Der Bike-Thread!




All das mehr oder weniger "sinnvolle" Gelaber über Gott und die Welt, könnt Ihr hier vom Stapel lassen...

Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Mi 7. Mär 2012, 20:36

Nachdem aCKtrion im Spielzeug-Thread meinte, wir bräuchten einen eigenen Thread für Zweiräder, mach ich einfach mal diesen hier auf. :mrgreen:
Zumindest sind wir schon mal zwei smartFahrer (ok - ich bin aktuell ja keiner) :roll:, aber ich denke, es dürfte noch der eine oder andere hier sein, der gern in die Pedale tritt.

Zeigt doch mal her, was Eure fahrbaren Untersätze mit zwei Rädern sind, oder erzählt von Euren Erfahrungen! ;)



Ich war früher ein sehr aktiver Biker, obwohl ich das Fahrradfahren selbst erst relativ spät gelernt hab. Ist bei mir aber oft so gewesen - spät Schwimmen gelernt - später Unterfränkischer Schulmeister / spät Radeln gelernt - später bis zu 10.000 km pro Jahr im Sattel und im Gelände... :twisted:
Leider ging meine Fitness Jahr um Jahr weiter flöten, nachdem mir mein 1997 selbst aufgebautes, heißgeliebtes Gally Titanal Fully entwendet wurde. :cry:
Um endlich wieder Fit zu werden, hab ich mich für den "leichten" Einstieg zurück in die Bikewelt entschieden: ein Pedelec!

Natürlich musste es wieder ein Fully sein. Ist man das erst mal gewohnt, will man nix anderes mehr. Nach einigen Recherchen im Netz blieb eigentlich nur eines, welches die überzeugendsten Daten vorweisen konnte:
Haibike eQ Xduro FS RX

Für die erste Zeit wird "sie" - ich hab sie Leela getauft - erst mal als Autoersatz auf meinem täglichen Arbeitsweg "missbraucht". Rund 12,5 km Morgens und gegen Nachmittag auf 99% asphaltiertem Fahrradwegen...
Dafür ist ein Fully natürlich etwas zu viel, aber wenn es körperlich wieder passt, kommt auch wieder Gelände unter die Stollen.
Na gut - für die erste Zeit hab ich erst mal andere Reifen aufgezogen, die eher straßentauglich sind und leicht laufen und auch für leichtes Gelände geeignet sind... :oops:
Ebenso sind Lichtanlage, Steckschutzbleche usw. Dinge, die ich der halbwegs nötigen straßenverkehrstauglichkeit schuldig bin.

Bild
Bild

Veränderungen bisher:
- SQ-Lab 611 Sattel 14cm
- SKS Shockboard / X-TRA-DRY Steckschutzbleche in weiß ;)
- Ergon GX2 Griffe mit Magnesium BarEnds
- BBB Mountain Go BPD-11 Klickpedale in weiß
- B&M Ixon IQ 40 Lux LED-Frontlicht mit Blendschutzaufsatz
- Sigma Sport Hiro LED-Rücklicht
- Schwalbe Hurricane Reifen
- Sigma Sport BC 1009 STS Computer
- Billy Oversize Glocke
- Pitlock Schnellspanner an den Laufrädern und der Sattelklemmung (Diebstahlsicher - noch nicht auf den Bildern)
- Rixen & Kaul KLICKfix Micro 40 Satteltasche (noch nicht auf den Bildern)
- 3M Klebepunkte aus schwarzer Reflexfolie an den Felgenflanken als Speichenreflektor-Ersatz (geniale Dinger!)
- Schwalbe Ice Spiker 26x2.10 (Spikereifen für den Winter) :twisted:

Meine Klamotten:
- Shimano SH-M161 Offroad-MTB Wettkampfschuh weiß/schwarz
- ONeal Element 2011 Langfinger Handschuhe weiß/schwarz
- Roeckl Bingen 2012 Kurzfinger Handschuhe weiß/schwarz
- günstige Thinsulate Winterhandschuhe
- Gore Bike Wear Facewarmer schwarz (Winter)
- Gore Bike Wear Power Helmet Kappe schwarz (Winter / Übergang)
- Schöffel Venturi Jacke schwarz (Winter)
- McKinley Softshell-Jacke blau (Übergang / Sommer)
- Gore Bike Wear Countdown AS Windstopper Hose schwarz (Winter / Übergang)
- ältere Cannondale Trägerfahrradhose schwarz
- Gore Bike Wear Countdown Thermo Socken
- Gore Bike Wear Path Socken schwarz
- Deuter Superbike Rucksack
- Alpina Twist Four VL Brille weiß (selbsttönend)
- alter Helm weiß/grau
- Winddemon "Der Ausserirdische" Kurzarm Radsporttrikot

Bild
Bild
Bild

Für die "Heimwerkstatt":
- TAQ-33 Montageständer Alu faltbar
- Fun Works Shack Dämpferpumpe 300 PSI
- diverses älters Werkzeug
- Finish Line KryTech Wachsschmiermittel
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

von Anzeige » Mi 7. Mär 2012, 20:36

Anzeige
 

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon Schaefca » Mi 7. Mär 2012, 21:49

Tach!

Mein Bike hat 850 ccm, 76 PS, einen Vauzwo und kommt aus Noale, der Helm ist ein Klappwicht von Nolan, die Kombi ist von Büse, die Handschuhe sind von Held... - ach, Moment, geht es hier um hier gar nicht um echte Bikes? P E D A L E N?! Mist ... :mrgreen:
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 16:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon MiNei » Mi 7. Mär 2012, 22:02

Hi Dominic ,
Viel Spass mit deinem Bike ;)
Mal schauen wie lange es dir Spass macht vor allem bei sommerlicher Hitze :D :mrgreen:
Ich setze mich nicht mal mehr auf mein Mopped bei sommerlicher Hitze seit dem ich das Cab fahre ,weil Schutzkleidung muß sein. ;)

Mfg.Mike
Bild


Mfg.Mike
Benutzeravatar
MiNei
 
Beiträge: 222
Registriert: So 29. Mär 2009, 10:36
Wohnort: Südbaden
Realname: Mike
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 Turbo pulse cabrio
Kennzeichen: EM-MB-65

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon Tom69 » Mi 7. Mär 2012, 22:44

hi !
hab seit 2 jahren ein trekking E-bike von bionx.steht aber mehr im keller als das ich draufsitze.trotzdem bin ich seit über 25 jahren leidenschaftlicher biker,allerdings mit richtigem verbrennungsmotor.
da ich schon immer eingefleischter schönwetterfahrer bin,mußte auch der smart ins haus um so günstig wie möglich die schlechtwetterphasen zu überbrücken.

mein hobby ist meine ZX-10R !!!
die ganzen änderungen würden warscheinlich den thread sprengen !

das isse ...

Bild

gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 23:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon nullkommasechs » Do 8. Mär 2012, 00:52

Jawoll - endlich mal alles aus einer Hand. Die Saison läuft schon wieder!
Ansonsten: Ausrüstung kann man nie genug haben.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Do 8. Mär 2012, 06:33

wegen der trinkblase muss ich mal schauen, ob die aus meinem alten CamelBak reinpasst - aussparung dafür ist ja im superbike drin. ;)
vor dem neuen Rose-Katalog, welcher angeblich mitte märz kommen soll, hab ich schon fast "angst"... :twisted: den winterkatalog hab ich in seiner online-blätterversion wie früher auch verschlungen.

achja - Leela wird demnächst dann 1000P als schutz erhalten... :D
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon Zappes » Do 8. Mär 2012, 09:58

Meine Mountainbike-Zeit ist schon sehr lange her - damals war mein Gewicht noch zweistellig und die Jahreszahlen fingen mit einer "1" an - insofern bin ich bei den aktuellen Entwicklungen so gar nicht auf dem Laufenden. Ich muss deshalb zugeben, dass ich die Kombination von "Mountainbike" und "Zusatzmotor" irgendwie völlig bizarr finde. Ich gehe mal davon aus, dass ich nur den Clou nicht kapiert habe und bitte deshalb um Aufklärung: Warum macht man sowas? :)
Bild
Benutzeravatar
Zappes
 
Beiträge: 117
Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:01
Wohnort: Ottobrunn
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo brabus 102 PS

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon willi » Do 8. Mär 2012, 10:39

Ab einen gewissem Alter benötigt man vll. einen Hilfsmotor um schneller auf Arbeit zu kommen.
In Berlin würde das Teil allerdings nicht lange im eigenem Besitz bleiben, es sei man hat einen abschließbaren Raum auf Arbeit.
Oder man baut sich so etwas (siehe Video)
http://www.scienceblogs.de/erklaerfix/2 ... iessen.php
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 17:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Do 8. Mär 2012, 18:19

in den jahren mit der 1 vorne dran, war mein gewicht auch noch zweistellig... :lol:

pedelec's boomen! irgendwo hab ich was von 600.000 in deutschland gelesen - wahrscheinlich sind es schon mehr. ;)
vorteil eines mtb mit motor (den ich so noch nicht nutze): man kann auch problemlos zwei mal dem berg rauf, um die abfahrt zweimal geniesen zu können (bzw. natürlich öfters)
entspanntes cruisen ist auch möglich - oder mal entspannt einhändig nen berg rauf und dabei die landschaft anschauen können, ohne das dabei der puls hörbar ist... 8-)

die sache mit dem alter wird immer gern vorgeschoben. klar - bei rentnern sind pedelec's natürlich beliebt und verschaffen auch bis ins hohe (gebrechliche) alter, zweiradmobilität.
aber eben bei berufspendlern sind sie beliebt (unverschwitzt in der arbeit ankommen) und seit den innovationen der letzten zwei jahre im antriebssektor, werden sie auch bei den sportlern immer öfter zur alternative.
ich persönlich hätte das geld so oder so ausgegeben, welches mein bike kostete. so viel besser wären die ausstattungen ähnlich teurer, aber unmotorisierter bikes auch nicht gewesen. ok - für hardcoreabfahrten mit highspeed ist meins nicht geeignet, aber das ist eh nicht so mein ziel.
mein modell war letztes jahr nach der einführung übrigens über wochen und monate hinweg ausverkauft, was wohl zeigt, wie groß das interesse an dieser art bikes ist. der Bosch-Motor tat wohl sein übriges, da er zur zeit fast als state of the art zu bezeichnen ist. einziger großer konkurent, ist der (auch von smart benutzte) BionX-Antrieb, welcher aber schwächer ist (40 vs 50 Nm) und das bike sehr hecklastig macht, weil er an der hinterradnabe sitzt.

der nutzer hier in dem video ist schon bekannt für seine filmchen mit dem Xduro. :D
achja - das video, das bei mir die kaufentscheidung entgültig auslöste, war dieses hier... :geek:

was ich bisher an mir beobachten konnte ist die tatsache, dass ich eh viel zeit außerhalb der unterstützung fahre. der motor geht eben nur bis 25 km/h mit. durch die leicht laufenden reifen bin ich immer so schnell auf 25 und darüber, dass ich letztendlich wieder selbst die GANZE kraft aufbringen muss. fühlt sich so an, als wenn man mit einem 450'er bergab in den begrenzer fährt :ugeek:, nur das es danach eben noch schneller geht, wenn man will.
von meiner aktiven zeit bin ich geschwindigkeiten um die 32/33 km/h in der ebene gewohnt und da will ich auch wieder hin, wenn ich fit genug bin.
die motorunterstützung kann man ja zudem auch einstellen. zwischen 30 und 250% zur eigenen muskelkraft gibt's dazu. bei 30-50% fühlt sich das bike an wie ein "normalgewichtiges" fully - ab 100% geht's dann richtung highend-fully um die neun kilo, was allerdings in realer form wohl schon an der fünfstelligen eurogrenze kratzen würde und bei dem die haltbarkeit schon fragwürdig wird.
alles über 100% ist dann halt der eingebaute rückenwind, bzw. der ausgleich für wind von vorne. :twisted:

und mein tipp, wenn man vermeiden möchte, wieder "angefixt" zu werden: finger weg vom bike WORKSHOP 2012! hab mir den im januar bei meiner fahrt zur einer schulung gekauft, damit mir im zug nicht langweilig wird, bzw. um mal wieder auf dem laufenden zu sein. kaum war das magazin/katalog durchgearbeitet, war es um mich geschehen. :roll:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon willi » Do 8. Mär 2012, 20:38

Hier mal die Hardtail Version. Geile Bikes.
http://www.youtube.com/watch?v=3TxShS7K ... re=related
hier mal ne Fully Version auf Ebay
http://www.ebay.de/itm/Haibike-eQ-Xduro ... 423wt_1185
Zuletzt geändert von willi am Do 8. Mär 2012, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 17:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Do 8. Mär 2012, 20:45

das bei ebay ist allerdings auch der normale verkaufspreis des RC, welches ja die "sparvariante" ist.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon dedetto » Do 8. Mär 2012, 20:58

Hallo.

Je nach Gusto kann ich mein
Idworx Rohler oder das Foyer C
nutzen.

Beide haben ihre Vorteile und
beide sind fast unkaputbar.

Der Hauptunterschied ist die
Geschwindigkeit bergauf.
Da ist das Flyer viel schneller.
Grüße aus Bayern
.dedetto
dedetto
 
Beiträge: 81
Registriert: Do 3. Dez 2009, 21:26
Postleitzahl: 86830
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo mhd passion cabrio 71ps blau/silber
Kennzeichen: Augsburg Land

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Fr 9. Mär 2012, 20:01

Ein bisschen Irrsinnig, aber trotzdem irgendwie geil: Megavalanche!
Zumindest hab ich Respekt vor jedem Teilnehmer dieses Wahnsinns. :D

http://www.youtube.com/watch?v=q1W9OElRhq4
http://www.youtube.com/watch?v=jmy_of5mRTQ

Gibt noch eine Menge mehr Videos von dem Event...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Sa 17. Mär 2012, 10:38

neue bestellung ist angekommen... ;)
Lange (Thermo)Trägerhose
Kurze Trägerhose
Dünne Söckchen
Trikot
SKS Standpumpe
...sowie zwei badeanzüge für mein frauchen. :D
sind ja normal lieber nackig im meer vor der küste kroatiens, aber bei unserem diesjährigen urlaubsziel, sollte man lieber etwas anziehen. :geek:

das einzige teil, was wieder mit der kostenlosen paketmarke seinen weg zurück zu Decathlon findet, ist diese Short. sie sieht als einzige wirklich "billig" aus und die innenhose ist zu eng - schnürt an den oberschenkeln ab und lässt sich dadurch nicht hoch genug ziehen, als dass das sitzpolster richig sitzen würde.
aber die anderen sachen passen perfekt und ich bin gespannt, wie haltbar sie sind. die thermohose macht den besten eindruck. werde sie wohl ab nächster woche auf'm arbeitsweg tragen.
die socken fühlen sich auch nicht viel schlechter an, wie meine neulich gekauften, im vergleich schweineteuren Gore Path...
insgesamt macht Decathlon einen recht guten eindruck, was preis/leistung betrifft.

anfang dieser woche gab es mal wieder radlsachen beim Lidl...
seit gut einem jahr bin ich begeistert von der dort gekauften motorrad-unterwäsche!
in meiner firma muss ich oft raus in die kälte und da leistet mir die motorrad-unterwäsche wirklich gute dienste. erst bei ca. -10° kommt der wunsch nach einer weiteren schicht unter den arbeitsklamotten/unterwäsche-kombi auf.
also sollte die wieder mal im angebot und ihr auch bei kühleren temperaturen "aktiv" sein: zuschlagen!

die aktuelle bike-unterwäsche hab ich mir aus der erfahrung raus dann auch geholt. die unterhose ging aber wieder zurück in den laden. das sitzpolster sitzt für meinen hintern einfach nicht an der richtigen stelle. es geht nicht weit genug nach hinten und das trotz der richtig gewählten größe (XL). selbst bei meiner uralten Cannondale hose in M!!!, die zwar saumäßig eng ist bei meinen aktuellen körpermaßen, sitzt trotzdem das polster richtig.
denke also mal, dass ist eine kleine fehlkonstruktion seitens des herstellers.
das unterhemd behalte ich aber - das passt perfekt.

eins von den aktuellen trikots hatte ich auch kurz ausgepackt. das blau/weiß/schwarze hätte perfekt in mein farbkonzept gepasst, aber der druck war unter aller sau. das schwarz war größtenteils sehr blass und als absolutes no-go, war ein gestreifter "schatten" blau im weiß - denke mal das da vielleicht beim färben ein trikot auf dem anderen lag...

ansonsten nutze ich noch einen der helme aus der letztjährigen angebotswoche. gut verarbeitet - gut durchlüftet und für soweit ich mich erinnern kann gerade mal um die 15 euro echt in ordnung. der aktuelle sieht dem ziemlich ähnlich und kostet sogar nur knapp 10 euro. hatte schon schlechter werarbeitete markenprodukte zu deutlich höheren preisen in den händen...
ebenso war die brille mit den wechselgläsern für knapp 8 euro wieder im angebot. kein wunderwerk, aber für das wenige geld absolut ok.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon tyke » Sa 17. Mär 2012, 18:10

Hallo,
@smart-IN, was machst du so für Touren? Den Klamotten nach bist du sicher Profi :mrgreen: Soll jetzt nicht abwertend klingen, aber ich bin selber Radsport interessiert und übers Spinning zum Rennrad und momentan mit einen Speedbike unterwegs.
Gruß Uwe
tyke
 
Beiträge: 229
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 21:50
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Sa 17. Mär 2012, 18:46

was ist an meinen klamotten profi? :P ambitionierter hobbybiker triffts glaub ich eher. :geek:
noch mach ich keine größeren touren. wie geschrieben, muss ich erst mal wieder die fitness weit genug aufbauen. hoffe aber, dass ich das bis zum ende des jahres wieder halbwegs geschafft hab.
touren früher waren meistens so 50-75km lang - hauptsächlich waldwege, oder z.b. "seen-tour" in ingolstadt (auwaldsee und baggersee umrunden). da muss ich mir auch erst mal neue wege in meiner neuen heimat suchen.
richtig ins gelände gehts dann sicher auch wieder irgendwann - aber wie gesagt, das dauert erst mal wieder ne weile. ;)
auch erst mal an die leicht andere fahrtechnik mit so einem bike gewöhnen...

ganz früher waren auch deutlich längere touren dabei mit zelt usw.. aber ich glaub, das tu ich mir nimmer an. :roll:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon tyke » Sa 17. Mär 2012, 22:07

Der ambitionierter Hobbybiker kommt mir Sonntags immer in Rudeln entgegen, meine damit die die bei schönen Wetter mal auf die Idee kommen das Rad raus zu holen :mrgreen:
Gruß Uwe
tyke
 
Beiträge: 229
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 21:50
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Sa 17. Mär 2012, 22:40

tja - schönwetterbiker bin ich schon mal NICHT! :twisted:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon tyke » So 18. Mär 2012, 12:00

War auch nicht so gemeint, sorry wenn es falsch rüber gekommen ist.
Gruß Uwe
Zuletzt geändert von nullkommasechs am So 18. Mär 2012, 12:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fullquote
tyke
 
Beiträge: 229
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 21:50
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon acc » Do 22. Mär 2012, 12:01

Nun will ich mein unschlagbares Team zeigen für die grosse Städtetour, Faltrad Dahon Jetstream EX, Sram Dual Drive II 27 Gänge, Fully, echt genial. Wer hätte das gedacht was in einen Smart so alles reinpasst.

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
acc
 
Beiträge: 354
Registriert: So 18. Dez 2011, 11:13
Wohnort: Bayern
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 Fortwo Pulse Turbo
Kennzeichen: FFB-.....

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Do 22. Mär 2012, 18:20

putzig! :D
hab grad die zwei anderen kettenblätter gesucht, aber da ist wohl die kombi von nabenschaltung mit kettenschaltung im spiel, oder?

achja - ich vermisse die zwei fehlenden kettenblätter bei mir nicht - die 10 gänge reichen. ;) ok - die abstufung vom 9. zum 10. könnte noch einen zwischenschritt vertragen. fahre die meiste zeit im 9..

oh - und trotz drehmomentschlüssel und richtig eingestelltem drehmoment, hat sich gestern beim verstellen der Ergon-Griffe, der kopf der schraube des linken griffes verabschiedet. schraubenrest lässt sich natürlich nicht entfernen...
händler gibt mir morgen neue griffe. :D

und so langsam stellt sich sowas wie "trainingserfolg" ein. von anfangs 30-31 minuten auf meinem arbeitsweg, sind es aktuell meist nur noch 26-27 minuten!
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon acc » Do 22. Mär 2012, 20:04

smart-IN hat geschrieben:putzig! :D
hab grad die zwei anderen kettenblätter gesucht, aber da ist wohl die kombi von nabenschaltung mit kettenschaltung im spiel, oder?


Ja genau, die Sram Dual Drive ist eine Kombi aus Nabenschaltung und Kettenschaltung, die vorderen Kettenblätter werden durch eine Dreigangnabe ersetzt.

Bild
Benutzeravatar
acc
 
Beiträge: 354
Registriert: So 18. Dez 2011, 11:13
Wohnort: Bayern
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 Fortwo Pulse Turbo
Kennzeichen: FFB-.....

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Sa 31. Mär 2012, 20:14

ich brauch zum glück nur noch ein kettenblatt... ;)

heute bekam Leela neue schuhe! um genauer zu sein, sind die Schwalbe Hurricane 26x2,0 wieder runtergeflogen und ich hab dafür Continental Mountain King II 26x2,4 aufgezogen.

Bild

warum macht man sowas? also brauch ich den leichtlauf der Hurricane's irgendwie nicht. dann haben die auch nicht sonderlich gedämpft - man sieht ja schon im vergleich wie viel "kleiner" die 2,0" gegenüber den 2,4" sind - das spürt man tatsächlich! und abschließend war da noch die sache mit dem abrollumfang. ein kleiner nachteil des Bosch-Systems ist nämlich, dass darin als fester abrollumfang der der serienreifen (Continental XKing 26x2,2) hinterlegt ist. der motor regelte also immer einen tick zu früh ab mit den noch kleineren 2,0"-reifen. :P
ok - noch besseren grip haben die neuen reifen natürlich auch, und wenn ich demnächst wieder mit kleineren touren und der trailsuche beginne, sind die auch im vorteil. :twisted:

und neue klamotten gab's auch noch:
- O'Neal Element Gloves 2012 white (die 2011'er sind mir zu klein) :(
- O'Neal Element Jersey white/black 2012
- O'Neal Blur B-Flex Goggle Reye blue/white (bei Kälte als Brillenersatz der nicht anläuft) ;)

Bild

achja - inzwischen irgendwas an die knapp 400km auf'm tacho und rund drei kilo weniger auf der waage. :roll:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon nullkommasechs » Sa 31. Mär 2012, 20:50

Dachte, du stündest auf Niderquerschnitt!? Hehe!
Da kommt man ja kaum von der Stelle. Also, 26x2,4 ist ja schonmal 'ne Ansage.
Gute Idee im übrigen mit der Brille. Mich nervt das auch immer tierisch, wenn bei Minusgraden auf dem Rad ständig die Brille beschlägt. Kenne keine Sturmhaube, die bündig genug sitzt, dass zu verhindern.
Und schön das Farbschema durchgezogen, jawoll.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » So 1. Apr 2012, 07:49

ja - der blöde Gore Facewarmer sitzt am oberen abschluss extrem locker und da beschlägt selbst die antifog-beschichtete und auf schräg gestellte Alpina...
zudem kommt von oben aus der Gore Helmet mütze auch etwas wasserdampf (ja - ich streng mich schon an beim strampeln!) ;) - mal sehn, wie das nun mit der Goggle wird.
für morgen früh sind ja wieder -1° angesagt...

von wegen farbschema - da wollte ich eigentlich die weiße Goggle, aber die war bei dem laden wo ich bestellte, nicht mehr vorrätig. aber die blau/weiße passt ja eigentlich sogar noch besser. :D
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon bernddasbrot » Mi 4. Apr 2012, 19:22

Dann will ich hier doch mal eins meiner Fahrräder posten, es fällt zugegeben etwas aus dem hier bislang gezeigten Rahmen: :mrgreen:

Bild


Bild


Bild

Hercules, 24 Zoll, klappbar, 70er Jahre giftgrün, 2-Gang-Automatik (!). Für den Alltag habe ich ein weiteres Hercules, Bilder folgen;).....
Bild
bernddasbrot
 
Beiträge: 226
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 18:34
Wohnort: Rinteln
Postleitzahl: 31737
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Pulse 45 KW Bj. 09/04
Kennzeichen: SHG-SH...

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon edition-10 » Sa 7. Apr 2012, 16:00

@ smart-IN,

hätte da mal paar Fragen an dich...

Hast du schon mal probiert, wie weit du ca. mit einer Akkuladung kommst ?
Außerdem würde mich noch interessieren, ob ich das so richtig sehe bzw. verstanden hab, das du vorn nur ein Kettenrad hast ?

Beim Haibike war meine größte Sorge, das Mehrgewicht bei leerem Akku mitschleppen zu müssen...
Hast du bein Bike mal auf die Waage gestellt ?

Leider habe ich hier keinen einzigen Händler gefunden, der das Haibike zum anschauen und probefahren da hatte :-)
BildBild
Benutzeravatar
edition-10
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 10:43
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo II, edition-10, Coupé, cdi
Kennzeichen: (D) R-

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Sa 7. Apr 2012, 17:29

also offiziell hat das RX nur 20,3 kg - aber das sind die typischen herstellerangaben, meistens mit der kleinsten rahmengröße.
ich hab auch diverse andere teile dran - andere griffe usw., die verändern auch das gewicht...
in einem anderen forum war einer mit seinem RX auf der waage und es kam eher sowas um die 22 kg raus. müsste mich auch mal mit ihm auf die waage stellen, wobei jede waage leicht anders ist. hatte schon als wir kurzzeitig zwei waagen hatten, eine unterschiedliche eichung von immerhin gut 1,5 kg beobachtet!

wie weit ich mit einer ladung komme, habe ich noch nicht ausgetestet. wegen den niedrigen temperaturen nachts, hab ich den akku immer mit rein genommen und geladen. die herstellerangaben werden (genau wie spritangaben bei autos) seltenst erreicht. sind halt auch eher laborwerte. ;)
dann spielen schließlich auch fahrergewicht, streckenprofil, wetter usw. ne wichtige rolle - man kann also im grunde nur die herstellerwerte nehmen, etwas abziehen und dann ist man immer noch nicht auf der sicheren seite, was das ganze angeht.
mich störts nicht - bis ich mal in den bereich komm, wo ich wieder größere tagestouren fahren kann, vergehen sicher noch einige monate. :roll:

du hast richtig gesehen - es gibt nur das eine kettenblatt! allerdings reicht das auch völlig meiner meinung nach. durch den motor wird die fehlende minimalübersetzung (größtes ritzel / kleinstes kettenblatt) leicht ausgeglichen.
die übersetzung: kettenblatt 38 / kassette 11-36 - lediglich bei höheren geschwindigkeiten könnte man sich evtl. noch ein größeres kettenblatt wünschen - ich vermisse es nicht...
von der trittfrequenz her bin ich bei meiner durchschnittsgeschwindigkeit, die inzwischen bei knapp 27 liegt, meistens auf dem achten oder neunten ritzel unterwegs - das zehnte brauch ich nur bergab.
man kann es auch als vorteil sehen: wieder ein paar teile weniger (schalthebel links, umwerfer, kettenblätter) die gewicht und störungsanfälligkeit kosten können. :geek:

wenn du mal die herstellerseiten der anderen checkst, wirst du auch schnell feststellen, dass bei den fully's das Haibike mit das wenigste gewicht bietet. das Bosch-System ist relativ leicht und hat eben den riesen-vorteil mit dem mittelmotor.

das mit den händlern ist auch so ein problem. bei uns in der gegend gibt es nur einen und ich hatte glück. inzwischen haben die meisten schon wieder mit deutlichen lieferengpässen aus Schweinfurt zu kämpfen - gerade die RX sind doch relativ begehrt. ;)

achja - Leela hat seit gestern ne neue garagennachbarin - Amy!

Bild

war ein schnäppchen von ner nachbarin - hat sie ihrem opa abgenommen (zu alt) und hat nur knapp 400 km drauf...
für meine Liebste genau der richtige einstieg zum wieder radfahren. technisch zwar natürlich nicht vergleichbar, aber man kann ja auch klein anfangen. zumindest muss sie mir nun nicht ganz so hinterherhecheln, wenn wir dann in zukunft mal ne ausfahrt machen, oder zum baden an nen see düsen. :twisted:
Amy ist natürlich der Futurama-Namensgebung treu - Amy Wong... :ugeek:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon edition-10 » Sa 7. Apr 2012, 23:08

Meine Fragen waren nur aus Neugierde...

Ich selbst wollte eigentlich auch das Haibike RX aber bei der Kohle, die Katze im Sack kaufen, kam nicht in Frage.
Bei mir wurde es das KTM e-Lycan 2012 ;-)

Leider habe ich meins nicht im original Zustand gewogen, jetzt mit Gel-Griffen, Lenkerhörnchen, anderem Sattel (besser gepolstert), sehr massiven "Mischpedalen", großer Satteltasche inkl. Werk- und Flickzeug - kommt meins nun auf genau 21 kg. Ich lade im Moment ca. alle drei Tage, das sind dann ca. 90 km aber natürlich fahre ich nicht alles mit Akku-Betrieb.

Durch die 27-Gänge die mir zur Verfügung stehen, brauche ich die Unterstützung halt nur wenn es richtig bergauf geht...
Bei Gegenwind schalte ich auch schon mal die erste Stufe zu, mir reichen eigentlich auch die erste und zweite Stufe - da ich meist mit meiner Freundin unterwegs bin und diese ein normales Corratec MTB hat.
Man muss aber dazu sagen, das sie ständig fährt, drei mal die Woche in Fitnessstudio geht, zwei mal die Woche zum Power-Joga geht und ihr Corratec nur 14 kg wiegt - bis jetzt will sie noch kein e-Bike ;-)

Den Vorteil dessen hat sie aber schon kennengelernt, als ich sie mit ihrem MTB, in der vierten Stufe, einen 1,5 km langen Berg mit nebenher hochgeschoben habe :-)
BildBild
Benutzeravatar
edition-10
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 10:43
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo II, edition-10, Coupé, cdi
Kennzeichen: (D) R-

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » So 8. Apr 2012, 08:08

das eLycan hatte ich auch erst im auge - die 18,9 kg herstellerangabe hörten sich auch gut an.
bei meinem händler hatte ich es dann auch mal kurz "angehoben" und der unterschied zum RX kam mir nicht so schwerwiegend vor. ;)
letztendlich gaben die durchweg positiven stimmen zum Bosch-Motor den anstoß, bzw. auch die optik mit der farbgebung. im hinterkopf dann noch die sache mit der größeren, ungefederten masse und die doch häufigeren probleme der nutzer des BionX...

die herstellerangaben vom gewicht werden übrigens auch fast immer ohne pedale angegeben - die machen ja auch noch nen leichten unterschied. mal sehn - vielleicht schnapp ich mir später mal die waage. interessiert mich auch, was eben die pedale, geänderter sattel, die griffe mit hörnchen, die anderen reifen + schläuche und der computer so verändert haben. lampenhalter lass ich dann dran und die steckschutzbleche, sowie die satteltasche mach ich ab. :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon edition-10 » Fr 13. Apr 2012, 18:11

Hier mal noch ein Bild, von meinem - bei dem mir die Farbgebung sehr gut gefällt... :D

Bild
BildBild
Benutzeravatar
edition-10
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 10:43
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo II, edition-10, Coupé, cdi
Kennzeichen: (D) R-

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon blueandrew » Di 17. Apr 2012, 13:59

smart-IN hat geschrieben:die übersetzung: kettenblatt 38 / kassette 11-36 - lediglich bei höheren geschwindigkeiten könnte man sich evtl. noch ein größeres kettenblatt wünschen - ich vermisse es nicht...

Kommt mir ungewöhnlich vor, vielleicht bin ich schon zu viele Jahre aus dem Mountenbike-Segment raus. Für mich klingt die Übersetzung so, als könne man damit unmöglich schnell fahren. Wenn ich mich nicht täusche fahre ich mit meiner 8-Gang Narbe (Premium Inter 8 von Shimano) schon 42/11. Was die Narbeschaltung natürlich möglich macht, aber im 5. Gang ist sie ja direkt übersetzt.
Auf meinem Fixie fahre ich irgendwas mit 42/12 ... muss direkt mal nachsehen.
blueandrew
 
Beiträge: 347
Registriert: So 8. Mär 2009, 17:28
Realname: Andre
Ich fahre einen...: passion coupe 2001
Kennzeichen: B-AW 84

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Di 17. Apr 2012, 16:41

also ca. 40 nen leichten abhang runter bin ich im zehnten immer noch nicht im bereich, bei dem ich sagen würde, die trittfrequenz wär zu hoch.

achja - meine liebste hat mich heut beim heimkommen von der arbeit erwischt... ;)

Bild
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon nullkommasechs » Do 19. Apr 2012, 19:08

Jetzt wo ich optisch den direkten Vergleich habe, zwischen der KTM mit "Heckmotor" und deinem Hai mit "Mittelmotor" muss ich sagen, das wirkt schon sehr viel ausgewogener. Ich nehme an, ähnlich fährt es sich. Macht auf jeden Fall einen guten Eindruck. Und drängt mir das Gefühl auf, so ein Teil wenigstens mal fahren zu müssen. Den Gedanken, dass (m)ein Fahrrad ohne Strom letztendlich nicht korrekt funktioniert, finde ich nach wie vor gewöhnungsbedürftig (Fahrrad braucht kein Strom. "Fahrrad ist 'analog'". Wie eine gute Uhr), aber mal sehen, wie die Karren so abgehen.
Und wie ich sehe, versuchst du auch ein Wettrüsten gegen die Witterung. Ja, Kleidungstechnisch häuft man echt einiges an ... Jüngst erstmal die neuen Ittre von Roeckl bestellt, ganz frisch aus der 2012er Kollektion und mit das beste was die Jungs aktuell an Solar-Tan-Through zu bieten haben. Sehen ebenfalls sehr brauchbar aus, wenn die Sonne jetzt noch rauskäme ... Solange müssen diverse Windjacken und Armlinge noch herhalten.

@Bernd: nett! Welches Wachs ist drauf? Hehe!
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Do 19. Apr 2012, 21:23

wettrüsten? auf dem bild sind ja nicht mal der Vaude Helmüberzug, oder die gestern bestellten ZwölfEnder Classic Überschuhe zu sehen... ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon blueandrew » Fr 20. Apr 2012, 15:36

smart-IN hat geschrieben:Vaude Helmüberzug
Ick werd ferrückt ...ick hab imma druff jeachtet, dass janz viele Löchen im Helme sind! :lol:
blueandrew
 
Beiträge: 347
Registriert: So 8. Mär 2009, 17:28
Realname: Andre
Ich fahre einen...: passion coupe 2001
Kennzeichen: B-AW 84

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Fr 20. Apr 2012, 20:34

hab zwar bis jetzt nur eine regenfahrt OHNE den überzug hinter mir, aber die machte keinen spaß.............. wegen der löcher. ;)

achja - hier mal ein paar bilder aus meiner extrem aktiven zeit - müsste dem GT Karakoram Modell 1994 auf dem bild nach, auch genau dieses jahr gewesen sein. :geek:

Bild
Bild
Bild

oh und die schuhe - nun - ähm - ja die waren damals spottbillig. :roll: :oops:
wobei - immer noch besser als die üblichen RiffRaff-Klamotten damals... 8-)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon singing_fish » Fr 20. Apr 2012, 21:13

Die Bilder sind ja mal richtig geil.
Das sieht nach richtigem Sport aus und nicht nach nem Bekleidungswettbewerb :p
Hier mal unsere Beiden
Bild
Bild
Bild
Bild

Klamotten: Das was aus dem Schrank fällt und los :mrgreen:

cheers,
rené
Bild
singing_fish
 
Beiträge: 326
Registriert: So 20. Feb 2011, 17:10
Postleitzahl: 21255
Realname: rene
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Ampera, Corvette c6, Ford Edge, Ixeo 664, F458
Kennzeichen: WL-RA *.*
Skype: foilfest

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Fr 20. Apr 2012, 21:36

nettes Super V! ;)
träum ja immer noch von nem Raven...
bei den Cannondale's ist es ein bisschen wie mit smart: die einen lieben sie - die anderen hassen sie.
ich gehöre zu den liebhabern, auch wenn ich mir damals keins leisten konnte, und jetzt eben lieber zum Pedelec gegriffen habe - das geld hätte ja nun gereicht. :P so ein Scalpel 29'er Carbon 1 wär schon was. :twisted:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon Kissi » Sa 21. Apr 2012, 13:13

Das war mein letztes Bike...

Bild

...und das ist mein derzeitiges :D

Bild
mit 71PS (nix MHD) Bild gesaugt
Benutzeravatar
Kissi
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 10:31
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 passion 71PS (kein MHD)

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon edition-10 » Sa 21. Apr 2012, 14:01

Den Vergleich zum Haibike habe ich leider nicht aber zu nem "normalen" MTB und muss sagen, das ich mit meinem KTM keine Nachteile beim Handling feststellen kann...
Auch im harten Gelände zeigt das KTM keine Schwäche bzw. keine Nachteile...

Und selbst wenn man ganz ohne "Strom" fährt oder fahren muss (weil mal leer), muss ich sagen, das man das Mehrgewicht beim KTM zwar schon merkt aber durch die normale Schaltung "vorn 44-32-22" und "hinten 11-32", eigentlich keine Probleme bekommt und schmerzfrei da ankommt, wo man hin will :D
BildBild
Benutzeravatar
edition-10
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 10:43
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo II, edition-10, Coupé, cdi
Kennzeichen: (D) R-

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Sa 21. Apr 2012, 14:58

@ Kissi:
sorry, aber DER schritt erschließt sich mir nicht so ganz... :o

@ edition-10:
klar können die 10 gänge auch ein nachteil sein - eben wenn der akku im falschen moment (am berg) leer werden sollte. :P

Haibike hat nun eine nette seite aufgebaut, in der alles ganz gut beschrieben wird: KLICK!

die vergangene woche stand im zeichen der trocken füße. meine Shimano-Schuhe fühlten sich nach ein wenig regen neulich nämlich innen nasser an, als außen. anfang der woche bestellte ich deshalb passende Überschuhe von Shimano selbst, die aber trotz der fast schon üblichen nummer größer, einfach viel zu eng waren.
also zurück zu Amazon damit und ZwölfEnder Classic's bestellt - auch eine nummer größer, wobei die meisten schreiben, dass diese eigentlich von den abmessungen her genau passen.
heute kamen sie - ausprobiert und für perfekt befunden. :D ok - sie könnten wahrscheinlich in der eigentlichen größe auch passen, aber so lassen sie sich noch etwas leichter anziehen. mag vor einer regenfahrt nicht zehn minuten mit den schuhen beschäftigt sein. :P
achja - bei der lieferung war auch gleich noch ein Ritchey Comp Rizer Lenker dabei - mal sehn, was meine handgelenke zu den 20mm sagen, die der lenker "erhöht". der originale lenker war nur ein Lowriser - also mit deutlich weniger erhöhung. werde halt langsam alt - da ist die fahrposition wie auf den alten bildern zu sehen, nicht mehr ganz drin. :roll:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon Kissi » Sa 21. Apr 2012, 15:56

smart-IN hat geschrieben:@ Kissi:
sorry, aber DER schritt erschließt sich mir nicht so ganz... :o


Muß er auch nicht :roll:
Da ich mein Hobby wegen eines Gehirntumors aufgeben mußte habe ich das Jekyll verkauft.
Jedoch habe ich mich nach 2 OP´s, 2x Koma und 1 ½ Jahre Pflegefall wieder so gut erholt das ich wieder laufen kann und mich für ein leichtes, für mich passendes u. schönes Rad, entschieden.
Das dazu...
mit 71PS (nix MHD) Bild gesaugt
Benutzeravatar
Kissi
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 10:31
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 passion 71PS (kein MHD)

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon willi » Sa 21. Apr 2012, 17:18

was haltet ihr hiervon ?
http://www.ebay.de/itm/Focus-Jarifa-Off ... 785wt_1185
im Vergleich zum Smart Bike ?
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 17:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Sa 21. Apr 2012, 18:12

auf jeden fall deutlich besser als das smart-teil! es kann dinge, von denen man mit dem smart nur träumen kann. der motor ist zwar der gleiche, aber es ist wenigstens ein vollwertiges hardtail. mit dem smart kann man in der stadt und auf fahrradwegen fahren. bei dem hier braucht man nicht unbedingt wege - aber man kann es eben auch. ;)
der preis ist für neuware auch ok, auch wenn sie noch aus 2011 stammt.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon blueandrew » Sa 21. Apr 2012, 21:55

Kissi: Ich habe das gleiche, allerdings unauffälliger da mit Bleche und Gepäckträger nachgerüstet. Vorher hatte ich das Modelljahr zuvor, das war schöner.
blueandrew
 
Beiträge: 347
Registriert: So 8. Mär 2009, 17:28
Realname: Andre
Ich fahre einen...: passion coupe 2001
Kennzeichen: B-AW 84

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon nullkommasechs » So 22. Apr 2012, 18:18

@ Kissi: interessant. Und mattschwarz! Fixie? Bitte mehr Infos.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » So 22. Apr 2012, 20:59

ich tippe mal auf Speedhub oder ähnliches...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon blueandrew » Mo 23. Apr 2012, 16:34

aCKtrion hat geschrieben:@ Kissi: interessant. Und mattschwarz! Fixie? Bitte mehr Infos.
Ich antworte mal vorab: Shimano Inter 8 Professional. Mattschwarz gepulvert. Wobei bei mir ein Baum die Lackierung versaut hat ... ich hätte schreien können ... seit dem ist mir das Bike nur noch halb so viel wert.

Kissi: Ist deins noch frei von Kratzern?
blueandrew
 
Beiträge: 347
Registriert: So 8. Mär 2009, 17:28
Realname: Andre
Ich fahre einen...: passion coupe 2001
Kennzeichen: B-AW 84

Re: Der Bike-Thread!

Beitragvon smart-IN » Do 26. Apr 2012, 18:55

ob das smart-dingens DAS HIER auch schafft? :roll: :lol: :twisted:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Nächste


Ähnliche Beiträge

Der Android Tablet-PC und Smartphone Thread
Forum: Off-Topic
Autor: apicsmart
Antworten: 261
Dreckspatz- oder Anti-Putz-Thread
Forum: Fahrzeugpflege
Autor: Smartenser
Antworten: 23
Der PC-Spieler-Thread
Forum: Off-Topic
Autor: smart-IN
Antworten: 47
Der Fußball WM 2010 Thread
Forum: Off-Topic
Autor: Engel
Antworten: 46
Der Traum 451er Thread...
Forum: Tuning und Technik
Autor: apicsmart
Antworten: 20

TAGS

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron