Kinderkrankheiten von einem cdi 450 / Kaufberatung




Das Wartezimmer für alle, die sich einen smart anschaffen, bzw. anschaffen wollen.
Einsteigerfragen die nicht in die anderen Unterforen passen, oder auch einfach nur Vorfreudebekundungen bitte hier herein!

Kinderkrankheiten von einem cdi 450 / Kaufberatung

Beitragvon tweaker » Fr 28. Feb 2014, 07:00

Hallo,

bin auf der Suche nach einem günstigen und trotzdem funktionsfähigen Auto.

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/smart-fortwo-smart-cdi-klima-t%C3%BCbingen-b%C3%BChl/189819094.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=3&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=23000&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&fuels=DIESEL&maxPrice=3500&ambitCountry=DE&zipcode=77933&zipcodeRadius=100&negativeFeatures=EXPORT&maxConsumptionCombined=5

Das ist in etwa die Richtung.
Mit welchen Schwächen und Krankheiten ist bei dem Fahrzeug zu rechnen?
Stimmt die Verbrauchsangabe von 3,4l ?
Ich habe ein Fahrprofil von 35km 80%AB flächig bei 110-130km/h in eine Richtung auf dem Weg zur Arbeit.

Welche laufleistung hält der Motor üblicherweise`?

Vielen Dank für eure Infos, kenne mich mit smart 0 aus. Also holt ruhig etwas aus

tweaker
tweaker
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 27. Feb 2014, 18:27
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

von Anzeige » Fr 28. Feb 2014, 07:00

Anzeige
 

Re: Kinderkrankheiten von einem cdi 450 / Kaufberatung

Beitragvon marti_smarti » Fr 28. Feb 2014, 10:27

moin

Angebot sieht ganz gut aus, vor allem, weil die grüne Plakette dabei ist, günstig.

ist mit BJ 2000 einer der ersten Diesel. Die Motoren sind ggü. den gleichalten Benzinern relativ Robust, verbräche mit ner 3 vor dem Komma sind machbar, eine kleine 4 aber wahrscheinlicher.

Die Klima solltest du prüfen, die Leitungen wurden gerne undicht.
Turbo kann auch ein Thema sein

Verkauft der Händler mit Garantie (Sachmangelhaftung) oder wird der Kauf als "privat" gemacht?
Viele Grüße

Martin


einmal SMART, immer SMART ;)
Bild
und er braucht Bild
http://www.rhein-main-smarties.de
Benutzeravatar
marti_smarti
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 11:47
Postleitzahl: 64287
Realname: Martin
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 Passion 84PS

Re: Kinderkrankheiten von einem cdi 450 / Kaufberatung

Beitragvon apicsmart » Fr 28. Feb 2014, 10:58

Der Diesel kann durchaus 500.000 km halten.
Schwachpunkt sind der Ladeluftkühler der eine "Sollbruchstelle" hat die ihn gerne undicht werden lässt, dann die Hochdruckpumpe und der Turbolader.

Alle drei Komponenten habe ich noch bei keinem Diesel der mehr als 200.000 km auf der Uhr hat noch im Original gesehen.

Habe selbst 5 Jahre lang einen 2003er cdi gefahren und hatte bei ca. 110.000 km das Ladeluftkühler Problem.
Bei ca. 130.000km kam dann die Hochdruckpumpe, die ich aber noch abdichten lassen konnte. (Bei nem Kumpel hat die sich bei ca. 150.000km komplett in ihre Einzelteile zerlegt und zum kapitalen Motorschaden geführt) Der Turbo lief beim Verkauf meines cdi mit knapp 140.000 km noch ganz gut, aber ich wusste das er bald kommen wird.

Der Blitzi (Pickup24), hat nen cdi gefahren mit dem er über 500.000 km geschafft hat. War damit auch "Stargast" auf der Smarttimes in Antwerpen 2012.

Aber der hat auf den 500.000km auch mehr als einen Turbo, Hochdruckpumpe und LLK verbraucht.

Das heisst aber das der Motor an sich gut und haltbar ist. Leider hält die Peripherie da nicht ganz mit.

Ansonsten sollte man bei so einem alten 450er auf die üblichen Verdächtigen wie Stoßdäpfer, Traggelenke, Koppelstangen, Querlenker etc. achten.
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2334
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Kinderkrankheiten von einem cdi 450 / Kaufberatung

Beitragvon tweaker » Fr 28. Feb 2014, 13:32

Welche Wechselintervale gibt es? Mit welchen Koste ist zu rechnen, wenn man es selber macht?

Danke für euer Antworten, sehr angenehm und kompetent hier! ;) ;)
tweaker
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 27. Feb 2014, 18:27
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Kinderkrankheiten von einem cdi 450 / Kaufberatung

Beitragvon apicsmart » Sa 1. Mär 2014, 18:35

der alte CDI hatte einen Serviceintervall zwischen 10000 und 12000km je nach fahrweise.
Den Kleinen Service der im wesentlichen nur aus Ol und Olfilterwechsel besteht kann man selber machen, wenn man eine Möglichkeit zur Ölabsaugung hat.

Ich weis allerdings nicht ob es für den 450 einen Service Rücksteller für das Kombiinstrument gibt.
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2334
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Ich werde smartFahrer!

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron