Unterwegs online sein mit dem Notebook




All das mehr oder weniger "sinnvolle" Gelaber über Gott und die Welt, könnt Ihr hier vom Stapel lassen...

Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon madmatze » Sa 23. Mai 2009, 15:57

Hi!

Will vor allem für den Urlaub ne Möglichkeit haben in der Ferienwohnung online zu gehen.
Vorhanden ist mein Notebook mit Bluetooth/USB/WLAN und mein Handy (Sony K770i)
In meinem Handy habe ich eine XTra Karte von T-Mobile und wenn ich mit der online gehe bin ich wohl spätestens nach 10 MInuten pleite ;-)

Jetzt werden ja immer mehr diese "Surf-Sticks" beworben.
Versteh ich das richtig, so ein Stick ist eigentlich ein Handy dass dann eben per GPRS ins Netz geht.

Was is die günstigste Lösung für täglich evtl. 1-2 Std. surfen?
Allerdings wäre mir eine prepaid-lösung am angenehmsten, da ich den Stick eben auch nur dann nutzen will wenn ich nicht daheim bin.
Also max. n paar Wochen im Jahr.

Mein Gedanke war jetzt einfach noch ne SIM-Karte mit Datentarif in mein Handy zu stecken und dann darüber ins Netz zu gehn.
Kostet mich erstmal max. 10€ und funzt auch für die paar mal die ich es brauche.

Ich hoffe ihr könnt mich hier n bisschen aufklären...

Grüße
Matze
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

von Anzeige » Sa 23. Mai 2009, 15:57

Anzeige
 

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon smart-IN » Sa 23. Mai 2009, 16:20

wir sind auch grad am suchen für karin's mum...
bis jetzt sieht das angebot von N24 am besten aus.
ein mal den stick kaufen, dann schon mal ein paar freistunden dabei, N24 immer und überall kostenlos ansurfen und dann für alles andere 'n euro die stunde, oder drei euro für 12h und zehn euro für sieben tage. alles ohne jede vertragsbindung und relativ günstig. was will man mit ner flat, die dann z.b. 30 euro kostet beim kleinen? :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon madmatze » Sa 23. Mai 2009, 17:57

jo, klingt gut...

aber dann muss ich eben für ca. 70€ son stick kaufen... is mir fast n bisschen viel.
geht das nich auch mit meinem handy? dort kann ich ja auch so ne karte mit datentarif reinlegen, oder?
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon smart-IN » Sa 23. Mai 2009, 18:09

wenn es internetfähig is - why not? is halt schon ein bisschen was anderes, als auf nem richtigen display. ;)
simyo wär vielleicht noch ne alternative - wobei - 24 cent pro mb - das kann schnell sehr teuer werden. :P da sind die einmaligen anschaffungskosten des sticks schnell vergessen. und schau mal, was solche sticks teilweise kosten - da sind die knapp 65 euro garnet mal so teuer. :D
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon madmatze » Sa 23. Mai 2009, 19:08

nein nein... ich will nicht mit dem handy direkt ins netz sondern das handy per bluetooth mit dem schleptop verbinden und dann darüber surfen... müsste doch eigentlich gehn?
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon S452 » Sa 23. Mai 2009, 21:03

hi,


aaaalso:


du kannstdein handy als modem nutzen!
das k770i ist umts fähig und somit kann es auch schnelller surfem als gprs!

ich arbeite bei o2 ;) daher weiss ich das :-D

bin allerdings auch grade mit meinem handy hier, daher möchte ich mir nicht die finger brechen während ich nen marathon text verfasse ;)

ich hole, wenn ich zuhause bin mal weiter aus bei bedarf ;)


wie lange bist du denn immer in deiner ferienwohnung? 1-2 wochen? oder schon länger?


prepaid ist gut weil keine bindung, günstiger ist aber in der regeldas, was ich im kopf hab, allerdings bindung von 3 monaten!


gehen tut vieles ;)


lg, lucas
Bild
chrome wird zu S452
Ab sofort - Wankelpower! Mazda RX8 Revolution
Benutzeravatar
S452
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:44
Wohnort: Osnabrück
Postleitzahl: 49088
Realname: Lucas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 452,60kw,starblue/silber
Kennzeichen: OS - S452

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon smart-IN » Sa 23. Mai 2009, 21:04

puh - da fragste mich zu viel...
bluetooth hab ich bisher nur damals zwischen xda und gps-maus eingesetzt. :roll:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon madmatze » So 24. Mai 2009, 08:48

Ah, chrome is bei O2, na da bin ich ja mal gespannt was er noch zu sagen hat *g*

Allerdings muss ich leider sagen, dass ich nicht mehr von O2 begeistert bin seitdem sie hier bei uns einfach die umschaltung zu D1 abgeschaltet haben und wir hier im Dorf jetzt kein netz mehr haben. :roll:
Auch ein Grund warum ich eigentlich immer T-Mobile Kunde war ;)
Allerdings habe ich auch gestern auf der O2 Homepage einen Verfügbarkeitstest gemacht und da is bei meiner Ferienwohnung nich mal UMTS verfügbar :(

Aber genug gemotzt... ich denke schon, dass für mich eine prepaid-karte mit datentarif in meinem handy die beste lösung ist.
Bei T-Mobile kostet 1 Tag unbegrenztes Volumen 5€, bei Fonic 2,5€ (aber eben leider auch wieder nur im "schlechten" O2 Netz)

Der N24 Stick ist wirklich preislich klasse, aber eigentlich will ich mir die 70€ sparen. wenn ich den Tarif ohne Stick bekommen würde wär das auch mein favorit. Ist ja auch im Vodafone Netz...

Freu mich schon auf weitere Hinweise und Tipps :)
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon Tuxxi » So 24. Mai 2009, 10:00

hi matze...

du kannst auf jedenfall über des handy surfen.... wie schon gesagt, des handy in dem fall einfach als modem nutzen...

würde dir der einfachheit halber aber doch eher zu nem umts-usb stick für des nb raten...

musst einfach mal ein wenig danach googeln, gibt da mittlerweile jede menge anbieter... und soweit ich weiss, auch welche ohne monatliche grundgebühr... meine, bei der telekom gibbet es so ein packet...

wie gesagt.. goggle mal bei den großen anbietern rum....

hier kannst mal schauen: http://www.flat-umts.de/modem.html

und da die tarife http://www.flat-umts.de/umts-tarife.html

nochmal info: http://www.laptopkarten.de/Mobiles-Internet/usb-stick-umts.html

gruß stephan
Tuxxi
 

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon S452 » So 24. Mai 2009, 10:49

so...nun bin ich am pc ;)


sagt ja keiner, dass du zu o2 gehen sollst ;) allerdings kenne ich keinen der etwas wie folg anbietet:


-eine sim von o2 im tarif o2 o (keine grundgebühr keine laufzeit, einmalig 25,- für die freischaltung)
- dazu das internetpack "m" für 10,- im monat mit 3 monaten laufzeit

das pack beeinhaltet unbegrenztes datenvolumen innerhalb deutschlands, ab einem downloadtraffic von 200 mb pro abrechnungszeitraum wirst du von der geschwindigkeit her auf gprs gedrosselt!


günstiger geht nicht, denke ich, nur da wäre das "problem" der 3 monatsbindung, ich weiss ja nicht, wie lange du in deiner ferienwohnung bist ;)


ohne bindung ginge das bei o2 auch, nur bene nicht als flat, sondern auf 200 mb begrenzt!




grundsätzlich brauchst du als alternative zum usb stick folgendes:

-dein handy
- dein nb
- datenkabel fürs handy
- sim karte mit datentarif
- software (am besten eine vom provider der sim, sonst wird das manuelle festlegen der einstellungen ggf. unmöglich oder zumindest sauschwer :( )



wie gesagt, machbar ist eigentlich fast alles, dein handy wird aber trotz umts, nicht ganz an die performance eines usb sticks herankommen! aber für ein bisschen surfen dürfte es reichen!



o2 hat das "problem" des netzes weitestgehend in den griff bekommen! allerdings fehlt es dem netzt noch an ausreichend UMTS versorgung, da sind andere anbieter schon durchaus weiter mit dem ausbau!

grundsätzlich könnte dein handy theoretisch 3,6 mbit/s downloadrate schaffen, wenn du um umkreis von sagen wir mal 20 km der einzige bist, der gerade im handynetz registriert ist und darauf zugreift kommt das vllt hin ;)

die usb sticks könnten idr. sogar 7,2 mbit/s schaffen, das wir allerdings nur in ballungszentren oder städten mit über 150000 einwohnern möglich sein und unter ähnlichen voraussetzungen wie oben mit den 3,6 beschrieben!

ich will das nicht schlecht reden, im gegenteil, für mobiles internet, ist das, was möglich ist, schon bemerkenswert, finde ich! ich will blos aufklären! ;)


dann überleg dir mal, was du machen willst! nur ein kleiner tipp: diese discounter haben auch nix zu verschenken, ich kenne viele, die auf o2 schimpfen, weil sie mit fonic oder blau probeleme haben und denken o2 sei daran schuld!

wenn du nen fonic stick nimmst (oder von wem auch immer) sei dir darüber im klaren, dass du keinerlei service bekommen wirst, weder bei o2, noch bei fonic selber!
Bild
chrome wird zu S452
Ab sofort - Wankelpower! Mazda RX8 Revolution
Benutzeravatar
S452
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:44
Wohnort: Osnabrück
Postleitzahl: 49088
Realname: Lucas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 452,60kw,starblue/silber
Kennzeichen: OS - S452

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon Tuxxi » So 24. Mai 2009, 11:09

da spricht chrome wahr...

geh immer zu dem netzbetreiber selber... wenn du zu irgendwelchen "zwischenhändlern" gehst, sind die probs vorprogrammiert...

wenn dann mal was nicht so funzt, schiebt es jeder gerne auf den anderen und du bist der dumme dazwischen ;)
Tuxxi
 

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon madmatze » So 24. Mai 2009, 19:11

Danke für eure Infos!

Der Service is ja auch der Grund warum ich eigentlich bei T-Mobile bin. ;-)
Klar, son USB-Stick hat seine Vorteile, aber wenn ich überlege, dass ich übers Jahr gesehen vielleicht insgesamt vielleicht 10 Tage online bin lohnt es sich nicht dafür einen Vertrag abzuschließen. Sowas hab ich ja selbt fürs telefonieren nich mehr...

Ich glaub ich werd mir mal eine Karte bei T-Mobile bestellen. Da habe ich wohl die allerbeste Netzabdeckung und für 5€ pro Tag hab ich zwar nich unbedingt den günstigsten Tarif, aber ich glaube da wird sich eh noch einiges tun in nächster Zeit. Wird ja wohl recht populär, grad mit den Netbooks.
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon Timo » Mo 8. Jun 2009, 11:30

Ich hab mir für Unterwegs den N24 Stick bestellt, hat allerdings 4-6Wochen Lieferzeit. Kostet zwar einmalig 65Euro incl. 12Euro Guthaben :) aber dafür nur 99Cent/Stunde wenn man es mal braucht.
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon madmatze » Mo 8. Jun 2009, 12:51

Hab mich doch umentschieden...

Habe beschlossen dass ich URLAUB hab und ich da eigentlich überhaupt nix mit euch Nasen zu tun haben :p
Also bleibt mein Laptop daheim und damit ist auch das Problem gelöst :)

Trotzdem danke für eure Infos und Bemühungen!
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon Timo » Mo 8. Jun 2009, 16:01

madmatze hat geschrieben:und ich da eigentlich überhaupt nix mit euch Nasen zu tun haben :p


Dann versteck dich doch in deinem Wald! :roll: ;)
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon madmatze » Mo 8. Jun 2009, 18:52

ich mach nich urlaub im wald... dann kann ich ja daheim bleiben

ich fahre dahin wo ich am besten rein passe - auf sylt zu den reichen und schönen :D
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon Caja » Mo 8. Jun 2009, 20:38

Ich nehme mein Laptop auf jeden Fall mit in den Urlaub. Eine Bekannte meiner Mum hat einen neuen DSL-Vertrag bei Vodafone abgeschlossen und da ist der Stick incl. 3 Mon. kostenlos surfen mit drin. Da diese aber nix damit anfangen kann, hab ich mir das Teil direkt geschnappt und funktioniert bisher super. Wie das dann in Bayern ist, muß ich erstmal sehen..
Aber soweit ich richtig informiert bin, ist doch der von Fonic zur Zeit noch am günstigsten. Hab den letztesn bei Saturn für 76 € gesehen, incl. 5 Tage frei und dann Tagesflat 2,50 €. Den werd ich mir wohl nach Ablauf der 3 Monate gönnen. Kostet ja nix wenn man ihn nicht benutzt!
Caja
 

Re: Unterwegs online sein mit dem Notebook

Beitragvon Timo » So 28. Jun 2009, 10:02

Nachdem ich gestern von N24 eine Mail bekommen haben das sich die Lieferung nochmals um 3-4 Wochen verzögert hab ich die Bestellung storniert.
Hab mir jetzt bei Aldi Süd dem UMTS Stick mit einer PrePaid Karte von Medion geholt. Kostenpunkt 73€.
24Std. Flat für 1,99€
Monatsflat für 14,99€

Ist zwar nur UMTS (HSDPA in Arbeit) mit max. 3,6 Mbit/s aber zum normalen I-Net Surfen reicht das vollkommen aus.

P.S. diesen Beitrag hab ich via USB Stick erstellt! :roll:
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron