Autobahn-Drängler




Wenn Ihr über die ganzen Probleme der Welt bescheid wisst, dann spielt hier drinnen...

Autobahn-Drängler

Beitragvon ChevyBull » Sa 13. Feb 2016, 21:22

Moin you All,
wer von Euch kennt es nicht, wenn es mit dem Smarty auf die Autobahn geht (außer mit einem Brabus vielleicht):
kaum überholt man den ersten LKW, schon klebt Dir Audi, Mercedes, BMW und Co an der Heckschürze.
Und immer wieder die gleiche Frage: meinste, Deine Kiste ist mehr wert und deswegen gehört die linke Spur Dir?

Ich muss leider jeden Tag auf die A7, die einmal längs durech ganz Schleswig Holstein führt.
Die Bullen sind hier extrem faul, unterbesetzt und doof (habe schon Einiges mit denen erlebt).
Und die Bullen sind es auch, die mir sagten: auf der A7 herrscht Krieg.

Aber wie sich behaupten, ohne ins Gras zu beißen? Und mit dem Stinkefinger, das ist so ne Sache, die teuer werden könnte.

Tipps und Tricks: wie kommt Ihr damit klar?
Benutzeravatar
ChevyBull
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 11. Feb 2016, 21:52
Wohnort: 24855 Jübek
Postleitzahl: 24855
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 fourtwo
Kennzeichen: RD TO 42
Skype: --

von Anzeige » Sa 13. Feb 2016, 21:22

Anzeige
 

Re: Autobahn-Drängler

Beitragvon DaCAP » Sa 13. Feb 2016, 22:34

Ich bin mit meinem Smart auch viel auf der Autobahn unterwegs, hauptsächlich die A81 zwischen Stuttgart und der Schweiz. Zum größten Teil ohne Geschwindigkeitsbegrenzung und zweispurig. Gerade diese Autobahn wird von vielen Schweizern als Rennstrecke missbraucht - einmal richtig aufs Pedal treten, bevor es wieder über die Grenze geht und die Bußgelder immens werden. Aber natürlich genauso viele Deutsche. Daher weiß ich gut, was du meinst.

Was hilft? Ich versuche vorausschauend zu fahren. Möchte ich einen LKW überholen, Blick in den Rückspiegel. Wenn frei ist, klappt das ohne Probleme. Wenn nicht, lasse ich die schnellen Autos einfach erstmal vorbei. Das schont meine Nerven und gefährdet mich und andere nicht. Natürlich gibt es trotzdem die, die dann meinen, sie müssten den Smart von der Straße pusten. Aber das hat weniger mit den Fahrzeugen, als mit dem Charakter des Fahrers zu tun. Die änderst du nicht.

Ich kenne aber auch die Perspektive aus der anderen Sicht. Was wirklich nervt, sind die "Schlafmützen" oder ständigen "Mittelspurfahrer", die wirklich unnötig andere Verkehrsteilnehmer ausbremsen und meinen diese maßregeln zu müssen. Denn so wie es die gibt, die meinen die "Kleinen" erziehen zu müssen, gibt es auch die, die meinen sie müssten den "Großen" auf der Straße mal zeigen, dass man mit 110km/h auch ans Ziel kommt. Stimmt auch, aber niemand hat für andere einen Erziehungsauftrag auf der Straße. Und wenn ich mit 200-250km/h (wenn es die Verkehrssituation zulässt) ankomme, hinter mir ist alles frei, und irgendwer meint quasi "aus Prinzip" jetzt mal davor fahren zu müssen, nervt das. Sehr.
Und auch hier passiert es mir, dass ich einen LKW überhole, vor mir andere Fahrzeuge fahren und ich den Sicherheitsabstand einhalte. Und von hinten? Ein soweit seitlich versetzt fahrender 2,0TDI Touran, dass er schon beinahe im Grünstreifen fährt, Blinker links und Lichthupe. Das meine ich mit Charakter, das hat nichts mit dem Auto zu tun. Der hat sicher keine "Chance", wenn es wieder frei ist. Aber es geht hier einfach in diesem Moment nicht schneller.

Von daher: Mit ein bisschen Rücksicht defensiv und deeskalierend fahren. Wenn keiner meint den anderen erziehen zu müssen und jeder versucht, anderen dazu auch keinen Grund zu geben, kommen wir alle sicher ans Ziel. Mit kleinen und großen Autos, mit 50 und 500PS.

Gruß Chris
Smart Fortwo Edition Greystyle 2010

Bild

Bild
Benutzeravatar
DaCAP
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 20:59
Wohnort: nähe Stuttgart
Realname: Chris
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo II Coupé Edition Greystyle 71PS
Kennzeichen: XX : MY 451

Re: Autobahn-Drängler

Beitragvon NickCroft » Sa 13. Feb 2016, 22:40

Auch mit über 100 PS geht es einem Smarty genauso - nur, dass man dann mit einem "Überraschungseffekt" kontern kann (wenn man möchte). Man "gewinnt" am Ende zwar nicht aber es zeigt dem Drängler, dass er einen Smart unterschätzt hat. ;)

Ansonsten gilt... Cool bleiben, gaaaanz langsam rechts blinken, einordnen und gemütlich weiterfahren.
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Autobahn-Drängler

Beitragvon Extrem » So 14. Feb 2016, 09:13

Also ich möchte das Brabus bitte zurück genommen haben;-)

Mich hat mal auf den Weg nach München ein Porsche angedrängelt beim Überholvorgang, danach bin ich nur rüber, habe Ihn überholen lassen mit 140 oder so und habe mich dran dran gehängt und ihm die Lichthupe reingedrückt bei 170, bis er rüber ist und dann habe ich Ihn ganz genißlich überholt.

Danke an den Smarten Service hier nochmal;-)
Bild
Benutzeravatar
Extrem
 
Beiträge: 1508
Registriert: So 22. Feb 2009, 18:17
Wohnort: Aichwald
Postleitzahl: 73773
Realname: Heiko
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: VW Tiguan
Kennzeichen: ES-CH

Re: Autobahn-Drängler

Beitragvon el-capitano » So 14. Feb 2016, 10:58

@DaCap

So sollte es sein. ..
gruß, Detlef Bild

es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.
Benutzeravatar
el-capitano
 
Beiträge: 48
Registriert: Do 28. Mär 2013, 11:39
Postleitzahl: 47198
Realname: Detlef
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fortwo 451 cabrio
Kennzeichen: DU-FB 1112

Re: Autobahn-Drängler

Beitragvon alfman » So 14. Feb 2016, 20:15

Die Gretchenfrage ist doch hier, ob der Smartfahrer der einen mit 80 km/h fahrenden LKW mit vielleicht 120 km/h überholen möchte weniger Rechte hat, als der Schnellfahrer, welcher den LKW *UND* den Smart mit vielleicht 200 km/h überholen will.
Ich persönlich setze den Blinker und überhole den LKW - scheiß auf Lichthupe...
alfman
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 10:39

Re: Autobahn-Drängler

Beitragvon NickCroft » So 14. Feb 2016, 21:41

Naja, den nachfolgenden Verkehr sollte man immer vor dem Ausscheren einschätzen, egal wie schnell/langsam man überholen will. Bewusst überholen wenn ich weiß, dass da einer mit nicht unerheblich höherer Geschwindigkeit naht, halte ich für Nötigung.
Primär haben Frauen Probleme, die Geschwindigkeit des herannahenden Verkehrs einschätzen zu können. Dazu muss man nämlich mehr als nur 1x einen Blick in den Außenspiegel und/oder Rückspiegel werfen. :D
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Autobahn-Drängler

Beitragvon ChevyBull » Mo 15. Feb 2016, 13:50

Moin Leute,

nicht das es so aussieht: ich bin kein "Belehrer".
Ich will nur in Ruhe zur Arbeit und wieder zurück.
Wenn ich denn dann mal überhole (hier fahren die LKWs meist 95 km/h !!) achte ich besonders auf den Verkehr von Hinten (mhh, hört sich das sch...an). Aber wenn die Dännen und die Flensburger Luden mit Ihren Porsches etc. Rennen fahren, sind die meist über 230 km/h schnell.
Da ist der Porsche aber noch sehr klein im Rückspiegel. Und ein Wimpernschlag später hinter Dir am rechts/links lenken.
Benutzeravatar
ChevyBull
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 11. Feb 2016, 21:52
Wohnort: 24855 Jübek
Postleitzahl: 24855
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 fourtwo
Kennzeichen: RD TO 42
Skype: --

Re: Autobahn-Drängler

Beitragvon el-capitano » Mo 15. Feb 2016, 21:24

Na, wenn sie denn von hinten kommen, sollte es dir am A.sch vorbei gehen. ..

Sorrrrryyyyyy. ..aber ging jetzt nicht anders
gruß, Detlef Bild

es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.
Benutzeravatar
el-capitano
 
Beiträge: 48
Registriert: Do 28. Mär 2013, 11:39
Postleitzahl: 47198
Realname: Detlef
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fortwo 451 cabrio
Kennzeichen: DU-FB 1112

Re: Autobahn-Drängler

Beitragvon CASMY » Di 16. Feb 2016, 13:49

ChevyBull hat geschrieben:.............
Tipps und Tricks: wie kommt Ihr damit klar?


In dem einem SMART-Fahrer mal bewusst sein sollte, das er i. d. R. einen Kinderwagen auf der BAB bewegt und er mal den herankommenden Verkehr besser beobachten und einschätzen sollte.
Somit besser sich selber mal den Spiegel vor die Nase halten, anstatt immer "den Deppen" bei den schnelleren zu suchen.

el-capitano hat geschrieben:Na, wenn sie denn von hinten kommen, sollte es dir am A.sch vorbei gehen. ..

Sorrrrryyyyyy. ..aber ging jetzt nicht anders


Wenn dir jemand von hinten mit weit höherer Geschwindigkeit in den Smart fährt, hast du das Ei nicht mehr unter Kontrolle und da möchte ich dich mal sehen.
CASMY
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 12:45
Ich fahre einen...: Fortwo Prime 453

Re: Autobahn-Drängler

Beitragvon el-capitano » Di 16. Feb 2016, 18:17

Das war auch eher zweideutig gemeint. ..

Ich habe neben meinem ehemaligen SLK und den zwei Smartis ( von denen einer viel zu jung das zeitliche gesegnet hat ) auch noch ein Motorrad, welches weit mehr Hubraum hat, als der Würfel.
Ich kann also durchaus einschätzen, wie es ist , mit über 250 auf einen Langsamen auf zu laufen.
Ich halte es da mit vorausschauenden Fahren, egal mit welchem Fahrzeug ich unterwegs bin.
Dabei bin ich in 30 Jahren noch keinem vor die Karre gezogen und habe diesen eingebremst.
Ich versuche es immer von beiden Seiten zu sehen.
gruß, Detlef Bild

es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.
Der Rset knan tatol falcsh sien und man knan es onhe Porbelme leesn.
Benutzeravatar
el-capitano
 
Beiträge: 48
Registriert: Do 28. Mär 2013, 11:39
Postleitzahl: 47198
Realname: Detlef
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fortwo 451 cabrio
Kennzeichen: DU-FB 1112

Re: Autobahn-Drängler

Beitragvon ChevyBull » Di 16. Feb 2016, 22:06

CASMY hat geschrieben:
ChevyBull hat geschrieben:.............
Tipps und Tricks: wie kommt Ihr damit klar?


In dem einem SMART-Fahrer mal bewusst sein sollte, das er i. d. R. einen Kinderwagen auf der BAB bewegt und er mal den herankommenden Verkehr besser beobachten und einschätzen sollte.
Somit besser sich selber mal den Spiegel vor die Nase halten, anstatt immer "den Deppen" bei den schnelleren zu suchen.


Oh, ist das ein "Outing" von einem dieser Personen? Auch gleich voll angesprochen und angegriffen gefühlt? Schön!
Dann las Dir gleich sagen: ich habe Dich in mein Herz geschlossen!
Na was fährste den so, wenn de dich nicht als Smart-Fahrer verkleidest?
Benutzeravatar
ChevyBull
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 11. Feb 2016, 21:52
Wohnort: 24855 Jübek
Postleitzahl: 24855
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 fourtwo
Kennzeichen: RD TO 42
Skype: --

Re: Autobahn-Drängler

Beitragvon NickCroft » Mi 17. Feb 2016, 06:36

Das korrekte Zitieren muss noch erlernt werden... ;)
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Autobahn-Drängler

Beitragvon alfman » Mi 17. Feb 2016, 20:55

Hey Leute, die "richtigen" schnell fahrenden Autos haben Bremsen von Brembo. Die verzögern so gut (in g) wie die Karre beschleunigen kann. Und sie sind es gewohnt zu bremsen - wegen der ganzen Frauen... :mrgreen: :mrgreen:

@NickCroft: selten so eine Shice gelesen, fahr besser rechts!
alfman
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 10:39

Re: Autobahn-Drängler

Beitragvon NickCroft » Do 18. Feb 2016, 06:56

alfman hat geschrieben:...@NickCroft: selten so eine Shice gelesen, fahr besser rechts!

Sollte ich das tun weil das dein arugmentatiosbefreiter Wunsch ist oder weil ich bei >180km/h mit einem heranrasenden CDI rechnen muss, den ich kurz zuvor nicht im Aussen-/Innenspiegel sehen konnte? :mrgreen:

Dass das weibl. Geschlecht eher Probleme mit derartigen Situationen hat (das betrifft auch das Einparken), wurde in einem TV-Bericht neulich bestätigt und auch wissenschaftlich erklärt, hängt mit der geringeren Beurteilungsfähigkeit des "Raumes" zusammen. Das heisst ja nicht zwangsläufig "alle". Ich kann's auch nicht ändern, dass es so ist. :|
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Politik und andere Lügen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron