer ist denn "Herrn Komo" ? =D

ja habe auch schon was von 225ern hinten gelesen..... aber denke mal das lohnt sich nur wenn ich 117 ps habe und auch oft auf der autobahn unterwegs bin...... und das bin ich nunmal nicht so oft... vieleicht sind dann 215er ganz ok :)


lg
Muluku
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 10. Okt 2013, 13:05
Postleitzahl: 12349
Realname: Kev
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Wunsch: Smart 451 2007
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Kaufempfehlung eines "Smart's"

Beitragvon GT24 » Fr 11. Okt 2013, 22:40

Ich hatte zwar nur den MHD mit 71PS, aber erst mit den H&R Federn und der 15mm Spurverbreiterung pro Seite hat das fahren richtig Spaß gemacht. Zudem wurde es bedeutend sicherer besonders auf der Autobahn, es macht also eine Menge aus beim Smart.


Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Fr 24. Sep 2010, 00:15

Re: Kaufempfehlung eines "Smart's"

Beitragvon Muluku » Fr 11. Okt 2013, 22:45

Ist Breitermachen nicht auch eintragungspflichtig?
wieviel hast du es verbreitert?
nur hinten oder auch vorne?
Muluku
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 10. Okt 2013, 13:05
Postleitzahl: 12349
Realname: Kev
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Wunsch: Smart 451 2007
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Ich werde smartFahrer!

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron