Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?




Da manchmal das Thema irgendwie nirgends so richtig reinpassen will, hier nun das Forum für alle "sonstigen" Fragen und Antworten.
Auch grundsätzliche Auto-Fragen usw. finden nun hier die passende Umgebung.

Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon Smartenser » Do 7. Okt 2010, 14:14

Servus,

also wenn man so sieht, was einige im Forum alles in und um ihr Auto investieren, da kann man nur sagen: RESPEKT.

Was ich sagen will: Viele investieren eine ganze Menge an Geld in ihre Kugeln und Würfel ... die Frage dabei ist, wie lange wird er dann auch wirklich gefahren und was sind die Gründe, den Smart abzugeben?

Also bei uns ist es der erste Smart und der Grund war die Kosteneinsparung. Ein "neues" Auto hätten wir ohnehin gekauft und deshalb spielten die Sprit- und Unterhaltskosten eine große Rolle. Nun beginne ich mich (vor allem hier im Forum) mit dem Smart-Virus zu infizieren und bringe den Kleinen am Montag zum Tieferlegen ... wie lange wir ihn haben werden, weiß ich nicht und ob die Investition das wert war.

Also nun bin ich gespannt auf eure smarten Geschichten!
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

von Anzeige » Do 7. Okt 2010, 14:14

Anzeige
 

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon smart-IN » Do 7. Okt 2010, 14:37

smart 1: 2001 bis 2005
smart 2: 2005 bis 2007
smart 3: 2007 bis ????

an allen wurde jeweils einiges gemacht (siehe homepage) - chiptuning - andere räder - aufwendige carhifi und und und.
warum schon so viele? weil bei den beiden seit 2005 jeweils der bessere motor zu sehr überzeugte. :twisted:

spritsparen oder so war eigentlich nie mein kaufgrund - wie auch - die biester schlucken einfach viel zu viel, aber der spaß isses wert.
es ist halt immer noch ein auto, dass man (wenn was dran gemacht wurde) nicht an jeder ecke sieht.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon GT24 » Do 7. Okt 2010, 14:55

Seit 29.09.2010. ;)

Die Unterhaltskosten sind prima. Spare zu meinem 3L (180€ Steuer und ca: 90€ Versicherung im Jahr) da ist der Mehrverbrauch nicht ganz so schlimm für mich.
Mein Ziel sind so ca: 5,5L. Verbrauch.
Spielzeug für die Würfel gibts ja massig, bei mir sind leider erstmal Winterreifen fällig.

Inzwischen macht es viel spaß mit dem Zwerg.

mfg Thomas
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon steve55 » Do 7. Okt 2010, 15:10

smart 1, 450er 61 PS Benziner: 10/2003 - 04/2008 -> 165 000 km ohne wirkliche Mängel
Umzug von D nach A, darum nun CDI (Österreich = Dieselland)
smart 2, 451er 45 PS CDI : 04/2008 - ?????
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 13:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon Smartenser » Do 7. Okt 2010, 15:17

oh, interessant wäre es auch noch, ob bei euch der smart ein zweitwagen ist oder einziges auto ... ich vermute mal, dass deshalb einige eine dekorative anhängerkupplung am auto haben :mrgreen:
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon smart-IN » Do 7. Okt 2010, 15:31

naja - bis vor ein paar wochen hatten wir nur zwei smarties und die ahk war hauptsächlich für campingurlaube da.
jetzt ist ja der eine smartie wech und dafür was "sparsameres" gekommen - wobei für dieses auto auch eine ahk geplant ist. camping mach ma wohl nimmer wie's aussieht - also kommt wohl ein ahk-fahrradträger...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon HN II » Do 7. Okt 2010, 15:37

Ich fahre seit September 2008 Smart R. und muss sagen, eine super sache. Als Neuwagen viel zu teuer in der damaligen Zeit und Heute fast überall gebraucht zu bekommen.
Benutzeravatar
HN II
 
Beiträge: 56
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 09:10
Realname: Manuel
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Roadster
Kennzeichen: HN II

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon BadJovish » Do 7. Okt 2010, 16:07

Ich selbst fahre meinen smart seit 2007. In der Familie ist er aber schon seit ca. 2000.

Verkauft wird er wohl nie mehr. Vielmehr möchte ich mir, sobald das Wechselkennzeichen da ist, für den Winter und für den Alltag noch irgend ein anderes Auto (wahrscheinlich nen 3er bmw oder ne c-klasse) holen, damit der smart nicht mehr so viele Kilometer runterspulen muss und nicht mehr unter widrigen Winterbedingungen raus muss (im Winter ist der smart eh nicht der Bringer...).
Gleichzeitig habe ich vor alle kleinen Macken und Gebrauchsspuren am smart zu beseitigen, sodass er am ende dann nahezu "perfekt" dasteht. Oldies sieht man ja nicht mehr alle Tage... 8-)

Warum ich den smart fahre? Ganz einfach - der ist in der Familie einfach irgendwann übrig gewesen. Und da er mir original nicht wirklich gefallen hat, wurde eben investiert. Um Unterhaltskosten und Spritverbrauch gings mir ebenfalls nie.
Toll find ich nur nach wie vor dass man so gut wie nie Parkplatzprobleme hat. Wenn man täglich in die Stadt muss ist sowas schon nicht schlecht. :)
Bild Bild
Bild
Benutzeravatar
BadJovish
 
Beiträge: 174
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 13:33
Wohnort: Zirndorf
Postleitzahl: 90513
Realname: Oli
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo, BMW E46 Compact, Mazda MX-5

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon steve55 » Do 7. Okt 2010, 16:08

Smartenser hat geschrieben:oh, interessant wäre es auch noch, ob bei euch der smart ein zweitwagen ist oder einziges auto


Mein erster smart war der angebliche Zweitwagen, wobei sich der Große aber in der Realität die Reifen plattstand. Nun, nach Umzug nach Wien, gibt es nur noch smart Nr.2 und der Große musste mich verlassen.
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 13:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon nullkommasechs » Do 7. Okt 2010, 17:02

Zu lange ... War mal zum sparen gedacht... Hat nie einen Winter gesehen, gefühlte drei mal Regen und ist endgültig in den Status des Wochenendautos gewechselt. Reines Hobby. Jährliche Laufleistung niedrig bis niedrigst vierstellig.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon amue » Do 7. Okt 2010, 18:06

no.1 2000 - 2004 pulse, leder
no.2 2004 - .... passion cabrio

kaufgrund image;
nachdem mein porsche cabrio innerhalb eines halben jahres mich mit einem kupplungs-/ und motorschaden ( aber einen richtigen!) beglückt hatte, verkaufte ich es kurzerhand und brauchte ebenso kurzfristig ersatz. meine wahl fiel auf smart, da kostengünstig (genau das brauchte ich jetzt, zu der zeit pendelte ich zudem 200km täglich) und es sollte auch gut in die welt der reichen und schönen passen. 8-) also ein smart.
bitte bedenken das war im jahr 2000, da wurde der smart noch ganz anders wahrgenommen.
bei einer guten gelegenheit (wie immer spontan) kaufte ich mir dann das cabrio, da meine fahrzeuge auch vor dem porsche immer cabrioles waren, litt ich doch mit der zeit immer mehr unter entzug und der wunsch wuchs ständig.

mit dem kauf des zweiten smart begann unglücklicherweise auch die forenzeit - denn die führte mich ein in die welt des smarttuning. :twisted:
inzwischen hab ich meinen paasion in ein brabus replika verwandelt - da ich nur mit originalteilen tunen wollte. in den jahren hab ich inzwischen den kaufpreis locker mit den ganzen umbauten und tuning massnahmen nochmal investiert.

to be continued
Bild

Bild
"Fahre nicht als gehöre Dir die Strasse, sondern so, als gehöre Dir der Wagen!"
Benutzeravatar
amue
 
Beiträge: 459
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 19:15
Wohnort: Steyr
Ich fahre einen...: 450.432 61+

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon Chiemgausmartie » Fr 8. Okt 2010, 05:50

Servus,

no.1 2003-2008 450er Pulse Cabrio CDI schwarz/schwarz
no.2 2008- ... 451er Passion/Pulse Cabrio CDI schwarz/silber

Bei uns (Family mit 4 Personen + Hund ) ist der Smartie ein Zweitwagen , wobei jeder am liebsten mit dem kleinen fährt :lol: :lol: :lol:
Als großer ist ein MB Vaneo noch in der Familie :D Der hat dann für alle Platz ;)

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon Extrem » Fr 8. Okt 2010, 07:18

Smart 1: 2001-2007 Leben wurde von einer E-Klasse genommen
Smart 2: 2007-???
Bild
Benutzeravatar
Extrem
 
Beiträge: 1509
Registriert: So 22. Feb 2009, 18:17
Wohnort: Aichwald
Postleitzahl: 73773
Realname: Heiko
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fahre kein Auto mehr, leider

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon TWIKER » Do 2. Dez 2010, 09:20

Nr. 0.1 02/1999 bis 04/1999 (Leihwagen von smart wegen Überschreitung des verbindlichen Liefertermins.)
Nr. 0.2 04/1999 bis 06/1999 (dito)
Nr. 1 06/1999 bis 05/2001 (coupé)
Nr. 2 06/1999 bis 02/2005 (cabrio)
Nr. 3 02/2005 bis ???/2012 (cabrio cdi)
Planung:
Nr. 4 ???/2012 bis ??? (cabrio electric drive)
Bild
TWIKER
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 19:46
Postleitzahl: 72178
Realname: Roland
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 42 cdi cabrio (450) und TWIKE 160
Kennzeichen: FDS-...

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon Mesh » Do 2. Dez 2010, 13:35

Fahre seit 2001 smart, wieso und weshalb ich einen kaufte damals, weiss ich selbst nicht mehr :D

Unser "Zweitwagen" ist n Honda Accord Type S Tourer, welcher jedoch eher von meiner Frau und meiner Tochter gefahren wird.

Obwoh das Töchterlein nur noch mit dem smart fahren will ;)
Grüsse
-Marc-


Bild

...echte Autos haben den Motor hinten...
Benutzeravatar
Mesh
 
Beiträge: 249
Registriert: Sa 31. Okt 2009, 08:50
Wohnort: CH - Basel
Postleitzahl: 4000
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450 / 451 / 452

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon oz42 » So 5. Dez 2010, 15:02

April 2009: die Abwrackprämie tobt, und mein oller Corsa erweist sich mit größer werdender Zahl an Roststellen und vor allem wegen des anstehenden Zahnriemenwechsels als wirtschaftlicher Totalaschaden. Zumal der Verbrauch für 60 PS nicht ohne ist.

Normalerweise finde ich Neuwagen doof, aber wenn Frau Merkel schon mal einen Teil des enormen Wertverlustes übernimmt... und einen Smart wollte ich immer schon mal haben, war mir nur immer zu teuer.

Nach reiflicher Überlegung und diversen Probefahrten mit Aygo, Fabia und Co. (allesamt zahnriemenlos) entschied ich mich für einen CDI Coupe Passion von der Halde - ich hatte die Befürchtung, daß ansonsten der Wagen nicht rechtzeitig zu mir finden würde. Dafür hat er die langweilige schwarze Innenausstattung, aber egal. War schon schick, im SC im Showroom den Motor zum ersten Mal selbst anzulassen und dann hinaus in die weite Welt zu rollen...

Ich suchte ja ein günstiges Vehikel für den Arbeitsweg - wenig Steuern, wenig Verbrauch. Schnell merkte ich, daß Kurzstrecken nicht das Ding des kleinen Diesels sind, was den Spritverbrauch angeht. Und daß die Beschleunigung zu wünschen übrig ließ. Damit könnte ich leben, wußte es ja vorher - doch lief mir dann bei Ebay eine ehemals teure Tuningbox für eine E-Klasse über den Weg. Kurz beim Hersteller informiert - paßt. Die Stecker müßten es auch, Smart ist ja eine Art Mercedes, auch wenn die das nie laut aussprechen würde. Nun, sie taten es, ich hatte die Box für 30 Euro ergattert. Nett: wenn es mal eilt, gibt es eine spürbare Extraportion Schub. Normalerweise bin ich allerdings gemütlich unterwegs.

Demnächst wird sich mein Arbeitsweg enorm verlängern, dann erlebt der Taschentrecker bei täglich 100 km die artgerechte Haltung. Ich werde ihn nach all den anfänglichen Kinderkrankheiten wohl die Treue halten. Für dieses Geld dürfte es kein sparsameres Auto geben, und Spaß macht er ja auch. :)

Olaf
oz42
 
Beiträge: 91
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 09:44
Postleitzahl: 23883
Realname: Olaf
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Roadster Coupe
Kennzeichen: RZ-

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon S452 » So 5. Dez 2010, 15:37

2007 stellte sich mir die frage, nach dem ersten eigenen auto, nachdem ich den lancia Y meiner oma bis zum getriebetot gefahren habe. ich war azubi und musste was sparsames haben. als autofreak und tuningverrückter schwebte mri alles mögliche vor, nur kein smart! ich furh einen diesel probe, informierte mich über die kosten und wusste, dass ich mir im prinzip nix anderes leisten kann, nen diesel wollte ich allerdings nicht. ich fand meinen heuteigen im internet bei autoscout, nahm kontakt mit dem verkäufer auf und fuhr ein paar tage später die 500km um ihn abzuholen!

das war am 6.12.2007, also morgen vor 3 jahren :D


ich bereue nichts, ausser, dass man anhand der aussagen des verkäufers evtl schon den baldigen motorschaden hätte kommen sehen können, ich wusste damals zu wenig über den smart, heute bin ich schlauer....und ein paar scheine ärmer!
Bild
chrome wird zu S452
Ab sofort - Wankelpower! Mazda RX8 Revolution
Benutzeravatar
S452
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:44
Wohnort: Osnabrück
Postleitzahl: 49088
Realname: Lucas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 452,60kw,starblue/silber
Kennzeichen: OS - S452

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon apicsmart » So 5. Dez 2010, 17:53

Naja, bei mir war´s die wirtschaftlichkeit die mich zum Smart getrieben hat.
Das war im Februar 2006.

Ich hatte damals kein Auto und war S-Bahnfahrer. Und mir ging die Bahnfahrerei tierisch auf den Senkel.
Die wollten jeden Monat 80 Euro für die Abo-Karte haben und die Fahrerei war in mindestens 80% der Fälle mist.
Im Sommer bist fast kaputtgegangen in der Hitze der Bahn, weil die Klima aus, oder falsch eingestellt war.
Im Herbst gabs immer wieder mal Zugausfälle weil auf den Gleisen Laub oder Äste lagen.
Und im Winter fielen Die Züge teilweise aus, weil igendwelche Gleise oder Weichen vereist waren.
Dann stehste Dir dann in der Kälte die Beine in den Bauch und weist das du gleich nen Anschiss kriegst, weil du wieder mal zu spät zur Arbeit kommst.
Ausserdem darfst Du dann, vorwiegend in den Wintermonaten, noch schön im Überfüllten Zug stehten und alle Viren und Bakterien der anderen Fahrgäste einatmen.
Und wenn Du dann mal angekommen bist, darfste im Idealfall noch 10-15 Minuten durch den Regen, Schnee, Sturm oder manchmal auch die brennende Sonne latschen bist du endlch im Büro bist.

Toll.... Das ging mir nach einem Jahr dann so auf den Zeiger das ich einfach keine Lust mehr hatte! :(

Weil aber die Finanzen schmal waren, sollte das Auto maximal das 1,5 fache der Bahncard im Monat verbrauchen.
Also habe ich jede Menge Autos durchgerechnet, was die mich im Monat bei meiner Fahrleistung kosten würden.

Das Ergebnis war: max 120 Euro im Monat = Smart cdi

Also recherchiert und festegestellt das die Motoren offenbar eine echtes Problem sind. Jedenfalls fand ich ne Menge Kugeln mit weniger als 70000km die angelbich nen neuen Motor brauchen oder gerade einen bekommen hatten.
Da mich das etwas schockierte, fand ich dann im Smart-Forum doch ein paar Dringend benötigte Antworten die mich dahingehend beruhigten, das diese Problematik nur die Benziner der ersten Generation betrifft.

Nach ein wenig Suchen bei mobile.de u.s.w. bin ich dann eines Samstags mal zum SmartCenter gefahren um mich dort mal umzuschauen.
Ja, ich wollte nur mal gucken. ;)

Ein überaus freundlicher Mitarbeiter nahm mich gleich an die Hand und zeigte mir allerhand und fing mit irgendwelchem Marketingquatsch an mich zu belullen.
Ich sagte ihm, das er das lassen kann, weil mich der quatsch nicht interressiert. Mir ging es ja nur ums preiswerte Autofahren.

Nach etwas gequatsche hier und da, bot man mir dann eine Probefahrt in nem cdi an.

Nun das war Fehler Nummer eins!
Denn ich hatte zwar 1998 schon mal einen Smart gefahren, den ich unglaublich Sch... fand, wegen der knochenharten Federung und dem besch... Schaltpausen der Kiste, aber jetzt musste ich festestellen, das doch einiges anders war als in meiner Erinnerung.
Den brummigen, aber unaufgeregten Motorsound der Diesels fand ich recht angenehm, die Schaltpausen waren bei weitem nicht mehr so lang und die Federung war plötzlich auch erträglich. Ausserdem gefiel mir dieses Gefühl vom Motor "geschoben" zu werden.

Igerndwie hatte er was. :?

Ich war zwar noch immer nicht restlos begeistert, aber da der cdi eh das einzige Auto war, was meiner Kostenrechnung nach in Frage kommt, gab es ja auch keine echte Alternative dazu.

Fehler Nummer zwei war die Folge:
Denn nach der Probefahrt lies ich den netten Verkäufer dann mal Angebote ausdrucken. ;)
(Maximal 3 Jahre, unter 50000km, diesel, und auf jeden fall 2nd Generation, also mit echtem ESP etc. und das ganze bitte möglichst Preiswert)

Tja, und sein Computer spuckte dann auch zwei passende Exemplare aus. Einer war relativ Preiswert (7000 Euro) aber weiss (igitt). Der andere Schwarz und besser ausgestattet aber fast 9000 Euro teuer. Naja, also fiel die engere Wahl auf den Weissen, den ich auf 6500 Euro + kostenlose nächste Inspektion + neuen Tüv in 6 Monaten + Uhr und DZM + Gertänkehalter + Fussmatten und Radioblende runterhandeln konnte.

Aber ich ging dann doch und war gerade vom Hof gefahren, als ich wieder umdrehte und zurück fuhr. (Ich weis nicht mehr warum, ein Ohmen, eine höhere Macht????) Ich wollte mir den weissen noch mal anschauen.

Fehler Nummer drei: Ich guck ihn mir so an und bin eigentlich ganz angetan, trotz der Farbe.

Fehler Nummer vier folgte sofort, denn noch am gleichen Tag habe ich ihn gekauft um ihn 3 Tage später abzuholen.
Meine Frau war geschockt und meinte nur, Du wollstest aber doch nur mal gucken gehn...??

Fehler Nummer fünf: Ich fuhr zum Smart Treff Köln und lernte auch noch nette Leute kennen. :)

Und so griff der Virus immer stärker um sich und plötzlich fand ich es cool Smart zu fahren und es machte von Woche zu Woche mehr Spass.

Also war und bin ich "SMARTIFIZIERT" :D

Tja und nun fahre ich seit dem 21.2.2006 und seit ca. 90000 km einen smart und bin im Prinzip auch immer noch glücklich.
Ob wohl er mich dieses Jahr mehrfach im Stich gelassen hat und ich leider auch finanziell bluten musste.

Da die Reparaturen aber wahrscheinlich nicht weniger werden, werden sich unsere Wege mittelfristig wohl trennen.
Ich schwanke nun zwischen einem Würfel cdi als Cabrio, oder nem Renault Wind.
Angepeilt ist der Umstieg irgendwann in der ersten Jahreshälfte 2011.
Aber das wird sich zeigen. ;-)

Gruß
Andreas
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon Timo » So 5. Dez 2010, 18:30

06/2001 bis 03/2009 450 Cdi Cabrio mit 115tkm
03/2009 bis 10/10 450 Brabus Coupe (Montagsauto)
11/10 bis xxx 451 Pulse
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon Stahlratte » So 5. Dez 2010, 18:48

Hier meine "Smart-Historie":

2001 - 2005: Smart 450 Passion, Coupe, Benziner (54 PS)
2005 - 2007: Smart 450 Brabus, Coupe, Benziner (75 PS)
2007 - heute: Smart 451 Brabus Xclusive, Benziner (98 PS)

Neben dem Smart hatten/haben wir aber immer noch einen weiteren Wagen - welcher für Langstrecken/Urlaub genutzt wird...
Grüße aus dem smarten Berlin

Stahlratte
Bild
Smart Brabus Xclusive
Benutzeravatar
Stahlratte
 
Beiträge: 434
Registriert: So 8. Mär 2009, 21:26
Postleitzahl: 13465
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Brabus Xclusive
Kennzeichen: ...

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon VOLKHARD » Di 7. Dez 2010, 21:37

Ich fahre im Moment Smart Nummer 3, den Ersten kaufte ich aus Verbrauchsgründen, fahre täglich eine Strecke von 150 Kilometern. Bis auf einige Ausnahmen, gerade in den Anfängen meines Smart-Virus, liegt der Verbrauch immer unter vier Liter.

12/2002 bis 12/2003 ForTwo 450 Cabrio Diesel ( in Silvesternacht abgebrannt Kilometerstand 31.000)
01/2004 bis 11/2007 ForTwo 450 Cabrio Diesel ( verkauft mit 129.000 Kilometer)
12/2007 bis ??? ----- ForTwo 451 Cabrio Diesel (Kilometerstand zur Zeit 112.000, Tendenz steigend :) )
Freundlicher Gruß
Volkhard

http://www.smart-niederrhein.de
Bild
Benutzeravatar
VOLKHARD
 
Beiträge: 221
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:26
Wohnort: 47533 Kleve am Niederrhein
Postleitzahl: 47533
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse cabrio cdi 40 kw
Kennzeichen: KLE-

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon Smartenser » Do 30. Dez 2010, 13:13

Also wenn ich mal kurz eine Zusammenfassung abgeben darf, muss ich sagen, dass die meisten "Wiederholungstäter" sind, die sich mit dem Smartvirus infiziert zu haben scheinen :mrgreen:

Ich bin mal gespannt wie das bei uns laufen wird. Da das Alter wahrscheinlich nicht so die entscheidende Rolle spielt, wollte ich mal diejenigen unter euch fragen, die auch ein paar kleine Quälgeister (Kinder) daheim haben, wie das bei ihnen so funktioniert? :?: :?: :?: :?: Habt ihr, als Nachwuchs im Anflug war eure Smarts verkauft oder das Leben einfach umgestellt?
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon Chaoti » Do 30. Dez 2010, 15:35

Smartenser hat geschrieben:...Habt ihr, als Nachwuchs im Anflug war eure Smarts verkauft oder das Leben einfach umgestellt?...


Dein Leben stellst Du sowieso um wenn Nachwuchs da ist, es geht gar nicht anders.
Man glaubt gar nicht wie sehr man gerade in den ersten Monaten das Leben, Einkaufzeiten, einfach alles nach den Schlaf- und Windelvollkackenturnus des Nachwuchses regelt.

Und zum Thema Auto:
- bei uns war es so, dass der Leasingvertrags der Kugel meiner Frau 6 Monate später sowieso ausgelaufen wäre.
Also ein netter Anruf an die Daimler-Bank wegen vorzeitigem Ende des Vertrages und schwupps einen 44 zugelegt...
Bis denne
Euer Chaoti
Benutzeravatar
Chaoti
 
Beiträge: 102
Registriert: So 7. Jun 2009, 08:34
Wohnort: zu Hause
Realname: Jens
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: C7-Kittcar
Kennzeichen: Landkreis Diepholz

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon Smartenser » So 2. Jan 2011, 11:32

Also der 44 käme für mich nicht in Frage. Wenn Zuwachs käme und ich würde mit dem Gedanken spielen, den 42 abzugeben, dann wäre Schluss mit Smart, denn ich mag das Konzept vom 42.

Man müsste mal schauen, ob es eine Statistik gibt, wie lange die Besitzer ihre Smarts durchschnittlich fahren, denn ich glaube, dass die meisten ziemlich lange mit Würfel/Kugel unterwegs sind! Von vielen hier im Forum liest man ja, dass sie sogar jeden Tag über 150 km in der Kugel zurücklegen :!: :!:
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon SMARTom » Mo 3. Jan 2011, 18:29

Den ersten und letzten Smart seit 04-2005
No Airbag .... wir sterben wie Männer


Bild
Benutzeravatar
SMARTom
 
Beiträge: 85
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 17:18
Geschlecht: M

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon Smartenser » Mo 3. Jan 2011, 18:58

@smarttom:
so schlimm?
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon 2nd Bert » Mi 5. Jan 2011, 05:51

Na dann ich auch mal:

450er Coupé CDI aus 5/2006, mittlerweile knapp 108.000 km gelaufen

Auch bei mir war das Kügelchen eigentlich zum günstigen Pendeln (über 80km/Tag) und als Deutsche-Bahn-Ersatz gedacht.
Anfang 2006 fiel die Entscheidung dass zum Vectra Kombi, den meine Holde brauchte, ein Zweitfahrzeug her musste.
Aber was? Vorraussetzungen waren schnell klar, sollte günstig, sparsam und halbwegs sicher sein.
Nach Probesitzen in diversen kleinen asiatischen und französischen Fahrzeugen wurde mir klar dass kein Weg am Smart vorbeiführt. Nur was für einer?
Naja, im Forum eingelesen und dann, als der Grandstyle angekündigt wurde, kurzfristig als EG-Import geordert, ohne vorher jemals selbst einen Smart gefahren zu haben 8-) :roll: , nur als Beifahrer
Als der Kleine dann Anfang Mai endlich geliefert wurde stand für mich eigentlich fest er bleibt so wie er ist, endlich mal ein Auto an dem ich nicht rumbastel. Fahrverhalten und -gefühl gewöhnungsbedürftig aber ok.

.....aber wie es kommen musste war ich ja mittlerweile im Smart-Forum angemeldet und das Böse nahm seinen Lauf, irgendwann im Sommer 2006 rief Höxter und danach war nix mehr wie es war :mrgreen:
Mittlerweile ist der Vectra Geschichte, nach langen Diskussionen und vielen Probefahrten ist das andere Fahrzeug im Fuhrpark ein 2005er 44 Pulse mit 1,5er Benziner geworden, und ja, das geht, auch mit 2 Kindern!
Längere Urlaubsfahrten müssen wir zwar mit 2 Smarties machen aber die Kiddies streiten sich schon vorher wer in der Kugel mitfahren darf.
Und dank des Hamsterhakens sind sogar grössere Einkäufe (z.B. Baumarkt) möglich.


LG
Jochen

Bild
Benutzeravatar
2nd Bert
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 00:21
Wohnort: Erkrath
Postleitzahl: 40699
Realname: Jochen
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2006er Smart 42QP Grandstyle CDI
Kennzeichen: ME-IQ 42

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon Smartenser » So 30. Jan 2011, 01:20

2nd Bert hat geschrieben:Na dann ich auch mal:

450er Coupé CDI aus 5/2006, mittlerweile knapp 108.000 km gelaufen


Also das ist natürlich auch interessant ... die Jahre haben die meisten ja aufgezählt, aber wieviele Kilometer habt ihr ca. abgespult? Da wir unseren Dieselschlumpf nun genau ein Jahr haben, kann ich sagen, dass wir mit dem Smart im Jahr ca. 16.000 km fahren. Wie schauts bei euch aus???
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon bizzy76 » Mi 25. Mai 2011, 23:48

Smart 1 450 2005 bis heute
Smart 2 450 2005 bis 2006 ersetzt durch Smart Roadster 45KW
Roadster hat dann meine EX behalten :( :( :(
Be smart,be stealth
Benutzeravatar
bizzy76
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 19:41
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90429
Realname: Janis
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450 ForTwoadster
Kennzeichen: N-NC 206
Skype: janis76

Re: Wie lange fahrt ihr eure/n smarts/smart schon?

Beitragvon LuckyMacchiato » Do 26. Mai 2011, 12:20

smart1 2005 - 2009 Smart 450 Pure/brabus blacksummer umbau mit 68-71ps
smart2 2009 - Heute Smart 451 Pulse 84ps
Bild
"Du brauchst ein Fahrzeug, was zu Dir passt, mit Stil, eins mit Charakter - Verstehste? Ein Baby, zum liebhaben. Du musst es pflegen, streicheln, tanken, auch Geld reinstecken, son Baby will unterhalten werden! Aber dafür bleibts vielleicht auch bis zum Ende Deines Lebens bei Dir." Zitat: Kalle Grabowski in Bang Boom Bang
Benutzeravatar
LuckyMacchiato
 
Beiträge: 272
Registriert: Do 26. Feb 2009, 12:24
Wohnort: Neuss
Postleitzahl: 41470
Realname: Bjoern
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II 08er Pulse 84ps
Kennzeichen: NE:IN 450



Ähnliche Beiträge

Der nervende Teufel fährt smart
Forum: Off-Topic
Autor: GS-Smart
Antworten: 3
[12.04.09] rhein-ruhr-smarts Ostertour 2009
Forum: Event- und Bilderarchiv
Autor: SmartyCDIpassion
Antworten: 1
Kaufabsicht: Freue mich über eure Hilfe
Forum: Ich werde smartFahrer!
Autor: alisa183
Antworten: 21
Brauche eure Endscheidungshilfe
Forum: Ich werde smartFahrer!
Autor: vt911@web.de
Antworten: 1
Zeigt uns Eure Gespanne!
Forum: Anhänger und -kupplungen
Autor: smart-IN
Antworten: 61

TAGS

Zurück zu Modellübergreifende Fragen und Antworten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron