Dayline & D-Lite Scheinwerfer




Da manchmal das Thema irgendwie nirgends so richtig reinpassen will, hier nun das Forum für alle "sonstigen" Fragen und Antworten.
Auch grundsätzliche Auto-Fragen usw. finden nun hier die passende Umgebung.

Dayline & D-Lite Scheinwerfer

Beitragvon bizzy76 » Fr 15. Apr 2011, 00:03

Ihr kennt ja sicherlich alle die D-Lite und die Dayline Scheinwerfer aus dem Hause Dectane https://www.dectane.de/product_info.php?info=p14160_dayline-scheinwerfer-vw-passat-3bg-00-04-tfl-optik---black.html

Das sind sogenannte R8 Optik Scheinwerfer in schwarz mit LED Tagfahrlicht.Ich hatte kurz Mailkontakt mit der Firma ob es mal für die Kugel auch solche Scheinwerfer geben wird,Ich erhielt als Antwort ab einer Bestellung von min.500 Stück wäre es möglich sie zu produzieren! :o
Ich schrieb auch Tuning Box an, die sogennanten verantwortlichen für den Pinken-Über Smart und man hat mir gesagt für 550€ kann ich solche "Dayline" Scheinwerfer haben. :o Ähm ja.....
Be smart,be stealth
Benutzeravatar
bizzy76
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 19:41
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90429
Realname: Janis
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450 ForTwoadster
Kennzeichen: N-NC 206
Skype: janis76

von Anzeige » Fr 15. Apr 2011, 00:03

Anzeige
 

Re: Dayline & D-Lite Scheinwerfer

Beitragvon Extrem » Fr 15. Apr 2011, 05:33

@Janis, was haste denn?

Habe letzte Woche meine Antwort von Michalak Design bekommen bzzgl. der Bi Xenons für meinen 451, leider geht dies nicht, da Berlin Tuning anscheinend nur eine Anfrage bekommen hat und das war meine, damals hieß es ab 5 Vorbestellungen kann er sie produzieren lassen, jetzt bei erneueter Nachfrage sind wir schon bei 100 Stück, ach pro Set wären 1500 Euro angesagt.

Wegen deinen 500 Euro, naja, berechne mal die Brabus X Scheinwerfer, 10 Minuten Arbeitszeit zum öffnen, 20 Minuten zum Leiste einkleben und Kabel anschließen und wieder zukleben.

Auf nen Stundenlohn von xxxx Dann ist das schon günstig
Bild
Benutzeravatar
Extrem
 
Beiträge: 1509
Registriert: So 22. Feb 2009, 18:17
Wohnort: Aichwald
Postleitzahl: 73773
Realname: Heiko
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fahre kein Auto mehr, leider

Re: Dayline & D-Lite Scheinwerfer

Beitragvon bizzy76 » Fr 15. Apr 2011, 05:55

:D ich hab gar nichts....ich meine nur ;)
wegen Dectane die bieten fast für jedes Deutsche Auto solche Scheinwerfer und für ein paar Japaner auch.Ich finde Smart ist auch ein Auto daß ziemlich weit verbreitet ist und es gibt genug verrückte die solche Scheinwerfer kaufen würden.Gut vergleicht man den Preis den du hier gennant hast mit den Preis von den Daylines wo die im Schnitt zwischen 300-400€ kosten ist das schon ziemlich heftig.Die Daylines haben ja kein echtes Xenon nur die Optik :-)
Für meinen 450 müsste ich allerdings die Blinker in die Stoßstange integrieren weil in den eigentlichen Scheinwerfer nach dem Umbau fehlen.
Be smart,be stealth
Benutzeravatar
bizzy76
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 19:41
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90429
Realname: Janis
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450 ForTwoadster
Kennzeichen: N-NC 206
Skype: janis76

Re: Dayline & D-Lite Scheinwerfer

Beitragvon smart-IN » Fr 15. Apr 2011, 06:10

ich hab's mal hier her verschoben und den 450'er post gelöscht, wobei wenn überhaupt, für die hersteller höchstens der 451'er in frage käme.
da der markt es aber bei solch einem preis mit sicherheit nicht hergeben würde, schätze ich mal, dass es vergebene liebesmüh war.
zwar schreien immer alle, dass sie gern solche teile haben wollen würden, aber eben spätestens wenn der preis genannt wird, ist schicht im schacht.
hauptproblem sollte sein, das die dinger eine zulassung brauchen - die würde es so teuer machen. der rein technische aufwand ist relativ wenig, aber eben die deutsche bürokratie und gesetze machen dem ganzen einen strich durch die rechnung.

ich hab schon viele selbstgebastelten varianten gesehen - mal sehr aufwendig mit bohrungen und von hinten eingesetzten led's und damit verdammt gutaussehend - mal lieblos reingepappte led-stripes, die zwar von weitem gut aussehen, aber wehe man geht näher als 3m an die karre ran...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Dayline & D-Lite Scheinwerfer

Beitragvon apicsmart » Fr 15. Apr 2011, 06:17

Letztendlich ist es auch immer eine Frage Menge.
Die lassen die Teile vermutlich billig in China produzieren und bei weniger als 500 Stück, ist die Produktion einfach zu teuer.
Da kannst Du einfach keinen guten Preis kalkulieren. Hinzu kommen dann ja auch noch die nicht unerheblichen Transportkosten von China nach D.
Und ordentlich verdienen wollen die auch noch, was ja legitim ist.

Und bei den Auto´s für die es diese Scheinwerfer gibt, handelt es sich fast ausnahmslos um Modelle die teils Millionenfach auf Deutschlands oder Europas Straße unterwegs sind.
Da ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch, das sich 500 "bekloppte" finden die sich sowas ans Auto Dengeln relativ hoch.

Bei dem "Kleinserien"-Produkt Smart, von dem in ganz Europa nur ein paar Hunderttausend rumrollen, ist die Wahrscheinlichkeit eben deutlich geringer das sich genug Käufer dafür finden.

Also entweder su startest in allen Smart Foren Deutschlands eine große Sammelbestell-Aktion und überreichst dem Hersteller annähernd 500 ECHTE Interessenten, oder Du gründest eine eigene Firma, bestellst beim Hersteller 500 Set´s und verkaufst sie in Eigenregie.

Den Hersteller interessiert nur das er aus dem Risiko rauskommt, das die Teile evtl. nicht verkauft werden und er dann auf den Kosten sitzen bleibt.
In dem Moment in dem Du die Mindestmenge abnimmst, oder genügent Kunden bringst, dürfte das alles kein Problem mehr sein.

Ich denke aber das beides fast unmöglich sein wird, denn ich persönlich finde diese nachgemachten "Audi-Style" Scheinwerfer optisch recht billig und eher peinlich. :-( Und damit bin ich glaube ich nicht allein. ;)
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Dayline & D-Lite Scheinwerfer

Beitragvon steve55 » Fr 15. Apr 2011, 08:33

"Und damit bin ich glaube ich nicht allein."

Nöö, bist du nicht.

Dieses "Audidesign" ist wirklich fürn A.....
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 13:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: Dayline & D-Lite Scheinwerfer

Beitragvon tagdog2405 » Do 5. Mai 2011, 08:05

weil es A: *schweineteuer* ist und B: nicht jedermann's Geschmack entspricht. Meinem z.b. auch nicht. Die einzigen Lämpchen die ich am Bambussi noch schick finde sind die Doppelscheinwerfer. Die gib es aber wieder nicht in LED! *alles doof* :-(
tagdog2405
 
Beiträge: 89
Registriert: So 7. Jun 2009, 13:55
Wohnort: Verden
Realname: Benny
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Brabus Cabrio 2006 "white Edition"
Kennzeichen: HRO-B 1

Re: Dayline & D-Lite Scheinwerfer

Beitragvon smart-IN » Do 5. Mai 2011, 08:32

jepp - nur die smart-hella-lösung gefällt mir - die b-lösung ist einfach nur hässlich aufgesetzt. preislich geben sich beide nicht viel, daher bleib ich lieber bei meinen neblern. :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E



Ähnliche Beiträge

[EBAY]Preisupdate orig schwarze BRABUS Exclusiv Scheinwerfer
Forum: Flohmarkt
Autor: Bavaria_Online
Antworten: 0
Scheinwerfer Ausbauen beim 451er - wie?
Forum: Tuning und Technik
Autor: SmartV12
Antworten: 11
[verkauft] 451 Scheinwerfer L + R
Forum: Flohmarkt
Autor: singing_fish
Antworten: 0
Umbau Scheinwerfer, schwarz und LED Leuchtband
Forum: Tuning und Technik
Autor: Extrem
Antworten: 18
[S] Scheinwerfer Fahrerseite für 451
Forum: Flohmarkt
Autor: esingen
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Modellübergreifende Fragen und Antworten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron