Neue Rondell Felge für den Smart




Da manchmal das Thema irgendwie nirgends so richtig reinpassen will, hier nun das Forum für alle "sonstigen" Fragen und Antworten.
Auch grundsätzliche Auto-Fragen usw. finden nun hier die passende Umgebung.

Neue Rondell Felge für den Smart

Beitragvon apicsmart » Fr 7. Mai 2010, 16:45

Hallo,

habe diese Tage gesehen, das es von Rondell eine neue Smartfelge für den fortwo gibt.
16" im Drei Doppelspeichen Design.

kann leider nicht sagen ob die nur für den 451er ist oder ob die auch auf nem 450er passen würde.
Aber ich finde die eigentlich gar nicht schlecht. LINK

Was sagt Ihr dazu?

Gruß
Andreas

UPDATE: Habe gerade das Gutachten gefunden. Die Felgen sind nur für den 451er, daüf kann man aber eine leckere Reifenkombi fahren.
Schaut halt mal selber rein. GUTACHTEN

Aber ich denke mal das man die doch mit entsprechenden Spurplatten eigentlich auch auf nem 450er fahren können müsste, oder?
Würden auf ner Kugel nämlich sicher auch nicht schlecht aussehen. ;)
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

von Anzeige » Fr 7. Mai 2010, 16:45

Anzeige
 

Re: Neue Rondell Felge für den Smart

Beitragvon smart-IN » Fr 7. Mai 2010, 18:11

jepp - mit entsprechenden platten passen die sicher auch auf'n 450'er.
dann halt via einzelabnahme eintragen lassen...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Neue Rondell Felge für den Smart

Beitragvon Smartschubser » Mo 10. Mai 2010, 10:08

Hey!

Hatte im "anderen" (darf man hier die Foren nennen) Forum auch schon danach gefragt, weil die dort eine Vorbestell/Einführungs Preisaktion hatten.

Da hieß es dann auch: Nix mit 450er, wenn nur mit Einzelabnahme!

Fraglich, wie es damit aus sieht, wenn man gar keine Unterlagen für den 450er für die Felge hat. Ob da das Gutachten für den 451er reicht oder die nen Festigkeitsnachweis haben wollen!?

lg René
Smartschubser
 
Beiträge: 80
Registriert: So 13. Dez 2009, 15:32
Wohnort: Minden Westf.
Postleitzahl: 32429
Realname: Rene
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2005'er smart ForTwo cdi "passion"
Kennzeichen: MI-IN 42

Re: Neue Rondell Felge für den Smart

Beitragvon smart-IN » Mo 10. Mai 2010, 10:54

bei der einzelabnahme geht es hauptsächlich um festigkeit.
für meine felgen gab es auch hunderte gutachten, aber keins war (logischer weise) für den smart... ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Neue Rondell Felge für den Smart

Beitragvon Smartschubser » Mo 10. Mai 2010, 12:30

Aber haben sie eingetragen oder wie?

Bei uns hier ist das leider ne ganz heikle Ecke! :|

Da brauchste nur andere Felgen dran haben (und wenns welche von ATU mit ABE sind die nur nach was aussehen als *idealstandardstahlfelgen*) und schon wirste 2 bis 3 mal die Woche kontrolliert (je nachdem wie viel du täglich fährst). Und wehe da ist irgendwas nicht korrekt...

Kollege musste mit seinem Lupo 16V sogar bei der Prüfstelle vorstellig werden (mit Polizei zusammen) weil die ihm nicht geglaubt haben das das Modell serienmäßig einen ESD in der Mitte hat (stand aber z.B. werksseitig im Schein "AHK nicht möglich" oder sowas).

Deshalb bin ich mit irgendwelchen Gutachten anderer Modelle und Co. sehr vorsichtig geworden.

lg René
Smartschubser
 
Beiträge: 80
Registriert: So 13. Dez 2009, 15:32
Wohnort: Minden Westf.
Postleitzahl: 32429
Realname: Rene
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2005'er smart ForTwo cdi "passion"
Kennzeichen: MI-IN 42

Re: Neue Rondell Felge für den Smart

Beitragvon smart-IN » Mo 10. Mai 2010, 16:06

tja - kann natürlich nicht sagen, wie da in eurer gegend ist...
wenn etwas allerdings vollkommen den bestimmungen entspricht und eben auch ordentlich abgenommen und eingetragen ist, wüsste ich nicht, wie die dir dann ans bein pissen sollen?
wie gesagt ist das wichtigste die traglast und eben sachen wie freigängigkeit und profilabdeckung. wird alles erfüllt, "muss" der tüv seinen segen geben.
schau mal allein auf unserer smart-IN seite, wie viele von uns alles andere als smart-felgen verbaut haben. ;)
seit einführung der adapterplatten ist da alles möglich! :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Modellübergreifende Fragen und Antworten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron