Mercedes: Technik-Turbo oder Tohuwabohu?




All das mehr oder weniger "sinnvolle" Gelaber über Gott und die Welt, könnt Ihr hier vom Stapel lassen...

Mercedes: Technik-Turbo oder Tohuwabohu?

Beitragvon Schaefca » Sa 20. Okt 2012, 23:36

Tach!

Bild - dieser Manager-Magazin-Artikel könnte glatt aus meiner Feder stammen:

Egal ob Elektromobile, Batterien oder Brennstoffzelle; unabhängig ob Hybridtechnologie, Elektromotoren oder Carbonfasern. Eins kann man Dieter Zetsche nicht vorwerfen: dass er einen der für die automobile Zukunft auch nur halbwegs relevanten Technik-Trend nicht beachten würde. Irgendwie und irgendwo spielt Mercedes überall mit, irgendwann wird die Nobelmarke aus Stuttgart ihre eigenen Modelle bringen. Häufig allerdings, so viel steht bereits fest, liegen die Öko-Mobile und –Technologien aus dem Schwabenland hinter den ehrgeizigen Zeitplänen zurück. Eine vernünftige Reaktion auf die allgemeine Elektro-Ernüchterung der Kunden? Oder eher die Folge von Zetsches mangelnder Focussierung?"


OHA, auf Seite 4 zum ED:
(...) Die erwartete Absatzzahl habe man bereits halbiert, heißt es in Unternehmenskreisen...."


Li-Tec: (K)eine Erfolgsgeschichte?
(...) Der Plan, Renault und Nissan für eine Beteiligung an der Gemeinschaftsfirma zu gewinnen, scheiterte. Die Franzosen und Japaner verkaufen zwar schon deutlich mehr Elektromobile als Daimler – aber immer noch deutlich weniger als von ihnen geplant. Längst haben sie ihre Batteriepläne massiv zusammen gestrichen...."


WAS? Die haben vom Plug-In-Hybrid gehört?
(...) Aber liegen die beiden nicht vielleicht komplett richtig, wenn sie ihre Hybrid-Offensive verschieben und dann vor allem auf Steckdosen tauglich Plug-In-Hybride setzen?..."



Wasserstoff-Lachnummer, die Nächste:
(...) Deshalb komme die Brennstoffzellen-B-Klasse mindestens mit einem Jahr Verspätung. Wahrscheinlicher aber sei eine größere Verzögerung: kein Start vor 2016..."


Guter Mann, nicht wahr? :|
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

von Anzeige » Sa 20. Okt 2012, 23:36

Anzeige
 

Re: Mercedes: Technik-Turbo oder Tohuwabohu?

Beitragvon steve55 » So 21. Okt 2012, 10:41

Schaefca hat geschrieben:Wasserstoff-Lachnummer, die Nächste


So langsam tue ich das nicht mehr als Lachnummer ab. Die OMV beginnt gerade in Österreich eine Kette von Wasserstofftankstellen zu errichten. Die erste ist schon eröffnet.

Artikel im Kurier

Wenn der Wasserstoffzug wirklich kommen sollte, kommt er für meinen demnächst anstehenden Neukauf allerdings zu spät.... ein smart wird es auch nicht mehr werden.
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 13:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***



Ähnliche Beiträge

mk´s neues turbo coupe
Forum: Die smarte Galerie
Autor: Anonymous
Antworten: 2
[S] turbo-krümmer 60 oder 74 kw
Forum: Flohmarkt
Autor: Bubis-Smart
Antworten: 0
Moderne Technik für Auto-Klassiker: Doping für Opa
Forum: Off-Topic
Autor: Schaefca
Antworten: 3
[VERKAUFT]Smart 451 turbo
Forum: Flohmarkt
Autor: singing_fish
Antworten: 0
Turbo-Forfour stellt sich vor
Forum: Vorstellungsforum
Autor: Turbo-Forfour
Antworten: 9

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron