Bordcomputer übers Smartphone




Da manchmal das Thema irgendwie nirgends so richtig reinpassen will, hier nun das Forum für alle "sonstigen" Fragen und Antworten.
Auch grundsätzliche Auto-Fragen usw. finden nun hier die passende Umgebung.

Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon la_oveja_negra » Mi 1. Feb 2012, 12:16

Hi Ernst!

Du hattest mir ja im anderen Forum eine PN geschickt.

Habe jetzt mal nen Screenshot gemacht von der App.

Bin damit sehr zufrieden...

Bild

Oben links ist der momentane Verbrauch (nach Gaspedalstellung etc berechnet)
Oben rechts ist der Durchschnitt vom letzten Reset bis jetzt...
Links unter dem Momentanverbrauch ist der Durchschnittsverbrauch der aktuellen Fahrt
Rechts daneben Kilometerzähler
Dann Geschwindigkeit und daneben Durchschnittsgeschwindigkeit der aktuellen Fahrt
Lufttemperatur und Kühltemperatur.

Habe auch noch eine zweite Seite mit Motorlast etc. angelegt.
Du kannst Dir da richtig viel Anzeigen lassen auch den Fehlerspeicher auslesen und so weiter.

Die Anzeige vom Verbrauch mit 5.3l ist übrigens nicht richtig. Nur wenn er mit der ECU verbunden ist holt er sich den richtigen Wert..

Bei Fragen, einfach Fragen... unser User yueci hier hat mich bei einem Treffen auf die Idee gebracht... er hat das mit einem Iphone am laufen... aber dort via Wlan... da sind die Adapter dreimal so teuer.

Ich mache auch mal ein Foto, wenn ich das Handy in der Halterung im Auto habe...
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

von Anzeige » Mi 1. Feb 2012, 12:16

Anzeige
 

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon Chiemgausmartie » Mi 1. Feb 2012, 14:24

Hey,

ganz großes MERCY !!!!! das ist ja ein Service :D :D :D :D :D

Hab Deine Nachricht drüben auch gerade gelesen :mrgreen:

Gefällt mir sehr gut !!!

Hier hab ich mal einen Link zu Ebay , ist das so ein Adapter : http://www.ebay.de/itm/Torque-Android-B ... 4ab1822379

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon la_oveja_negra » Mi 1. Feb 2012, 14:50

Hi Ernst!
Also ich hab nicht genau diesen. Aber der sollte es auch tun! Ich hab den ELM327 Adapter...

:)
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon smart-IN » Mi 1. Feb 2012, 18:53

und das läuft dann einfach via BT? ich glaub, ich vertick mein ScanGauge! ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7001
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D & MB GLA 45 AMG
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon ud-10 » Mi 1. Feb 2012, 19:26

hi,

aber hallo, daumenhoch..........

üerleg, überleg....... :-)

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon la_oveja_negra » Mi 1. Feb 2012, 19:30

Ich mach Euch mal eben nen kleines Video :) allerdings ohne Fahrt... :)
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon la_oveja_negra » Mi 1. Feb 2012, 20:05

Hi Leute!
So war eben unten in der Saukälte. Habe mal mit der Digicam ein Video gemacht.
Leider ist es nicht so super geworden. Ich entschuldige mich jetzt schon für die 2 Bugs im Ton.

Klick mich sanft
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon smart-IN » Mi 1. Feb 2012, 21:10

danke! ich glaub, am wochenende wird mein scangauge ausgebaut... ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7001
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D & MB GLA 45 AMG
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon Morro » Mi 1. Feb 2012, 22:16

Hi,

welchen Adapter braucht man für das iPhone. Ich habe nur welche aus USA und China gefunden?
Gruss Morro


Bild
Benutzeravatar
Morro
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 30. Mär 2009, 17:58
Postleitzahl: 38100
Realname: Marco
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Cabrio Brabus "Light"
Kennzeichen: GF-MR XX

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon yueci » Mi 1. Feb 2012, 23:15

Moin,

für dein iPhone brauchst du ein WIFI Adapter am Besten du kaufst dir ein PLX Kiwi oder einen entsprechenden Clone.

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 484
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon yueci » Mi 1. Feb 2012, 23:20

la_oveja_negra hat geschrieben:Hi Ernst!
Bei Fragen, einfach Fragen... unser User yueci hier hat mich bei einem Treffen auf die Idee gebracht... er hat das mit einem Iphone am laufen... aber dort via Wlan... da sind die Adapter dreimal so teuer.


Moin Sascha,

freut mich, dass es so gut mit Android und Bluetooth geklappt hat.

Übrigens habe ich heute mein Moniceiver bestellt - das bedeutet Bordcomputer via großem Monitor :D

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 484
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon DaCAP » Do 2. Feb 2012, 00:37

Wow das sieht ja genial aus! *auch haben will*

Aber wie genau funktioniert das? Woher kommen die Daten? Werden die so oder so alle mitgelogged, aber es gibt halt serienmäßig keine Ausgabemöglichkeit?

Was brauche ich?
- Smartphone (bei mir ein iPhone)
- passende App (Wie heißt die fürs iPhone? Unter Torque finde ich nichts passendes...)
- Adapter (Da sagte jemand "PLX Kiwi" - sowas?) Oder entsprechenden Clone? Gibts da günstigere Varianten?
- Warum die Wifi-Variante fürs iPhone? iPhone hat doch auch Bluetooth...?!
- Wo wird dieser Adapter denn wie angeschlossen?

Würd mich freuen wenn mir das kurz jemand erklären könnte :)

Vielen Dank und Gruß
Chris
Smart Fortwo Edition Greystyle 2010

Bild

Bild
Benutzeravatar
DaCAP
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 20:59
Wohnort: nähe Stuttgart
Realname: Chris
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo II Coupé Edition Greystyle 71PS
Kennzeichen: XX : MY 451

Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon yueci » Do 2. Feb 2012, 01:06

Moin Chris,

Der jemand bin ich (Marc)
Zu deinen Fragen.
- iPhone hat ein beschnittenes Bluetooth.
- Bluetooth für Bordcomputer und Freisprechanlage gleichzeitig, geht dass ?
- Torque gibt es nur für Android
- DashXL, Rev oder FuzzyCar sind die Programme für das iPhone.
- Daten werden vom OBD deines Fahrzeugs ausgelesen.
- das Smartphone loggt die Daten auf Wunsch mit.
- Adapter gibt es über eBay aus HK für ca. 65€ inkl. shipping.

Gruß
Marc
Zuletzt geändert von yueci am Do 2. Feb 2012, 01:19, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 484
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon yueci » Do 2. Feb 2012, 01:14

Hier mal ein paar screenshots von DashXL
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 484
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 2. Feb 2012, 06:42

Wow das ist ja Hammer :mrgreen: :mrgreen:

glaub ich werd mir in den nächsten Tagen mal so nen Adapter zulegen :D :D

Wieder ein Vorteil vom Android :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Danke nochmal für Deine Infos !!!

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon smart-IN » Do 2. Feb 2012, 07:00

jepp - bin auch wieder mal glücklich, mich rechtzeitig für's richtige systen entschieden zu haben. ;)

was ich ganz spaßig finde - habt ihr schon gesehen, mit was für einem auto das "werbevideo" für den Track Recorder von Torque gemacht wurde? :lol:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7001
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D & MB GLA 45 AMG
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon yueci » Do 2. Feb 2012, 08:02

smart-IN hat geschrieben:jepp - bin auch wieder mal glücklich, mich rechtzeitig für's richtige systen entschieden zu haben. ;)


Moin,

wie man es nimmt, "das richtige System" an gesparten 50 Euro festzumachen finde ich - bitte nicht falsch verstehen - kurzsichtig :D .
Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile - für meinen Gebrauch sprechen mehrere Gründe für iOS und iPhone:

- beständige Verwendung des Dockadapters (maximales Zubehör,als Beispiel mal das App-Radio von Pioneer - zwar noch mit Kinderkrankheiten aber die Apps (auch DashXL) lassen sich direk am Radio bedienen)

- große Fangemeinde (Jailbreak -> Eliminierung einiger Nachteile des Systems + Vorteile gegenüber Android) Andoid holt aber auf.

- beständige Updates (3GS immer noch mit aktueller Software - bei Android gibt es manchmal nicht einen einzigen Bugfix)

- spiegelbares Display - ich werde den Inhalt des Displays auf meinem neuen Moniceiver zu spiegeln so habe ich bei Bedarf Navi, OBD-Bordcomputer oder jede andere App vom iPhone auf dem großen Monitor - geht glaube ich nur bei bestimmten Android Handys, wenn überhaupt.

Dies sind nur einige wenige Gründe weshalb ich das iPhone bevorzuge.

Andere User haben Präferenzen, bei denen Android als Betriebssystem eindeutig überlegen ist - ich war auch am Überlegen, ob ich nicht umsatteln sollte -wenn Android weiterhin so gute Fortschritte mach eventuell ja doch noch irgendwann. ;)

Eine Frage ist noch unbeantwortet -
kann man über Bluetooth parallel OBD und Freisprecheinrichtung nutzen ?
Ich denke es sollte problemlos funktionieren, aber probiert habe ich es noch nicht.

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 484
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

AW: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon la_oveja_negra » Do 2. Feb 2012, 08:20

Hi zum Thema Bluetooth und obd gleichzeitig... Ich berichte euch sobald ich es ausprobiert habe. Bis jetzt habe ich noch keine Probleme gehabt. Werde nachher mein BT headset mitnehmen und dann kommt die Info hier direkt rein.. Mit android und ios ist es doch wie mit Religion manche sind frei und glauben an sich selbst und andere gehen wo hin und haben jemanden der entscheidet., was gut und was schlecht ist.

Gesendet von meinem HTC Sensation mit Tapatalk
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon smart-IN » Do 2. Feb 2012, 09:11

gut ausgedrückt. ;)

und jailbreak ist nichts anderes, wie wenn man seinen Androiden rootet (jeweils garantie futsch) und damit hat man auch immer das neueste system drauf, bzw. auch immer ein besseres, als es der hersteller anbietet.
es sind ja auch nicht nur 50 euro und selbst mit jailbreak gibts keine widgets... :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7001
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D & MB GLA 45 AMG
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon GT24 » Do 2. Feb 2012, 10:10

Das mit dem OS ist wie wenn man sich über Automarken unterhält ;) Hauptsache man ist zufrieden. Ich imo sogar ohne Jailbreak. Aber diese App fürs auslesen der Daten hätte ich dann doch gerne. ;)
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon yueci » Do 2. Feb 2012, 10:18

smart-IN hat geschrieben:...und selbst mit jailbreak gibts keine widgets... :P

doch gibt es -schau mal hier :D

Dafür gibt es nur sehr wenig Hardware-Zubehör für Android - ätsch :mrgreen:

@GT24: Auslesen und Löschen des Fehlerspeichers geht mit fast allen Apps - falls du das gemeint hast.

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 484
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

AW: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon la_oveja_negra » Do 2. Feb 2012, 11:30

Und mit android geht obd und bt fse gleichzeitig :grin:

Gesendet von meinem HTC Sensation mit Tapatalk
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon Alucard » Do 2. Feb 2012, 13:33

Ganz kurzer zwischenruf~
@Android. Quermodus ? Mein nächstes Autoradio sollte Android haben, und da währe ein OBD2-BT Stecker ja genial~ Stecker an die Buchse, Autoradio mit Koppeln, viola, aber das Radio ist ja bekanntlich immer im Landscapemode :)
Könntest du kurz berichten oder 2-3 Fotos machen wie das ganze seitlich aussieht :)

Falls fragen aufkommen weger welches Radio ~ Dat da :) Parrot Asteroid 2Din
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon smart-IN » Do 2. Feb 2012, 13:55

schaut interessant aus... ;)
nur hoffentlich kann man darauf auch den normalen market nutzen - in dem video sagen sie ja was von einem parrot-eigenen market - ob da auch dann obd-apps angeboten werden, oder ob man rootzugriff hat um eigene apps aufzuspielen?!?!?!
so ein teil mit vollem zugriff, ICS, Navigon, PowerAMP und dann noch Aktivweichen/IMPRINT - das wärs! :twisted:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7001
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D & MB GLA 45 AMG
Kennzeichen: PAF DP 85 E

AW: Bordcomputer übers Handy (Für Chiemgausmartie)

Beitragvon la_oveja_negra » Do 2. Feb 2012, 14:03

Hi Alucard

Anbei ein paar Landscape Bilder..

Bild
Bild
Bild

Und Anleitung :

Man lädt sich die App Torque runter installiert diese aus dem Market

Dann besorgt man sich einen BT OBD Diagnose Adapter (bei mir ELM327)

Man koppelt den bereits im Auto eingesteckten Adapter mit dem Handy, wie jedes andere Gerät auch, der Adapter braucht dafür in keinen pairingmodus versetzt werden..

Dann kann man bei Torque unter Adaptereinstellungen einfach den Adapter auswählen und er connected.

Die Homescreens kann man dann anpassen, frei nach Gusto...

Bei Fragen einfach eine PN an mich.. helf euch gerne dabei!


Gesendet von meinem HTC Sensation mit Tapatalk
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon smart-IN » Do 2. Feb 2012, 16:37

@ la_oveja_negra:
deine bilder waren über 800 pixel breit und wurden daher nicht angezeigt. bitte beim nächsten mal bearbeiten...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7001
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D & MB GLA 45 AMG
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon Alucard » Do 2. Feb 2012, 18:41

Danke für die Landscape eindrücke :> Wenn das Parrot dann irgendwann dieses Jahr sich mal bemüht rauszukommen ~.~ dann wird es bei mir definitv gekauft. Hab alle anderen Radios jetzt nach hinten versetzt, weil das Parrot eben mit so dingen wie 4 USB Anschlüßen aufwartet (ok 3~ einer ist für GPS Maus da~) und eben 6 Vorverstärkerausgänge hat (also schön 2.1 möglich :)) + den üblichen Android Quatsch hat. Hab das Parrot Asteroid 1Din schonmal bedient, und fand das sehr nett gemacht, aber das 1Din hat kein Touchscreen, und dadurch geht so einiges flöten, und ein 3,2" Display ist im AUTO nicht die Welt. Deshalb mal abwarten auf das 2Din Gerät, keine Tasten auf der Front *harhar* das hat für mich schonmal STYLE :>

Btw, weger Bordcomputer. Garmin bietet ja auch solche OBD2 Adapter an, somit kann man dann auf den Garmin Navis (oder Kenwood Radios mit Garmin Navi) sich auch diese Daten auslesen lassen, nur so mal zur Info. Laufen meines wissens auch über BT. Wollte ich nur mal so gesagt haben, falls einer ein Kenwood drin hat, und sich sowas wie hier überlegt etc. ^^
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon smart-IN » Do 2. Feb 2012, 19:19

da fällt mir ein, dass du ja gar keinen smartie mehr hast, um es einzubauen... :P ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7001
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D & MB GLA 45 AMG
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon Alucard » Do 2. Feb 2012, 19:43

Doch, war erst heute zu besuch bei meinem kranken Bock :) Das komplette Heck fehlt, und der Motor lag nackig vor mir ^^
Die Seitenschweller in der Werkstatt, und die Heckschürze im Lager :> War alles noch da. Und in den Smart kommt das Parrot ja nicht rein :> das "neue" Auto brauch ja auch endlich ein Radioupdate :> und dafür ist das Parrot da. Zum Glück hat das Parrot Lenkradfernbedienungseingänge~ sonst hätte ich gekotzt ^^ aber bisher sieht alles gut aus
Ich werd dann irgendwann mal auch ein Foto hochladen mit evtl Bordcomputeranzeigen über das Parrot wenn alles klappt ^^ jaja, blos leider nicht von nem Smart ich weiss ^^
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon smart-IN » Fr 3. Feb 2012, 07:04

soooo schlecht ist der ersatz ja nicht... ;)

welches BT-OBD-Steckerchen könnt ihr nun empfehlen? gleich das aus dem ersten link?
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7001
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D & MB GLA 45 AMG
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon la_oveja_negra » Fr 3. Feb 2012, 08:39

Ich hab das ELM327 genommen. Aber es soll wohl auch besseres geben.

Ich habe 19irgendwas bezahlt inkl. Versand ... Versand war dabei auch aus Deutschland.

Ich stell Euch mal den Link rein. Ich habe den da gekauft, weil ich keine Lust hatte, das Teil noch beim Zoll abholen zu müssen... Hätte ich auch fast abholen können, da der Arikelstandort auch Hamburg war.

Allerdings ist das wohl nur ein Lager von denen hier in der Stadt.

Hier der Link zum Artikel...das Teil habe ich gekauft, evtl. findet Ihr es ja sogar woanders noch preiswerter... dann Link hier rein posten.

Link zum OBD Adapter...

Der zu beginn gepostete sollte allerdings genauso funktionieren...
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon smart-IN » Fr 3. Feb 2012, 09:15

na wenn dann nehm ich doch gleich den, weil du ja quasi mit deinem video bewiesen hast, dass der auch problemlos funzt. ;)
DANKE! :D
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7001
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D & MB GLA 45 AMG
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon elmex » Sa 4. Feb 2012, 18:37

Also ich hätte noch einen Adapter der tadellos funzt.
Ich hab ausversehen 2 bestellt.
Entweder er geht wirder Retour, oder er geht für 27 Euro inkl. an einen von euch :)

Hier der Link http://www.amazon.de/gp/product/B005N4R ... 00_details

Melden wenn bei einem von euch Bedarf besteht.
Königreich Württemberg - furchtlos und treu
elmex
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 19. Jan 2010, 16:55
Postleitzahl: 70771
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo² pulse Bj.09 84PS
Kennzeichen: ES-XX-XXXX

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon Alucard » Sa 4. Feb 2012, 19:15

Elmar xD ich komm vorbei xD
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon elmex » Sa 4. Feb 2012, 20:13

willst ihn haben?
Dann können wir uns morgen irgenwo treffen, wenn du willst
Königreich Württemberg - furchtlos und treu
elmex
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 19. Jan 2010, 16:55
Postleitzahl: 70771
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo² pulse Bj.09 84PS
Kennzeichen: ES-XX-XXXX

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon Alucard » Sa 4. Feb 2012, 21:41

Klar. Ich hab morgen nix vor. Sagst mir nur wo und wann, bin da flexibel. Schick einfach per PN :)
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon blacksmartcdi » So 5. Feb 2012, 03:38

Schöne Sache, super Idee! Ich habe dieses System:

http://www.garminonline.de/strassennavigation/ecoroute-hd/

BT-Ecoroute-Adapter und Garmin nüvi 1490 TPro, fest eingebaut. Funktioniert einwandfrei. Liest auch die Fehlercodes aus.

Kann man das Teil auch mit dem Abdroid-App betreiben?
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon smart-IN » So 5. Feb 2012, 07:51

keine ahnung, aber 78 euro für diesen ecoRoute HD adapter sind schon ein gewaltiger preisunterschied zu den anderen lösungen...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7001
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D & MB GLA 45 AMG
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon blacksmartcdi » So 5. Feb 2012, 08:29

Klar, aber dann könnte ich das Navi auch im Zweitwagen nutzen.

Aber ist auch kein Problem, meine Frau hat seit Donnerstag das Medion Smartphone mit Android. Werde mich nächste Woche mal drum kümmern, das Medion hat auch Navigation und die Karten für D A und Schweiz vorinstalliert.
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon Spitzbub » So 5. Feb 2012, 09:55

Moin, Moin,

gibt es so etwas auch für ein Blackberry ??????


Gruß
Steffen
Benutzeravatar
Spitzbub
 
Beiträge: 181
Registriert: Do 11. Jun 2009, 19:52
Postleitzahl: 90537
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Brabus 451
Kennzeichen: LAU-NE-48

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon B.K. » Di 7. Feb 2012, 13:45

Servus,

habe mir auch diesen Adapter + App gekauft.

Leider startet das App und wird nach ca. 2sec ohne jegliche Fehlermeldung wieder geschlossen.

HTC Desire HD...

Habe von derartigen Problemen noch nichts gelesen.

Die Free-Version funktioniert ohne Probleme...
Bild
Bild
Benutzeravatar
B.K.
 
Beiträge: 169
Registriert: Fr 24. Jul 2009, 09:34
Realname: Ben
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Passion-Ausstattung; 71 PS; MHD
Skype: benandrew11

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon B.K. » Mi 8. Feb 2012, 21:06

Nun funktioniert es endlich, habe nochmal ein Versionsupdate gemacht, dann hat es geklappt.

Benötige aber noch ein paar Einstellungstipps, vielleicht würde sich der Threaderstellen ja bereit erklären und uns ein paar Grundlegende Einstellungen, die er auch im Video verwendet hat, aufzeigen :geek:
Bild
Bild
Benutzeravatar
B.K.
 
Beiträge: 169
Registriert: Fr 24. Jul 2009, 09:34
Realname: Ben
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Passion-Ausstattung; 71 PS; MHD
Skype: benandrew11

Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon GT24 » Mi 8. Feb 2012, 21:37

Habe ich das richtig verfolgt das fürs iphone/ipad ein WLAN Modul nötig ist ? Wenn ja hat dazu einer einen Tip. Achja, gibt den ein App ohne Jailbreak. Auslesen wäre ausreichend, was lösen im Fehlerspeicher brauche ich nicht.

Dankeschön
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon yueci » Do 9. Feb 2012, 07:17

Moin,

für iOS benötigst du einen OBD wifi Adapter - es reicht in der Regel ein 0815 Adapter von eBay aus China.

Einen Jailbreak benötigst du für kein Programm aus dem AppStore also DashCommand oder Rev funktionieren auch so. Ansonsten gibt es ich günstige Programme wie FuzzyCar etc. Ich bevorzuge DashCommand, da ich dort mit einem Gratis Editor die Anzeige der Werte nach meinen Wünschen anpassen kann.

Gruß
Marc


Bild
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 484
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon GT24 » Do 9. Feb 2012, 11:40

ok, Dankeschön.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon ud-10 » Mo 27. Feb 2012, 17:22

hi,

nachdem ich nun hier jeden tag gelesen habe und überlegt habe.......
was mich gstört hat, ist der kleine bildschirm des handy, das würde mich auf dauer nerven.
netbook ist viel zugroß......

doch heute auf der heimfahrt kam mir die erleuchtung...... lacht nicht ihr "pösen pupen" :lol: :lol:

ich habe zuhause noch ein "subbook", gabs mal bei nem discounter.

ich glaube das ding läuft mit wondoof ce...glaube ich

würde das mit diesen apps auch funktionieren oder gibts da keine chance?

montieren würde ich das ding dann auf dem geränkehalter, bilder morgen oder so

ich hoffe da kann mir einer von euch helfen

vielen dank

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon Smartville » Mo 27. Feb 2012, 18:53

Dürfte nicht funktionieren Uli, da es eine Anwendung für Smartphone's ist, also Betriebssystem Android, alternativ wäre IOS für die Apple-Produkte (iphone, iPod, iPad.

Für dein Subnotbook bräuchtest du eine Windoof-Anwendung.

Alternative kann du Dir einen Tablet-PC mit ANDROID besorgen...
Bild
Smart 451.432 Pulse 62 kw + X Bild
Benutzeravatar
Smartville
 
Beiträge: 270
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 08:58
Postleitzahl: 34132
Realname: Torsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse 62 kw
Kennzeichen: KS-MY 451

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon Zappes » Mo 27. Feb 2012, 18:57

Für den Anwendungszweck tut's ja auch so eine billige Grützbombe von Pearl, das geht für unter 100 Euro:

http://www.pearl.de/a-PX8600-1540.shtml

Kenne da Gerät nicht, aber es hat Bluetooth und Android. Sollte als Bordcomputer ausreichen.
Bild
Benutzeravatar
Zappes
 
Beiträge: 117
Registriert: Di 31. Jan 2012, 18:01
Wohnort: Ottobrunn
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo brabus 102 PS

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon ud-10 » Mo 27. Feb 2012, 19:07

hi,

danke.

ein tab hab ich, das laß ich aber nicht im auto.....
wollte das halt fest verbauen.

mhhhhhh

na da werde ich ich mal weitergrübeln.

danke

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: Bordcomputer übers Smartphone

Beitragvon ud-10 » Mo 27. Feb 2012, 19:22

hi

@ zappes..danke für den link..
da gibts ja einiges und
die teile kann man beruhigt im auto lassen, edith, vergessen kann

dafür einDaumenhoch....
ich stöber noch einwenig und dann 3,2,1 meins

bilder folgen dann

merci

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Modellübergreifende Fragen und Antworten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron