Geht doch.. Karman is wohl doch nicht weg...




All das mehr oder weniger "sinnvolle" Gelaber über Gott und die Welt, könnt Ihr hier vom Stapel lassen...

Geht doch.. Karman is wohl doch nicht weg...

Beitragvon Tuxxi » So 12. Apr 2009, 08:24

Karmann tüftelt an Elektroauto

Der insolvente Caprio-Spezialist Karmann hat laut "Welt am Sonntag" einen Auftrag für mehrere Prototypen eines Elektroautos. Die Sportlimousine E3 soll mit einer Reichweite von 150 Kilometern und einer Geschwindigkeit von 140 Stundenkilometern nicht nur für den Stadtverkehr, sondern auch für Pendler geeignet sein. Der Akku sei anders als bei Modellen anderen Entwickler nicht im Innenraum, sondern im Unterboden untergebracht, berichtet die Zeitung. Bis zu sechs Prototypen für den Oldenburger Energieversorger EWE sollten bis Oktober produziert werden. Erstmals soll das Auto auf der Hannover Messe Ende April vorgestellt werden.

Karmann hatte am Mittwoch wegen drohender Zahlungsunfähigkeit einen Insolvenzantrag gestellt. Das Traditionsunternehmen machte die weltweite Autokrise und die Sozialplankosten für diesen Schritt verantwortlich. Von der Pleite sind 3470 Mitarbeiter betroffen.

Suche nach Finanzinvestoren

Der Karmann-Insolvenzverwalter, der Frankfurter Anwalt Ottmar Hermann, hatte sich am Donnerstag optimistisch gezeigt und Mut gemacht. Er verwies auf den guten Ruf des Cabriobauers und die Kundenzufriedenheit. Wie hoch der akute Finanzbedarf des Unternehmens ist, konnte er allerdings noch nicht sagen. Doch er stellte klar, im Augenblick sei es wichtig, schnell Investoren und damit die nötigen Finanzmittel zu bekommen. Er will das Traditionsunternehmen soweit wie möglich erhalten.

Derweil nahm VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh erneut den niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff (CDU) im Zusammenhang mit der Karmann-Pleite in Schutz. Mangelnden Einsatz könne man dem Politiker nicht vorwerfen, sagte Osterloh der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Er selbst habe erlebt, wie Wulff das Thema Karmann "fast gebetsmühlenartig immer wieder an allen Stellen eingebracht hat". Dem Regierungschef war vorgeworfen worden, sich als Aufsichtsratsmitglied von VW nicht genug für Aufträge an die Karmann- Gruppe eingesetzt zu haben. Osterloh kündigte an, in der kommenden Woche noch einmal mit Wulff über Karmann sprechen zu wollen.


Quelle: http://www.n-tv.de/1136110.html
Tuxxi
 

von Anzeige » So 12. Apr 2009, 08:24

Anzeige
 

Re: Geht doch.. Karman is wohl doch nicht weg...

Beitragvon S452 » So 12. Apr 2009, 10:45

dennoch ist depri stimmung angesagt! noch ist nix verloren, aber auch nix gerettet! seit karmann junior den konzern leitet geht es da den bach runter! da müsste nur einer an die spitze der es drauf hat und der rest komtm von alleine!
Bild
chrome wird zu S452
Ab sofort - Wankelpower! Mazda RX8 Revolution
Benutzeravatar
S452
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:44
Wohnort: Osnabrück
Postleitzahl: 49088
Realname: Lucas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 452,60kw,starblue/silber
Kennzeichen: OS - S452

Re: Geht doch.. Karman is wohl doch nicht weg...

Beitragvon Extrem » Mo 13. Apr 2009, 11:21

Naja ich kann es eigendlich auch nur hoffen, aber wie bei mir im SF schon geschrieben vor einem Jahr haben die auch gesagt oh doch nicht pleite

Irgendwann ist es leider soweit und Karman hat glaub auch ne menge Angestellte..
Bild
Benutzeravatar
Extrem
 
Beiträge: 1509
Registriert: So 22. Feb 2009, 18:17
Wohnort: Aichwald
Postleitzahl: 73773
Realname: Heiko
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fahre kein Auto mehr, leider



Ähnliche Beiträge

Car2go geht in die nächste Runde
Forum: car2go
Autor: Schaefca
Antworten: 2
SCOOP: neuer ForFour doch als Diesel?
Forum: smart in den Medien
Autor: Schaefca
Antworten: 9
83.000 Meilen ohne Ölwechsel? Geht ...
Forum: Off-Topic
Autor: Schaefca
Antworten: 0
Drehzahlmesser geht falsch
Forum: Tuning und Technik
Autor: Schmidti
Antworten: 9
Brauche doch noch mal Hilfe bei der Auswahl meiner Felgen
Forum: Tuning und Technik
Autor: apicsmart
Antworten: 44

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron