Zigarettenanzünder Anschluss immer mit Strom versorgen?




Da manchmal das Thema irgendwie nirgends so richtig reinpassen will, hier nun das Forum für alle "sonstigen" Fragen und Antworten.
Auch grundsätzliche Auto-Fragen usw. finden nun hier die passende Umgebung.

Zigarettenanzünder Anschluss immer mit Strom versorgen?

Beitragvon GT24 » Mi 26. Jan 2011, 10:33

Morgen Zusammen

Wie kann ich das ändern das der Anschluss vom Zigarettenanzünder immer mit Strom versorgt wird und nicht nur wenn die Zündung an ist?
Hintergrund ist mein Schluckspecht an Motorola Milestone, welches dann geladen werden soll, da man ja nicht immer und überall sein Ladekabel mit hat.

danke schon mal in voraus.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

von Anzeige » Mi 26. Jan 2011, 10:33

Anzeige
 

Re: Zigarettenanzünder Anschluss immer mit Strom versorgen?

Beitragvon Chiemgausmartie » Mi 26. Jan 2011, 10:46

Servus,

schließ Dir einfach eine zusätzliche Steckdose an die Batterie an !! Hab ich auch gemacht , da ich dort immer das Ladungserhaltungsgerät über Nacht anstecke.!

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Zigarettenanzünder Anschluss immer mit Strom versorgen?

Beitragvon Gerry F. » Mi 26. Jan 2011, 13:53

GENAU!!!
So habe ich das auch gemacht! - direkt von der Batterie zwei Kabel ziehen und die zusätzliche 12V-Dauer+Steckdose neben die serienmäßige montiert. Die Dose habe ich beim Motorradzubehör "Louis" für 10 Kröten gekauft, incl. Kabel und Sicherung!
Benutzeravatar
Gerry F.
 
Beiträge: 256
Registriert: So 16. Mai 2010, 18:03
Realname: Gerry
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 451 coupé turbo - stahlblau gebürstet/silber
Kennzeichen: IN-

Re: Zigarettenanzünder Anschluss immer mit Strom versorgen?

Beitragvon GT24 » Fr 28. Jan 2011, 19:28

Danke für die Idee.

Nur da ich mit Strom auf Kriegsfuß stehe, habt Ihr vielleicht ein oder zwei Bilder?
Den einfach zwei Kabel an die Batterie wäre wohl nicht das was Ihr meint oder?

Zumindest weiß ich wo die Batterie ist ;)

Sorry das ich mich da dusselig anstelle.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Zigarettenanzünder Anschluss immer mit Strom versorgen?

Beitragvon Ahnungslos » Sa 29. Jan 2011, 08:46

Für den Sicherungskasten gibt es zusätzliche Module zu stecken, man kann mehrere Sicherungshalter für Dauerplus und mehrere für Zündungsplus stecken, die Sicherungshalter gibt es für wenig Geld im SC zu kaufen.
Ich würde diese Lösung wählen, dann brauchst Du auch keine zusätzlichen Kabel von der Batterie zu ziehen!
Lediglich das Sicherungsmodul in den Sicherungskasten einfügen und das Kabelende am Zigarettenanzünder aufklemmen, dazu natürlich das bestehende entfernen. ;)

Hier ist zu sehen, wie das mit den zusätzlichen Modulen im SAM funktioniert.

In eine direkte Zuleitung von der Batterie müsstest Du ohnehin eine fliegende Sicherung einfügen, also einen Sicherungshalter in die direkte Zuleitung integrieren, wenn er nicht wie bei Gerrys zusätzlicher Steckdose schon drin enthalten wäre. Da ist die Lösung mit dem zusätzlichen Sicherungshalter für den normalen Sicherungskasten einfacher!
Ahnungslos
 
Beiträge: 400
Registriert: So 8. Mär 2009, 08:13
Ich fahre einen...: Smart 42 Cabrio
Kennzeichen: S-EP 2302

Re: Zigarettenanzünder Anschluss immer mit Strom versorgen?

Beitragvon GT24 » Sa 29. Jan 2011, 10:05

Dankeschön, werde dann erstmal die Lösung mit dem Stecker nehmen und das mit der Batterie in die warme Jahreszeit verlegen ;)
Kann ich beim direkten Batterieanschluss auch einen Tiefentladeschutz mit einbauen? Damit z. B: damit die Kühltasche im Sommer nicht die Batterie leer saugt.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Zigarettenanzünder Anschluss immer mit Strom versorgen?

Beitragvon Gerry F. » So 30. Jan 2011, 14:52

Hi GT24!
Wenn Du weißt, wo die Batterie ist und Du Dir zutraust, je ein Kabel an den Plus- und Minuspol zu klemmen, dann ist mein Vorschlag wesentlich einfacher:Bild
Ich hänge an diese 12V-Dauerplus-Dose ab und zu über Nacht ein Ladegerät und möchte sie nicht missen, weil ich mir das Gefummel zur Batterie spare.
Du kannst an diese Dose natürlich auch ein elektronisches Gerät (Navi, Handy,...) für die Akkuladung dran hängen. Aber aufgepasst, dass es Dir über Nacht nicht die Batterie leer zieht!
Benutzeravatar
Gerry F.
 
Beiträge: 256
Registriert: So 16. Mai 2010, 18:03
Realname: Gerry
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 451 coupé turbo - stahlblau gebürstet/silber
Kennzeichen: IN-

Re: Zigarettenanzünder Anschluss immer mit Strom versorgen?

Beitragvon Chiemgausmartie » Mo 31. Jan 2011, 06:47

Hi Gerry,

jo so schauts bei mir auch aus !!! Zwei Kabel direkt an die Batterie und gut ist's !!

Bei mir hängt der Smartie sobald er in der Garage steht am Ladungserhaltungsgerät ! zumindest überr den Winter immer !

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Modellübergreifende Fragen und Antworten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron