Der Smart Forfour ist nur eine Mogelpackung




Zeitungsschnipsel - Testberichte und Vergleichstests - smart im Fernsehen?
Hier herein!
Allerdings bitte IMMER mit Quellverweis!

Der Smart Forfour ist nur eine Mogelpackung

Beitragvon Schaefca » Mo 30. Mär 2015, 15:21

Tach!

Bittere Schlagzeile: Der Smart Forfour ist nur eine Mogelpackung>>

Bittere Feststellungen im Text:

  • zur Übersicht: Schlechte Übersicht nach schräg hinten.
  • zur Straßenlage: Der Smart Forfour ist seitenwindempfindlich, weshalb er auch serienmäßig ein Oberklasse-Extra eingebaut hat, (...) Trotzdem hat der Forfour nicht die satteste Straßenlage.
  • zu den Plätzen für die Fondpassagiere: Das Verhältnis aus Sitzflächenhöhe und Fußboden ist hier schwierig, man hockt in einer unbequemen Position – das Gesäß zu niedrig, die Knie zu hoch.
  • zum Verbrauch: Nach Norm benötigt der Smart Forfour mit 71 PS starkem Dreizylinder nur 4,2 Liter auf 100 Kilometer, aber in der Realität sind es mindestens 50 Prozent mehr, 6,5 Liter waren es in unserem Alltagstest. Und wehe, man hat viel Stop-and-Go zu fahren (kommt vor im Stadtauto): Dann steigt der Durchschnittsverbrauch mühelos über die Sieben-Liter-Grenze. Das ist für so einen winzigen Wagen nur schwer zu akzeptieren.
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

von Anzeige » Mo 30. Mär 2015, 15:21

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu smart in den Medien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron