Fahren ohne Sprit (edit: ...und ohne Lärm?)




Zeitungsschnipsel - Testberichte und Vergleichstests - smart im Fernsehen?
Hier herein!
Allerdings bitte IMMER mit Quellverweis!

Fahren ohne Sprit (edit: ...und ohne Lärm?)

Beitragvon Schaefca » Do 30. Dez 2010, 12:04

Tach!

Allgemeine Zeitung>>

(...)„Müssen die Fahrzeuge in Zukunft Geräusche erzeugen, um wahrnehmbar zu werden für Fußgänger, damit es nicht zu Unfällen kommt?“

Also, ich höre da jede Menge: click>>

Im Lokalzeitbeitrag: "Kathrin Dudenhöffer", oh, hat Papa einen Job besorgt?
Zuletzt geändert von Schaefca am Fr 31. Dez 2010, 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 16:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

von Anzeige » Do 30. Dez 2010, 12:04

Anzeige
 

Re: Fahren ohne Sprit

Beitragvon apicsmart » Do 30. Dez 2010, 22:03

Ich meine das Thema ist schon irgendwie präsent, denn im Stassenverkehr einer Großstadt gehen die leisen E-Mobile einfach unter.
Daher sollte es unbedingt ein Geräusch geben das die Dinger machen.

Ich bin jedoch dagegen, das jeder sich wie beim Handy irgend ein gepiepste oder Musik oder sonstig Geräusche auf´s Auto laden kann.
Man stelle sich das dann mal in ner Stadt vor, wenn es von allen seiten Bimmelt, Piept, Knallt oder sonstwas. Das wär ja noch schlimmer als das Handygedudel in der Straßenbahn.

Nee, ich seh das so wie der Blinde im Beitrag. Motorgeräusche sind das einzig vernünftige. Diesen Klang kann jeder sofort einem Fahrzeug zuordnen und nicht nem wildgewordenen Handy oder Gettoblaster. Meinetwegen kann sich das Geräusch ja ab ner bestimmten Geschwindigkeit (z.B. ab 90km/h) automatisch abschalten. Dann kann man auf der autobahn besser Musik hören.

Lustig wäre es wenn man bei der Auslieferung des Wagens sich seinen Lieblings Motorsound aussuchen könnte.
Ich würde dann wahrscheinlich zu nem schönen V8 Blubbern greifen. :)
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Fahren ohne Sprit - brauchen E-Autos künstl. Lärm?

Beitragvon Schaefca » Fr 31. Dez 2010, 11:13

Tach!

Hm, haben Straßenbahnen ein Motorengeräusch oder Fahrräder? Ist das Ganze nicht eher eine Scheindebatte, um das E-Auto zu problematisieren? Gerade die Geräusche die der Strassenverkehr verursacht (auch Lärm genannt), sind ein Hauptfaktor für geringe Lebensqualität an Straßen.

Den Kisten nun wieder ein Motorengeräusch zu verpassen zeigt doch nur, wie sehr sich der Mensch "an den Lärm gewöhnt" hat, gesund ist er aber dennoch nicht. Konzentrationsmangel, Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Lernbehinderungen bei Kindern, Schlafstörungen oder psychiatrische Erkrankungen bis hin zum Herzinfarkt sind seine Folgen.

Wäre es da nicht sinniger - wenn man Technik als Hilfsmittel für Blinde einsetzen will - z.B. eine Art "Annährungswarner" zu entwickeln, der bei Blinden die Armbanduhr vibrieren lässt, sobald sich ein E-Auto nährt (geringe Reichweite nötig = wenig Strahlenbelastung)??

ich finde die Vorstellung von V8-blubbernden SMARTs oder Ferrari-tönenden i-MIEVS eher gruselig - wenn die irgendwann in Rudeln auftreten...
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 16:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

Re: Fahren ohne Sprit (edit: ...und ohne Lärm?)

Beitragvon deltatango » So 2. Jan 2011, 04:01

Ein paar Fragen zum Thema, die sich jeder mal stellen sollte:
- wieviele Blinde gibt es denn, die das betreffen würde?
- was hört man denn bei 30-50 Konstantfahrt von einem normalen modernen Auto?
- kann es sein, daß hier Leute eine hidden agenda haben?
- oder ist das eventuell nur wieder blödsinniger politisch korrekter Minderheitenterror?
Benutzeravatar
deltatango
 
Beiträge: 108
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 19:26
Wohnort: München
Postleitzahl: 81369
Realname: Dirk
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Cabrio 84PS

Re: Fahren ohne Sprit (edit: ...und ohne Lärm?)

Beitragvon apicsmart » So 2. Jan 2011, 13:36

Ich sehe das anders und bin definitv nicht der Meinung das dieses Thema nur Blinde betrifft, sondern alle die zu Fuss unterwegs sind.
Straßenbahnen haben zwar auch kein "Geräusch", können Prinzipbedingt aber auch nur dort vorkommen, wo auch Gleise sind. Jedenfalls rechne ich nicht damit von einer Bahn überrollt zu werden wenn ich eine Fahrbahn ohne Gleise überquere. Ausserdem sind sie ein wenig größer und früher zu erkennen.
Darüber hinaus machen die auch ohne Motorensound genug Lärm, durch Gleise (Quietschen bzw. Oberleitungsknistern).
Radfahrer hingegen sind in den meisten fällen (sieht man mal von Fahrradkuriren ab) eher langsam in Städten untewegs und könne in einer brenzligen Situation meist bremsen oder ausweichen.

Beim Auto geht jeder, ob Blind oder nicht, von einem bestimmten Geräuschmuster aus. Wobei dieses nicht zwangsläufig brüllend Laut sein muss, denn moderne Benziner sind mittlerweile ja auch nicht mehr wirklich laut. Natürlich könnte man darauf verzichten E-Autos "lauter" zu machen, wenn denn alle Verkehrsteilnehmer, so wie sie es einst gelernt haben sollten, vor dem betreten der Straße rechts und links schauen würden.... Und macht ihr das immer....? Oder verlasst ihr Euch nicht auch oftmals aufs geräusch und einen flüchtigen Blick...?
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Fahren ohne Sprit (edit: ...und ohne Lärm?)

Beitragvon Smartenser » So 2. Jan 2011, 14:38

Also für die Zukunft ist das sicher ein Problem, das diskutiert werden muss, allerdings sollte man dann auch darüber nachdenken, dass Radlfahrer oder Leute mit Elektroroller auch keine große Geräuschentwicklung vorweisen können und darüber ist noch nie gesprochen worden!
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 22:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu smart in den Medien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron