Zetsche: "Software ist Treibstoff der Zukunft"




All das mehr oder weniger "sinnvolle" Gelaber über Gott und die Welt, könnt Ihr hier vom Stapel lassen...

Zetsche: "Software ist Treibstoff der Zukunft"

Beitragvon acc » Do 22. Mär 2012, 19:18

"Daimler-Chef Dieter Zetsche sieht die Autobranche inmitten einer "digitalen Revolution". "Immer mehr Menschen haben Zugang zum Internet. Gleichzeitig verbringen sie mehr Zeit im Auto – im Schnitt fast eine Stunde pro Tag", sagte der Manager am Donnerstag auf dem 14. Technischen Kongress des Verbands der Automobilindustrie (VDA) in Sindelfingen. In der Verknüpfung von Mobilität und mobilem Netzzugang stecke daher großes Potenzial. "Ein wichtiger Treibstoff der Zukunft ist Software", betonte Zetsche."

"Können die Autokonzerne damit Geld verdienen? Zetsches Antwort darauf fällt deutlich aus: "Mit Autos, die Smartphones nicht integrieren, kann man bald gar kein Geld mehr verdienen – vor allem bei jungen Kunden."

http://www.autohaus.de/zetsche-software-ist-treibstoff-der-zukunft-1105489.html
Benutzeravatar
acc
 
Beiträge: 354
Registriert: So 18. Dez 2011, 10:13
Wohnort: Bayern
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 Fortwo Pulse Turbo
Kennzeichen: FFB-.....

von Anzeige » Do 22. Mär 2012, 19:18

Anzeige
 

Re: Zetsche: "Software ist Treibstoff der Zukunft"

Beitragvon willi » Fr 23. Mär 2012, 07:02

Na mal sehen ob die Leute sich das in Zukunft noch leisten können, oder lieber auf andere Fabrikate als die von Herrn Z. umsteigen.
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: Zetsche: "Software ist Treibstoff der Zukunft"

Beitragvon apicsmart » Fr 23. Mär 2012, 08:30

Naja, bei den anderen Herstellern geht der Trend ja in die Gleiche Richtung.
Radios mit Anschlussmöglichkeit für Smartphones und MP3 Player sind ja heute schon in Kleinwagen weitestgehend Standard.
Bluetooth Freisprechanlagen ebenso, bzw. sollten m.E. eigentlich Pflicht sein.
Navis sind heute auch schon bis zu der Kleinwagenklasse im Radio integirert und in der Kompaktklasse sind ding wie Einpark Assistent, Spurhalteassistent, Schildererkennung, Notbremsasistent, Tempomat usw. sogar schon zu überschaubaren Kosten zu haben.

Warum sollte man das Smartphone dabei nicht gleich in die Bedienung einbeziehen und über die Verwendung von Apps neue Funktionen integrieren.
Ich denke der Trend dorthin ist längst da und eine intelligente Vernetzung der Technologien muss die Sache nicht automatisch viel teurer machen.

Ausserdem gibt jeder von uns sicher jeden Monat Geld für irgendwas mehr oder weniger nutzloses aus. Seien es Zigaretten, Spiele, Klingeltöne oder sonst´n Mist.
Von daher ist es doch egal wenn eine solche Technik die Leasing- oder Finanzierungsrate pro Monat um 5 Euro teurer macht oder nicht, oder?

Und wer sein Auto nur als pragmatische Personenbeförderungsmaschine von A nach B ohne Anspruch an Komfort, Ausstattung, Optik und Sicherheit sieht, der kann ja nen Dacia kaufen. Dort bekommt man Einen Haufen Blech mit Sitzen drin, 4 Rädern an den Ecken und nem Motor zum Preis eines Deutschen Autos von vor ca. 20-25 Jahren!!! :roll:
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Zetsche: "Software ist Treibstoff der Zukunft"

Beitragvon Smartie020 » Sa 24. Mär 2012, 12:57

Volle Zustimmung!
Bild
Benutzeravatar
Smartie020
 
Beiträge: 107
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 12:18
Postleitzahl: 65199
Realname: Jannik
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fortwo coupe mhd pulse
Kennzeichen: -- -- 777

Re: Zetsche: "Software ist Treibstoff der Zukunft"

Beitragvon willi » Di 27. Mär 2012, 07:30

mit leisten können meine ich die Werkstattkosten die bei so viel Elektronik entstehen können wie es ja schon bei einigen Mercedes Modellen ab Bj. 1997 der Fall war.
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron