die bösen Deutschen




Wenn Ihr über die ganzen Probleme der Welt bescheid wisst, dann spielt hier drinnen...

die bösen Deutschen

Beitragvon willi » Sa 26. Nov 2011, 07:34

Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

von Anzeige » Sa 26. Nov 2011, 07:34

Anzeige
 

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon apicsmart » Sa 26. Nov 2011, 09:00

Und wer gibt was auf die Yellowpress?
Stimmungsmache ist das eine, bessere Lösungen anbieten das andere.
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2331
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon willi » Sa 26. Nov 2011, 09:45

die Frage ist: wer hat die besten Lösungen ?
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon Schaefca » Sa 26. Nov 2011, 10:49

Tach!

Ich finde das herrlich - da zerschiessen die Banken die Banken etwas, das gar nicht funktionieren konnte (den Euro), und nun suchen alle nach Lösungen! Lösungen wofür? Rettung der Banken? Das Beispiel Argentinien zeigt, dass sich ein Land wunderbar alleine helfen kann. Zwar noch nicht wieder ganz da, aber seit Jahren ein stabiles Wachstum. Alles ohne Frau Ackermanns, äh, Merkels Weisheit ...
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3106
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon apicsmart » Sa 26. Nov 2011, 15:51

Und ich wundere mich zunehmend über gewisse universalgenies in diesem Forum, die grundsätzlich vorgeben über alles und jedes Bescheid zu wissen.
Offensichtlich haben ein paar Leute die Weisheit mit Löffeln gefressen.

Diese Leute können nicht nur als Auto-Manager, Journalisten, Gesellschaftsdpolitker und Finanzpolitiker und natürlich VWL und BWL Genies alles besser, sondern sie können wahrscheinlich auch noch die Weltwirtschaft retten und nicht zu vergessen alle Energiepolitischen Probleme lösen.

Respekt, hört sich für mich fast an wie GOTT!

Es kotzt mich langsam an.
Nicht das hier verschiedene Meinungen herrschen.
Das ist Sinn und zweck eines Forums und das ist auch Gut so.
Nur das einige massiv versuchen IHRE Meinung als die einzig wahre zu verkaufen ist ätzend.
Die Betreffenden Personen verfügen in der Relaität über ein Halbwissen wie die meisten von uns, glauben jedoch durch ständige Wiederholtung des immer gleichen Mumpitz Ihrer Anschauung mehr Gewicht zu geben.

Vor allem die Leute die Grundsätzlich hinterher sagen: "ich hab´s doch vorher gewusst" finde ich immer wieder putzig.
Wenn Ihr lieben Menschen doch alles soo gut wisst und könnt, warum geht ihr nicht in die Politik und macht es besser als die Vollpfosten die ja grundsätzlich nichts können.

Mich langweilt es langsam.
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2331
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon Schaefca » Sa 26. Nov 2011, 16:00

apicsmart hat geschrieben:Und ich wundere mich zunehmend über gewisse universalgenies in diesem Forum, die grundsätzlich vorgeben über alles und jedes Bescheid zu wissen.
Offensichtlich haben ein paar Leute die Weisheit mit Löffeln gefressen.

Diese Leute können nicht nur als Auto-Manager, Journalisten, Gesellschaftsdpolitker und Finanzpolitiker und natürlich VWL und BWL Genies alles besser, sondern sie können wahrscheinlich auch noch die Weltwirtschaft retten und nicht zu vergessen alle Energiepolitischen Probleme lösen.

Respekt, hört sich für mich fast an wie GOTT!

Es kotzt mich langsam an.
Nicht das hier verschiedene Meinungen herrschen.
Das ist Sinn und zweck eines Forums und das ist auch Gut so.
Nur das einige massiv versuchen IHRE Meinung als die einzig wahre zu verkaufen ist ätzend.
Die Betreffenden Personen verfügen in der Relaität über ein Halbwissen wie die meisten von uns, glauben jedoch durch ständige Wiederholtung des immer gleichen Mumpitz Ihrer Anschauung mehr Gewicht zu geben.

Mich langweilt es langsam.




Was wilst Du denn? ich habe Politik und Soziologie studiert, jahrelang Rundfunk und PR gemacht und Fahrzeuge getestet. Da hat man so ein bisserl Erfahrung. Wenn Dich das Wissen bzw. die Meinung anderer Leute ankotzt, oder das sie wissen, wo etwas dazu zu finden ist, dann geh' doch lieber gleich ins Fußballstadion - andererseits: da würdest Du Dir auch nicht alles anhören wollen - Du kämst aus dem Kotzen nicht mehr raus.

Die Frage war: wer hat die besten Lösungen? Wo ist Dein Vorschlag?

Edit: ach ja, den SPIEGEL als "Yellowpress" zu bezeichnen, sagt ja schon einiges ...
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3106
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

die bösen Deutschen

Beitragvon GT24 » Sa 26. Nov 2011, 16:40

Bild
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon Bavaria_Online » Sa 26. Nov 2011, 17:00

Ich habe es immer geahnt: "Gott ist im Smartfahrer-Forum!!! Naja in welchem Forum denn sonst" :D

Jetzt mal im Ernst, ganz so falsch ist das Statement von apismart nun doch nicht. Es wissen immer alle wie es besser geht, und es soll auch noch so einfach sein. Ich stelle mir nur immer wieder die Frage: Warum macht es denn keiner. Ich glaube nicht, dass unser Land von lauter Ahnungslosen regiert wird. Vielleicht bedarf es tatsächlich jemandem der Politik und Soziologie studiert hat um endlich dieses so marode, unterentwickelte, hoffnungslos verschuldetet Deutschland wieder auf den rechten Weg zu führen. Warum bist Du nicht an der Spitze der Regierung und zeigst uns unwissenden den Weg ins Licht?

Wie schlimm steht es um die Euro-Zone: Unfähige Politiker, scheinbar aus dem Nichts gekommen und direkt auf den Regierungsstuhl gefallen, welch göttliche Fügung. Analphabeten, Fußballfans und andere Nichtskönner bevölkern die Regierungen, keiner sieht den Untergang, nur Gott. Und dies in unserem Forum.

Stehet auf ihr Ungläubigen und höret: Stürzt die Regierungen der Euroländer sonst ist der Untergang nahe. Schafft den Euro ab, nieder mit diesem verteufeltem Zeug. Glaubet nicht an die positiven Auswirkungen einer gemeinschaftliche Währung. Verschließet die Augen vor Aufschwung und Wohlstand. Euch geht es schlecht. Ihr Blinden seht es nicht, jedoch wird der Heiland aus den tiefen des Smartfahrer-Forums eines Tages herauftreten und Euch die Augen öffnen.

Die rosige Zukunft ist Nahe. Wir bezahlen mit Argentinischen Pesos, und wir sind alle reich!!! (Oder eben bettelarm) Leider gibt es keinen Mittelstand mehr, aber wer benötigt den. Sehet ihr Blinden, wie gut geht es den Argentiniern! Schaut jedoch nicht in die Slums, das Gewürm welches dort lebt ist es nicht wert. Nein es sind alle reich wenn man die Armut nicht sieht. Armut, Krankheit und Schmutz wird einfach unter die Erdoberfläche verbannt und alles wird gut

Bald ist es sicher so weit!!! Es ist doch ganz einfach...
ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe...

Bild
Benutzeravatar
Bavaria_Online
 
Beiträge: 566
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 16:17
Wohnort: auf`m Berg
Postleitzahl: 51491
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mercedes Benz CL203, 220cdi 150 PS
Kennzeichen: kein "M"

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon willi » Sa 26. Nov 2011, 17:26

ich finde Eure Reaktion auf diesen Beitrag

Tach!

Ich finde das herrlich - da zerschiessen die Banken die Banken etwas, das gar nicht funktionieren konnte (den Euro), und nun suchen alle nach Lösungen! Lösungen wofür? Rettung der Banken? Das Beispiel Argentinien zeigt, dass sich ein Land wunderbar alleine helfen kann. Zwar noch nicht wieder ganz da, aber seit Jahren ein stabiles Wachstum. Alles ohne Frau Ackermanns, äh, Merkels Weisheit ...


ehrlich gesagt überzogen. Lasst doch jeden seine Meinungsfreiheit anstatt jemanden gleich als Gott zu bezeichnen. Euch beleidigt doch auch niemand.

@apicsmart
der Spiegel ist für mich auch keine Yellow Press welche Zeitung ist denn für dich seriös ?
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon Bavaria_Online » Sa 26. Nov 2011, 17:56

und wer beleidigt wen? Ist wer beleidigt, Sollte jemand beleidigt sein, nichts lag mir ferner! Und Gott sollte ins uns allen sein.
ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe...

Bild
Benutzeravatar
Bavaria_Online
 
Beiträge: 566
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 16:17
Wohnort: auf`m Berg
Postleitzahl: 51491
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mercedes Benz CL203, 220cdi 150 PS
Kennzeichen: kein "M"

die bösen Deutschen

Beitragvon GT24 » Sa 26. Nov 2011, 19:49

Man Leute last doch die Kirche mal im Dorf. Muss den Echt neuerdings wegen jeder Kleinigkeit so ein Aufstand gemacht werden. Ihr habt auf ein Ausgeschiedenes Forummitglied wegen Seinem Ton geschimpft, seit aber kein bischen besser.


>>> Carpe diem <<<
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon apicsmart » Sa 26. Nov 2011, 21:34

ICh habe niemanden beleidigt, da ich niemanden direkt oder persönlich angesprochen habe.
Andereseits haben sich genau die angesprochen gefühlt die ich möglicherweise gemeint haben könnte. :lol:

Lustich gelle? :lol:

Bisher hat aber ohnehin nur Bavaria ansatzweise verstanden auf was ich hinaus wollte.
Denn ICH habe niemals gesagt das ich für alle die Probleme dieses Landes, seiner Autobauer oder der Eurozone eine Lösung habe.
Und ich masse mir auch nicht an der Heiland zu sein.

Die Personen die jedoch für alles die perfekte Lösung haben frage ich warum sie in ihrer kleinen Welt leben wenn sie doch zum Wohle der allgemeinheit alle Probleme lösen könnten, es aber nicht tun, sondern lieber ein Forum für kleine Autos vollspammen.

Dazu sei gesagt, das ich für meinen Teil mich für Themen die mich stören tatsächlick aktiv engagiere.
Nicht auf der großen Politik Bühne (dafür fehlt mir die Qualifikation und Lust), sondern im Komunalen und Regionalen Umfeld.
Da kann man manchmal mehr bewegen als so mancher Redenschwinger mit "Hyperqualifikation".
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2331
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon willi » Sa 26. Nov 2011, 21:46

naja es gibt ja hier auch Redenschwinger ohne Hyperqualifikation. Lustig gelle :D
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon singing_fish » Sa 26. Nov 2011, 22:10

Herzlichen Dank für den Thread, Shaefca.
Erstaunlich was die Medien mit einfachen Gehirnen anstellen können.
Genau deshalb kann das System auch nur funktionieren, wie es das tut.
Schon war ich dabei auch etwas Emotionales zu schreiben. Wie sinnlos :)
Dennoch konnte man hier etwas lernen.

Grüße aus Spanien,
jaja, ganz Pleite und so. Böse, böse, weiß Bild.
Aber eine Lebensqualität, wie es sie in Schland nie geben kann.
Nene, nix "wander doch aus!", Einfach "nein". Ich bebaue das Land, wo ich lebe. Ob da nun gerade Schland drauf steht, oder 56er Sklavenstaat der USA, Deutsche Bank Arena, oder was auch immer, spielt da wenig Rolle.
... le rené
Bild
singing_fish
 
Beiträge: 326
Registriert: So 20. Feb 2011, 16:10
Postleitzahl: 21255
Realname: rene
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Ampera, Corvette c6, Ford Edge, Ixeo 664, F458
Kennzeichen: WL-RA *.*
Skype: foilfest

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon Schaefca » Sa 26. Nov 2011, 23:15

@ apic:

Och, Du hast tatsächlich niemanden nur so ganz klitzeklein nebenbei angesprochen? Das ist ja lustich. Ich engagiere mich übrigens ebenfalls: in einer BI, in der Kommunalpolitik, mache Jugendprojekte und gebe meine Meinung tatsächlich auch hier zum Besten, wenn jemand fragt: "LÖSUNGSVORSCHLÄGE?" - eben weil es durchaus Ansätze aus anderen Regionen/Ländern gibt, die der deutschen Durchschnittspolitikernase offensichtlich genauso fremd sind, wie dem Pabst das Kondom (vom Wahlbürger ganz abgesehen - geht nicht gegen Dich, willi!)

Bavaria, Dein Wunsch in allen Ehren, aber mein Prinzip heißt: think global, act local. Wenn wir in z.B unserem Kuhkaff nur 5 % der Alltagsvorurteile durch Bildung ersetzen könnten, wäre hier endlich das Ende der Steinzeit angebrochen. Was behindert dabei ein wenig? Filz, Lobbyismus und Strukturen, die man im Volksmund in Köln "Klüngel" oder in Italien "mafiöse Struktur" nennt.

Zurück zu apic: warum ich Dein "heiliges Kleinwagenforum" damit belästige? MOBILITÄT - und das hat mich am smart-Konzept von Hayek immer fasziniert - darf nicht zum Luxusgut weniger verkommen (erinnerst Du Dich an "reduce to the max?"). MOBILITÄT hat aber auch was zu tun mit Lebensqualität in einer Stadt (daher bin ich explizit FÜR car2go) aber auch mit Umweltfragen (statt das E-Auto über die Akku-Frage tot zu diskutieren, sollte der erste Schritt über RangeExtender (RE) gehen).

DAIMLER ist und bleibt für mich leider das Paradebeispiel einer Ansammlung von Talenten ohne vernünftige Führung und vernünftige PR-Arbeit (Stichwort: exploiting the potential). Dr. Z. ist und bleibt für mich die meistüberschätze Managerfigur seit Nero, das US-Debakel des smart muss doch jemanden, der angeblich DER US-Experte im Konzern ist, mal endlich ins Hirn vordringen! DAIMLER steht imho immer noch dumpf für Gewinnmaximierung und Shareholdervalue. Wenn die alten Säcke aber endlich mal erkennen würden, dass DAIMLER den Sprung in die neue Mobilität des 21. Jahrhunderts schaffen müsste/sollte - ich wäre begeistert! Gut, der MAYBACH-Scheiß hat sich endlich erledigt (das Ding musste scheitern, hättest Du auch wissen können) - aber der smart steht leider auch brutal auf der Kippe: nicht, weil die Idee des Kleinwagens schlecht wäre, sondern weil Dr.Z. immer mehr schwitzt - wegen, rischtisch, "Shareholdervalue".
Unterhalte Dich mal mit den richtigen Leuten - wenn die RENAULT-Kooperation zum Rohrkrepierer wird (und da habe ich auch so eine Vision, weil R. einen starken Konkurrenten in F schwächen will), dann meckerst Du in 4 Jahren im A1-Forum über Schaefca, weil der auf einen A1 mit RE umsteigen musste. Ich hasse nämlich OPEL.)
In der mantra-artigen Wiederholung mancher Argumente steckt insofern ein kleiner Hintergedanke: "Och, unsere Käufer setzen sich ja mit ganz neuen Problemen auseinander - Cheeef, ich hab' da mal so eine Idee! Der HYPER, der hat doch eigentlich gefunzt, oder?"

Und falls Dir der ganze Salmon nicht gefällt - dann geh' entweder auf "ignore" oder zurück zur Verbaldomina ins Smartforum, die Ihre Orgasmen aus persönlichen Herabsetzungen zieht - uuuh, habe ich auch gerade einen? Ach ne, das waren die Nordschleifen-Vids schuld ... ;)

Kerpen ist ja nicht so weit wech - mal ein Bierchen? :mrgreen:
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3106
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon steve55 » So 27. Nov 2011, 00:31

"Da hat man so ein bisserl Erfahrung" :roll:
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 13:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon smart-IN » So 27. Nov 2011, 08:46

so - hab euch nun mal für euer politikgeplänkel eine eigene plattform geschaffen, die gleichzeitig nicht im suchindex erfasst wird. :P
viel spaß hier (und in den neuen offtopic-unterforen "Elektromobilität, Sprit und alternative Antriebe" und "Das witzige Unterforum...") - die entsprechenden leute wissen die hoffentlich in zukunft zu nutzen, denn ich werde mir das posten in falschen unterforen nicht lange mit ansehen... :evil: :twisted:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7001
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D & MB GLA 45 AMG
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon Schaefca » So 27. Nov 2011, 10:34

@ smart-IN:

Gracias - wo doch Erfahrungsaustausch immer belebt. :mrgreen:
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3106
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

Re: die bösen Deutschen

Beitragvon tuning_walther » Fr 20. Apr 2012, 14:50

Wo ist er hin der viel gepriesene Erfahrungsaustausch
tuning_walther
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 10. Apr 2012, 15:50
Postleitzahl: 4347
Realname: Walther
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Politik und andere Lügen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron