Probleme bei Wechsel von Sommer- auf Winterreifen




Da manchmal das Thema irgendwie nirgends so richtig reinpassen will, hier nun das Forum für alle "sonstigen" Fragen und Antworten.
Auch grundsätzliche Auto-Fragen usw. finden nun hier die passende Umgebung.

Probleme bei Wechsel von Sommer- auf Winterreifen

Beitragvon Stephan535 » Sa 12. Nov 2011, 18:22

Langsam wird es Zeit meinem 2008er 451 die Winterpuschen anzuziehen. Wollte ich heute auch machen, leider habe ich da ein klitzekleines Problem: Während das hinten noch gut funktionierte, bekam ich vorne die Felgen absolut nicht runter :(
Ziehen, treten, hebeln - alles ohne Erfolg.
Habt Ihr einen Tipp? Soll ich Rostlöser oder sowas nehmen - und schadet das nicht der Bremsanlage?
Bild Benziner, 45 kw ForTwo 451 (Bj. 2009)
Stephan535
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 19:46
Postleitzahl: 30629
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II black&white (45 kw)
Kennzeichen: (D) H-

von Anzeige » Sa 12. Nov 2011, 18:22

Anzeige
 

Re: Probleme bei Wechsel von Sommer- auf Winterreifen

Beitragvon Timo » Sa 12. Nov 2011, 18:37

Auto richtig absichern und kräftig unten gegen den Reifen treten hat bis jetzt immer geholfen.
Danach die Radnabe mit Drahtbürste gründlich reinigen und mit geeignetem Fett behandeln.
Und bitte nichts davon auf Bremsklötze oder Bremsscheiben ;)
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 09:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Probleme bei Wechsel von Sommer- auf Winterreifen

Beitragvon DaCAP » Sa 12. Nov 2011, 19:05

Ich musste ein wenig grinsen als ich das grade gelesen habe...=)

Was hab ich die letzte Stunde getan? Richtig, Reifen gewechselt. Und über was habe ich mich aufgeregt?^^

Hatte genau das gleiche Problem. Rütteln, hebeln usw haben bei mir auch nicht geholfen! Ich hab jemanden beauftrag den Reifen festzuhalten und dann kräftig von hinten, also "von unterm Auto" dagegen getreten. Und siehe da - ab sind sie! Gereinigt hab ich das Ganze jetzt schon - aber:

@ Timo: "...mit geeignetem Fett behandeln" Was genau nimm ich für sowas?=)

Danke und Gruß
Chris
Smart Fortwo Edition Greystyle 2010

Bild

Bild
Benutzeravatar
DaCAP
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 21:59
Wohnort: nähe Stuttgart
Realname: Chris
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo II Coupé Edition Greystyle 71PS
Kennzeichen: XX : MY 451

Re: Probleme bei Wechsel von Sommer- auf Winterreifen

Beitragvon la_oveja_negra » Sa 12. Nov 2011, 20:28

Geeignetes Fett... Interessiert mich auch ... mache ich denn zum Sommer hin... habe auch keinen Bock mehr auf quälerei..
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

Re: Probleme bei Wechsel von Sommer- auf Winterreifen

Beitragvon ursus71 » Sa 12. Nov 2011, 20:35

Kupferpaste kann man da auch nehmen.
ursus71
 
Beiträge: 21
Registriert: So 2. Jan 2011, 15:04
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 84PS

Re: Probleme bei Wechsel von Sommer- auf Winterreifen

Beitragvon Timo » Sa 12. Nov 2011, 22:02

Das soll aber nicht gut für die ABS Sensoren sein.
Ich hab im Keller seit Jahren ein Fett von BP womit man eigentlich Maschinen mit schmiert und das Schmiere ich jedes Jahr neu leicht drauf.
Im SC haben die glaub ich dafür Keramikspray
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 09:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Probleme bei Wechsel von Sommer- auf Winterreifen

Beitragvon pst1100 » So 13. Nov 2011, 14:36

zuerst sollte man die Radnabe mit zB. http://www.ebay.de/itm/310311788928?ru=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%3A80%2Fsch%2Fi.html%3F_from%3DR40%26_trksid%3Dp3984.m570.l1313%26_nkw%3D310311788928%26_sacat%3DSee-All-Categories%26_fvi%3D1&_rdc=1 reinigen Video: http://www.youtube.com/watch?v=Hri8-rHH8-c

zur Konservierung verwende ich Wachsspray von VW :oops:. Von Kupferpaste würde ich abraten, nicht nur wegen der ABS-Sensoren, mit ALU-Felgen gibt das auch eine unerwünschte chemische Reaktion

lgP
pst1100
 

Re: Probleme bei Wechsel von Sommer- auf Winterreifen

Beitragvon Stephan535 » So 13. Nov 2011, 16:36

Danke für die Tipps. Allein: Geholfen hat es nicht :D
Nichts zu machen - nicht mit treten von innen, nicht mit nem Hammer (und Holz). Die gehen einfach nicht ab. Unglaublich. Sowas habe ich noch nie erlebt.
Ok, dann werde ich morgen meinen Vorderrädchen einpacken und zum Profi damit fahren. Der wird sich auch wundern, dass er nur zwei Räder tauschen soll ^^
Bild Benziner, 45 kw ForTwo 451 (Bj. 2009)
Stephan535
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 19:46
Postleitzahl: 30629
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II black&white (45 kw)
Kennzeichen: (D) H-

Re: Probleme bei Wechsel von Sommer- auf Winterreifen

Beitragvon smart-IN » Mo 14. Nov 2011, 11:45

Radbolzen leicht lösen, ein paar meter fahren...
Wenn das auch nicht hilft, weis ich auch nicht weiter. :P

Ansonsten nach dem reinigen Wachs von der lackpflege draufschmieren - so mache ich es seit Jahren und hatte nie die beschrieben Probleme.

Gesendet von meinem Defy via Tapatalk...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Probleme bei Wechsel von Sommer- auf Winterreifen

Beitragvon DJ_Matou » Mo 14. Nov 2011, 12:19

Bei mir gehen die Felgen auch jedes Jahr schlechter herunter. Diesmal habe ich mich direkt vor die Felge gesetzt und mit beiden Füßen ganz schnell abwechselnd links und rechts auf das zu lösende Rad mit den Fersen getreten. Das dadurch ausgelöste Rütteln wirkt bei mir deutlich besser als die einzelnenharten Tritte. Das Rad ging so im Nu ab.!

DJ_Matou@Defy
BildBild
Benutzeravatar
DJ_Matou
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 12. Mai 2009, 10:34
Wohnort: Alling
Postleitzahl: 82239
Realname: Holger
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CDI Cabrio '08 (451) in Scratch Black
Kennzeichen: Faster For Bavaria

Re: Probleme bei Wechsel von Sommer- auf Winterreifen

Beitragvon GrünerBlitz » Sa 2. Mai 2015, 00:31

DJ_Matou hat geschrieben:Bei mir gehen die Felgen auch jedes Jahr schlechter herunter. Diesmal habe ich mich direkt vor die Felge gesetzt und mit beiden Füßen ganz schnell abwechselnd links und rechts auf das zu lösende Rad mit den Fersen getreten. Das dadurch ausgelöste Rütteln wirkt bei mir deutlich besser als die einzelnenharten Tritte. Das Rad ging so im Nu ab.!

DJ_Matou@Defy


Vielen Dank!

Nachdem wir gut eine Stunde versucht hatten, das angerostete Rad vom Wagen zu entfernen, schauten wir im Internet nach ob nicht doch jemand einen Rat für uns hätte.
Und genau ihr Rat war es, der unser Problem binnen Minuten löste.

Wie gesagt, vielen Dank! Und danke dass sie sich die Mühe gemacht haben, es im Internet zu posten.

Edit: Vier Jahre später... ;)
GrünerBlitz
 
Beiträge: 1
Registriert: So 26. Apr 2015, 23:37
Geschlecht: F
Ich fahre einen...: Smart ForTwo
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Probleme bei Wechsel von Sommer- auf Winterreifen

Beitragvon 380Volt » Sa 2. Mai 2015, 09:45

Ok, Thread wurde wieder aufgewärmt, scheint aber immer aktueller zu werden.

Abhilfe:

Felgenauflage und vor allem den Zentrierring mit Cu oder Nickelpaste, vor Felgenmontage dünn bestreichen.
Felgen gehen dann später saugend ab.

Bloß keine Fett, Rostlöser, etc. Sind die Felgen tatsächlich mal fest, Bolzen lösen, so dass sie 3mm Spiel haben und
30 Meter fahren, schnelle Lenkbewegungen machen.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 11:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio



Ähnliche Beiträge

Smart 450 Sportlenkrad (Probleme?)
Forum: Tuning und Technik
Autor: cw_bb
Antworten: 0
[B] Kompletter Satz Winterreifen auf Stahlfelge für 450
Forum: Flohmarkt
Autor: smartieLady
Antworten: 0
Probleme mit Radio 9
Forum: Carhifi
Autor: NavyNeidi
Antworten: 9
treffen am ring im sommer 2010??
Forum: Regionale Clubs, Vereine und Stammtische
Autor: S452
Antworten: 6
[B] Smart 451 Winterreifen+Felgen
Forum: Flohmarkt
Autor: LittleGuy26
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Modellübergreifende Fragen und Antworten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron