hab den Smart verkauft




All das mehr oder weniger "sinnvolle" Gelaber über Gott und die Welt, könnt Ihr hier vom Stapel lassen...

hab den Smart verkauft

Beitragvon willi » Do 1. Sep 2011, 19:00

Hab den Smart privat verkauft, es war gar nicht so einfach, die Preise für gebrauchte sind am fallen. In Deutschland stehen massig (auch gebrauchte) auf Halde beim Händler und die meisten Käufer wollen Ratenzahlung. Hab mir gedacht nächstes Jahr wird es noch schwieriger, wenn die ganzen neuen Kleinwagen (z.B.Skoda City,VW UP ,u.s.w) mit viel weniger Spritverbrauch (Benziner) und besserem Fahrverhalten und niedrigerem Preis als der Smart auf den Markt kommen.

6,1 Liter Durchschnittsverbrauch bei normaler Fahrweise waren mir für ein Auto dieser Größen und Gewichtsordnung einfach zu inakzeptabel.
Und ein Smart Diesel wäre mir zu lahm. Mit der Schaltung konnte ich mich auch nie richtig anfreunden.Ein paar positive Sachen hatte er aber auch
(Sitze,Parkplatzsuche,Versicherungseinstufung)

http://www.pkwradar.de/news/skoda/skoda ... gen-21071/
Zuletzt geändert von willi am Do 1. Sep 2011, 19:16, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

von Anzeige » Do 1. Sep 2011, 19:00

Anzeige
 

Re: hab den Smart verkauft

Beitragvon smart-IN » Do 1. Sep 2011, 19:14

das mit den preisen haben wir letztes jahr schon gemerkt... :(
und was gibt es nun neues?
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: hab den Smart verkauft

Beitragvon willi » Do 1. Sep 2011, 19:25

Bin noch am überlegen, wenn es den Skoda City jetzt schon gäbe, würde ich zuschlagen im Moment haben wir ja noch den Polo 6R (mit 69 PS 3Zylinder) Firmenwagen meiner Frau,mit dem wir nach 19500km noch keinen Defekt oder Werkstattaufenthalt hatten. Verbrauch nur 0,5 Liter mehr als der Smart (gleiche Fahrstrecke) und um Welten besser. Obwohl ich ja von der Laufkultur 4 Zylinder besser finde.

Seat Ibiza, Skoda Fabia gibts auch junge Gebrauchte preiswert.
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: hab den Smart verkauft

Beitragvon Spitzbub » Do 1. Sep 2011, 20:34

Hallo willi,

für mich erschließt sich:
- du hattest einen Smart
- der Verkauf war nicht einfach
- das Preisniveau für Gebrauchte fällt
- die Händler haben zuviele Fahrzeuge auf dem Hof
- nächstes Jahr ist ein Autoverkauf noch viel schwieriger
- 6,1 L sind für dich ein zu hoher Verbrauch
- der Skoda City ist ein zuverlässiges Auto
- Seat Ibiza und Skoda Fabia könntest du dir vielleicht kaufen

Hmmmh, die "Verrückheit" Smart hat dich anscheinend nicht erreicht.....

Gruß
Steffen

P.S.: auch Peugeot und Renault sollen "gute" Autos bauen .....
Benutzeravatar
Spitzbub
 
Beiträge: 181
Registriert: Do 11. Jun 2009, 19:52
Postleitzahl: 90537
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Brabus 451
Kennzeichen: LAU-NE-48

Re: hab den Smart verkauft

Beitragvon Chiemgausmartie » Fr 2. Sep 2011, 06:10

Spitzbub hat geschrieben:Hmmmh, die "Verrückheit" Smart hat dich anscheinend nicht erreicht.....



Vielleicht besser so ;) Werde mit dem "Auto von der Stange" glücklich ;)
Chiemgausmartie
 

Re: hab den Smart verkauft

Beitragvon willi » Fr 2. Sep 2011, 06:13

P.S.: auch Peugeot und Renault sollen "gute" Autos bauen .....

dem muss ich zustimmen. Die Franzosen haben mächtig aufgeholt, auch wenn sich Gebrauchte dieser Marken im Moment auch sehr schlecht verkaufen kann man da deshalb ein richtiges Schnäppchen machen , zb Renault Modus bekommt man gebraucht echt preiswert.

hier nur mal 2 Beispiele :
Modus Benziner
http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=l44aoskjlicm
Modus Diesel
http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=l3z24tvt1qv1


PS: und ja der Virus Smart hat mich leider nicht infiziert, wahrscheinlich hatte ich schon zu viele Vergleichsautos vorher.
Bin ja mit 45 Jahren auch nicht mehr der jüngste.
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: hab den Smart verkauft

Beitragvon willi » Fr 2. Sep 2011, 06:27

Chiemgausmartie hat geschrieben:
Spitzbub hat geschrieben:Hmmmh, die "Verrückheit" Smart hat dich anscheinend nicht erreicht.....



Vielleicht besser so ;) Werde mit dem "Auto von der Stange" glücklich ;)



Meistens sind die praktischer und preiswerter.Fahren mit einem ungewöhnlichen Auto war mir noch nie wichtig.
Ich hatte mir halt damals mehr versprochen von einem Smart.
Vll baut Smart irgendwann mal bessere Motoren und Getriebe, dann wäre ein erneuter Kauf bei gutem Einstandspreis nicht ausgeschlossen.
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron