„Peak Car“ – das Ende des Wachstums




All das mehr oder weniger "sinnvolle" Gelaber über Gott und die Welt, könnt Ihr hier vom Stapel lassen...

„Peak Car“ – das Ende des Wachstums

Beitragvon acc » So 16. Dez 2012, 09:47

Ähnlich wie „Peak Oil“ das vermeintliche Ende der Ölreserven beschreibt, steht „Peak Car“ für den Moment, ab dem der Hunger nach immer mehr Autos gestillt ist. Die Menschen setzen sich seltener hinters Steuer – und wo weniger Auto gefahren wird, werden auch weniger Neuwagen verkauft. Viele Industrieländer haben diesen Punkt aus Sicht von Ökonomen schon erreicht, womöglich ganz Europa.
...
„Peak Car“ – das Ende des Wachstums: Die Horrorvision der Autobauer wird real - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/auto/news/autoabsat ... 82094.html
Benutzeravatar
acc
 
Beiträge: 354
Registriert: So 18. Dez 2011, 11:13
Wohnort: Bayern
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 Fortwo Pulse Turbo
Kennzeichen: FFB-.....

von Anzeige » So 16. Dez 2012, 09:47

Anzeige
 

Re: „Peak Car“ – das Ende des Wachstums

Beitragvon Schaefca » So 16. Dez 2012, 11:30

Tach!

Ich sag's jetzt mal auf Zetsche-Deutsch: "Und? Millionen Brasilianer, Russen, Inder und Chinesen stehen vor den Autohäusern, und immer mehr können hineingehen. Wer braucht da noch den europäischen Markt?"
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 16:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

Re: „Peak Car“ – das Ende des Wachstums

Beitragvon nightliveOD » So 16. Dez 2012, 13:13

Wo ist der "Gefällt Mir" button? :roll: ... ist sehe das genauso.
Zuletzt geändert von nullkommasechs am So 16. Dez 2012, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: VOLLZITAT
nightliveOD
 

Re: „Peak Car“ – das Ende des Wachstums

Beitragvon apicsmart » So 16. Dez 2012, 17:14

Eine Sättigung tritt bestimmt irgendwann ein und ich glaube auch das wir in Europa sicher dicht davor sind.
Aber ich glaube auch, das trotz Sättigung den Leuten noch lange nicht die Lust auf neue Autos vergangen ist.

Nur das sich heute viele Menschen andere Auto´s wünschen als noch vor 20 Jahren.
Auch verändern sich die Möglichkeiten der Kunden.

Dadurch das Autofahren insgesamt immer teurer wurde und weiterhin teurer wird und auch andere Kostenpakete wie z.B. Wohnen, Energie etc. immer teurer werden, können oder wollen sich viele die klassischen Neuwagen nicht mehr leisten und greifen dann eben z.B. zu Billigangeboten.
Andere wollen zwar keine Billigautos, aber greifen auf kleinere Fahrzeugklassen zurück, die aber den gleichen Komfort haben sollen wie die großen Wagen. Und die die sich immer noch alles Leisten können und wollen, die wollen immer mehr Leistung und Luxus.

Tja und in den neuen Märkten ist es eben in Moment noch deutlich einfacher Autos zu verkaufen. Dort ist in vielerlei hinsicht noch so viel Nachholbedarf, das die Hersteller dort ohne große Änderungen noch ihre bekannten KArren verkaufen können.
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron