wie lange dauert eine Wandlung




All das mehr oder weniger "sinnvolle" Gelaber über Gott und die Welt, könnt Ihr hier vom Stapel lassen...

wie lange dauert eine Wandlung

Beitragvon Kissi » Di 9. Mär 2010, 16:09

Hat jemand von euch schon mal seinen smart gewandelt?

Wenn ja, wie lange dauert es bis man sein Geld bekommt :?
mit 71PS (nix MHD) Bild gesaugt
Benutzeravatar
Kissi
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 09:31
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 passion 71PS (kein MHD)

von Anzeige » Di 9. Mär 2010, 16:09

Anzeige
 

Re: wie lange dauert eine Wandlung

Beitragvon Extrem » Di 9. Mär 2010, 21:53

Was muss man unter Wandlung verstehen?

Würde mich mal interessieren
Bild
Benutzeravatar
Extrem
 
Beiträge: 1509
Registriert: So 22. Feb 2009, 18:17
Wohnort: Aichwald
Postleitzahl: 73773
Realname: Heiko
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fahre kein Auto mehr, leider

Re: wie lange dauert eine Wandlung

Beitragvon Pickup24 » Di 9. Mär 2010, 22:09

Wandelung

Unter dem Rechtsbegriff Wand(e)lung versteht man allgemein die Erstattung des Kaufpreises einer gekauften Sache, die sich innerhalb einer gegebenen Frist als mangelhaft herausgestellt hat. Der Begriff war in Deutschland Teil des Gewährleistungsrechts.

Die Wandelung, beziehungsweise der Wandlungsanspruch, war im deutschen Kaufrecht ein Gewährleistungsanspruch bei Sachmängeln. Laut Legaldefinition in § 462 BGB alter Fassung handelte es sich dabei um die Rückgängigmachung des Kaufes. Der Käufer konnte nach der Wandelung den Kaufpreis zurückverlangen und der Verkäufer die Kaufsache.

An die Stelle der Wandelung ist durch die Schuldrechtsmodernisierung zum 1. Januar 2002 das im allgemeinen Schuldrecht geregelte Rechtsinstitut des Rücktritts (§§ 323, 346 ff. BGB neuer Fassung) getreten. Ergänzend gelten § 437 Nr. 2 und § 440 BGB und die dort genannten Vorschriften.

Quelle: Wikipedia.

Hast Du einen konkreten Fall, Kissi? Ich denke mal, es ist von Fall zu Fall unterschiedlich, kommt auch auf den Händler/die Werkstatt an. Bin mir übrigens nicht sicher, ob es nach der neuesten Rechtssprechung überhaupt Geld gibt, denke eher einen neuen Wagen.

Gruß BLITZI :)
Bild Bild Bild

>> Mehr Auto braucht kein Mensch.
Benutzeravatar
Pickup24
 
Beiträge: 276
Registriert: So 22. Mär 2009, 15:34
Postleitzahl: 50825
Realname: Blitzi
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 passion cdi (506.735 KM)
Kennzeichen: BM-PU 24

Re: wie lange dauert eine Wandlung

Beitragvon Kissi » Mi 10. Mär 2010, 09:30

Also genau genommen gehts darum.

Am 21/03/2008 Smart für 14500,- neu gekauft.
Und dann ging es mit den Mängeln los:

Reklamationen vom Tag der Erstzulassung bis einschließlich heute:

• 29/05/2008
- Lenkung neu (Poltern am/ im Lenkrad)

• 28/07/2008
- Gebläsemotor erneuert ( quietscht ab Stufe 2)

• 17/10/2008
- Bremspedal quietscht

• 19/03/2009
- 3.Bremleuchte erneuert (undicht)
- Tür links neu eingestellt und Tridionzelle teilw. lackiert (Tür scheuerte an der Tridionzelle)

• 16/06/2009
- Lenkung neu (Poltern am/ im Lenkrad)

• 03/07/2009
- Zierblenden links/rechts teilw. erneuert (klappern zu hören/ leichter Rostansatz anTridionzelle bei Kontaktpunkten)

• 09/10/2009
- Bediengerät Klima neu (Heizung heizt nur noch)

• 28/01/2010
- Radio erneuert (geht sporadisch auf Grundeinstellung zurück)
- Kühlerlüfter erneuert (Rasseln im Betrieb)
- Heckklappenschalter (Heckklappe lässt sich nicht v. Aussen öffnen)

• 04/02/2010
- rechtes Spiegelglas erneuert ( Spiegelheizung defekt)

• 22/02/2010
- rechtes Spiegelglas erneuert ( Spiegelheizung defekt)

• 01/03/2010
- Heckklappenschalter defekt

• 08/03/2010
- Radio 9 defekt (geht sporadisch auf Grundeinstellung zurück)

• 09/03/2010
- Bediengerät Klima defekt (Heizung heizt nur noch)

Also bin ich ziemlich von dem ganzen Zeug´s genervt und habe keine Lust mehr andauernd in´s SC zu fahren und den Smart dann immer da zulassen. Und die Teile müssen erst bestellt werden. Dann Termin machen usw.

Auf wessen Kosten soll denn bitte der ganze Scheiß laufen wenn die Garantie zu Ende ist :?
Zuletzt geändert von Kissi am Mi 10. Mär 2010, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.
mit 71PS (nix MHD) Bild gesaugt
Benutzeravatar
Kissi
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 09:31
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 passion 71PS (kein MHD)

Re: wie lange dauert eine Wandlung

Beitragvon reconais » Mi 10. Mär 2010, 13:29

krasse geschichte... scheint kein smart sondern ein montagsfahrzeug zu sein :(
ForTwo CDI Coupe Passion / 41PS / DPF / 12/2006
Bild
Feb.2010
Bild
Benutzeravatar
reconais
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 07:20
Wohnort: Bornheim
Postleitzahl: 53332
Realname: daniel
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo cdi passion
Kennzeichen: SU-DA

Re: wie lange dauert eine Wandlung

Beitragvon Pickup24 » Mi 10. Mär 2010, 17:10

Habe mich mal bei einer Expertin ;) schlau gemacht.

"Ein Mangel (ein und derselbe) muss 3 mal repariert werden und dann wieder auftreten, damit der Kunde berechtigt ist, das Fahrzeug zu wandeln."

Fazit: Warten oder neues Auto kaufen :( . Evtl. wäre eine Garantieverlängerung sinnvoll.

Gruß BLITZI :)
Benutzeravatar
Pickup24
 
Beiträge: 276
Registriert: So 22. Mär 2009, 15:34
Postleitzahl: 50825
Realname: Blitzi
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 passion cdi (506.735 KM)
Kennzeichen: BM-PU 24

Re: wie lange dauert eine Wandlung

Beitragvon Kissi » Di 16. Mär 2010, 19:31

So, heute nun ist es zum Ende der ganzen Geschichte gekommmen.

Fazit:
Ein Gutschein über 150,- zur Hälfe von Smart und andere Hälfe von meinem SC.
Danach wollte ich ja Wandeln da die Probleme nicht aufhörten.
Nun heute aus der Werkstatt geholt da nochmal alles durchgecheckt werden sollte.

Resultat:
Keine Mängel zu finden, keine Wandlung möglich.
Als Dank durfe ich den Service II noch löhnen

Nun ist meine Garantiezeit auch zu Ende
und meine Nerven auch :o
mit 71PS (nix MHD) Bild gesaugt
Benutzeravatar
Kissi
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 09:31
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 passion 71PS (kein MHD)

Re: wie lange dauert eine Wandlung

Beitragvon nullkommasechs » Di 16. Mär 2010, 20:19

Kissi hat geschrieben:Nun ist meine Garantiezeit auch zu Ende
und meine Nerven auch :o

War nicht anders zu erwarten. Wenn ich alle aktuellen Vorfälle betrachte (Batterie, Kupplung, BLS, Heckklappenschloss, Klappern der Lenkung etc) bestätigt sich wieder mal der Eindruck, dass der Würfel ein Bananen-Auto ist: es reift beim Kunden.
Nicht nur, dass deine Kugel das weitaus sorgenfreiere Auto war, wo ich dir beim Verkauf schon gesagt habe, dass ich es nicht nachvollziehen kann (Link), nein darüber hinaus hätte die sogar noch bis Ende diesen Jahres Garantie! Aber nö... Link.
Sicher dir schonmal die Anschlussgarantie, sonst frisst dich der Würfel mit seinen Wehwehchen womöglich irgendwann auf.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron